D1 von CW - Turnierberichte

Nächster Bericht

Letzter Bericht

Stern Britz Cup 2019 - 08.06.2019

16 Teams - 4 Gruppen mit Hin und Rückspiel, 4 Spielfelder , insgesamt 120 Spielminuten für jedes Team hätten es werden können !

Hallo liebe Freunde zum letzten Turnierbericht in dieser Saison.

Eingeladen von Stern Britz, fuhren wir heute die lange Strecke zum Pfingsturnier nach Neukölln.

Bei der Begrüßung erfuhren wir, dass zwei Teams gar nicht erst angekommen sind, darunter war auch unser Gruppengegner BFC Dynamo. Ob sie nun nicht gekommen waren, weil sie im Spielplan gesehen hatten, dass sie 2x gegen CW spielen müssen,

oder einfach nicht den Weg gefunden hatten ? Wir wissen es nicht und bekamen dafür zwei Siege ohne Bewegung zugesprochen.

Apropo Bewegung, wir wollten heute nicht schon wieder den Turniersieg davon tragen, mehr wollten wir uns in Form für nächsten Samstag bringen und an der Kondition+Schnelligkeit arbeiten.

Vorrunde.

CW-Stern Britz A  0 : 4 und 0 : 2

Tore Fehlanzeige !

CW - BSC Marzahn 7 : 0 -und  4 : 0 

Tore: ET., Levin , Spencer, Jarle 2x, Nico 2x und Spencer, Nico, Miya 2x

2. Tabellenplatz und Zwischenrunde

CW - FC Grunewald  0 : 1

Tore: Fehlanzeige !

CW - KS Unia Raciborz  0 : 4

Tore : Fehlanzeige !

CW - SW Spandau 1 : 0 

Tore : Spencer

Spiel um Platz 7

CW - RSV Eintracht 1945 e.V.

Sieg für CW , da Eintracht vorzeitig abgereist war !

Endergebnis

Fazit.

Ein wenig unübersichtlich und ein bisschen Pech, zu viel Sonne und ein langer Weg nach Hause !

7. Platz von 16 ist doch ok, denn teilweise wurde weder auf die Spielregeln, noch auf das Alter der Spieler geachtet, so spielte man gegen teilweise U15 Spieler aus Polen und auch in anderen Teams waren ein paar " ausgeborgte Spieler " der 1. Herren mit am Start und so war es für uns Liliputs natürlich nicht sehr angenehm im Zweikampf immer an den Achseln der Gegenspieler schnuppern zu müssen :-( !!

Von daher sind wir recht zufrieden und glücklich über den 7. Platz !

;O) 

Vielen herzlichen Dank an unsere Fans für EURE Unterstützung und Gott sei Dank ist morgen auch noch FREEEEE !! :O)

Vielen Dank an Meister Kalle, der auch zum Turnier kam und wie immer hilfreiche Tipps für den Gino parat hatte !! :O))) 

Am Dienstag und das ist kein Witz (!), geht es knallhart und ohne Pause in die Vorbereitung für Samstag !!

Denn es gibt nichts SCHÖNERES, als den 4. GINO SAURIER CUP zu gewinnen !!

Oder war da am Samstag noch irgendwas ??

Es sind 3 Offizielle angesetzt und es werden wohl auch 3 Verantwortliche vom Verband kommen, denn es ist ......

RELEGATION !! AUFSTIEGSSPIEL in die LANDESLIGA !!

Mehr Motivation geht nicht !!

Am Dienstag werden die 12 Startplätze vergeben !! 

Und am Mittwoch bekannt gegeben !!

Für unser Team heute im Einsatz : Norman - Nico - Julien - Jarle - Levin - Spencer - Miya 

                                                            Clemens - Janne - Hanni

D - Junior Cup bei TuS Sachsenhausen 1896 - 26.05.2019

Hallo liebe Fußballfreunde zum 2. Bericht an diesem Wochenende.

Wir waren eingeladen beim Junior Cup von TuS Sachsenhausen und freuten uns auf ein tolles Turnier. Und es war ein tollen Turnier ! Der Gastgeber lies uns im ELGORA Stadion das Turnier spielen, eine fantastische Anlage die es dort in Oranienburg gibt. Der Rasen war in einem TOP Zustand und unsere vielen Fans machten es sich auf der großen Tribüne gemütlich.

8 Teams im Turniermodus wie beim 9. NEC , zwei Gruppen - Jeder gegen Jeden und dann Viertelfinale und so weiter. Ganz nach unserem Geschmack, wenn du es in der Spielpause kaum schaffst, deinen Kaffee in Ruhe zu schlürfen. Und schon ging es los, Gegner war die SG Zehlendorf Zühlsdorf. 12 Minuten pro Spiel und durch Tore von Spencer und Martin konnten auch die ersten 3 Punkte geholt werden. 2 : 0.

Dann ging es gegen Oranienburger FC Eintracht, da konnte man durch Martin in Führung gehen, verlor aber dann nach und nach die Kontrolle über das Spiel

und die Eintracht erzielte 3 Tore zum 1 : 3, der Treffer von Spencer zum 2 : 3 kam leider zu spät und so mussten wir notgedrungen die erste Niederlage verbuchen. Letzter Vorrunden Gegner war dann der SC Oberhavel Velten. Walters Schuss lässt der Keeper abklatschen und Spencer zimmert den Ball mit der Hacke zum 1 : 0 für uns ein. Das 2 : 0 machte Walter und damit den zweiten Dreier für uns perfekt.

Gruppensieg und Viertelfinale gegen SV Friedrichsthal.

Es sollte eine eindeutige Angelegenheit für unser Team werden, Spencer, Nico, Walter , Julien und Max treffen zum 5 : 0 und zum Einzug in das Halbfinale !! 

Mit der Oranienburger Eintracht wartete ein alter Bekannter auf uns, doch diesmal war man von der 1. bis zur 12. Spielminute hellwach und zeigte guten Kombinationsfußball ! Es hatte am Ende einen verdienten Sieger gegeben, der durch Tore von Martin und Walter in das Finale einziehen durfte !! Concordiaaaaa !! 

Finale ...oho...Finale .....ohohoho...oder so ähnlich :-) 

Alfred Hitchcock hätte das Finale nicht spannender schreiben können !

FC CONCORDIA WILHELMSRUH vs. SV GLIENICKE/NORDBAHN

Wir lassen den Ball gut laufen, aber Glienicke auch und so waren beide Mannschaften auf Augenhöhe. Glienicke gelang dann das 0 : 1 und der Fan - Anhang von Glienicke machte richtig laut Bambude ! Tolle Stimmung ! Aber es war noch Zeit und wir waren auch weiter gut im Spiel.

Trotzdem tickte die Uhr runter und mit zunehmender Spielzeit wurde es immer unruhiger.

Juliens Schuss knapp drüber und dann läuft auch schon die letzte Spielminute !

Der Ball geht nochmal raus auf den rechten Flügel, wird dann vor das Tor geflankt, dann abgelegt auf Walter und Walter schießt, der Ball geht in den linken DREIANGELLLLLLLLLLLLLLLLL !!!

TOOOOR..... TOOOOR........ TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR

und das genau vor unseren Fans die allesamt ausgeflippt sind und den Glienickern mal gezeigt haben, wo der Frosch die Locken hat !!!  Was für eine geile Stimmung !!! Riesen Jubel !! Wahnsinn !

Anstoß und der Schiri macht keine Anzeichen abzupfeifen und so drücken wir noch einmal auf das Tor von Glienicke, die nun verunsichert sind und den Ball zum Torwart spielen, der den Ball mit den Händen aufnimmt !! 

Rückpass und der Schiri pfeift ! Noch einmal eine gute Möglichkeit, doch der Abstand der Mauer viel zu nah und so verpufft der indirekte Freistoß.

Abpfiff, nun muss die Entscheidung im 9ner Schießen fallen !! Wir verlieren die Wahl und Glienicke möchte anfangen !

Glienicke läuft an --> Tor ! 

Spencer läuft an --> TOOOOOOOOOOOOR !!!!!!!!!!

Glienicke läuft an --> Tor ! 

Nico läuft an --> TOOOOOOOOOOOOOR !!!! 

Glienicke läuft an ----> NORNAN hält !!!!! Weltklasse Reaktion !! Das ist unsere NUMMER  1 !! 

Walter läuft an ---------> TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR ! TOOOR !!

Was für ein FINALE !! Besser kann man das nicht planen !! 

Die D1 von CW holt den Turniersieg und freut sich riesig darüber !! :-) 

Fazit.

Ein großes Dankeschön an die TuS Sachsenhausen für die Einladung zu so einem toll organisierten KInderfußballturnier !! Das hat richtig Spaß bei Euch gemacht !!

Unser Team zeigte wieder spielerisch eine gute Leistung, auch läuferisch und kämpferisch voll da !

Langsam wird es unheimlich, schon der 3. Turniersieg in dieser Saison !! Wahnsinn !! 

VIELEN DANK AN UNSERE FANS !! IHR SEID DER OBERHAMMER !! 

Für unser SIEGERTEAM heute im Einsatz : NORMAN - NICO - JULIEN - JARLE - WALTER - MARTIN

                                                                           SPENCER - MIYA - MAX - CLEMENS

 

Vorrunde 20. Nord - Ost - Pokal - Pankow - 16.02.19

Hallo liebe Fußballfreunde, heute melden wir uns von der Vorrunde zum 20. Nord Ost Pokal.

Natürlich waren wir heute interessiert daran und motiviert, die Endrunde zu erreichen.

Mit Einheit zu Pankow D2, Borussia Pankow D1 und Empor Berlin D1 hatten wir heute nur 3 Spielpartner, BW Buch tauchte wieder einmal nicht auf. Jeder gegen Jeden , 12 Minuten , ohne Bande und nach vereinfachten Futsal Regeln, 3 Schiedsrichter leiteten die Spiele und sorgten hier und da mit höchst fragwürdigen Entscheidungen !

Man könnt auch sagen : Schwache Leistung der 3 Orgelpfeifen !!

Im ersten Match spielten wir gegen Borussia. Eine starke Verbandsliga Mannschaft und trotzdem konnten wir verdient, durch einen schönen Treffer von Spencer, die 12 Minuten für uns entscheiden. 1 : 0 Auftaktsieg !

Im zweiten Spiel ging es gegen die D2 von Einheit zu Pankow und ich fand ganz ehrlich, dass diese Jungs heute den besten Fußball zeigten. Mit der D2 hat Einheit eine starke Mannschaft und man wird sicherlich noch von ihr Hören und Sehen !! Wir spielten auch in diesem Spiel nicht schlecht, drückten das ganze Spiel auf das Tor der Einheit , doch mit dem einzigen Torschuss von der Einheit fiel die Entscheidung. Ein unhaltbarer Ball unter die Latte ! 0:1 verloren ! !

Im letzten Spiel würde uns ein Unentschieden für die Endrunden Teilnahme reichen und wir waren heiß auf dieses Spiel. 

Wir spielten gut und hatten die ersten, sehr guten Tormöglichkeiten ! Machen sie aber nicht !

Dann wird unser Spencer mit einem brutalo Foul im Strafraum von Empor umgenietet !!

Eine ganz klare Sache und die Schiedsrichter haben dies auch sofort erkannt ! Strafstoß und eine 2 Minuten Strafe für den Übeltäter !! Richtig so !! Und anstatt ihrem Spieler zu erklären, dass solche Fouls überhaupt nicht gehen, schimpften die Empor Trainer noch auf die Schiedsrichter !! Unglaublich ! Und als ich noch meinen Spielern Tipps aufs Spielfeld rief, haben die beiden Pfeifen mich auch noch angemacht !! :O(     ..... ! 

Spencer läuft an ... Schuss ....Torwart bewegt sich zu früh und der Schiedsrichter lässt den Strafstoß wiederholen ! Gute und richtige Entscheidung ! 

Spencer läuft an....Schuss ....Pfosten ! Mist !! Aber CW jetzt in Überzahl und wir spielen weiter gut , trotzdem bekommen wir das 1:0 nicht gemacht und gehen dafür mit 0:1 in Rückstand. 

Dann merkte ich, dass mit Spencer irgendetwas nicht stimmte, ich wechselte also zwei Spieler und Spencer sagte mir dann, dass er bei dem Foulspiel sehr hart auf seinen Ellenbogen gefallen ist und dieser jetzt sehr schmerzte.

Ein Blick auf seinen Ellenbogen reichte aus , um zu sehen, dass dieser grün und blau und auch gleich dick wurde ! Also ging ich gleich mit Spencer zum Wasserhahn , um den Ellenbogen zu kühlen. Was in dieser Zeit auf dem Hallenboden passierte, kann ich nun nicht beschreiben, da ich nicht mehr in der Halle war, als wir nach ein paar Minuten wieder zurück in die Halle kamen stand es nun schon 0:4 für Empor. Mit einem Freistoßtor in der letzten Spielminute erhöhte Empor noch auf 0:5 und sicherte sich damit das Erreichen der Endrunde ! Wir hingegen mussten durch diese einzige, hohe Turnierniederlage nun den 4. Platz einnehmen und ziehen ganz sicher nicht in die Endrunde ein ! 

Fazit.

Spielerisch überzeugte Borussia genauso wenig wie Empor und trotzdem beglückwünschen wir beide Verbandsliga Teams zum erreichen der Endrunde ! Meine Mannschaft zeigte heute auch nicht gerade spielerische Leckerbissen, aber wir zeigten Einsatz- und Siegeswillen und waren nicht weit weg von den Pankower Spitzenteams ! Trotzdem waren meine Spieler sehr enttäuscht.

Es hat Spaß gemacht in der Halle ein bisschen mitzumischen, aber nun ist es auch vorbei mit dem Budenzauber, denn nun kommt der Frühling und wir wollen wieder da Fußball spielen, wo man Fußball spielt : Draußen !! ;-) 

Der Ellenbogen von Spencer gibt erste Entwarnung und scheint wieder gut zu funktionieren, denn den Controller der Plasi kann er schon wieder gut bedienen !! ;O)

Wir freuten uns sehr darüber, dass unser Eric heute zur Unterstützung mit dabei war !!

Vielen Dank an unsere Fans für Eure tolle Stimmung ! 

Morgen gehts bei schönem Sonnenschein zu unsere Kumpels vom JFC Berlin auf ein schönes Spielchen ! 

Also, wenn Ihr dabei sein wollt, dann gehts morgen früh nach Lichtenberg und für alle die nicht mitkommen können, für die gibt es natürlich wieder hier alle Infos zu Match !

Bis dahin einen schönen Abend, eine gute Nacht und einen guten Morgen ! 

Für unser Team heute im Einsatz:    Norman - Miya - Nico - Julien - Martin - Clemens - 

                                                                        Walter - Spencer

Hallenmasters beim FC Eilenburg - 10.02.2019

Die Stadt Eilenburg liegt an der Mulde, im Nordwesten von Sachsen, ca. 20 Kilometer entfernt von Leipzig und hat fast 16.000 Einwohner. Ja und ? Na da waren wir heute eingeladen und haben beim 7. Gruber Nutzfahrzeuge Cup des FC Eilenburg mitgespielt ! So siehts aus !! :O)

Herzlich willkommen zum Turnierbericht : CW U13 on Tour !!

Es war früh, sehr früh, denn um 4 Uhr klingelte bei uns heute der Wecker ! Schnell frisch gemacht und ab ins Auto, denn Coach Gino setzte die erste Treffzeit heute um 6:30 Uhr, auf dem A9 Parkplatz Hagen West, ca. 100 Kilometer von unserer Nordendarena entfernt, zum 1. Kaffee des Tages an ! 

Alle Autos waren überpünktlich ! Mit 7 Spieler und unseren Fans hatten wir eine große Gruppe zusammen und so kam auch schon gute Laune und gute Stimmung auf !

Nach der kurzen Pause fuhren wir nun gemeinsam die letzten ca. 100 Kilometer bis nach Eilenburg. Die Straßen waren frei und wir waren schon um 7:45 Uhr in der Halle ! Wir zogen uns  um und unsere Fans besetzten schon einmal den Oberring !!

8 Teams , zwei Gruppen und 10 Minuten pro Spiel. 4+1 und mit einseitiger Bande !

Als einziger Trainer schlug ich in der Trainersitzung vor, auf beiden Seiten ohne Bande zu spielen !

Damit blieb ich leider allein auf weiter Strecke und kam damit nicht durch.

Nun konnte es pünktlich um 9 Uhr losgehen, doch zuvor die Begrüßung und wir waren mal wieder richtig stolz darauf, dass uns unser dicker CabooW unterstützt hat !! Natürlich sorgte er mit seinem guten Aussehen wieder für viele freundliche Gesichter in der Halle und das Blitzlichtgewitter nahm auch kein Ende ! Wenn da mal nicht morgen im Eilenburger Tagesblatt ein paar Fotos vom Bärchen auftauchen werden  !! ;O)

Und dann sollte es auch schon mit dem Eröffnungsspiel : FC Concordia Wilhelmsruh - TV Askania Bernburg losgehen !

1:0 - 2:0 - 2:1 - 2:2 - 3:2 ...Sieg ! Tore : Nico und 2x Walter .

Ein gutes Spiel von unserer Mannschaft und verdient gewonnen !

Im 2. Spiel standen wir dem Gastgeber FC Eilenburg gegenüber. Die ersten Minuten konnten wir gut mithalten, bekommen dann aber einen Sonntagsschuss in den Winkel ! Wir spielten auf 4 Meter Tore und versuchten den Ausgleich , aber ein weiterer Sonntagsschuss an den Innenpfosten brachte uns die 1. Niederlage ein ! Im letzten Gruppenspiel musste ein Sieg her und unser Gegner waren die Jungs von der BSG Chemie Leipzig. Wir waren wieder gut drin im Match und gehen früh in Führung. Schnell setzten wir 2 Tore nach, bevor Leipzig der Ehrentreffer gelang. 

3:1 Sieg ! Goldrunde und die Tore machten Walter - Spencer - Nico.

Ein irgendwie komischer Turnierverlauf sollte nun die Entscheidung bringen. FC Eilenburg und wir zogen mit VFL Halle 96 und dem Chemnitzer FC in die Goldrunde ein. Unser Vorrunden Spiel gegen Eilenburg wurde mit in die Goldrunde genommen und da wir verloren hatten , hatte Eilenburg bereits 3 Punkte und wir 0 ! Wir hatten also nur noch zwei Spiele.

Zuerst gegen den VfL Halle 96, eine Mannschaft die in ihren Trainingszeit Hauptsächlich unfaires Zweikampfverhalten trainiert, denn so viele Foulspiele hab ich ja noch nie gesehen und davon sehr beeindruckt, spielten wir zurückgezogen und überließen dem Gegner den Platz und den Ball . Schnell lagen wir sehr deutlich zurück, kamen aber in den Schlussminuten wieder zurück in das Spiel und trafen noch zweimal mit klasse herausgespielten Toren zum 2 : 5 Endstand.

Tore: Miya - Nico

Im allerletzten Spiel des Tages ging es gegen das beste Team des Turniers und dem verdienten Turniersieger Chemnitzer FC ! Schnell wurde klar, wer hier heute in diesem Match das Sagen hat !

Zu unserer Verteidigung möchte ich aber dazu sagen, wir waren platt und müde und hatten auch keine Kraft mehr !

So machten wir es dem Chemnitzer FC leicht uns heute die Hucke voll zu hauen ! 0 : 7 ! 

Schnell kamen die Erinnerungen an unsere Spiele gegen die TSG Hoffenheim, MSV Duisburg oder auch gegen Bayer 04 Leverkusen ! :O) Lang is her :O) !

Und trotzdem hat CW gegen den Chemnitzer FC gespielt und extra für unseren Clausi nicht VOLLGAS gegeben !

Gut so ? Du alter Chemnitzer ! ;O) 

Am Ende reichte unsere Leistung für einen guten 4. Platz von 8 ! Ein gutes Ergebnis für unsere Wilhelmsruher >Nachwuchskicker !! :O) Ein riesen Dank an unser Schlachtenbummler, die wieder die Halle zum Beben brachten und mit Abstand die Lautesten waren !! Weltklasse !!

Unsere Nummer 1 - Norman zeigte hier und da auch ein paar gute Paraden. 

Zur Siegerehrung blamierte sich meiner Meinung nach der FC Eilenburg etwas ! 

Nur der Turniersieger bekam einen Pokal,

die ersten drei Plätze Medaillen und ab Platz 4 - 8 gab es " nur " eine wunderschöne Urkunde ! 

Bei einer Startgebühr von 30 Euro und einem Zuschauer Eintrittspreis von einem Euro, hätte man auch die unteren Teams eine kleine Erinnerung zukommen lassen können , müssen ! 

Nun gut, Abmarsch ! Wohin Herr Clemens ? Ach so, natürlich zum großen, gelben M !! :-)

Und wir hatten Glück, denn nur ein paar Autominuten entfernt waren wir schon da !

Nun wurde herzhaft und auch süßlich gemampft und gelacht ! Herrlich  !!

Fazit.

Na klar will man immer gewinnen und das beste Team sein. Und so soll es ja auch sein !

Aber zum Glück gibt es bei uns keinen Leistungsdruck, denn wir spielen Fußball so gut es geht !

Viel mehr gibt es uns aber dieses gute Gefühl mit Freunden zusammen durch DICK UND DÜNN zu gehen und zusammen zu JUBELN UND zu HEULEN ! 

Für heute sollte diese Teamfahrt unser Team weiter zusammenschweißen und das haben wir erreicht ! Das macht mich mega stolz ! 

Und ich möchte an dieser Stelle auch einmal sagen : Die 7 Spieler, die heute für unser Team alles gegeben haben , die sind immer für ihr Team und ihren Trainer da !

Das muss ich hier auch einmal in aller Deutlichkeit sagen ! Denn auch diese Spieler haben andere Interessen außer Fußball und auch diese Spieler haben Geburtstag und auch diese Spieler bekommen Besuch von der Oma aus Buxtehude und auch diese Spieler haben zum 5. Mal in Folge bei Opas 80. anzutanzen und auch diese Spieler haben unendlich viel für die Schule zu tun und doch setzen sie alle Hebel in Bewegung, um die Zeit für IHR TEAM frei zu bekommen !! Und ihre engsten Fans, ihre ELTERN, machen das alles möglich !!

Denn es war auch heute für unsere Elter ein freier Sonntag, den sie unserem Team "geopfert" haben ! 

Und wenn ich heute morgen um 6:30 Uhr den einen oder anderen "bösen Blick" erntete, so bekam ich bei unserer Verabschiedung nur strahlendes Lächeln zurück !! :O)

VIELEN LIEBEN DANK DAFÜR !! 

Für unser Team heute im Einsatz : Zuerst da -> Herr Clemens ;-) - Kerstin - Norman - Jaquline - Toralf - Julien - Nico - Michael - Miya - Alexander - Martin - Mathias - Walter - Kathleen - April - Clausi - Spencer und CabooW !!!

Hallencup beim Birkenwerder BC - 26.01.2019

Heute waren wir beim BBC 08 Hallenturnier Pokal der Johannesloge Kurfürstin Luise Henriette !

Wir bekamen zwei Startplätze und so durften heute fast alle meine Spieler beim Budenzauber mitmischen.

4+1, 6 Teams und Jeder gegen Jeden, 10 Minuten und einseitig mit Bande. Wir stellten CW 1 und 2 und meinen damit CW schwarz und CW weiß.

Hallo liebe Freunde zum Turnierbericht.

Eine tolle Halle mit allem drum und dran, nicht rutschig und mit großen Toren !

Der BBC 08 hatte ihre D1 und D2 am Start, dazu der SV Grün-Weiß Bergfelde und FSV Forst Borgsdorf II. 

Unsere Spieler sollten sich heute zeigen, um sich für die letzten Startplätze zum Hallen Event der Winterpause, dem 20. Nord Ost Pokal , aufdrängen zu können. 

Dabei stand heute jeder Spieler unter Beobachtung.

Darum möchte ich heute nicht weiter auf die Spiele einzeln eingehen.

Der spielerische Glanz fehlte heute bei schwarz und weiß ganz und gar, auch stimmte bei einigen Spielern der Einsatz und der Siegeswillen nicht, der bei einem erfolgreichen Auftreten notwendig ist. Eigensinnigkeit, technische Defizite und sehr schwache Chancenverwertung schließen diesen schwachen Auftritt heute ab. Da gab es heute deutliche Unterschiede zwischen meinen Spielern zu erkennen.

Daran muss gearbeitet werden !

Schwarz erreichte einen 4., weiß den 2. Platz und die Ergebnisse plus die Tabelle entnehmt Ihr bitte aus dem Spielplan am Ende des Berichts.

Unser Nico gewann im 9ner Entscheidungsschießen gegen 3 weitere Torjäger die Torjägerkanone und somit einen kleinen Ehrenpokal. Glückwunsch ! 

Vielen Dank an den Birkenwerder Ballspiel Club für die Einladung zu einem schönen Turnier !!

Sehen werden wir uns am 23.02.19 zum Rückspiel auf der legendären Nordendarena schon wieder ! Darauf freuen wir uns schon !

Vielen Dank an unsere Fans für die tolle Unterstützung auch heute wieder !!

Nächstes Wochenende bleibt spielfrei und am 10.02. fahren wir dann zum Turnier nach Eilenburg nahe Leipzig ! 

So, das war es auch schon wieder , genießt das Wochenende, den Ingwertee und beibt , oder werdet gesund !!

Euer Coach Gino

Für unser Team heute im Einsatz : 1 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 !

Spielplan...

Füchse Berlin Hallenmasters - 20.01.2019

Heute folgten wir der Einladung von Freund Micha zum Füchse Cup 2019.

Wer Micha kennt, der weiß auch, dass er immer sehr bemüht ist, dass man sich wohl fühlt und das traf auch heute wieder zu ! Kein Leistungsdruck, keine Platzierungen, sondern viel Spielzeit und kaum Wartezeit. Mit Anadoluspor, dem SV Schönefeld und uns waren 4 Teams am Start und spielten 15 Minuten pro Spiel in der Hinrunde und 10 Minuten pro Spiel die Rückrunde.

Ein absolut faires Turnier. Ab und an konnte ich auch ein paar tolle Spielzüge von unserem Team sehen , auch schön herausgespielte Tore, doch die meiste Zeit verquatschte ich mit Coach Micha.

Micha und ich kennen uns nun schon eine lange Trainerzeit und wir freuen uns immer, wenn wir uns mal auf ein schönes Spielchen, oder Turnier treffen können.

Auch heute hat es wieder Spaß gemacht !!

Danke für die Turniereinladung Coach Micha !!

Ich schreibe unten noch unsere Ergebnisse und Torschützen auf, aber zuvor möchte ich mich noch im Namen meiner Spieler, bei den Eltern meiner Spieler, für die tolle Unterstützung, bedanken !!

Nach einer harten Arbeitswoche steht IHR ! liebe Eltern und Familie, immer dahinter was das verrückte Huhn Gino alles so geplant hat ! Dafür möchte auch ich mich recht herzlich bedanken und freue mich auch sehr über diese Unterstützung !! Vielen lieben Dank !!

CW vs. SV Schönefeld      0 : 0 und 1 : 2  Tor : Clemens

CW vs. Anadoluspor        5 : 0 und 4 : 2 Tore : Miya 2x, Julien 2x , Spencer ,Walter 3x und Clemens 

CW vs. Füchse                 2 : 1 und 0 : 2  Tore: Clemens , Martin 

Und das war es auch schon wieder von diesem Wochenende, nun geht es am Dienstag und Donnerstag knallhart weiter mit der Vorbereitung und am kommenden Samstag nach Birkenwerder zum Turnier ! An Coach Mich noch die Bitte : Wann kommt endlich der Wochenendschmöcker Kapitel 3 ??!! Wer Kapitel 1 +2 noch nicht gelesen hat....Bitteschön

Und denkt dran , am Montag, im Laufe des Tages, kommt die Meldung schlechthin !! 

Natürlich nur hier bei uns im NEWSTICKER !!

Für unser Team heute im Einsatz : Norman - Julien - Miya - Clemens - Walter - Spencer - Martin

Blankenburger Wintercup - D1 - 13.01.2019

Hallo liebe Freunde, 

heute melden wir uns vom Blankenburger Hallencup 2019 für D1 Junioren.

Ein schönes Turnier mit viel Spielzeit und wenig Wartezeit, also ganz nach unserem Geschmack. 

5 Teams, Jeder gegen Jeden , 10 Minuten Spielzeit pro Spiel mit Hin -und Rückrunde.

Die geplante Spielstärke von 4+1 wurde heute leider auf 5+1 geändert und so wurde es natürlich für die D Junioren/innen schwierig, schönen Fußball zu zeigen. 

Trotzdem hatten wir Bock auf Budenzauber und hatten auch jede Menge Spaß ! 

Unsere Fan Base natürlich wieder stark vertreten und vor allem lautstark mit am Start !

Der Ball lief prima und spielerisch konnten wir überzeugen, trotz der Enge auf dem Platz.

Am Ende musste man sich in 8 Spiele nur einmal geschlagen geben und konnte selbst 4 Siege verbuchen, 3 mal trennte man sich Unentschieden.

Meine Mannschaft zeigte Spielfreude und Einsatzwillen ! Weiter so ! 

Glückwunsch zu einem guten 2. Platz !!

Unsere Spiele mit Hin und Rückrunde und Torschützen.

CW - SG Blankenburg              0 : 2  und  0 : 0

CW - Empor Berlin                  1 : 0  und  1 : 0   Miya 2x 

CW - SG Schwanebeck 98        1 : 1  und  0 : 0   Spencer

CW - SSC Teutonia                  3 : 0  und  1 : 0    Martin 2x und Eric 2x

Danke an das gesamte Team von der SG Blankenburg für die Einladung !

Vielen Dank an unsere Fans für die Unterstützung auch am heutigen Sonntag !

Beste Fans EVER !! :O)

Und Danke an Walter und Papa Walter, dass Ihr zum Anfeuern vorbeigekommen seid !!

Walter verletzte sich leider beim letzten Training und musste deshalb das Wochenende pausieren, aber am kommenden Wochenende dürfte ein Einsatz wieder möglich sein !!

Für unser Team heute im Einsatz : Norman - Eric - Julien - Jarle - Miya - Spencer - Martin 

8. Nordend - Indoor - Weihnachts Cup 2018 - 15.12.2018

Siehe bitte unter Nordend - Cup !!

Bezirkspokal Pankow - D1 - 03.10.2018

Bei stürmischen Wind und ab und an Regenwolken, spielten wir am Tag der DEUTSCHEN EINHEIT um den Bezirkspokal Pankow, ausgetragen beim Berliner TSC , der zwei Teams stellte, da Blau Weiß Buch nicht da war. Wir wollten das Turnier als weitere Trainingseinheit nutzen und am Ende mal gucken, was dabei heraus kommt. 

Gleich das erste Spiel und gleich wieder die Jungs von Blau Gelb ! Ohhhh....man , schon beim Werbellinsee sind uns die Jungs zweimal über den Weg gelaufen und der Trainer fand es sehr witzig gegen uns gewonnen zu haben, heute durfte er wieder Jubeln und dem Gino frech ins Gesicht lachen !! Trotzdem wir uns viel vorgenommen hatten, bums 2:0 verloren ! Und das auch nicht unverdient ! Leider ! Wir hatten 3 Spiele Pause und gingen in die Kabine, um uns unsere Wunden zu lecken ! Es war ruhig, sehr ruhig in der Kabine. Alle Spieler waren sehr enttäuscht und so wollte auch Coach Gino es dabei belassen und den Blick wieder nach vorne richten ! Und genau das war auch der richtige Weg , denn wir zeigten von nun an, dass wir es besser können und so spielten wir gegen Rotation Prenzlauer Berg ein gutes Spiel, waren besser und vergeben leider einen 9 Meter.

Am Ende ein 0:0 .

Dann wollten die Jungs von Empor Berlin uns zeigen wie man Fußball spielt. Haben sie auch gut gemacht, aber trotzdem 1:0 verloren ! :-) 

Im letzten Gruppenspiel gegen den Berliner TSC I, kommen ich zufällig bei der TSC  Traineransprache vorbei und kann leider hören wie er sagte : Jetzt möchte ich aber, dass wir die in Grund und Boden spielen !  Hmmm ......das musste ich natürlich brühwarm meine Mannschaft verklickern ....mehr Motivation geht nicht  ! Bestes Spiel von CW und den TSC in 10 Minuten mit 3:0 vom Platz gefegt !! :-)

Finalrunde !

Wieder gegen Empor und Empor wollte natürlich den Fehltritt wieder gut machen, leider ohne großen Erfolg , ohne Torchance zum 0:0 ! Wenn der Schiri eine bessere Leistung abgerufen hätte, dann hätte er uns einen klaren 9 Meter geben müssen, als unser Ruben im Strafraum umgeworfen wurde !!

Dann spielte CW gegen Rotation noch einmal und konnte durch einen fantastischen Spielzug am Ende als Gewinner den Platz verlassen !  1:0 .

Dann hatten wir 3 Spiele hintereinander. 

Gegen Borussia Pankow waren wir etwas überlegen, machen aber das Tor nicht ! 0 : 0

Gegen Einheit zu Pankow sehe ich CW auch etwas besser, aber auch hier kein Torerfolg ! 0:0

Im letzten Spiel ging es dann gegen Pfeffersport. 

Ein ausgeglichenes Spiel und man trug schon fast das 0:0 ein ,aber zu früh, ein letzter Angriffsversuch von Pfeffersport und drin ist das Ding ! 0:1 verloren.

Nun schnell chic gemacht, Haare gelegt und ab zur Siegerehrung ! 

Nun ja, der Veranstalter hatte es sehr eilig seine 25 Euro Startgebühren ins Trockene zu bringen und so blieb leider keine Zeit mehr für die Mannschaften eine kleine Aufmerksamkeit, vielleicht in Form von einer Süßigkeit, einer Medaille oder sogar einem kleinen Pokal zukommen zu lassen. 

Die Endplatzierungen solle man sich im Internet ansehen ! :-) Klasse !! 

Aber Internet kennen wir leider nur Fortnite ...sorry  :-/

Aber vielleicht sehe ich das auch zu eng und bei der D1 macht man sowas nicht mehr ?

Keine Ahnung.

Fazit.

Auffällig war, dass wir im letzten Spiel etwas platt waren ?? 90 Spielminuten mit 2 Auswechselspieler müssten eigentlich drin sein ?!

Da muss ich mir mal den Trainingsplan für morgen noch einmal kräftig überdenken ! ;-) 

Aber ansonsten kann man mit der gezeigten Leistung zufrieden sein, hier und da hat man Punkte liegen lassen, aber ausverschämt will man ja auch nicht sein !

Glückwunsch an Empor zum Sieg ! 

Und Glückwunsch meiner Mannschaft, 3. Platz und : Pankower Bezirkspokalsiegerbesieger !!! :-)

Morgen gehts weiter....knall hart und ohne Pause !! 

Für unser Team heute im Einsatz : Norman - Julien  Ruben - Jarle - Walter - Spencer - Levin

                                                                         Martin - Miya - Nico

D - Junioren - Werbellinsee Cup 2018 - 21.09. - 23.09.2018

Seit der F Jugend spielte Coach Gino schon mit dem Gedanken, einmal beim Werbellinsee Cup teilzunehmen. Nun war es endlich soweit ! Als 1. D fuhren wir nun zum 41. Werbellinsee Cup 2018.

Leider fehlten zwei unserer Spieler mit Jarle und mit Walter, der sich leider kurz vor der Fahrt eine starke Erkältung eingefangen hatte :-( .....So blieben 11 Spieler ,Abby, Kathi, Clausi und Gino übrig, die sich auf die Reise machten.

Freitag Abend am Ziel angekommen, bezogen wir unsere Zimmer und unsere Betten mit Bettwäsche :-) . Danach ging es dann zum 1. Mal in den Speiseraum. Es war eng, sehr eng dort drin und den Lautstärkepegel bei 21 Mannschaften kann man sich sicher auch vorstellen !

Man konnte schon das Abendbrot, Mittag und auch Frühstück dort essen, man durfte halt nur keine empfindlichen Ohren haben und unter Platzangst leiden :-) 

Am Abend machten wir dann noch mit Taschenlampen eine Wanderung zum Stadion runter, um uns schon einmal den Platz anzugucken. Irgendwann waren wir dann wieder im Haus und im Bett, die genaue Uhrzeit wollen wir an dieser Stelle lieber nicht veröffentlichen !! 

Am nächsten Morgen ging es dann wieder in den Raum des Schreckens, auch Speisesaal genannt ! 

Danach etwas Chillen, Tischtennis und runter zum Stadion unsere E1 und E2 anfeuern !! 

Beide Teams haben super gespielt !! Aber wir mussten dann wieder los, denn unser Zeitplan führte uns wieder in den Raum des.......  :-/ Mittag !

Dann aber endlich rein ins Lieblingstrikot und ab zum Turnier !!

Hier unsere Ergebnisse : 

CW - Fortuna Biesdorf      2 : 0

CW - TSV Bemerode          0 : 2

CW - BSV 1892 II               2 : 0

CW - SF Kladow                4 : 0 

CW - SV Blau Gelb D3        0 : 1 

CW - Berliner Amateure   0 : 0

Diese Ergebnisse reichten dann für die Silberrrunde am Sonntag. 

Kurz zu den Spielen. 11 Minuten und ohne Mittellinie.

Gegen Blau Gelb spielen wir 10 Minuten und 30 Sekunden auf das Tor von Blau Gelb und bekommen einen Konter.

Gegen den Verbandsligisten Berliner Amateure dominieren wir die gesamten 11 Minuten , haben einige gute Tormöglichkeiten, aber treffen nicht, so bleibt es beim 0:0.

Gegen Bemerode sahen wir alt aus und haben auch verdient verloren.

Nun aber schnell zum Duschen , denn es wartete schon der Raum des ......auf uns !! 

Abendbrot !! Ab 20 Uhr ging dann die Party am Strand los, natürlich waren wir pünktlich da, auch einige unserer Fans waren bis zur Party geblieben und wollten mitfeiern. Käptn Spence und Coach Gino trugen verdammt heiße Brillen, die für einiges Staunen sorgten und natürlich 1000 mal die Frage : Wo habt ihr die her ?? :-)) Wird natürlich nicht verraten ! :-)

Leider fing es um 20:15 Uhr heftig an zu stürmen und zu regnen ! Da sind wir dann lieber kurz mal in unsere Unterkunft getürmt ! Als wir uns um 20:50 Uhr wieder zum Strand aufmachten , war das Wetter deutlich besser, kein Regen und kein Sturm und als wir unten ankamen ging es auch schon los ! Ein wirklich ober Hammer cooles Höhenfeuerwerk und eine ober coole Lasershow !!  

Herr Clemhold und ich waren sehr beeindruckt !

Ich sage nur : Tränen in den Augen beim Clemhold ! Vielleicht vor Rührung ? Vielleicht aber auch durch die Feuerfunken die ab und an mal das Augenlicht trafen ! :--)))

Spaß bei Seite , bei mir hat es nun 44 Jahre gedauert, um sowas mal live gesehen zu haben !!

Ich fand es WELTKLASSE !!! Gänsehaut als unser Name FC Concordia Wilhelmsruh im Laserlicht auftauchte !! Super !!

Dann ging es aber auch schon wieder zurück zum Haus und zum 4x an diesem Samstag die Treppe mit den 98 Stufen hinauf ! Man kann sich sicherlich bildlich vorstellen, wie stark er nach Luft geschnappt hatte und wie weit seine Augen hervorschossen ! Aber letztendlich hatte er es auch geschafft die Treppe hoch zu kommen ! Glückwunsch dazu lieber Clausi !! :--))) 

Nach einer weiteren, " kurzen " Nacht, ab zum ......genau !

Gestärkt wollten wir dann den stärksten Ping Pong und in unserem Fall, den stärksten Chinesen ausmachen. Besonders stark zeigten sich Coach Gino und Teambetreuerin Kathleen beim chinesisch !! Aber einer war absolut unschlagbar !! 14 Gegner hatte er immer wieder vernascht !!

Eindeutig der beste chinesisch Spieler aller Zeiten : Mister 5 Sterne - Julien !! Glückwunsch !

Dann hatten wir noch ein bisschen Spaß beim Nicht - lach - Wettbewerb , bei dem uns unsere Nummer 1 immer wieder zum Lachen brachte ! Weltklasse Norman !! :-)))))

Nun aber schnell zum letzten Mal in den ..........aber wow, es gab Hähnchenkeule mit Rotkohl, Kartoffeln und ein Eis !! Lecker !! :-)

Auf zum Turnier ...

CW - Fortuna Glienicke       2 : 0

CW - Biesdorf                     0 : 0

CW - Blau Gelb                    1 : 0

CW - Liberta                       1 : 0

CW - Hermsdorf                 1 : 1

CW - Berliner SV 1892         0 : 2

Spielzeit nun nur noch lächerliche 8 Minuten und ab der Mitte des Turniers hieß es dann :

Ich muss durch den Monsun ! Land unter am Werbellinsee !! :-) 

Endlich der lang ersehnte Regen ! Hätte sich aber ruhig noch zwei Stunden Zeit lassen können !! :-)

Naja, die Turnierleitung zeigte sich gnädig und verzichtete auf die Siegerehrung und entließ die durchgeweichten Spieler unter die heißen Duschen. Die Trainer sollten dann aber noch einmal zur Turnierleitung kommen um die Auszeichnungen für die Mannschaften entgegen zu nehmen.

Das tat ich dann auch und brachte mit nach Pankow : Einen guten 9. Platz von 21 Mannschaften !!

Einen Pokal und ganz schön viele Leibchen. 

Und dann noch etwas ganz Besonderes !

Von 21 Mannschaften wird die D1 von CW zur fairsten Mannschaft gewählt

und gewinnt den 41. Werbellinsee Cup 2018 - Fair Play Preis !!!!!!

Einen Gutschein für den Kletterwald am Wildpark Schorfheide für 15 Kinder und 2 Erwachsene !!

WOW....da weiß man ja schon jetzt, wo der nächste Teamausflug hingeht !! :-) 

Vielen lieben Dank für diesen SIEG !!! :-) Wir sind sehr stolz darauf !!! 

Fazit.

Diesmal stand der Fußball nicht im Vordergrund, diesmal stand unser Team im Vordergrund ! 

Es hat großen Spaß gemacht, mal "ohne" Eltern unterwegs gewesen zu sein. Wir haben viel gelacht, gejubelt und viel erlebt. 

Wir sagen DANKE an alle Eltern und Fans für die Unterstützung an diesem Wochenende !

Wieder haben sie hinter uns gestanden, uns hin und zurückgefahren, Kuchen mitgebracht und uns wieder angefeuert !! Wir sind so mega STOLZ auf unsere besten FANS DER WELT !!!

VIELEN LIEBEN DANK !! 

Auch ein großes Dankeschön an die Veranstalter des 41. Werbellinsee Cups ! 

Es war toll dabei gewesen zu sein !

Und das Feuerwerk + Lasershow waren der absolute Oberhammer !! 

Tochter Abby - Fast Schwiegersohn Clausi - Frauchen Kathleen - Tochter Cilla und Tanja , EUCH auch ein großes DANKESCHÖN für EURE Unterstützung ! Ihr seid die Besten !! 

Nun habt Alle hoffentlich viiiiiiel Spaß beim etwas anderen Blockbuster als vielleicht erwartet !! 

Bis dahin , wir sehen uns !

Für unser Team am Wochenende im Einsatz :

 

   NORMAN - RUBEN - NICO - ERIC - JULIEN - LEVIN - MARTIN - SPENCER - MIYA - MAX - LUIS

Schwarz und weiß seit eh und je –

Wir sind die 1.D-Jugend von CW…

Besucherzähler

Besucherzaehler

Stand, ab 28.06.2014.

*** CabooW ***