Turnierberichte von der 1.F-Jugend von CW

Nächster Bericht

Letzter Bericht

BFV Fan Fest Turnier - Pariser Platz - 07.06.2015

An was für einem fantastischen Event durften wir denn da teilnehmen ?!!!!!  :-)

Kurz vor 10 Uhr sind wir, wie die kleinen Profis, von der Security auf das Gelände durchgelassen worden ! Da das Festival für Besucher erst um 11 Uhr begann, war das schon mal ein echt cooles Ding ! ;-)

Als erstes Team wurden wir dann in eine Umziehkabine geleitet und bekamen schicke adidas Trikots mit Champions League Logo, Hosen und Stutzen. Umgezogen und nun ab auf das Spielfeld ! Erst einmal alles genau unter die Lupe genommen und einwirken lassen ! Ein Fußballfeld vom Allerfeinsten mit riesen Tribüne und direkt vorm Brandenburger Tor !!! Eine riesige Videoleinwand auf der die Spiele direkt, Live und in Farbe, übertragen wurden !! Fantastisch !! :-) Nun nahmen wir Aufstellung zur Begrüßung und auch CabooW war pünktlich da ! Herzlich wurden wir vom Berliner Fußballverband empfangen und danach begannen die Spiele ! Wir gleich im Eröffnungsspiel gegen E. Mahlsdorf. Vorweg gesagt, wollten wir heute natürlich auch versuchen etwas zu reißen, doch stand heute das Motto : Dabei sein ist Alles, im Vordergrund !!

Darum gleichmal die klare Ansage frei raus : 3 Spiele - dreimal gab es auf die ........ :-(

Na egal. Spielerisch sind wir derzeit etwas abgetaucht und ein kleiner Rückschritt ist deutlich zu erkennen. Da brauchen wir auch nicht lange nach Ausreden suchen , oder um den heißen Brei reden, im Augenblick läuft es absolut nicht gut !! Na jedenfalls war CabooW von den vielen Besuchern, die jetzt auf dem Festival waren sehr begeistert und machte mit vielen Leuten so seine Späßchen ! Erst winkte er unserem Rekordnationalspieler zu, als dieser gerade bei Sky live auf Sendung war ! :-) Dann musste er mehrmals für ein Foto mit den Besuchern herhalten und natürlich wollte er unbedingt mal durch das Brandenburger Tor laufen ! :-) Nun verspürte er etwas Hunger und so wollte er sich bei einer sehr netten Dame ein paar Pommes klauen ! :-) Verrückter kleiner CabooW ! Ich hab ihn dann irgendwie aus den Augen verloren und es würde mich nicht wundern , wenn ich heute noch einen Anruf von der Security bekommen würde !! :-))

Die Jungs und ihr frecher, kanadischer Grizzly hatten jedenfalls so ihren Spaß !

Im Spiel um den 7. Platz konnten dann auch unsere Fans jubeln und feierten einen verdienten 1:0 Sieg ihrer Mannschaft !!

Bei der Siegerehrung - !! EINMALIG !! - freuten sich dann die Jungs über eine schöne Medaille und einen Champions Fußball und sie durften ihre Spielkleidung für immer behalten !!

Es war ein RIESEN EVENT, an das wir teilnehmen durften und wir möchten uns ganz herzlich beim BERLINER FUßBALL VERBAND für die Einladung, zu dem für uns bisher fantastischstem Turnier, welches wir in unserer jungen Karriere spielen durften, BEDANKEN  !!

Wir werden es lange in unserer Erinnerung behalten und uns immer wieder gerne an das Erlebte erinnern !! 

Glückwunsch an Eintracht Mahlsdorf zum Turniersieg !!

Für uns geht es jetzt in die letzten beiden Meisterschaftsspiele und dann unser Abschlussturnier in Pritzwalk. Und dann geht es in die verdiente Sommerpause !!       Auf gehts F1 von CW !

Für unser Team heute im Einsatz: Sverre - Eric - Martin - Spencer - Nico - AaronV. - Ruben - Jarle - Norman - Walter und und und und und CabooW ! ;-)



Pfingst Cup beim SC Borsigwalde - 24.05.2015

Bei einem wirklich gut organisiertem Turnier vom SC Borsigwalde waren wir heute zu Gast.

10 Mannschaften - zwei Gruppen,  gute Schiedsrichter, kurze Wartezeiten, guter Cateringstand und ein toller 3. Platz rundeten diesen schönen Sonntagvormittag ab. Ein Fußballturnier ganz nach unserem Geschmack ! :-)

In unserem 1. von 4 Gruppenspiele, ging es gegen die Füchse. Ein recht ordentlicher erster Auftritt unserer Mannschaft und ein schönes Tor vom Spencenator bringen uns die ersten 3 Punkte ein.

Nun kam als zweiter Gegner der 1.FC Schöneberg. Leider konnten wir unsere Form vom ersten Spiel nicht bestätigen und so spielten wir in diesem Spiel recht schwach. Kein richtiger Einsatz und absolut kein Passspiel brachte uns heute die einzige, verdiente Niederlage ein. Endstand 2:0. In unseren nächsten 12 Minuten Spielzeit hieß der Gegner dann FC K Frohnau. Tolle Kombinationen und gut herausgespielte Tore und wahrscheinlich auch keinen Bock auf einen Anpfiff vom Coach, erspielten sich meine Jungs einen hochverdienten 3:1 Erfolg. Dabei waren aber Chancen für viele weitere Tore da, konnten jedoch nicht genutzt werden. Im letzten Gruppenspiel ging es dann gegen den Gastgeber Borsigwalde I. Ein frühes Tor vom Käpt'n brachte erst einmal Entspannung. Viele weitere Chancen wurden herausgespielt aber nicht vollendet ! Und so kam es wie es kommen musste und Borsigwalde gleicht kurz vor Schluss aus ! Die Entspannung wurde zur Anspannung und 15 Sekunden vor dem Abpfiff bekamen unsere Fans dann zum Glück doch noch was zum Jubeln ! Erst geht ein schöner Schuss von Spencer an den Pfosten, dann bringt Martin einen schönen Pass auf Walter der dann auf Spencer spielt und der Käpt'n zum  2:1 für uns trifft ! Ohh, war das ein spannendes Spiel mit Happy End ! Bei einem Unentschieden wäre für uns nur das Spiel um Platz 5 drin gewesen, doch durch den Lastminute Sieg spielten wir nun um Platz 3. Haben wir vor einiger Zeit derartige Spiele noch verloren, so kann man in der letzten Zeit beobachten, dass wir jetzt solche Spiele gewinnen können ! Der Sieg ging auch vollkommen in Ordnung und hätte viel höher ausfallen müssen ! Im letzten Match des heutigen Tages spielten wir nun, als Gruppenzweiter gegen den Gruppenzweiten Borsigwalde II der anderen Gruppe, um den 3. Platz. 

Ich glaube bei Borsigwalde II handelte es sich um die F2 und so wurde es, trotzdem wir aus unserem Team auch unsere zwei 07er durchspielen ließen, eine sehr einseitige Angelegenheit. Schnelle und gut gespielte Kombinationen ließen jetzt fast jeden unserer Spieler noch zum Torerfolg kommen. Das 1:0 und darüber hat sich unser gesamtes Team sehr gefreut, hat unser Abwehrchef Eric mit einem sehr sehenswerten Treffer erzielt !! :-) Prima Abwehrchef !! Am Ende konnten wir ein  7:0 feiern und uns verdient den 3. Platz abholen !! Glückwunsch Jungs ! 5 Spiele - 4 Siege und 13:4 Tore.

Fazit: Für jedes Spiel gab es heute auch wieder die Vorgabe, Spielaufbau von hinten raus, Doppelpass und die trainierten Einwürfe in den Spielen umzusetzen. Torwart Norman sicher und wachsam und schnelle Spieleröffnung ! Sehr gut ! Alle Jungs zeigten meiner Meinung nach Fortschritte im Spielerischen und konditionell TOP FIT !! :-) 

Glückwunsch zum Turniersieg nach Schöneberg und vielen herzlichen Dank an Borsigwalde für dieses tolle Turnier !!

Danke Fans für die tolle Stimmung und herzlichen Glückwunsch an meine Jungs zu einem gut gespielten Turnier !!

Für unser Team heute im Einsatz: Norman - Eric - Martin - Levin - Walter - Julien - Nico - Jarle und Käpt'n Spencer

Füchse Pfingst Cup 2015 - 23.05.2015

Heute waren wir zu Gast beim F1 - Füchse Pfingst - Cup und der Traum lebt weiter ! Der Traum vom 1. Turniersieg ist noch nicht ausgeträumt ! ;-) Wir freuten uns darauf, unsere Freunde von der U9 und ihrem Coach Micha von den Füchsen wiederzusehen, doch leider waren unsere Kumpels nicht beim Turnier vertreten, da sie ein Auswärtsturnier in Gladbach spielten. Schade. :-( Da mich Coach Micha im Vorfeld fragte, ob wir zwei Teams stellen können, ergriffen wir diese Gelegenheit und starteten mit ein rotes und ein weißes Team. Leider fehlte uns ein Spieler, doch Noah hatte Lust und Zeit uns wieder einmal zu unterstützen und so hatten wir die benötigten 14 Spieler wieder zusammen, was aber auch bedeutete , dass wir keinen Auswechselspieler an Bord hatten. 20 Teams auf 4 Gruppen, auf 4 Spielfelder und insgesamt 9 Spiele pro Team a 11/10 Minuten Spielzeit macht bei zwei Teams um die 200 Spielminuten und 18 Spiele ! Um jetzt zu jedem unserer Spiele etwas zu berichten, würde wahrscheinlich Stunden dauern und darum gibt es heute nur einen Gesamtbericht von unseren beiden Teams. Beide unserer Mannschaften kamen sehr schleppend in dieses Turnier und wenn man das Gefühl bekam, jetzt gehts los, dann war das Spiel auch schon wieder vorbei. Also spielten wir eine bescheidene Vorrunde und belegten die Plätze 4 in Gr. 3 und 5 in Gruppe 1. Wobei bei unserem weißen Team durchaus der 2. Platz drin gewesen wäre. Aber leider wurden in viele unserer Spiele sehr viele Fehlentscheidungen , oder auch kein Entscheidungen, von den Schiri's getroffen, sodass mir so langsam, wegen blutender Nase durch Ellenbogenschlag, oder Faustschlag in den Bauch, oder böses Grätschen von hinten, blutende Knie, meine Spieler ausgingen ! Schade, dass sowas nicht gleich konsequent geahndet wurde ! Ich verstehe nach wie vor nicht, wie man in diesem Alter so Fußball spielen kann, sowas gehört nicht auf dem Fußballplatz, sondern in den Boxring ! Unser Arztkoffer heute im Dauereinsatz ! Beide unserer Teams gaben im Rahmen ihrer Möglichkeiten ihr Bestes und so konnte sich Team weiß über einen 11. und Team rot über einen 16. Platz erfreuen. Spielerisch sind wir aber derzeit nicht in der Lage ein Spiel in die Hand zu nehmen, um gegen einen stärkeren Gegner zu bestehen, dafür ist uns die Spielzeit einfach zu kurz. Wir werden in dieser Saison natürlich noch mal versuchen, vielleicht auch mal ein Turnier zu gewinnen, doch für die nächste Saison werden wir uns noch mehr auf Test und Meisterschaftsspiele konzentrieren. Heute konnten unsere Fans von den insgesamt 18 Spielen unserer Mannschaft 2 Unentschieden und 7 Siege bejubeln und das mit insgesamt 24 geschossene Tore. So, nun Konzentration auf morgen, wenn wir beim Pfingsturnier bei Borsigwalde unseren Traum weiter verfolgen werden !

Für unser Team heute im Einsatz: Sverre - Eric - Martin - Nico - Walter - Spencer - Noah - Norman - Jarle - AaronV. - Julien - Luis - AaronB. - Ruben


Tabelle Finalrunde



Pl Teilnehmer
1
Logo Füchse Berlin Weiss
2
Logo Stahl Brandenburg
3
Logo RB Leipzig
4
Logo Salos Stettin
5
Logo Stern 1900
6
Logo SV Buchholz
7
Logo Förderkader Rene´Schneider
8
Logo UKS Polonia Slubice
9
Logo Füchse Berlin Grün
10
Logo Stal Stettin
11
Logo Concordia Wilhelmsruh
12 Pogres Gorzow Wielkopowski
13
Logo Allstar Team
14
Logo Arkonia Stettin
15
Logo Akademia Mistrzow
16
Logo Concordia Wilhelmsruh 2
17
Logo Fala Miedzyzdroje
18
Logo KP Chemic Police
19 BFC Südring
20
Logo Alemannia 90

Berlin - Cup 2015 - Teil 2 - 16.05.2015

Heute standen nun für uns noch zwei Spiele aus. Im Challenge - Cup spielten wir unser 1. Spiel gegen die Jungs von der E2 des SV Empor Berlin. Über 25 Minuten versuchten wir mit einer schon sehr gut eingespielten Mannschaft von Empor gegen zu halten, doch die spielerische, sowie körperliche Überlegenheit von Empor war deutlich zu erkennen und trotzdem gaben wir nie auf und verfolgten unser persönlich gesetztes Ziel, nämlich ein Tor zu schießen, weiter. Leider verfehlten wir unser Ziel auch in diesem Spiel und so ging der Sieg auch vollkommen verdient an Empor. Kurz den Mund abgeputzt und ab auf die Hüpfburg !! ;-) Man muss schon sagen, dass unser Verein mit der Hüpfburg, in Form von einer riesigen Eisenbahn, bei den vielen Nachwuchskickern, voll ins Schwarze getroffen hat ! :-) Waren die Jungs eben noch Gegner auf dem Fußballfeld, so spielten und tobten sie anschließend gemeinsam auf der Hüpfburg ! Fantastisch ! :-) Auch das Wetter war heute wieder toll und die Stimmung auf der Nordendarena war auch heute wieder super spitze ! 

In unserem letzten Berlin Cup 2015 Spiel, spielten wir gegen unsere E2 und nun ist unser Ziel endlich in Erfüllung gegangen ! In einem sehr ausgeglichenem Spiel hatten wir viele gute Tormöglichkeiten herausgespielt und eine davon nutzten wir auch und somit haben wir unser  Ziel erfüllt !! :-) Klasse Jungs ! Auch wenn dieses Spiel am Ende mit 1 : 3 verloren ging, so muss ich meinen Jungs ein riesen LOB aussprechen !! Wie Ihr über die zwei Turniertage geackert und gekämpft habt, als fast einzige Mannschaft immer versucht habt, den Spielaufbau von hinten zu beginnen, wie Ihr in die Zweikämpfe gegangen seid und wie Ihr die oft sehr hart gespielten Bälle abgewehrt habt.............Jungs, das war Großartig ! Mal sehen wie wir uns demnächst wieder machen, wenn wir gegen die Knirpse in unserem Alter spielen werden !?!? :-)) Dann ging es zur Siegerehrung und jeder Spieler bekam seine persönliche Medaille ......und .... wir wurden als fairstes Team bei den U11  Mannschaften mit dem Fairplay Pokal ausgezeichnet !!!!!

Und das auch zu Recht !!!!!!!

Herzlichen Glückwunsch Jungs !!! 

Für uns ging somit auch der zweite Turniertag so langsam dem Ende entgegen und wir möchten uns auf diesem Wege nochmal bei unserem Präsidenten Christian dafür bedanken, dass wir jetzt schon mal die Berlin - Cup - Luft schnuppern durften ! Ein fantastisches Turnier voll Jubel , Trubel , Heiterkeit !! Danke an CW und Euro - Sportring für dieses super tolle EVENT !!!!!

Für unser Team heute im Einsatz: Sverre - Nico - Levin - Eric - Norman - Martin - Julien - Spencer - AaronV. - Jarle

Leider gibt es auch eine schlechte Nachricht :-(( ! Dienstag gibt es zwei Ehrenrunden für Trikot falsch herum in den Wäschesack schmeißen : Unsere Nummer 11 und Nummer 1 !!!  Beide bitte pünktlich vor Trainingsbeginn beim Trainer melden !!!! :-)))

Berlin - Cup 2015 - Teil 1 - 15.05.2015

Heute sind wir nun beim Berlin - Cup vom FC Concordia Wilhelmsruh an den Start gegangen. Wir spielten bei den U11/E1 mit und wer jetzt denkt, sind die jetzt völlig durchgeknallt, dem sagen wir, ja , wir sind zwar etwas durchgeknallt, doch nicht so, dass wir denken, wir sind so gut drauf, dass wir mit den U11wern mithalten könnten, weil wir vielleicht denken, dass wir die "Stars von morgen" sind ! Wir denken zwar, dass wir die "Stars von morgen"  sind ,

doch eben nur von morgen !! ;-)

Wir sind kurzfristig für ein U11 Team eingesprungen und so stand für uns nur lernen und der Spaß im Vordergrund. In den Gruppenspielen gegen unsere E1, gegen die E1 von der SG Schönfließ und gegen die E1 von SMS Resovia Rzeszow , gab es standardgemäß keine Punkte zu holen. Die körperliche Überlegenheit stellte uns vor große Probleme. Aber wir hatten unseren Spaß und konnten überraschend, einige Male gut gegenhalten ! Leider blieb für uns heute ein Torerfolg aus, doch dazu möchten wir kundtun, dass wir uns die Kräfte gut eingeteilt haben und morgen, um den Challenge Cup nochmal voll angreifen werden !! :-) Einige Körner ließen wir heute auch auf der coolen Hüpfburg liegen, doch dafür hat uns das Rumtoben mit dem Team riesigen Spaß gemacht !! :-) . Eine Überraschung gibt es morgen auch noch, denn unser Präsident wird, als Dankeschön, dass wir eingesprungen sind, unserem Team ein EIS spendieren  !!!! :-) Hmmm...lecker !!  :-)

Für unser Team heute im Einsatz: Norman - Eric - Nico - Martin - Levin - AaronV. - Jarle - Julien - Spencer.

 3. NORDEND - CUP 2015 - NORDENDARENA - 1. Mai 2015

Am heutigen 1. Mai stand nun endlich unser 3. Nordend - Cup an. 8 Teams spielten in zwei Gruppen. Wir traten mit Team schwarz und Team weiß an. Bei Team schwarz lief es in der Gruppenphase nicht ganz so gut, so konnten wir in allen drei Gruppenspielen keinen Sieg einfahren. Leider klappte es auch im überkreuz Vergleich nicht mit dem erhofften Erfolgserlebnis.

Doch eine Steigerung von Spiel zu Spiel war da und wir machten uns für unser letztes Spiel, um Platz 7, nochmal richtig heiß. Und dann hat es endlich, in einem sehr ordentlichen Spiel geklappt. Durch gutes Halten der Positionen und endlich auch gutem Passspiel, konnte mit einer überzeugenden Leistung der 1. Sieg eingefahren und somit der 7. Platz gesichert werden.

Unser weißes Team überzeugte durch sehr gutes Passspiel, läuferisch sowie spielerisch. Einzig die Torausbeute war nicht so prickelnd ! Trotzdem reichte es in der Gruppenphase in 3 Spielen zu 3 Siegen. Als Gruppenerster ging es im Halbfinale gegen den Vorjahressieger Füchse Berlin. In einer guten Partie hatten die Jungs aus Reinickendorf etwas mehr Übergewicht und auch einige Torchancen mehr als meine Jungs und konnten dieses Halbfinale mit 2 : 0 gewinnen. So stand für unser weißes Team das kleine Finale an. Gegner waren die Jungs aus Glienicke von der Fortuna. In einer sehr fairen Partie gingen die Fortunen in der 1. Halbzeit mit 1 : 0 in Führung. In der kurzen Halbzeitansprache nahmen wir uns für die letzten 10 Minuten nochmal vor, alles zu geben und die guten Torchancen, die schon in der 1. Halbzeit da waren, zu nutzen ! Und nun liefen und spielten meine Jungs Hammer Fußball !! Walter geht in einem irren Solo die linke Außenbahn runter und bringt eine fantastische Flanke zu Ruben der den Ball zum 1 : 1 einköpfte ! Nun waren wir am Drücker und wollten den Sieg. Kurz vor Ende des kleinen Finals zeigte dann unser Käpt'n ein Weltklasse - Solo !!!  4 Glienicker Spieler ließ Spencer stehen und traf mit einem beherzten Schuss zum 2 : 1 Sieg für uns ! Riesen Freude und riesen Jubel bei der gesamten Mannschaft war zu sehen und zu hören ! Fantastisch ! Weltklasse !!

Im großen Finale standen sich unsere Freunde von den Füchsen Berlin und der FSV Lok Eberswalde gegenüber. Nach der regulären Spielzeit von 2x10 Minuten stand es  2 : 2. Es musste eine 2x3 minütige Verlängerung her, doch es blieb beim Unentschieden. So kam es zum 9 Meterschießen und der Sieger, beim 3. Nordend - Cup 2015, wurde der FSV Lok Eberswalde. Herzlichen Glückwunsch zum Turnierssieg nach Eberswalde !!

Einen ausführlicheren Bericht vom 3. Nordend - Cup findet Ihr unter Nordend - Cup in Kürze !

Für unser Team heute im Einsatz : Sverre - AaronB. - Julien - Nico - Jarle - Joel - Levin - AaronV. 

Norman - Sebastian - Eric - Martin - Walter - Ruben - Spencer und CabooW


Mini - Turnier beim SC Borsigwalde - 18.04.2015

Trainer Wolfgang vom SC Borsigwalde begrüßte uns heute sehr freundlich zu seinem 4er Turnier, welches ohne Wertung und ohne Platzierungen, sondern viel mehr um Spielpraxis zu bekommen und für die Trainer , um das Eine oder Andere austesten zu können, stattfinden sollte. Eine tolle Idee, der wir uns angeschlossen haben ! Neben dem Gastgeber Borsigwalde waren auch noch Fortuna Pankow, Lübars und wir zum Turnier eingeladen. Zwei Spielfelder und 2x15 Minuten pro Spiel, sorgten für keine Wartezeit und viel Spielzeit ! Im 1. unserer 3 Spiele, spielten wir gegen die Jungs von Fortuna Pankow. Eine sehr ausgeglichene Partie mit Torchancen auf beiden Seiten. Spielerisch waren wir den Pankowern etwas überlegen und zeigten von der 1. Minute an ein tolles Spiel ! Fortuna ging in der 10. Minute in Führung, doch wir konnten in der 13. Spielminute durch Spencer ausgleichen. Im zweiten Durchgang spielten wir noch etwas besser den Pass und zwei gut herausgespielte Torchancen konnten nicht verwertet werden, auch ein Schuss an den Pfosten brachte uns nicht die Führung. Meine Jungs drückten bis zum Ende auf den Siegtreffer. Eckball von rechts, getreten von Spencer und der Ball liegt im Netz von Fortuna ! TOOOR für CW ! Alle meine Jungs sind im Jubestaumel, auch Torwart Norman kommt zum Jubeln aus seinem Tor und die Jungs von Fortuna machen Anstoß und schießen von der Mittellinie den Ball in unser leeres Tor ! Der Trainer von Fortuna auf meiner Seitenlinie meinte, das Spiel wäre schon vorbei gewesen, als wir zum 2:1 getroffen hatten, hat aber nichts gesagt, dass das Spiel vorbei sei. Ich hatte nicht mitbekommen, wann das Spiel abgepfiffen wurde, da ich keinen Pfiff gehört hatte. Ist ja auch nicht so wichtig, ein Unentschieden ist für beide Teams okay ! :-) Im zweiten Spiel waren dann die Jungs von Borsigwalde unsere Gegner. In der 1. Halbzeit waren wir spielerisch überlegen und 3 sehr gute Tormöglichkeiten wurden herausgespielt, doch veredelt wurden sie nicht ! :-/ So ging es mit einem 0:0 in die Halbzeit. Im zweiten Durchgang gleich eine bittere Pille in unserem Netz ! 1:0 für Wolfgangs Team.  Doch wir ließen nicht locker und kamen in der 25. Minute zum verdienten Ausgleichstreffer durch Spencer. Nur 2 Minuten danach spielt Spencer einen Zuckerpass auf Levin und Levin schiebt zum 1:2 für uns ein ! Doch noch war nicht Schluss, im Gegenangriff gleich der Ausgleich ! 2:2 ! Wieder Unentschieden ? Borsigwalde bekommt in der letzten Aktion noch einen Eckball, dieser wird in den 3 Meterraum geschossen und der Ball trifft auf einen Spieler von Borsigwalde und der Ball fällt in unser Tor ! :-(  3:2 gewinnen die Jungs von Borsigwalde dieses Spiel ! Im letzten Spiel für heute hieß der Gegner dann 1.FC Lübars. Eine Mannschaft die jeden Torabstoß weit nach Vorne ballert und auf eine Berührung vor der Mittellinie hofft ! Sehr viele Freistöße für uns waren die Folge. Auch ein Spielaufbau, oder Passspiel waren nicht zu erkennen, leider dafür eine übertrieben harte Körpersprache ! Viele Fouls die nicht geahndet wurden, weil der lübarser Trainer meinte, die Jungs sollen selber entscheiden ! Dazu möchte ich aber einbringen, dass man dann aber auch seiner Mannschaft den Unterschied zwischen Foulspiel und kein Foulspiel beibringen muss !

Wäre dieses Spiel, wie in der nächsten Saison, von einem Schiedsrichter geleitet worden, hätten wir aber etliche Freistöße zugesprochen bekommen ! Wir fingen sehr unkonzentriert unser Spiel an und wir besetzten die Positionen alle neu. So kam zum Anfang des Spiels kein Zusammenspiel zustande und wir schenkten, durch ungenaues Zuspiel, den Lübarsern die ersten 4 Tore !Bis zur Halbzeit stand es dann 5:0. Im zweiten Durchgang wurde das Spiel dann von Seiten der Lübarser noch unsauberer und trotz mehrfachen klaren Foulspiel, spielten sie immer einfach weiter. Das hat mit Fußball nichts zu tun ! Darum bin ich nach wie vor dafür, dass auch in der F Jugend mit Schiedsrichtern gespielt wird ! Auch wenn solche Spiele absolut die Ausnahme sind, kommt es doch immer mal wieder vor !! Aber ab der nächsten Saison wird das ja zum Glück anders laufen ! In der 26. Spielminute dann das 6:0 bevor Spencer mit einem wirklich sehenswerten Treffer zum 6:1 treffen konnte. Am Ende bejubelten sich die Lübarser dann selbst zum Turniersieg !

Naja, Jedem das Seine !

Fazit: Meine Jungs zeigte eine klasse Leistung und spielten guten Fußball ! Einzig die Chancenverwertung muss besser werden, sonst läufts !!! :-)

Zum Ende des Turniers beschenkte Trainer Wolfgang noch jeden Spieler mit Capri Sonne und Süßigkeiten ! Vielen lieben Dank dafür !!

Nun heißt es für uns ausruhen und morgen wieder TOPFIT zum nächsten Event ! Diesmal mit einer Weltpremiere, wenn Papa Alexander mit beiden Teams auflaufen wird !! ;-)

Für unser Team heute im Einsatz : Norman - Eric - Martin - Nico - Levin - Jarle - Julien - AaronV. 

                                                   und Spencer


12.Osterturnier beim Mariendorfer SV 06 - 03.04.2015

Wie im letzten Jahr waren wir auch in diesem Jahr wieder beim Osterturnier vom Mariendorfer SV 06. Auch diesmal wieder als Underdog ohne Furch und Tadel, wollten wir bei den Großen etwas mitspielen. Leider war es auch heute wieder sehr kalt und windig. Aus ursprünglich 16 Teams waren nur noch 15 Teams für heute eingeplant, von denen 2 Teams nicht kamen. So reagierte der Veranstalter sehr schnell und änderte den Spielplan. Nun wurde in zwei Gruppen gespielt. Die Spielzeit betrug pro Spiel 12 Minuten. Wir waren in Gruppe A mit 6 weiteren Teams. In der Gruppe B spielten 6 Teams , Jeder gegen Jeden. In unserem 1. Spiel hatten wir es mit Brandenburg Süd 05 zu tun. Eine sehr ausgeglichene Partie die keinen Sieger hervorbrachte. Beide Teams hätten dieses Spiel nach Torchancen gewinnen können , doch am Ende kam es zu einem verdienten  1 : 1. Leider blieb es für uns heute bei diesem einen Punktgewinn, denn ab jetzt bekamen wir ganz schön auf die Ohren ! Jedes weitere Match wurde leider verloren und einmal mehr musste festgestellt werden, dass wir absolut keine Turniermannschaft sind. Leider hat es uns heute erwischt, dass wir sogar letzter des Turniers geworden sind ! :-(  Aber das kann auch mal passieren und Niederlagen machen uns nur stärker !! Einen besonderen Moment bei diesem Turnier erlebten wir, als wir gegen die Jungs von Hertha BSC spielen durften. Ein vor Spielbeginn angekündigtes "Flitzen" des Trainers über beide Spielfelder bei einem Sieg gegen die Jungs von Hertha, brachte zwar enorme Motivation bei Spieler und Fans, doch glücklicherweise blieb dieses Spektakel aus, da wir so sehr wir uns auch bemühten, keine Chance gegen die Herthaner hatten. So mussten wir 6 Eier aus unserem Nestchen holen und die Trainerklamotten blieben zum Glück an !! :-))  Am Ende blieb nur ein 7. Platz in unserer Gruppe und da wir keinen Gegner aus der Gruppe B zum Duell um den vorletzten Platz hatten, waren wir automatisch 13. ! Da es bis zur Siegerehrung für uns noch eine ziemlich lange Pause gegeben hätte, übergab uns der Veranstalter schon vorzeitig unseren Pokal ( einen sehr schönen Pokal ! ) und verabschiedete uns aus dem Turnier. Vielen Dank für diese nette Geste !!

Unsere weiteren Ergebnisse :

CW - GW Neukölln      0 : 2

CW - BW Dahlewitz     0 : 2

CW - Tennis Borussia  0 : 3

CW - Tasmania 1888    2 : 4

Fazit: Zum Vorjahr um 10 Plätze verbessert !!! :-) Aber ich denke auch erkannt zu haben, dass konditionelle Problemchen zu sehen waren !?!?! Also werden wohl die Bälle bei den nächsten Trainingseinheiten im Ballsack bleiben und die Laufschuhe übergestülpt werden !! :-)

Aber unsere Fans waren eindeutig wieder einmal die lautesten !! Vielen Dank an unsere Fans ! 

Vielen Dank auch an Mama Jacquline, dass du fürs gesamte Team belegte Brötchen zubereitet und mitgebracht hast ! Auch Papa Matthias, von unserer Nummer 6, brachte selbstgebackenen Kuchen fürs Team mit ! Gleiches gilt für Kathleen, die auch wieder Kuchen für Alle gebacken hatte. Aber auch noch ein Dankeschön an Papa Mathias von unserem Walter, der vorm letzten Gruppenspiel meine Jungs an der Losbude, für jeden meiner Jungs ein Los spendierte ! Vielen Dank dafür !!

Wir bedanken uns beim Mariendorfer SV 06, dass wir wieder dabei sein duften und freuen uns schon darauf, wenn Ihr uns am 19.04. bei uns auf der Nordendarena besuchen kommt !!

Weiter geht's am Sonntag, den 12.04. mit einem Freundschaftsspiel gegen die Jungs von Fortuna Glienicke auf unserer Nordendarena. Heute schon die Verkündung, dass Papa Matthias von Jarle, bei diesem Spiel die ehrenvolle Aufgabe bekommt, mit den beiden Mannschaften einzulaufen !!Also bitte schon mal darauf vorbereiten !! :-) Nachdem unser Haupteinläufer Carsten und auch schon Sven, Mathias und Clemens diese ehrenvolle Aufgabe mit Bravour ableisteten, darf nun der Matthias beim nächsten Mal ran ! Weitere Kandidaten bei den kommenden Events : Toralf ! Alexander ! Lutz ! Olaf ! :-))

Für unser Team heute im Einsatz :  Norman - Eric - Walter - Julien - Sverre - Spencer - Jarle

                                                     AaronV. - AaronB. - Martin

 

Hallenturnier bei F3 vom BFC Alemannia 90 - 28.02.2015

Heute sind wir der Einladung zum Fußballturnier von der F3 vom BFC Alemannia 90 gefolgt. Alemannia - Trainer Andi, hatte dieses Event wieder sehr gut organisiert und geplant und ein schönes Kinderfußballturnier auf seine zwei Beine gestellt !! Vielen Dank dafür !! Acht Teams, verteilt auf zwei Gruppen, so bekamen wir es mit dem Frohnauer SC F3 im 1. Spiel zu tun und ein Angriff für Frohnau reichte zum 1:0 Sieg ! Ein wenig geschockt und erschrocken, mussten wir die bittere Auftaktpille irgendwie runter spülen und so zogen wir uns unsere langen Hosen über die Ohren und sind raus auf den Fußballplatz ! Da wir eine etwas längere Pause hatten, hatte es sich angeboten, uns draußen etwas zu bewegen. Nun, an was lag es, dass wir unser Auftaktspiel verloren haben. Lag es etwa daran, dass 3 Spieler unseres Teams zu spät zum Turnier gekommen sind ? Der Chauffeur von einem Spieler unseres Teams sagte mir, sie hätten im " STAU " gestanden !  :-)) Dazu kann ich nur sagen, man hätte die 500 Meter zur Halle auch laufen können ! :-)) Und der andere Chauffeur zweier meiner Spieler ist erst einmal zur " falschen Halle" gefahren ! ;-) 

Spektakulär ! ;-) Aber daran hat auch nicht gelegen. Nun , ich glaube es lag daran, dass wir nicht ganz bei der Sache waren und die besten Torchancen einfach liegen gelassen haben !

Na im 2. Spiel durften wir dann einen 2:0 Sieg gegen Alemannia einfahren, auch unser 3. Spiel konnte mit 4:0 gegen den 1.SV Oberkrämer 11 gewonnen werden. Zu diesem Zeitpunkt stellte sich auch heraus, dass die Schulmannschaft von der Europaschule am Fließ, trainiert von unserem Präsidenten Christian, einsam und allein ihre Kreise in der Gruppe B zogen und als 1. die Vorrunde beendeten. Nun zogen wir in die Goldgruppe ein und spielten als 1. gegen die Überraschungsmannschaft von der Europaschule. Da die Europaschule noch einen Torwart benötigten, stellte sich unser Sverre netterweise zur Verfügung und spielte so das gesamte Turnier für zwei Mannschaften ! Vielen Dank lieber Sverre für die tolle Aktion ! Große Klasse ! Los ging das Spiel und meine Jungs waren heiß auf den Titel ! Wir kombinierten recht ordentlich und ließen den Ball ganz gut laufen, mehrere gute Chancen waren herausgespielt , doch Sverre im Tor der Europaschule in GLANZFORM !!  Prima ! Zwei Konter der Europaschule und zwei Tore ! Da war der Drops gelutscht und Präsident Christian feierte den nächsten knaller Sieg für sein Team ! In Schockstarre verfallen und trotzdem noch den Blick auf den Turniersieg gerichtet ging es in die nächste , traurige , nervenaufreibende Partie gegen den Frohnauer SC. Chancen zum Sieg waren reichlich da, doch wenn man sie nicht rein macht..........So endete diese Partie 0:0. Im letzten Spiel ging es dann um Ergebniskosmetik. Schön gespielt, sehr überlegen gewesen, doch , ja genau, kein Tor geschossen ! Auch in dieser Partie benötigte unser Gegner , in diesem Fall die SG Schönfließ, nur einen Angriff, um das Match gewinnen zu können,  0:1  verloren und am Ende ein 4. Platz ! Die Europaschule am Fließ spielte weiter stark auf und wurde verdient Turniersieger !! Herzlichen Glückwunsch an unseren Mister Präsident Christian und seiner Europaschule am Fließ zum Turniersieg ! Da hatte unser Präsi am Ende aber ordentlich zu schleppen ! :-) Siehe Bild unten !! 

Herzlichen Dank an Trainer Andi für die Einladung zu einem tollen Turnier !

Für uns war es voraussichtlich der letzte Hallenauftritt in dieser Saison und dafür, dass wir sehr , sehr wenig in der Halle trainiert haben, waren die Hallenturnierauftritte recht ordentlich ! Okay, ein Turniersieg ist zwar wieder nicht dabei rausgesprungen , doch dafür war auch kein letzter Platz zu verbuchen ! ;-)  Teilweise haben wir sehr schön gespielt und die Platzierungen haben nicht immer mit den gezeigten Leistungen überein gestanden.  Nun gut, ich muss noch einiges für morgen vorbereiten, denn dann gehts auf der Nordi gegen die Jungs vom SV Empor Berlin.

Für unser Team heute im Einsatz:  Sverre - Norman - Eric - Walter - Spencer - Nico - Martin

                                                       Julien - Jarle -  AaronV.  

F1 Hallenturnier bei B-W Berolina Mitte 49 - 22.02.2015

Im vorletzten Hallenturnier der Saison 2014/15, fuhren wir zum Turnier von Berolina Mitte. Als wir an der Halle ankamen wurden wir darüber informiert, dass der Spielort geändert wurde ! :-( Nun setzten wir uns wieder in Bewegung und reisten zum neuen Spielort. Eine Sporthalle aus DDR Zeiten im bekanntem Baustil. Ohne Tribüne und ohne alles ! So groß wie unsere Trainingshalle in der Kastanienallee. Also eigentlich schon zu klein, um mit 14 - 16 Spielern ordentlich trainieren zu können. Als wir nun am neuen Spielort eintrafen, haben wir erfahren, dass 8 Teams am Turnier teilnehmen !!!! Wir mussten uns einen Umkleideraum , der eigentlich für eine Mannschaft schon zu klein ist, mit  !! 4 !! Mannschaften teilen !! :-(( Die Spielregeln, eine Seite Bande und andere Seite Seitenaus, was allerdings nicht ging, da dort die Gäste und Mannschaften teilweise bis zu 1 Meter im Spielfeld saßen ! :-( Dazu kam noch, dass die Spiele mit 5+1 ausgetragen wurden und es nach Ansicht der Turnierleitung es auch bei einem E Junioren Turnier prima lief ! Das habe ich allerdings anders gesehen und hätte ein 4+1 bevorzugt. Schwach war auch die Spielzeitlänge ! 9 Minuten Spielzeit habe ich bisher mit meinen Jungs noch nicht erlebt ! :-( Okay, wir sind ja hart im Nehmen und so spielten wir unser 1. Gruppenspiel gegen FC Grunewald. Spielerisch dem FC Grunewald sehr überlegen, schafften wir es nicht ein Tor zu schießen und mussten uns mit einem 0:0 zufrieden geben. Im 2. Spiel trafen wir dann auf den Gastgeber Berolina Mitte und waren auch in diesem Spiel die klar bessere Mannschaft. Trotzdem verloren wir dieses Match mit 1:0 ! Egal . Letztes Vorrundenspiel gegen BSC Kicker 1900. Auch in diesem Spiel haben wir unseren Gegner beherrscht, doch auch hier wollte die Pille nicht in das gegnerische Tor ! 0:0 und Spiel um Platz 7 ! Allerdings hieß es jetzt erst einmal wieder warten, warten, warten ! :-( Völlig entnervt und durch Sauerstoffmangel fast schon erstickt , zogen wir noch ein letztes Mal auf das Spielfeld und spielten gegen Union 06 um Platz 7 ! Spielerisch waren wir auch in diesem Spiel die bessere Mannschaft, doch auch die dicksten Torchancen wollten heute nicht rein !! :-) Das 9 Meterschießen haben wir dann mit 2:0 für uns entscheiden können. Wenn man bedenkt, dass unsere Gruppengegner Grunewald und Kickers 1900 im Endspiel standen, ist unser 7. Platz ein Witz !! Es war heute sehr schade, dass meine Jungs für ihre super spielerische Leistung nicht belohnt worden sind und den 7. Platz als Enttäuschung empfunden haben ! Doch ich möchte Euch dazu ganz klar sagen !! WER KEINE TORE SCHIESST ; KANN NICHT GEWINNEN !! :-)))))) Neee Quatsch, Ihr habt heute eine super tolle Leistung gezeigt und ich bin mit der spielerischen Leistung sehr zufrieden ! Und das heißt ja bekanntlicher Weise schon was !!  ;-) Glückwunsch an den FC Grunewald zum Turniersieg und super vielen Dank an unsere Fans, die heute echt Stehvermögen gezeigt und tapfer durchgehalten haben !! Das letzte Hallenturnier der Saison 14/15, bei Andi's Alemannia, wird dann ein ganz anderes Turnier, mit sehr viel mehr Herzblut in Organisation, Spielerehrungen und dem Ablauf sein ! 

Für unser Team heute im Einsatz:  Norman - Eric - AaronB. - Nico - Levin - Spencer -

                                                                  Martin - Walter - Sebastian

Hallenturnier bei Füchse Berlin 2006 - 31.01.2015

Heute sind wir der Einladung von Coach Micha und seinen Jungfüchsen zu ihrem Hallenturnier gefolgt. Eine sehr schöne Halle mit großer Tribüne. Wir haben uns sehr auf das Wiedersehen mit dem Füchse - Team gefreut und wussten, dass es wieder ein tolles Event werden würde. Das Coach Micha nun noch extra dafür gesorgt hatte, dass wir am frühen Samstag Morgen, durch eine wunderschöne Berliner Winterlandschaft, mit einer dicken Schneedecke, fahren durften, übertoppte nun wieder alle Erwartungen ! Danke Coach Micha ! 6 Teams, Jeder gegen Jeden und 12 Minuten Spielzeit pro Spiel. Neben den Jungfüchsen U9, waren auch Alemannia 90 E1/U11, BSC Marzahn E2/U10, SV Buchholz E3/U11, GW Neukölln F1/U9 und die F1 von CW mit von der Partie. 

Für uns ging es heute hauptsächlich darum, weiter zu lernen und weiter am Passspiel zu arbeiten. 

Auch wenn unsere Gegner heute teilweise zwei Köpfe größer waren, wurden alle Spiele sehr fair gespielt. Natürlich war es für uns ungewohnt gegen teilweise 2 Jahre ältere Spieler zu spielen und wir gingen auch mit viel Respekt an unsere Aufgabe, doch haben wir uns heute beachtlich geschlagen und teilweise gut kombiniert !! Mit viel Selbstvertrauen, durch unsere zuletzt erreichten Ergebnisse, zeigte die F1 von CW wieder eine geschlossene Mannschaftsleistung, wo Einer für den Anderen spielte. 

Dann, mitten im Turnier, kam es dann zum Duell zwischen Fuchsi und CabooW ! 3 Schuss auf's leere Tor von der Mittellinie aus, alle Spieler saßen auf dem Spielfeld und feuerten beide Maskottchen laut an ! Großartige Stimmung in der Halle !! :-) CabooW legte vor und verfehlte das Tor nur knapp um ca. 7 Meter ! Fuchsi traf im 1. Schuss, doch allerdings bemerkte die Turnierleitung, dass Fuchsi geschummelt hatte und den Ball mit der Vorderpfote losschickte ! Tor aberkannt ! Dann CabooW...kurzer Anlauf.....Schuss ..... TOOOOOOOOR !!!!!! 1:0 !! Aber Fuchsi traf auch und so stand es 1:1. CabooW's letzter Schuss..........oh nein ...wieder an die 7 Meter am Kasten vorbei !! :-( Fuchsi läuft zum letzten Schuss an...schießt....Tor ! 1:2 und Fuchsi gewinnt das Duell !

CabooW lässt einen herzlichen Glückwunsch zum Sieg übermitteln und bittet Fuchsi aber gleichzeitig schon, um die Revanche beim 3. Nordend - Cup 2015 ! Also heißt es jetzt für CabooW - Training ! Training ! Training !! Mein lieber Grizzly !

Hier noch unsere Ergebnisse :

CW  F1 - Alemannia 90 E1   1 : 0

Torschütze: Sebastian

CW F1 - SV Buchholz E3      0 : 3

CW F1 - Füchse F1               2 : 0

Torschützen: Noah , Eric

CW F1 - BSC Marzahn E2    3 : 0

Torschützen: Noah , Sebastian , Walter

CW F1 - GW Neukölln        0 : 1

Am Ende gab es aber keine Platzierungen und jedes Team bekam einen schönen Pokal ! 

Nun war das Turnier fast zu Ende, aber eben nur fast, denn Coach Micha hatte noch eine Überraschung !! ? Ja ! Für den Gino ! :-) Muchs Mäuschen still war es in der Halle, als Coach Micha ein paar sehr, sehr liebe Worte an mich, vor allen Spielern und vor dem Publikum richtete !

Er und sein gesamtes Füchse Team überreichten mir einen sehr hübschen Pokal

mit der Aufschrift : Für die schönste Teamseite 2014 für Gino.

Liebes Füchse Team, liebe Joanna und lieber Micha, vielen , vielen , vielen Dank für diese, für mich eine ganz besondere, Ehrung !!!! Das ist für mich eine große Ehre und ich gebe mir Mühe, um diesen Titel auch 2015 verteidigen zu können !! Vielen lieben Dank !!

Da wir wieder 3 krankheitsbedingte Ausfälle zu verkraften hatten, geht auch ein großes Dankeschön an Noah, der aus unserer E2 uns heute top unterstützt hat. Er hat sich fantastisch in unser Team eingefügt und eine tolle Leistung abgerufen ! Vielen Dank Noah !!

Für unser Team heute im Einsatz : Norman - Eric - Nico - Jarle - Walter - Noah - Sebastian

                                                   AaronV. und CabooW 

2. Platz beim 

F1 Hallenturnier vom BSC Rehberge - 03.01.2015

Bei einem sehr gut organisiertem F1 - Hallenturnier vom BSC Rehberge, konnte unsere F1 teilweise sehr gute, spielerische Akzente setzen. Unser Team zeigte eine geschlossene Mannschaftsleistung und erspielte sich damit einen sehr guten 2.Platz !

6 Teams, bei Jeder gegen Jeden und 15 Minuten Spielzeit pro Spiel, sorgten für wenig Wartezeit und viel Spielzeit für die Spieler. 

Wir trafen in unserem 1. Spiel auf die Mannschaft von Lichtenberg 47 und konnten diese Partie von der 1.Spielminute an dominieren. Eine Vielzahl an Torchancen sprangen in diesem Spiel für uns heraus, wurden aber allesamt verschwenderisch liegen gelassen, die Tore zum 1:0 und 2:0 durch gutes Passspiel, erzielte unser Spencenator. Kurz vor Ende der Partie kamen dann die 47er gefährlich vor unser Tor und trafen zum 2:1. Doch am Ende blieb es beim verdienten Auftaktsieg für uns. Unser 2. Gegner waren die Jungs von Normannia 08. Ein schnelleres und körperbetonteres Spiel als zuvor und Normannia machte gleich ordentlich Druck auf unser Gehäuse und konnte verdient mit 1:0 in Führung gehen. Zur  Hälfte der Spielzeit wurden meine Jungs aber immer stärker und drückten auf den Ausgleich. Ein paar gute Chancen waren da um auszugleichen, wurden aber nicht genutzt, kurz vor Schluss dann noch die riesen Chance für uns, doch Spencers Schuss knallt an den Pfosten. Bei einem Unentschieden hätte keiner meckern können, so blieb es aber beim 1:0 Sieg für Normannia. Im 3. Spiel hieß der Gegner FC Grunewald, uns noch fremd, da wir noch nie gegen sie gespielt hatten. In dieser Partie waren wir dem FC Grunewald sehr überlegen und nutzten unsere Torchancen. 1:0 durch Norman, 2:0 durch Ruben und dann das vielleicht schönste Tor des Turniers !! Ein schnell ausgespielter Angriff  von hinten rechts, Steilpass von halb rechts nach links außen in den Lauf von Martin, der von rechts außen  die Seite wechselt, mit Nico den Weg kreuzt, im Strafraum dann in seiner gewohnt coolen Art den Ball mit der Sohle stoppt, jeder andere Spieler  hätte wahrscheinlich jetzt aufs Tor geschossen, doch nicht unser Martin ! Er hebt den Kopf und spielt einen Zuckerpass am herausstürmenden Torwart nach rechts rüber zu Nico , der den Ball ins leere Tor nur noch einschieben muss !! WELTKLASSE ! Gänsehaut ! 3:0 Endergebnis. Im 4. Auftritt meiner Jungs war dann der Gastgeber mit seinem Team B unser Gegner und auch in diesem Spiel war es ein Spiel auf ein Tor. Levin, Sebastian und Norman lieferten die Tore zum verdienten 3:0 Sieg.

In unserem letzten Spiel für  heute, spielten wir gegen das Team A vom BSC Rehberge. Und auch diese Partie spielte sich meist nur in der gegnerischen Hälfte ab. Die Räume waren aber sehr eng von Rehberge gehalten worden und wir versuchten immer wieder einen Spieler frei vors Tor zu spielen, doch alle Mühen waren vergebens, am Ende blieb es beim 0:0. Hätten wir unser Spiel noch breiter und ein wenig schneller gespielt, so hätten wir vielleicht noch den Siegtreffer erzielen können. Aber das ist meckern auf hohem Niveau ! ;-)

Mit 10 Punkte und 8:2 Tore springt am Ende ein guter 2.Platz heraus ! Glückwunsch Jungs !!

Fazit: Der Erfolg war heute einer  starken, mannschaftlichen Geschlossenheit zu verdanken !

Jeder hat für den Anderen gespielt, gekämpft und alles gegeben ! Eine sehr große Teamleistung !

Egal wer von unseren 10 Spielern heute auf dem Platz stand, alle waren gleichstark und es gab keine Schwachstelle im Team. Besonders gefreut habe ich mich darüber, dass keiner meiner Jungs darauf aus war selbst ein Tor zu erzielen und immer wieder den noch besser platzierten Spieler gesucht und gefunden hat ! Darauf lässt sich aufbauen !! Ganz große Klasse !

Vielen Dank an das gesamte Team vom BSC Rehberge dafür , dass wir an diesem tollen Turnier teilnehmen durften, vielen Dank für die Medaillen und den fantastisch aussehenden Pokal, den wir für unseren 2. Platz überreicht bekommen haben !!!

Glückwunsch an das Team von Normannia 08 zum verdienten Turniersieg !

Für unser Team heute im Einsatz : Sverre - Nico - Ruben - AaronB. - Sebastian - Martin - Levin 

                                                                                     Walter - Spencer - Norman und CabooW

5. Platz von 8 Teilnehmer beim Winter Cup 14

F1 Hallenturnier beim SV Empor Berlin - 28.12.14

Nach den Weihnachtsschlemmereien stand heute endlich wieder Bewegung auf dem Speiseplan !

Kugelrund gefuttert ( also zumindest der Trainer ! :-) )fuhren wir heute zum Winter Cup 2014 vom SV Empor Berlin. Ein Turnier, welches in zwei Gruppen a 4 Teams stattgefunden hat. Wir trafen in unserem 1. Spiel in der Gruppe A auf die Vertretung von BW Hohen Neuendorf. Das Spiel war ausgeglichen und es gab kaum Torchancen auf beiden Seiten. Mitte des Spiels spielte AaronV. dann einen gefühlvollen, halbhohen Pass von links außen vors Tor auf Martin, der heute als unser Kapitän auflief und den super gespielten Ball, direkt aus der Luft, zum 1:0 für uns verwandeln konnte. Traum - Tor ! Diese Führung konnten wir gut verteidigen und hatten in den Schlusssekunden noch die Möglichkeit auf 2:0 zu erhöhen, doch es blieb beim verdienten 1:0 Sieg für meine Jungs. Mit einen Auftaktsieg ins Turnier zu starten, kein schlechtes Gefühl ! ;-) Die Freude über den 1.Dreier wurde uns aber schnell wieder genommen, als wir in unserem 2.Spiel gegen Viktoria Mitte mit 0:3 verprügelt wurden. Chancenlos und ohne wirkliches Zusammenspiel meiner Jungs, gingen diese 3 Punkte verdient nach Mitte ! Egal, ein Spiel stand noch auf dem Programm, welches uns bei einem Sieg ins Halbfinale hätte bringen können. Gegner war die A Vertretung vom Gastgeber SV Empor. Beim Pabst Pokal 1:0 gegen Empor verloren, beim Nord Ost Pokal 1:0 gegen Empor gewonnen.

Und heute ? Beim Winter Cup gegen Empor 1:0 verloren. Etwas überlegen waren uns die Jungs von Empor  heute schon und haben das Spiel, vor heimischer Kulisse, auch verdient gewonnen, doch hatten wir kurz vor Schluss besser miteinander gespielt und Torchancen bekommen, doch rein wollte der Ball heute nicht mehr. :-( So stand für uns heute das Spiel um den 5. Platz noch auf dem Programm. Gegner waren die Jungs von Blau Gelb Berlin. In der 10 minütigen Spielzeit hatten beide Teams viele Torchancen. Norman, der heute wieder für uns das Tor hütete, rettete uns das eine oder andere Mal mit super Paraden ! Aber auch vorne hatte wir gute Möglichkeiten ein Tor zu schießen. Das mit Abstand beste Spiel welches wir heute gespielt haben. Am Ende ein 0:0 und das 7-Meter schießen musste die Entscheidung bringen ! Ich nehme es mal vorweg. Das längste 7-Meter schießen, welches wir je hatten, brachte uns den Sieg und den 5.Platz beim Winter Cup des SV Empor Berlin ein. Nachdem alle Spieler unseres Teams mit ihren Schuss einmal durch waren, ging es von vorne wieder los, ich habe zwar nicht mitgezählt, doch es müssten so an die 10 Schuss für jedes Team gewesen sein !! :-) Besonders gefallen haben dabei Sebastian, der zwei Strafstöße trocken verwandeln konnte und Norman, der super schnell die Dinger sich geangelt hatte und auch seine zwei Strafstöße sicher verwandelte !! Prima ! Alle anderen Spieler unseres Teams können sich schon mal auf ein paar Extraeinheiten in Sachen Strafstoßschießen einstellen beim nächsten Training !! :-) Im kleinen Finale spielte das Team A gegen das Team B von Empor und wurden Dritter. Im Finale konnten dann die Jungs vom Nordberliner SC gegen die Jungs von Viktoria Mitte mit 1:0 gewinnen.

Glückwunsch an das Team vom Nordberliner SC zum Turniersieg und vielen Dank an das Team vom SV Empor Berlin für die Einladung zum Winter Cup 2014. Eine Einladung für Empor zum 3. Nordend - Cup 2015 wurde ausgesprochen und mit 99,9 %  angenommen  ! ;-) 

Glückwunsch an unseren heutigen Kapitän Martin, Du hast den Spencenator würdig vertreten !

Für unser Team heute im Einsatz:    Norman - Sverre - Nico - Julien - Sebastian - AaronV. - Martin

                                                       Spencer. Und wo war heute  CabooW  bitte schön ??

                                                       Dabei wollte doch Nancy heute  unseren CabooW

                                                       ein parniertes Schnitzel spendieren !!  ;-))

2. Platz von 6 Teilnehmer beim

F1 Hallenturnier vom BFC Alemannia 90 - 20.12.14

Unser Team erspielt sich einen hervorragenden 2. Platz bei einem sehr gut organisierten Turnier von unseren Freunden vom BFC Alemannia 90 !

Wir freuten uns riesig auf das Wiedersehen mit unseren Freunden vom BFC Alemannia und ihren Trainer Detlef und wollten versuchen ein wenig Budenzauber, so kurz vor Heiligabend zu zeigen.

Leider meldeten sich kurzfristig 3 Spieler unseres Teams krankheitsbedingt ab und so standen wir mit nur noch  6 Spieler auf dem Hallenparkett. Gute Besserung an unsere Jungs ! 

Heute war auch wieder unser CabooW mit dabei und sorgte für viel gute Laune in der Halle . Im ersten Spiel war unser Gegner der SC Borsigwalde. Für uns bis dahin noch unbekannt, spielten wir mit Norman im Tor, davor Nico und AaronB. und abgerundet im Mittelfeld mit Julien , Spencer und Eric. Ein kampfbetontes Spiel in dem kaum spielerische Aktionen von beiden Teams zu sehen waren. Etwas glücklich trafen dann die Jungs von Borsigwalde, unhaltbar für Norman, zum 1:0.

So starteten wir mit einer Niederlage ins Turnier. Im zweiten Spiel stellten wir dann um, nahmen Eric in die Abwehr und Nico ins rechte Mittelfeld und so bekamen wir es mit dem SSC Südwest zu tun. Auch gegen Südwest hatten wir bis dahin noch nie gespielt. Jetzt wollten wir vom kämpferischen Spiel ins spielerische Spiel übergehen und mehr und mehr wieder den Pass spielen.

Kalt erwischt, konnte Südwest in Führung gehen. Doch von nun an zeigten meine Jungs tolles Passspiel und kamen hochverdient durch Spencer, nach sehr gutem Zuspiel von Julien, zum verdienten 1:1 Ausgleich. Im dritten Spiel spielten wir dann gegen Alemannia Team gelb, jetzt war die Aufregung verflogen und wir erinnerten uns an unsere Vorgaben. So spielten wir ein tolles Passspiel, schnell und übersichtlich und so bekamen wir auch unsere Torchancen. Eine schnell ausgeführte Ecke von Spencer nutzte Eric mit einen sehr platzierten Schuss zum 1:0. Kurz danach bekam dann Nico seine Chance und nutzte sie gekonnt zum 2:0. Diese Führung brachte Sicherheit und den ersten Dreier ! Alemannia Team blau war dann unser nächster Gegner. Mit Selbstvertrauen spielten meine Jungs tollen Fußball und erspielten sich eine Chance nach der Nächsten. Doch der gute Torwart von Alemannia stand prima zwischen seinen Pfosten und konnte immer sehr gut parieren. Aber dann passierte es doch und Julien traf zum 1:0 für uns ! Da war unser zweiter Dreier in trockenen Tüchern. Im letzten Spiel würde ein Sieg uns auf den 2.Platz bringen, hoch motiviert und entschlossen alles zu geben, spielten wir unser bestes Spiel am heutigen Tag ! Schnelle und gute Kombinationen von meinen Jungs ließen die Lübarser nicht aus ihrer Hälfte kommen und so war es eine Spiel auf das Lübarser  Tor. Eine schnell ausgeführte Ecke nutzte AaronB. zum 1:0. Weitere Tore wären beim  12 minütigen Spiel  drin gewesen, doch reichte die 1:0 Führung für uns  und wir feierten den dritten Dreier in Folge !! 10 Punkte und 5:2 Tore brachten uns heute auf einen sehr guten 2.Platz !! 

Fazit: Ab dem 2. Spiel setzten wir das Vorgenommene sehr gut um ! Norman, der heute den Auftrag bekommen hatte, als letzter Mann zu spielen, machte seine Sache hervorragend. Sicher und immer hellwach leitete er unsere Spielzüge blitzschnell ein und stand sehr sicher zwischen unseren Pfosten !! Eine Klasse Leistung ! Auch alle anderen Jungs ackerten und spielten einen tollen Ball und so erspielten sich meine Jungs heute, ohne Auswechselspieler, einen fantastischen 2. Platz !

Glückwunsch an Borsigwalde zum Turniersieg !!

Vielen Dank an Detlef und sein Team für die Einladung zu einem tollen Kinderfußballturnier !

Vielen dank für die Medaillen , die Schokolade und den tollen Nike Fußball, den wir bekommen haben. Bei unserem 1. Freilandspiel wird dieser zum 1. Einsatz kommen !! :-)

So gut organisiert  macht ein Turnier richtig viel Spaß ! Eine Einladung für unsere Freunde vom BFC Alemannia 90 zum 3. Nordend Cup 2015 wird folgen !!

Vielen Dank an unsere Fans, die heute für richtig tolle Stimmung sorgten und unsere Mannschaft fantastisch unterstützt haben ! Danke an unseren Spieler Levin, der trotz Krankheit mit seinem Papa  vorbei kam, um uns anzufeuern !!

Jungs ! Eine SUPER Leistung von Euch heute ! Trainer konnte beruhigt und glücklich nach Hause fahren ! Welch glücklicher Moment !! ;-))))

Für unser Team

heute im MEGAEINSATZ:       Norman , Eric , AaronB. , Nico , Julien , Spencer und   CabooW

                                                                                             

Nord Ost Pokal Pankow Vorrunde F1 Junioren - 07.12.14

Am heutigen Sonntag sollte ich nun mal die Kicker der 1.F beim Nord-Ost-Pokal, der Pankower Hallenmeisterschaft, betreuen und im Idealfall in die Endrunde führen. Eine Aufgabe, die ich gerne annahm.

Da Gino und seine Jungs vorher noch im Einsatz waren, kamen sie ca. 10 Minuten vor dem 1. Spiel erst in der Halle an. Optimale Vorbereitung sieht anders aus…. Aber die Jungs waren rechtzeitig auf dem Parkett und trafen gleich auf den SV Buchholz. Man kann schon sagen, dass man bei dem ein oder anderen Spieler noch den Cheeseburger oder Nugget (kurze Mittagspause nach dem Füchse-Duell muss schon sein) merkte. Dennoch zeigten die Jungs guten Einsatz und konnten dem favorisierten SV Buchholz lange Paroli bieten. Durch eine Unaufmerksamkeit und Ausrutscher kurz vor dem Schlusspfiff kassierten wir das 0:1. Schade… Aber nun waren wir endlich im Turnier angekommen und wollten dann im 2. Spiel gegen Blau Gelb noch aktiver sein. 
Wir kamen besser ins Spiel und kämpften wieder wirklich gut. Leider blieb die Torgefahr ein wenig auf der Strecke. So trennten wir uns, durchaus verdient, mit 0:0. 
Im 3. Spiel trafen wir auf die 3.Vertretung vom Ausrichter VfB Einheit zu Pankow. Hier war es ein Spiel auf ein Tor, aber der Ball wollte einfach nicht über die Pankower Linie… Kurz vor dem Ende hatten wir noch eine weitere Großchance, aber es sollte nicht sein… Mist!!!
Im letzten Spiel stand uns mit dem SV Empor ein weiterer Favorit gegenüber. 
Empor hatte auch mehr vom Spiel, wir aber hatten unseren Ehrgeiz und Kampfwillen auch in diesem Spiel wieder und konnten das 0:0 halten. Dann ein Angriff vom SV Empor, den wir abwehren konnten. Den abgewehrten Ball schnappte sich unsere Nummer 3 Nico und nahm Fahrt auf. Er lief allen Empor-Spielern davon, auf den Torwart zu, umkurvt ihn und schiebt aus unmöglichem Winkel zum 1:0 für uns ein! Ein tolles Tor. Wir konnten diese Führung über die Zeit bringen und uns über einen Sieg freuen. 
Leider reichten unsere 5 Punkte nicht zum Weiterkommen. L 
Man merkte einigen CWern die Belastung vom Wochenende schon an, aber Einsatz und Leidenschaft stimmten. Wer weiß was heute möglich gewesen wäre, wenn CabooW dabei gewesen wäre… 
Nehme an, er wird sein Fehlen bei der Mannschaft wieder gut machen…
Ich danke Gino für die Erfahrung mit seiner tollen F-Jugend und den Jungs für ein ordentliches Turnier, in dem sie durchaus zeigten, was sie spielerisch in den letzten Wochen und Monaten gelernt haben und wie schnell sie auch auf Anweisungen von „Fremden“ hören und Tipps annehmen!! F1, macht weiter so, ich werde euch bald bei euren weiteren Auftritten wieder als Fan anfeuern!!!
Heute im Einsatz waren: Sverre – Eric, Nico, Aaron B., Norman, Martin, Levin, Ruben und Kapitän Spencer
Vielen lieben Dank an Trainerin Nancy für ihren Einsatz, ihrer ständigen Hilfe und für diesen tollen Turnierbericht !!! Die F1 und Gino sagen VIELEN DANK NANCY !!!!

Ingrid Pabst Pokal Vorrunde F1 Junioren - 06.12.14

Heute hatten wir unseren 1. Hallenauftritt dieser Saison und die Leistung meiner Jungs konnte sich sehen lassen. Fast alle Jungs mit neuen Tretern ausgestattet, war das alleine schon eine Augenweide ! :-) Leider wurde heute in einer Halle ohne Tribüne gespielt, so dass es doch alles ziemlich eng war. Egal, wir wollten uns heute selbst erst einmal sehen, wie wir mit den neuen Bedingungen umgehen können. Undurchsichtiges Regelwerk und sehr schwache Schiedsrichter Leistungen überschatteten dieses, für uns,  1. Turnier der Saison 14/15. So kamen unendlich viele Fehlentscheidungen zustande, die das eine oder andere Spiel entschieden haben. So traf es uns heute gleich in zwei unserer fünf Partien.

Im 1. Spiel konnten wir gegen Empor gut mithalten, konnten auch den ersten vielversprechenden Torschuss für uns verbuchen, kamen aber gegen Ende der 12 Minuten Spielzeit immer mehr in Bedrängnis und so konnte Empor etwas glücklich , doch auch verdient , mit 1:0 in der Schlussminute gewinnen. Gegen SSC Teutonia konnten wir in einer ausgeglichenen Partie, durch ein Eigentor , mit 1:0 in Führung gehen , bekamen aber noch den Ausgleich. Am Ende 1:1.

Gegen Hermsdorf spielten wir ebenbürtig mit und konnten auch etwas Druck aufs Hermsdorfer Tor ausüben, dann aber ein weiter Torabstoß ( per Fuß - was allerdings verboten war, da der Torwart den Ball nur per einwerfen wieder ins Spiel bringen durfte) der dann zum 1:0 für Hermsdorf führte , Fehlentscheidung , eigentlich hätte der Abstoß wiederholt werden müssen.  Im Schlussspurt erhöhten wir dann den Druck und bekamen aber leider das 2:0 eingeschenkt.

Danach hatten wir es mit dem SF Kladow zu tun und die Partie war auf Augenhöhe , wobei meine Jungs zu Ende hin etwas stärker wurden und Spencer, in aussichtsreicher Position im Strafraum von Kladow, ganz klar durch ein Foul umgenietet wurde. Letzte Minute des Spiels und 7 Meter für uns, dachte man jedenfalls und es wäre auch die richtige Entscheidung gewesen, doch es kam ganz anders. Die Schiedsrichterin gab Spencer den Ball mit der Aufforderung diesen zum Gegner zu spielen ! HÄÄÄÄÄÄÄ ????? Tut mir leid , aber da ist meine persönliche Schmerzgrenze erreicht und ich musste mich zu diesem Fehlurteil lautstark äußern ! :-(  Nun war aber mal gut ! Skandal ! :-(

0:0 am Ende und zum Glück nur noch ein Spiel zu spielen ! 

Im letzten Spiel zeigten wir dann, ab der 6. Spielminute, eine klasse Partie und besiegten das Team von Norden-Nordwest hochverdient mit 4:0. 

Dann war für uns Schluss und wir müssten mit 5 Punkte und 5:4 Torverhältnis,  so im unteren Mittelfeld gelandet sein,...da es eine Vorrunde war, gab es auch keine Siegerehrung usw...... 

Fazit: Für unseren 1. Auftritt ganz ansehnlich, Einsatz und Konzentration waren bei all meinen Jungs da und mit ein bisschen mehr Übersicht , wäre heute mehr drin gewesen ! 

Aber wollen wir mal nicht ausverschämt sein, mir persönlich reicht es , wenn wir morgen beim Nord Ost Pokal eine Runde weiter kommen !! Auf gehts F1 von CW !

Für unser Team heute mit dabei :   Norman - Eric - Ruben - AaronB. - Nico - Spencer - Levin - Julien

Fritze-Cup 2014 - F1 Turnier in Petershagen - 24.08.2014

Heute sind wir vollkommen entspannt, zur Vorbereitung auf die neue Saison, zum Fritze Cup nach Petershagen gereist. Wir wussten, dass wir einen Tag nach unserem Auftakttraining keine großen Bäume dort ausreißen würden und das das Teilnehmerfeld mit starken Teams besetzt war. So ging es für uns hauptsächlich darum, wieder in den Tritt zu kommen. Das uns Turnierspiele mit 10 Minuten Spielzeit nicht besonders liegen, wussten wir auch und trotzdem hatten wir uns vorgenommen, den einen oder anderen Großen mal ein Bein zu stellen..........aber außer das wir heute über unsere eigenen Beine gestolpert sind, war nix zu machen und so haben wir 5 Vorrundenspiele verloren und unser letztes Vorrundenspiel Unentschieden gespielt. Trotz der Niederlagen, war kein Spiel dabei in dem wir eingebrochen sind oder vorgeführt wurden, in einigen Spielsituationen hatten wir heute leider einfachste Bälle verloren und einige gute Torchancen nicht für uns genutzt. Wir taten uns heute sehr schwer und man hat deutlich gesehen, dass wir noch nicht die nötige Fitness und die Schnelligkeit besitzen, um ernsthaft etwas dagegen zu halten. In zwei 7er Gruppen wurden wir nun 7ter und konnten das 9 Meterschießen gegen F. Biesdorf ( 7ter der Gr. A) für uns entscheiden und belegten dadurch den 13ten Platz. Sieger des Turniers wurden unsere Kumpels von den Füchen Berlin. Sehr verdient, mit teilweise schon direktem Passspiel !

Hut ab ! Glückwunsch an Micha und seine Jungs zum Turniersieg und Danke an die Veranstalter des 12. Fritze Cup's das wir dabei sein durften.

Eine Sache fand ich heute aber trotzdem extrem unlustig ! Fast die Hälfte aller Stutzen waren heute, trotz mehrfacher Ansage, falschrum in den Wäschesack geworfen worden und der Trainer durfte die "lecker" riechenden Käsesocken wieder richtigrum drehen , bevor sie in die Maschine flogen ! Vielen Dank dafür !! Es wird wohl darauf hinauslaufen, dass beim nächsten Spiel ohne Söckchen gespielt wird !! :-))

Im Großen und Ganzen war ich heute aber mit der Leistung meiner Jungs zufrieden und wir werden den Kopf nicht in den Kunstrasen stecken, denn nach zwei Trainingseinheiten nächster Woche kommt das nächste Event auf uns zu, wenn die Jungs von Hertha BSC zum Freundschaftskick zu uns auf unsere Nordendarena kommen, dann werden wir uns schon in besserer Form zeigen können !

Dafür stehe ich mit meinem Namen !! :-)

Für unser Team heute im Einsatz : Liam - Eric - Nico - Julius - Joel - Aaron -  Spencer - Martin - Sverre - Tim und unsere Fans, die uns zahlreich begleitet und  angefeuert hatten und leider nicht ein einziges :-))Tor von uns bejubeln konnten ! :-(   :-))  Fantastisch ! :-)))))

Schwarz und weiß seit eh und je –

Wir sind die 1.D-Jugend von CW…

Besucherzähler

Besucherzaehler

Stand, ab 28.06.2014.

Herr Gino !

*** CabooW ***