Deutschland vs. Japan

Ein Event, Welches man nicht so schnell vergessen wird !

Hallo liebe Freunde , mitten aus den Sommerferien zum Event Bericht !

Der liebe Opa von unserer Miya machte sich auf eine weite Reise und brachte auch gleich noch eine Fußballmannschaft mit ! Los ging die Reise in Japan ! Miyas Opa ist Japaner und so besuchte Opa Seihachiro Yoshida seine Familie in Germany !! Seihachiro ist Fußball begeistert und hat in Japan den Fußballverein Ambi FC Nara gegründet, wobei Nara der Name der Stadt ist.

7 Spieler und zwei Trainer ( und Daddys ) brachte er auch mit und so hatten wir uns vorgenommen, dass wir 3 tolle, gemeinsame Tage auf unserer NEA zusammen verbringen wollten !

Und das kann man auch jetzt schon sagen ! Ein mega Event ! Das man nicht so schnell vergessen wird !

Am Samstag war es dann endlich so weit. 

Die Begrüßung mit unseren japanischen Gästen war sehr herzlich ! 

Zugegeben, Sprachprobleme gab es zwar etwas, aber unsere Mama Yae übersetzte hier und da die wichtigsten Wörter ! So wollten wir zum Kennenlernen auch gleich zusammen etwas Trainieren !

Das klappte schon absolut gut und unser Clausi feuerte  schon einmal den Grill an und sorgte für die knackig, leckeren Grillwürste ! Ein kurze Mittagspause und dann aber zum Event des Tages ! 

Länder Hinspiel Japan vs. Deutschland !

Standesgemäß wehten natürlich die Nationalfahnen über unserer NEA !

Gespielt wurde nach FIFA Regeln, sozusagen mit Abseits und ohne Mittellinie !

Natürlich brauchten wir dafür einen erstklassigen Schiedsrichter, der bei 2x 45 Minuten alles fest in der Hand hat und die Partie fehlerfrei leiten würde ! Also stellte ich mich dafür bereit ! :-)

Da unsere Gäste etwas jünger als wir waren, entschied der Unparteiische Elsholz, dass die Mannschaft aus Germany mit 4+1 spielte und die japanische Nationalmannschaft mit 6+1 !!

Pünktlich pfiff der gute Schiri die Partie an. Mega viele Zuschauer auf der Tribüne zum heiligen Rasen sorgten für die mega coole Stimmung !! Hierzu geht natürlich auch ein großes DANKESCHÖN an unserem Trainerteam von unseren 1. Herren und unserer 1. Herren Mannschaft für die coole Unterstützung !! 

Nach 2x 45 Minuten feierte Team Deutschland einen knappen Sieg mit 3 Toren Vorsprung 21 : 18 !

Am zweiten Tag ließen Coach Micha und Coach Gino erst einmal zum gemeinsamen Training antreten ! Danach verköstigte uns zur Mittagszeit Mama Yae und Mama Kathleen mit Reis und Kartoffelsuppe ! 

Nun aber das Rückspiel !

Wieder leitete der gute Schiri Elsholz die Partie, zusätzlich hatte er auch wieder, wie Tags zuvor schon, zwei gute Linienrichter an den Seiten, Einen aus Japan und Micha aus Germany ! 

Und auch heute wieder mit den Nationalhymnen vor Spielbeginn ! Sensationell !! :-)

Es war spannend bis zum Schluss, denn in der allerletzten Spielminute musste der Schiri nach einem Foulspiel auf den Punkt und Strafstoß für Japan zeigen ! TOR und Schluss !

Ausgleich !

Mit 22 : 19 gewinnt Japan das zweite Spiel und es sollte das Elfmeterschießen die Entscheidung bringen ! 

Deutschland setzte sich knapp aber sicher durch und gewinnt den Ländervergleich ! Glückwunsch !

Natürlich gab es als Andenken an diese fantastischen Spiele für jede Mannschaft einen Pokal und für jeden Spieler eine Medaille. Das gemeinsame Sieger Foto wurde auch geknipst !! Super !

Dann kam Opa Seihachiro und hatte Gastgeschenke dabei ! 

Vielen lieben Dank dafür ! Wir haben uns riesig gefreut !!

Am nächsten Tag besuchten dann unsere japanischen Freunde das Olympiastadion und andere Sehenswürdigkeiten in Berlin ! 

Am Dienstag hatten wir dann leider auch schon wieder unseren letzten, gemeinsamen Tag :-(

Wir wählten 7 Teams a 3 Spieler und spielten auf kleine Tore und kleine Spielfelder ein schönes Turnier bei 35 °C im Schatten ! :-) 

Unser Clausi holte für uns dann jede Menge EIS , so konnten wir uns mit den Wassersprengern äußerlich, auch innerlich etwas abkühlen ! Mama Yae machte uns dann zur Mittagspause ein traditionelles, japanisches Gericht das absolut lecker mundete !! 

Zum Abschluss wählten wir noch zwei gemischte Mannschaften und spielten 2x 20 Minuten unser Abschlussmatch, bevor dann die richtige Wasserschlacht begann !! ( Eric, Norman, Miya, Walter, Nico und auch Elina sollten sich darüber Gedanken machen, ob : 1. Man den Trainer so fertig machen darf ! Und : 2. Ob das bestraft werden sollte !?  

Auch unser 3. gemeinsame Tag war ein wundervoller Tag mit unseren japanischen Freunden auf unserer geliebten Nordendarena ! Aber die Zeit bleibt ja bekanntlicher Weise nicht stehen und so müssen unser Freunde morgen früh wieder in den Flieger nach Japan ! :-/

Wir haben sehr viele schöne Momente gemeinsam erlebt , so viele, dass ich sie alle gar nicht aufschreiben kann ! 

Die Fotos unten sprechen ihre Sprache !

Vielen lieben Dank an Alle die so fleißig unterstützt haben , aber vor allem geht der Dank an Familie Elina, Miya, Yae und Michael !! Vielen Danke für die kostenlose Verpflegung für uns alle !

Viel Spaß bei den Fotos und bis zum nächsten Event vom Jahrgang 2006 von CW !!!! ;-) 

 

Schwarz und weiß seit eh und je –

Wir sind die 1.D-Jugend von CW…

Besucherzähler

Besucherzaehler

Stand, ab 28.06.2014.

Herr Gino !

*** CabooW ***