1.C TESTSPIEL - BERICHTE

Nächster Bericht

13. Testspiel Saison 2019/20 - 01.03.2020 - 2x 40 Minuten

FC Concordia Wilhelmsruh - SC Staaken C3                :                (    :    )

Letzter Bericht

12. Testspiel Saison 2019/20- 22.02.20 - 2x 40 Minuten

Beim 12. Testspiel der Saison 2019/20 blieb es heute trocken an der Dietzgen Road.

Zu Gast war wieder der Frohnauer SC C3. 

Hallo liebe Leser, seid auch heute wieder recht herzlich willkommen zum Spielbericht.

Mit der Formation 1-3-2-3-2 spielten wir die gesamten 2x 40 Minuten, mal offensiv und mal defensiv ausgerichtet. 

Anstoß.

Die ersten 10 Spielminuten konnte man von beiden Teams keinen Plan erkennen. Viele Bälle hierhin und dahin gestochert und kaum Torgefahr auf beiden Seiten. Doch dann lief der Ball besser durch unsere Formation und so war es unsere Nummer 8 --> Walter, der in der 13. Spielminute aus ca. 16 Meter, von halb links mal abzog und den Ball damit in die lange Torecke schickte ! 1 : 0.

Weiter erspielten wir uns einige Hochkaräter, nutzten diese ab nicht und so bekommen wir in der 31. Spielminute die Quittung. Konter von Frohnau, langer Ball, ab Mittellinie frei durch und dann konnte auch unser Norman den Ausgleichstreffer nicht verhindern ! 1 : 1.

Doch unser Reaktion dauerte nur 2 Minuten, denn da zog unsere Nummer 4 --> Eric aus ca. 20 Meter ab und der Ball schlägt unter der Latte ein ! 2 : 1.

Halbzeit.

Der gute und mit allen Regeln bekannte Schiedsrichter wollte nun erst einmal einen Kaffee, den holten dann der Schwager von unserem Norbert, der heute zu Besuch war, von der Tankstelle und somit geht ein großes Dankeschön an den Schwager von Norbert !!

Wir besprachen in der Kabine nun einige Dinge und wollten im zweiten Durchgang noch besser, schneller und direkter am Passspiel arbeiten, zudem die Kondition und die Schnelligkeit vorantreiben.

Das lief absolut gut und ich war sehr damit zufrieden. Sehr viele Torchancen sprangen dabei auch noch heraus, doch bestimmt 4x stand das Aluminium im Weg und wir haben auch viele sehr gute Tormöglichkeiten liegengelassen. Jo, was könnte dann passieren, wenn du deine mühevoll erarbeiteten Tormöglichkeiten liegen lässt ?? 

Es läuft bereits die 80. Spielminute und dazu muss ich ein bisschen weiter ausholen.

Folgende Spielsituation war schon ein Traum von unserem Käptn Spencer gewesen, als er noch ein kleiner Bub war und sehr oft hatte er auf der Playsi bei FIFA diese Spielsituation mit seinem Daddy nachgestellt.

Folgende Spielsituation. Frohnau im Angriff, wir können den Ball zur Ecke klären. Der Schiri zeigt zur Ecke und ruft : Letzte Aktion !

Nun stürmt auch der gegnerische Torwart in unseren Strafraum ! Alle Frohnauer nun dort versammelt um den Ausgleich zu erzielen ! Der Schiri gibt den Ball frei, dieser kommt hoch in den 16zehner. Der Ball kann von uns rausgespielt werden und erreicht unseren Spencer, der nimmt den Ball an und auf gehts zur Mittellinie. Die lauten Anfeuerungsrufe aus unserer schwarz - weißen Wand waren auch für Spencer nicht zu überhören : Das Tor ist leer ! Das Tor ist leer !! Schallte es über die Nordendarena . Aber der Torwart im Vollsprint auf dem Weg in sein Tor ! Beide auf gleicher Höhe, etwa 15 Meter voneinander getrennt. Spencer schon mit Ball ein paar Schritte über der Mittellinie und dann zog unser Spencer ab ! 

Jo.... aufmunternde Worte von der Ersatzbank: Wenigstens nur knapp vorbei Spencer !

Das der Ball dabei fast die Eckfahne erreichte, spielt nun auch keine Rolle mehr !! Denn der Schiri pfiff ab und so feierte man trotzdem einen weiteren Testspielerfolg !

Herr Spencer, was ging in Ihnen vor, als Sie vollkommen frei und ohne Druck auf das leere Tor zielten ? Es war doch schon immer Ihr Traum gewesen, so eine cool Spielsituation zu erleben ! ?

Spencer: Ich weiß auch nicht, ich war einfach zu überhastet und ärgere mich immer noch !!

Es fühlt sich für mich persönlich wie eine Niederlage an !

Aber Herr Spencer, nicht doch so pessimistisch ! Sie hatten auch heute wieder ein paar gute Aktionen, darauf können Sie weiter aufbauen ! 

Fazit.

Spielerisch haben wir ein gutes Spiel gezeigt und die Überlegenheit war deutlicher, als das Spielergebnis dies ausdrückt. Nur sind wir schluderisch mit unseren Tormöglichkeiten umgegangen, daran müssen wir weiter arbeiten und uns auch verbessern ! 

Unser Norman, der immer noch, soweit ich das aus den Archiven bei CW erkennen konnte, der einzige CW Torschütze gegen Bayer 04 Leverkusen ist  !!!! , zeigte weiter aufsteigende Form im schnellen Spielaufbau und gutem Stellungsspiel ! Weiter so !! 

Aber heute mit TOP -Werten steht unsere Miya ganz oben an der Spitze ! Klasse Spiel Miya ! 

Nun werden wir in der kommenden Woche weiter am Spielaufbau arbeiten, schneller werden und die Kondition verbessern ! Und dann geht es am nächsten Sonntag im letzten Testspiel vor dem Rückrundenstart gegen die C3 vom SC Staaken.

Bis dahin wünschen wir Euch ein schönes Wochenende und einen schönen Wochenstart !

Vielen Dank für den leckeren Geburtstagskuchen an Clemens, der gestern seinen Ehrentag hatte !

Und vielen Dank an unsere Fans für Eure Unterstützung !! 

Für unser Team heute im Einsatz: Norman - Nico - Eric - Jarle - Walter - Martin - Spencer - Miya - Max - Clemens - Luis - Sverre - Janne - Michele - Hanni

FC Concordia Wilhelmsruh - Frohnauer SC  C3        2  : 1      ( 2 : 1 )

11. Testspiel Saison 2019/20 16.02.20 - 2x 35 Minuten

Nach den Ferien ist vor dem Meisterschaftsstart. Also nutzen wir die letzten Tage noch,

um uns auf die anstehende Aufstiegsrunde vorzubereiten. 15 Spieler von unserem Team wurden eingeladen, darunter auch unsere Neuverpflichtung Michele.

Hallo liebe Freunde, herzlich willkommen zum Bericht vom 11. Saison Testspiel.

Für heute und für nächsten Samstag haben wir uns unsere Kumpels vom Frohnauer SC C3 eingeladen. Und es passt immer sehr gut, eine sehr dufte Truppe um Trainer Gorden.

Zur Zeit sind Freundschaftsspiele gegen die Frohnauer nur bei uns möglich, was uns natürlich auch gut gefällt, doch bekamen wir heute auch eine Einladung zu einem Feldturnier im April oder Mai von Gorden und seinem Team ! Vielen Dank dafür ! 

Auch heute wieder ein faires Match, wo man sich auch nach dem Spiel gegenseitigen Respekt bekundet. Beiden Teams war heute das Spielergebnis nicht so wichtig, sondern mehr wie das Spielergebnis zu Stande gekommen ist !

Wir probierten uns heute ein wenig im taktischen Bereich aus und stellten während des Spiels mehrmals um. Änderten die Taktik und die Formation.

Da war heute jeder Spieler gefordert mit Köpfchen zu spielen.

Ich fand., dass uns das ganz gut gelungen war. Wir ließen den Ball ( übrigens der neue UEFA Europameisterschaftsspielball !! Danke an Clausi für Deine Spende !! ) gut laufen und wenn wir es uns auch oft zugetraut hatten, dann lief der Ball auch direkt über mehrere Stationen bis dann Martin in der 8. Spielminute Luis bedient, der das 1 : 0 für uns markierte.

In der 18. ist dann Luis mit Ball von halblinks im Strafraum der Gäste und sein Donnerschlag landet, aus ca. 16 Meter, in der rechten Ecke ! 2 : 0.

Halbzeit.

Nun sind 3 Minuten gespielt und ein Frohnauer steht mit Ball vor unserem Norman.

Keine Chance für Norman und Tor zum 2 : 1.

Doch auch im zweiten Durchgang waren wir die spielbestimmende Mannschaft und spielten gute Torchancen heraus. 45. Spielminute , Spencer legt einen super Pass in den Lauf von Max, Max frei durch und eiskalt zum 3 : 1 eingelocht. 4 Minuten vor dem Abpfiff legt wiederum unser Käptn einen schönen Pass, diesmal unserem Martin in den Lauf und auch stand Martin nun vollkommen frei vor dem Gästekeeper. Martin lässt dem Keeper keine Chance und schiebt trocken in die rechte Torecke ein. 4 : 1. 

Den Schlusspunkt setzte aber Frohnau in der 78. Spielminute zum Endstand von 4 : 2.

Fazit.

Vorgaben erfüllt !!

Neuen Spieler integriert !

Taktische Vorgaben verstanden und erfüllt.

Spiel gewonnen ! 

Warmspielen gelungen, Laufwege einstudiert und mindestens 5 RIESEN Torchancen liegengelassen !!

Besonders überzeugt haben heute Luis - Spencer - Eric - Nico !

8 Spieler von heute sind schon für das 1. Meisterschaftsspiel gesetzt !

Es werden noch 7 weitere Plätze vergeben ! 

Dienstag geht es weiter und Donnerstag auch und dann sollen wir uns schon mal auf eine Überraschung am Samstag freuen !? Was meint den Trainer Gorden damit ?? Hmmm???

Für unser Team heute im Einsatz : Norman - Nico - Eric - Jarle - Walter - Martin - Spencer 

 Miya - Max - Clemens - Luis - Sverre - Janek - Michele - Hanni

Okay, nächsten Samstag wieder mit allem drum und dran Sverre ! Eiskalt versprochen !

FC Concordia Wilhelmsruh - Frohnauer SC C3      4   : 2    ( 2 : 0 )

10. Testspiel Saison 2019/20 - Sa., 18.01.20 - 2x 40 Minuten

In unserem 2. Vorbereitungsspiel 2020 für die Aufstiegsrunde hatten wir wieder für Mitte Januar  fantastisches Wetter, super tolle Bedingungen und wieder viele Fans an der Dietzgen Road, die allesamt sich auf ein schönes Spielchen freuten.

Zu Gast hatten wir die Mannschaft vom SC Charlottenburg U15.

Eine reine 06er Mannschaft die aber schon gut eingespielt ist.

Ein bisschen mulmig war uns ja schon, da die Charlottenburger in der zweit höchsten Spielklasse und somit 4 Spielklassen über uns spielen. War ein 4 Klassenunterschied zu erkennen ? 

Hallo liebe Leser und Freunde unserer Mannschaft.

Mit 1-3-1-3-3 ging es los und wir konnten gut mitspielen, konnten sogar in der 14. Spielminute durch Walter in Führung gehen. Eine starke Balleroberung von Nico, ein schneller Pass auf Spencer und Spencer spielt einen guten Pass in den Lauf von Walter, Walters Schuss aus ca. 15 Metern war unhaltbar für den Gästekeeper. 1 : 0 .

11 Minuten später sind wir hinten etwas schläfrig und konnten eine Ecke nicht ausrechend klären. 1 : 1.

In der 33. Spielminute legt Walter einen guten Pass Ruben in den Lauf, Ruben umkurvt noch den Keeper und schiebt ein. 2 : 1 und nach 39 Spielminuten pfiff der Schiri zur Halbzeit.

Im zweiten Durchgang stellten wir auf 1-3-2-3-2 um und bekommen in der 52. Spielminute ein gut ausgespieltes Gegentor, wobei wir zu langsam in unserer Reaktion und in der Bewegung sind.

Dann gibt es nur 4 Minuten später einen Elfmeter für unsere Gäste. Ob berechtigt oder nicht, wenn der Schiri pfeift, dann pfeift er und so gehen unsere Gäste mit 2 : 3 in Führung. Nun ging es Schlag auf Schlag, Walter schließt schnell und direkt von der Strafraumlinie und trifft zum 3 : 3.

Eine Minute später das 3 : 4, was aber ein Gastgeschenk unsererseits war. Kein Problem, kann passieren und wir bekommen in der 63. Spielminute einen Freistoß am 16ner der Gäste.

Walter läuft an und zirkelt den Ball in den linken Winkel ! Ein schönes Tor !

Den Schlusspunkt , oder besser gesagt, das letzte Tor des Tages erzielten unsere Gäste aus Charlottenburg zum Endstand von 4 : 5.

Abpfiff.

Vielen Dank an Trainer Adrian und seine Mannschaft für das super faire und freundschaftliche Match. immer wieder gerne !!

Vielen Dank an unsere Fans für Eure Unterstützung !

Fazit.

Ein 4 Klassenunterschied war nicht zu erkennen, vielmehr zeigten wir, dass wir mithalten und auch selbst das Spiel leiten konnten.

In der 1. Halbzeit konnten wir streckenweise guten Fußball aufbieten und spielten gute Kombinationen bis zum Torabschluss aus. Hier und da waren auch wieder ein paar Fehlpässe mit dabei, aber schon viel besser als sonst. 

In der 2. Halbzeit zeigte sich dann, wer sich wirklich gequält hat und sich weiter auf die bevorstehende Aufstiegsrunde, mit dem ersten Spieltag, am 07./08.03.20, vorbereiten wollte und es zeigte sich auch, wer noch nicht von alleine alles aus sich rausholt.

Norman im Tor spielte heute sehr gut und arbeitet weiter hart, um die Vorgaben zu erfüllen und das zahlt sich aus ! Ob im Training oder Spiel, weiter so Norman !

Auch Jarle, Nico, Walter, Spence, Miya, Ruben zeigten guten Einsatz mit sehr viel Laufarbeit.

Wir werden uns weiter vorbereiten. Wir haben noch viel Arbeit vor uns !

Weiter geht es am kommenden Wochenende mit dem Nord Ost Pokal und einem weiteren Testspiel, bis dahin wünschen wir Euch eine schöne Woche, bleibt oder werdet wieder gesund !

Für unser Team heute im Einsatz: Norman - Ruben - Nico - Jarle - Levin - Walter - Spencer - Miya - Max - Clemens - Sverre - Janne - Felix - Hanni

FC Concordia Wilhelmsruh - SC Charlottenburg            4  : 5       ( 2 : 1 )

9. Testspiel Saison 2019/20 - So., 12.01.20 - 2x 40 Minuten

Nach 3 Wochen ohne Fußball Event rollte heute endlich wieder der Ball. Nach zweimal Training ging es am heutigen Sonntag Vormittag zum SV Buchholz. Um 10 Uhr pfiff der Schiedsrichter die Freundschaftspartie an und es sollte über 2x 40 Minuten gespielt werden.

Hallo liebe Freunde zum heutigen Bericht.

Mit 1-3-1-3-3 stellten wir heute eine neue und sehr offensive Formation auf den Kunstrasen.

Dabei war heute die Aufgabe, dass wir immer als kompakte Formation über das Spielfeld verschieben, es sollte wenn möglich, immer der etwa gleiche Abstand zwischen unseren Reihen und dem Spieler nebenan gehalten werden. Das klappte über das gesamte Spiel noch nicht so gut. Oft haben wir uns zu sehr auf den eigenen Füßen gestanden und viel zu eng gespielt. Dabei fehlte oft die nötige Schnelligkeit des Abspiels und die Genauigkeit war auch oft nicht da.

Trotzdem hatten wir aber auch Spielabschnitte, wobei der Ball sehr gut lief und ein schnelles, direktes Passspiel von uns zu sehen war. In der 15. Spielminute sahen dann die Zuschauer den ersten Torschuss überhaupt, doch der Schuss von unserem Ruben konnte vom guten Buchholzer Schlussmann gehalten werden. Die Buchholzer konnten dann in der 30. Spielminute eine Unachtsamkeit von uns im eigenen Strafraum ausnutzen und brachten den Derbystar in unserem Tor unter ! 1 : 0 !

6 Minuten später gelingt uns dann ein klasse Zuspiel von Levin auf Nico in den gegnerischen Strafraum hinein und unsere Nummer 3 fackelt nicht Lange ( :-) ) und trifft zum 1 : 1 Ausgleich.

Halbzeit.

Auch im zweiten Durchgang spielten wir weiter in dieser Formation. 

Buchholz zog sich nun etwas mehr zurück und lauerte nur noch auf den einen oder anderen Konter. Die Räume waren nun zugestellt und es brauchte viel Geduld um zum Torabschluss zu kommen. Viele Bälle kamen aber auch nicht am gewünschten Ort an.

Die Buchholzer standen hinten gut und so kamen wir nur noch 2 mal richtige gefährlich vor das Tor. Doch beide Male verhinderte der Buchholzer Schlussmann den Rückstand seiner Mannschaft. 

Letztendlich gab es keine Tore mehr zu sehen, denn es blieb beim 1 : 1 !

Fazit.

Neue Formation, einige Fehler die wir unbedingt abstellen müssen und weiter hart arbeiten, um zum 1. Aufstiegsspiel voll da zu sein ! Denn wo die Buchholzer jetzt schon sind, da wollen wir noch hin --> Bezirksliga ! 

Ich habe heute keinen Klassenunterschied gesehen, Buchholz mit 5 x 05er , wir mit 3x 07er und ich fand auch ,dass wir das spielerisch bessere Team waren.

Trotzdem haben wir noch viel, sehr viel zu tun.

Aber noch stehen wir nach 3 Wochen Pause ganz am Anfang und ich bin mir ganz sicher, dass wir dann eine gute Mannschaft in die Aufstiegsrunde schicken werden !

Vielen Dank an den SV Buchholz für die Einladung und das faire Spiel !

Und auch vielen Dank an unsere Fans für die Unterstützung !

Am kommenden Samstag kommt der SCC auf die heimische Nordendarena und dann werden wir weiter VOLLGAS geben !! Bis dahin eine schöne und gesunde Woche gewünscht !

Für unser Team heute im Einsatz: Norman - Ruben - Nico - Julien - Jarle - Levin - Walter - Martin -

Spencer - Miya - Max - Clemens - Sverre - Janne - Felix

SV Buchholz - FC Concordia Wilhelmsruh            1 : 1        ( 1 : 1 )

8. Testspiel Saison 2019/20 - So., 22.12.19 - 2x 45 Minuten

Hallo liebe Freunde,

ja, sowas haben auch wir noch nie gemacht !

Ein Testspiel zwei Tage vor dem Heiligen Abend !! Jawollo ! :-)

Zu Gast war wieder die nette Truppe vom Frohnauer SC C3 um Trainer Gorden.

Natürlich gab es heute Weihnachtsmusik und leckere Grillwurst vom Grill , Kaffee und heißen Kinder Punsch !!

Und das alles gab es heute als kleines Dankeschön von der 1.C von CW für gratis !!

Hierbei geht ein großes Dankeschön auch an Carsten und Helen für den Kinder Punsch ! Sehr lecker wie Coach Gino herausfand ! Die 80 Grillwürste heizten unser Carsten und unser Clausi ordentlich ein ! Was allerdings bei 3°C Außentemperatur nicht ganz so einfach war ! 

Der angesetzte Schiedsrichter kam auch, wobei auch Fragen aufkamen, ob sich da gestern nicht einer aus dem Dungeon geschlichen hat ??? Oh je, Spaß beiseite !!

Er hatte die Partie , die wieder sehr faire war und über 2x 45 Minuten lief, immer im Griff !

Wir spielten zwei Halbzeiten mit zwei unterschiedlichen Formationen. Wie wir ja schon oft beschrieben haben, geht es uns bei den Testspielen nicht um das Ergebnis.

Haben wir das Testspiel gewonnen, um so besser, aber uns ist es derzeit wichtiger die Anforderungen vom Coach zu erfüllen. Wir spielten in der 1. HZ mit einer 1-4-3-3 , also mit Viererkette, Formation und in der 2. HZ mit einer 1-3-1-3-1-2 Formation.

Spielerisch und läuferisch waren beide Halbzeiten in Ordnung. Der Ball lief oft gut in unseren Reihen und hier und da sprangen auch Tormöglichkeiten heraus. Frohnau traf in der 12. Spielminute frei durch zum 0:1. So blieb es auch bis zur HZ.

In einer Viererkette zu spielen, ohne dass es Linienrichter gibt, die das Abseits anzeigen, ist immer eine gewagte Angelegenheit, Die Abstimmung der vier Spieler muss schon sehr aufeinander abgestimmt sein und wenn der Eine den Schritt heraus macht, dann müssen die Anderen zusammenschieben. Das ist nicht so einfach und braucht viel Einspielzeit. 

Im zweiten Durchgang spielten wir dann viele kurze Pässe , meistens durch die Mitte, da wir da auch immer gut besetzt waren und so lief der Ball prima und wir erspielten uns ein kleines Übergewicht. Frohnau blieb aber stehts mit ihrem Konterspiel gefährlich. Trotzdem setzten wir jetzt den Hebel an und der Druck wurde größer. Gute Spielzüge die nur ein schnelleren Torabschluss gefordert haben, der aber ausblieb und so auch der Torerfolg.

Doch in der 83. Spielminute wurden unsere Mühen doch noch belohnt und unser Martin traf zum hochverdienten 1:1 !

Fazit.

Ich bin zufrieden mit unserer Leistung, wir haben alles versucht umzusetzen, was wir in den letzten Wochen trainiert haben, Sverre war heute im Sturm immer anspielbar und behauptete die Bälle gut. Hinten wurden die Bälle , bis auf ein paar Ausnahmen, immer gleich geklärt und so ließen wir meistens dem Spielpartner gar nicht erst die Chance zu an den Ball zu kommen.

Fehler müssen weiter behoben und daraus gelernt werden und genauere Zuspiele / Pässe / Flanken / Ecken /Abstöße müssen weiter geübt und gefestigt werden ! 

Das war unser letztes Match 2019 und es war fantastisch das so viele unserer Fans unseren letzten Auftritt im Jahr 2019 unterstützt haben ! VIELEN LIEBEN DANK !!

Wir wünschen Euch ALLE frohe und gesunde Weihnachtstage !! 

Kommt auch ALLE gut nach 2020 und dann sehen wir uns wieder ! 

Auf der geilsten Arena der Welt --> DER NORDENDARENA !!!!

Für unser Team heute im Einsatz: Norman - Nico - Eric - Julien - Jarle - Levin - Walter - Martin

Spencer - Miya - Max - Clemens - Luis - Sverre - Janne - Luca - Hanni 

FC Concordia Wilhelmsruh - Frohnauer SC   C3        1   :  1      ( 0 : 1 )

7. Testspiel Saison 2019/20 - So., 01.12.19 - 2x 45 Minuten

Heute wieder mal ein Testspiel, da mal wieder ein Team aus unserer Staffel abgemeldet wurde. 

Zeit, um intensiv neue Spielformen zu üben.

Das Wetter an der Dietzgen Road trocken und kalt.

19 Spieler wurden eingeladen, drei fielen krankheitsbedingt aus, 

so blieben uns 16 Spieler im CW Trikot übrig. Gute Besserung an Hanni , Martin und Luca !

Heute musste mal unser Sverrre ins Tor und darüber freute er sich sehr.

Hallo liebe Freunde, schön das Ihr alle wieder vorbeischaut, um Euch über die Aktivitäten von Eurem Lieblingsteam zu informieren.

Wir haben in der letzten Trainingswoche schon so ein bisschen damit angefangen, uns mit der Viererkette zu beschäftigen.

Heute stand eine neue Formation auf dem Platz , denn mit 1-4-2-3-1 wollten wir heute hinten unbedingt sicher stehen und aus einer kompakten Abwehr nach vorne spielen.

Dabei ging es heute nicht darum Tore zu schießen, sondern darum, Gegentore zu verhindern.

Mit der aktuellen C3 vom Frohnauer SC hatten wir eine spielerisch gute Mannschaft zu Gast,

auch das Trainerteam und die Fans TOP  ! 

Mit unserem Schirigespann Carsten, Heiko und Micha, hatten wir auch wieder ein Top Team auf den Platz gestellt, vielen Dank dafür !! 

In zwei mal 45 Minuten zeigten wir ein gutes Spiel, konnten auch immer wieder die Vorgaben umsetzen und den Ball gut laufen lassen. 

Nach 45 Minuten trafen Nico und 4x Walter zum 5 : 1.

Halbzeit und Neustart für weitere 45 Minuten.

Auch in der 2. HZ sahen die vielen Zuschauer ein top faires Spiel und weitere, schön herausgespielte Tore.

Als unser Stürmer Norman in der 56. Spielminute von der Mittellinie mit Ball auf den gegnerischen Kasten auf und davon stiefelte, da hielt es keinen mehr auf der Bank und alle Spieler und Fans feuerten unseren Keeper Norman jetzt an !

Norman schon am Strafraum, noch ein, zwei Meter und dann sein Schuss.............................................

TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR !! TOOOOOOOOOOOOOOOR !! 

Alle pflippten jetzt richtig aus und unsere Gäste dachten bestimmt,

was ist denn mit denen jetzt los ??!! :-) 

Ja, so ist das nun mal , wenn unser Torwart ein TOR schießt !!! :O)

Felix , Nico , Max und in der der 89. Spielminute noch einmal Walter zum 5 : 1.

Fazit.

Unser Team zeigte heute ganz deutlich, dass es verstanden hat, dass man auch bei Testspiele hochkonzentriert spielen muss, um sich weiter zu verbessern. Die Aufgaben wurden sehr gut umgesetzt und der Einsatz war bei jedem unserer Spieler zu erkennen ! 

Prima !! Weiter so !! 

Vielen Dank an unsere Gäste aus Frohnau für dieses faire Spiel !

Es wird noch ein weiteres Testspiel mit den Frohnauern geben und dann wird aber schon die Weihnachtsmusik über unsere Nordi schmettern, denn am 22.12.

kommt es dann zum letzten Spiel im Jahr 2019 und da werden wir auch wieder etwas Neues austesten, also drückt die Daumen, dass erst am 22.12.2019 ab 13 Uhr der erste Schnee fällt !! ;O)

Der Fahrplan für die nächsten Tage ist picke packe voll, am nächsten Samstag Meisterschaftsspiel, mit Herbstmeisterfeier und UFFTA ! Dann das erste Hallenturnier und unsere Weihnachtsfeier !

Ach herrje, Weihnachtsfeier, muss los Bruder....

Vielen Dank an Hanni und seiner Familie, dass Ihr heute auch gekommen seid, um Euer Team anzufeuern !! 

Für unser Team heute im Einsatz : Sverre - Ruben - Nico - Eric - Julien - Jarle - Levin - Walter 

Spencer - Miya - Max - Clemens - Luis - Norman - Janne - Felix und Baxter

FC Concordia Wilhelmsruh - Frohnauer SC C3    5 : 1  und  5 : 1

6. Testspiel Saison 2019/20 - So. 03.11.19 -2x 45 Minuten

Heute hatten wir die U14 vom SV Falkensee-Finkenkrug zu Besuch, die aber mit 6x  05er Spielern keine wirkliche U14 Mannschaft war und daran war am Ende des Tages auch der kleine Unterschied zu finden.

Hallo Freunde, wie immer freuen wir uns auf Euer Interesse unsere Events zu verfolgen.

Das Wetter heute zu einen November Tag passend und leider fand kein offizieller Schiedsrichter den Weg zu uns raus und da wir diese Situationen schon mehrfach kennengelernt haben, haben wir natürlich mit großer Freude wieder unsere Unparteiischen für das Spiel gewinnen können !

Vielen lieben Dank an Carsten - Heiko und Micha für Eure Bereitschaft uns immer wieder aus der Patsche zu helfen !!

Auch geht ein riesen Dank an unseren Vize Präsi Daniel für die Freigabe das wir auf den heiligsten aller Nordendarena Rasenplätze, dem ---> ARENA - RASEN - EINS  spielen durften !!!

Anpfiff zu 2x 45 Minuten.

Die ersten Minuten ein Abtasten auf beiden Seiten. Spielerisch brauchten wir etwas Zeit, um rein zu kommen, doch ab der 15. Spielminute läuft es dann ganz ordentlich. Wir versuchten und spielten immer wieder teilweise den direkten Pass und konnten somit gut den großen Raum überbrücken. Doch bis ganz in den gegnerischen Strafraum kamen wir nicht durch, denn jeder Ball wurde von den großen Spielern aus Falkensee abgelaufen. So blieben ein paar Schüsse aus der Entfernung von uns übrig, die aber zu ungenau und auch nicht mit der nötigen Härte geschossen wurden. In der 32. Spielminute kassieren wir dann sehr überraschend das Gegentor zum 0:1 !

Wir blieben trotzdem die Spiel bestimmende Mannschaft, konnten aber aus der Überlegenheit keine Tore erzielen, so gingen wir nach 45 Minuten mit einem Rückstand in die Halbzeitpause.

Halbzeit.

Mit frischem Wind und einem noch genaueren Passspiel wollten wir uns noch ein paar Torchancen erarbeiten. Nach 11 Spielminuten der 2. Halbzeit wird dann ein Schuss von unseren Gästen, von außerhalb unseres Strafraums, leicht abgefälscht, so dass unser Norman den Ball nicht mehr erreichen kann und der Ball in unserem Netz zappelt ! 0:2.

beim nächsten Gegentor stehen wir auch nicht gut und bekommen nach einer Ecke das 0:3 eingeschenkt. Ohne Gegenwehr kann man eigentlich schon sagen.

Trotzdem versuchten wir weiter das Anschlusstor zu schießen,bekommen aber erst einmal in der 85. Spielminute das 0:4.

Zum Glück konnten unsere Fans auch wenigstens einmal jubeln und so spielte unser Spencer einen starken Pass auf Ruben und Ruben schiebt am Gäste Keeper vorbei ins TOOOOOOOOOR ! 1:4.

Leider viel zu spät und unsere totale Offensive verschuldete dann noch die beiden überflüssigen Gegentore in der 89. und 90. Spielminute zum 1:6 Endstand.

Abpfiff.

Fazit.

Erste HZ kann man nicht viel meckern, denn wir haben gut gespielt. Wenn die körperliche Überlegenheit heute nicht so deutlich gegen uns gespielt hätte, dann wären wir auch zu viel mehr Torchancen gekommen. 

Unsere Gäste zeigten jetzt auch nicht den besten Ball, sie waren nur schneller und wollten gewinnen.

Die 2. HZ hat mir dann streckenweise gar nicht mehr gefallen. Eine handvoll Spieler bäumten sich auf und zeigten, dass sie das Spiel noch gewinnen wollten. Bei einigen Spielern hatte ich mehr und mehr ein schlechtes Gewissen, überhaupt dieses Testspiel organisiert zu haben, denn da war weder Begeisterung noch Spielfreunde und auch wenig Spiellust zu sehen ! Nach dem gestrigen Berliner Stadtderby hätte ich mir mehr Freude und Begeisterung für unseren Lieblingssport gewünscht !

Vielen Dank an unsere Fans für Eure Unterstützung !!

Für unser Team heute im Einsatz : Norman - Ruben - Nico - Eric - Julien - Jarle - Walter - Martin -

Spencer - Miya - Max - Clemens - Luis - Sverre - Janne - Janek - Hanni

FC Concordia Wilhelmsruh - SV Falkensee/Finkenkrug U14    1  : 6

5. Testspiel Saison 2019/20 - So. 20.10.19 - 2x 45 Minuten

Zwei spielfreie Wochenenden lagen nun hinter uns und man sollte davon ausgehen , dass jeder Spieler heiß und motiviert sich auf dieses Spiel gefreut haben muss ! Doch weit gefehlt, es kam ganz anders und ganz anders als gedacht ! 

Hallo liebe Fußballfreunde von unserem Team,

seid herzlich willkommen zum heutigen Bericht.

Zu Gast war heute die C1 vom Nachbarn 1.FC Lübars. Hat man schon in der Vergangenheit gegen die Lübarser immer wieder schlecht ausgesehen, so steigerte sich das heute noch ein bisschen !!

In neuer 1-3-1-4-2 Formation sollte heute eine weitere Formation eingespielt und ausprobiert werden. Außerdem gab es noch weitere Aufgaben, die getestet werden sollten.

Der angesetzte Schiri kam auch und leitete die 2x 45 Minuten ganz okay. 

Fantastische Bedingungen, fantastisches Wetter und wieder viele Fans , diesmal auf beiden Seiten.

Anstoß.

Irgendwie brauchte ich mir nur die ersten Minuten anzusehen und habe dann schon so einen Animus, dass es heute extrem schwer werden würde ein gutes Spiel zu zeigen.

Und so kam es dann auch, Lübars war von Anfang an die spielbestimmende Mannschaft.

Mit viel besserer Übersicht, mit viel besserem Passspiel und vor allem, mit viel mehr Ehrgeiz und Siegeswillen dominierten sie uns nach belieben ! Einzig unser Norman konnte sich bei der Vielzahl an Torchancen hier und da auszeichnen und unseren Kasten sauber halten. Mit einer 1:0 Führung geht es für unsere Gäste in den Halbzeit Tee !

Für unsere Mannschaft hingegen ging es zur Analyse auf die Folterbank !! 

Halbzeit.

Im zweiten Durchgang sollte dann der Knoten gelöst werden und endlich damit angefangen werden Siegeswillen und Einsatzwillen zu zeigen !! 

10 Minuten machte man nun richtig Druck und Sverre erzielt für uns den Ausgleich.

Dann aber verblasste alles wieder und man verfiel wieder in Gleichgültigkeit !

So hatte Lübars leichtes Spiel sich heute den verdienten Sieg einzupacken und mit nach Hause zu nehmen ! Glückwunsch zum 2 : 5 Auswärtssieg !! 

Fazit.

So kannst du natürlich nicht bei einem Match auftreten, egal ob Test, Freundschaft, Meister oder Pokalspiel, denn dann wirst du vorgeführt, belächelt und bist der Loser !! Leider kann man das nicht trainieren, denn das ist eine persönliche Einstellung jedes Einzelnen ! Felix möchte ich da raus nehmen, denn in der 2. Halbzeit zeigte Felix Einsatz und Willen ! Trainieren aber hingegen kann man die Kondition ! Schnelligkeit ! Handlungsschnelligkeit ! Kraft ! Ausdauer ! Alles Dinge die wir nun doch leider mehr in das Training einbeziehen werden und dann wird sich zeigen, ob man das GANZE genauso ernst wie der Gino nimmt, oder ob man das alles nur aus Jux und Dollerei macht, denn wenn das so ist, dann bin ich der falsche Mann am falschen Ort !!

Wir sagen SORRY zu unseren Fans für das schwache Spiel und bedanken uns für Eure Unterstützung !!

Sollten wir nicht ganz schnell die Kurve kriegen, werden wir in der Meisterschaft durchgereicht !!

Torschütze zum 2 : 2 : Felix.

Für unser Team heute im Einsatz: Norman - Eric - Julien - Jarle - Walter - Martin - Spencer - Miya - Max K. - Clemens - Luis - Sverre - Janne - Janek - Felix - Luca - Hanni 

FC Concordia Wilhelmsruh U14 - 1.FC Lübars U15     2 : 5

4. Testspiel Saison 2019/20 - Sa. 28.09.19 - 3x 30 Minuten

Meisterschaftsspielfrei bedeutet für uns Testspiel Zeit !

Ein Schiedsrichter kam natürlich nicht und so einigten wir uns mit dem Trainerteam von Altglienicke, dass wir ohne Schiri, aber dafür mit Linienrichter spielen werden.

Den Rest sollten die Spieler beider Teams selbst klären !

Ein großer Dank geht an unsere beiden Linienrichter Mathias T. und Norbert ! 

Pünktlich kam unser heutige Spielpartner auf der Nordendarena an.

Eine wirklich sehr freundliche und nette U14 Mannschaft mit Trainerteam und Eltern/Fans !!

Coach Gino führte heute mal beide Teams auf das Spielfeld und konnte somit auch endlich mal diese Gänsehautstimmung beim Einlauf in die Arena erleben ! Verrückt ! :-) 

Hallo liebe Freunde zum Testspielbericht Teil 4 !

Testspiele sind für uns immer dazu da, um was auszuprobieren, um neue Formationen zu spielen , um Positionen neu zu besetzen und Spieler Spielpraxis zu geben, die sonst nicht ganz so viel Spielzeit haben. Die heutige Aufgabe war mit einer neuen Formation offensiv Fußball zu spielen.

Mit 1-3-1-3-3 übten wir, dass wir in der gegnerischen Hälfte viele Ballkontakte bekommen sollten und auch bis in den 16ner hinein viele Torabschlüsse herausspielen sollten.

Unsere Gäste wollten nicht 2x40, sondern lieber 3x30 Minuten spielen. Leider hatte unsere Gäste nur einen Auswechselspieler mit dabei und so hatten wir mit 6 Auswechselspieler einen kleinen Vorteil.

Anstoß.

6. Minute Tor.

10. Minute Tor.

17. Minute Tor und 

30. Minute Tor !! Mach zusammen 0 : 4 ! Peng ! 

Dazu möchte ich eigentlich nicht viel schreiben, denn soviel wie ich dann schreiben müsste, würde meinen Zeitrahmen sprengen !

In der 31. Minute dann wenigstens noch das 1 : 4 durch Janne.

Halbzeit.

Coach Gino sagte nicht viel in der Halbzeit, denn seine Spieler hatten es bereits selbst bemerkt, das überhaupt gar nichts bei uns zusammenlief und wir überhaupt nicht da waren. 

Aber es waren ja noch 60 Minute Zeit und nun wollten wir mal endlich damit anfangen das Geübte im Training auf das Spielfeld zu übertragen ! Und so musste nun jeder unserer Spieler konzentriert und mit Einsatzwillen in die 2. Halbzeit gehen !

Und ja, es hat nun klick gemacht und wir spielten nun guten Fußball. Der Einsatz stimmte und der Ball lief über viele Stationen. Nun spielten wir uns auch oft in den gegnerischen Strafraum rein und schlossen immer wieder gut ab ! Tore durch Walter (37.), Martin (49.,54.), Levin (55.) und Janne in der 57. Spielminute stellten nun die Weichen auf Sieg ! 6 : 4 und Halbzeit.

In der 3. Periode lief es ähnlich gut und so konnten wir weitere Tore erzielen.

69. Minute Levin zum 7 : 4, 81. Felix und 84. Walter zum 9 : 4.

Den Schlusspunkt setzte dann unser Torwart Norman. Da er gestern seinen Ehrentag und für uns alle lecker Kuchen mitgebracht hatte,

durfte er in der 84. Spielminute einen Foulelfmeter schießen ! 

Anlauf....Schuss.....TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR ! TOOOOOOR !! 

10 : 4 und das war dann auch gleichzeitig der Endstand !

Fazit. 

Ein super faires Spiel von zwei coolen Teams ! 

Ein großes Dankeschön an unsere Gäste aus Altglienicke für das faire Spiel !

Danke für Eure weite Anreise und viel Spaß und Erfolg für Eure weiteren Events !

Bei uns fing das Spiel erst mit der 31. Spielminute an und dann lief es gut. Besonders aufgefallen sind mir heute Janne, der sehr mannschaftsdienlich spielte, eine gute Technik zeigte und immer für Torgefahr sorgte ! Weiter so !

Dann fiel mal wieder Herr Max K. auf der rechten Abwehrseite auf, natürlich positiv !

Gutes Stellungsspiel, gute Spieleröffnung und viel Laufbereitschaft ! Weiter so Max !

Unser neuer Spieler Janek durfte heute auch ran und konnte erste Erfahrungen sammeln. 

Unser Jarle spielte auf der 6 mit seiner Rückennummer 6 überragend und ich glaube wir haben eine echte Nummer 6 auf der Position 6 gefunden ! :O) Stark ! Weiter so Jarle !

Am Dienstag noch ein lockeres Trainingsspielchen und dann ein paar Tage Pause zur Erholung !

Weiter geht es dann am Sonntag, den 20.10. mit dem Testspiel Teil 5 vs. U15 vom 1.FC Lübars.

Vielen Dank an Norman für den leckeren Geburtstagskuchen und auch vielen Dank an unsere Fans für die tolle Unterstützung !! Immer wieder ! 

Für unser Team heute im Einsatz : Norman - Ruben - Julien - Jarle - Levin - Walter - Martin - Spencer - Max K. - Clemens - Luis - Sverre - Janne - Janek - Felix - Luca - Hanni

FC Concordia Wilhelmsruh U14 - VSG Altglienicke U14         10 : 4     (1:4,5:0,4:0)

3. Testspiel Saison 2019/20 - So. 25.08.19 - 2x 40 Minuten

FC Concordia Wilhelmsruh U14 - 1.FC Union Berlin U17 Juniorinnen     0 : 5

Heute hatten wir echte Bundesliga auf der schönsten Arena der Welt !

Hallo liebe Fußballfreunde, seid herzlich willkommen zum Testspielbericht.

Alle unsere Spieler waren für heute eingeladen und sollten Spielpraxis bekommen, 3 Spieler sagten verletzungsbedingt ab und so blieben 17 Spieler noch übrig.

Mit einer 1-4-3-3-Formation wollten wir uns nicht verstecken und selber mit Spielfreude Angriffsfußball zeigen. Zu Gast waren heute die U17 Mädels vom 1.FC Union Berlin.

Die Mädels von Union spielen in dieser Saison in der Bundesliga und zeigten uns heute auch warum das so ist !!

Die ersten Minuten waren ausgeglichen. Ein bisschen schüchtern und mit ein bisschen Abstand zur Gegenspielerin wollten wir erst einmal gucken was passiert. Die Unionerinnen legten gleich gut los, hatten aber mit unsere Spielbälle ein Problem, anscheinend war nicht genügend HÄRTE auf dem Ball und so nahmen wir einen Spielball von Union ! :)

Der Ball lief ganz ordentlich, also bei Union und auch die ersten Torchancen erspielten sich die Mädels. Norman aber zeigte ein paar gute Reflexe. Trotzdem bekamen wir das erste Gegentor, welches aber hätte verhindert werden können. Auf der anderen Seite haben wir nun auch eine Großchance, aber Martin knickte beim Torabschluss leider um und der Ball geht um ein paar Zentimeter am linken Torpfosten vorbei. Die Mädels erhöhten dann auf 0 : 2.

Bis zur Halbzeit hatten wir dann noch einmal die Möglichkeit zum Torerfolg, aber Luis sein Schuss wird von der guten Torfrau super gehalten.

Union hatte auch noch hier und da gute Chancen, aber diesmal hatten wir das Glück auf unserer Seite und hatten die Latte und den Pfosten hinter uns.

Halbzeit.

Unser Schiri Carsten und unsere beiden Linienrichter Norbert und Heiko zeigten auch heute wieder eine tadellose Leistung und wir sagen vielen herzlichen Dank für diesen Einsatz !!

Im zweiten Durchgang konnten wir auch nicht wirklich für Torgefahr sorgen und bis auf einen Torschuss kam nicht viel rum. Wir stellten auf 1-3-2-3-2 um und standen ganz gut. Trotzdem gelang den Mädels noch ein 30 Meter Freistoßtor und ein Kopfballtor völlig freistehend. Zwei Tore die auch hätten verhindert werden müssen ! 

Nun muss man aber auch sagen, dass wir viel und die Positionen gewechselt haben und statt auf Ergebnis mehr auf Spielpraxis für alle Spieler gesetzt haben. Da ist man dann häufig unaufmerksam und unvorbereitet und eingespielt sind wir auch noch nicht. 

Fazit.

Heute auch wieder in neuen Trikots ! Sehen gut aus !! 

Das erste Mal wollten wir heute mit einer Viererkette spielen und das klappte ganz ordentlich, Union spielte oft auf Haaresbreite und lief aber dadurch trotzdem oft ins Abseits.

Alle Spieler bekamen ihre Einsatzzeit und warm war es auch.

Schade das es heute nicht mit einem Torerfolg für uns geklappt hat, aber ist nicht schlimm, holen wir am nächsten Samstag nach !!

Vielen Dank an das komplette Team vom 1.FC Union Berlin U17 Juniorinnen dafür , dass Ihr uns auf ein schönes Spielchen besucht habt ! 

Es war ein super faires Spiel von beiden Teams !

Wir wünschen Euch super viel Erfolg und Spaß in der Bundesliga !

Für uns geht es am Samstag nun endlich in der Kreisliga A um Tore und Punkte !

Wer für uns die Punkte am kommenden Samstag mit nach Hause nehmen darf entscheidet sich am Dienstag und Donnerstag !!

Vielen Dank an unsere Fans für Eure tolle Unterstützung !!

Für unser Team heute im Einsatz: Norman - Ruben - Nico - Eric - Julien - Walter - Martin - Spencer - Miya - Max - Clemens - Luis - Sverre - Janne - Luca - Felix - Hanni

2. Testspiel Saison 2019/20- Sa. 03.08.19 - 2x 40 Minuten

Auch am 2. Testspieltag hatten wir top Wetter an der Dietzgen Road. Der angesetzte Schiri...genau...kam nicht und so sprang Schiri Carsten mit seinem Linienrichter Micha und Linienrichter Heiko wieder ein. Vielen Dank dafür !! Ich weiß nicht wie wir das ohne Euch hinbekommen würden ??!! 

Hallo liebe Fußballfans, 

zu Gast hatten wir heute unseren Nachbarn den SV Buchholz. Auch in Buchholz gibt es derzeit nur eine C - Jugend. Viele 06er Spieler , aber auch ein paar 05er Spieler, die letztendlich heute den kleinen aber feinen Unterschied ausmachten.

Die ersten 20 Minuten gehörten dem SV Buchholz. Wir ließen sie spielen und waren viel zu weit weg vom Gegenspieler. So sahen wir dann das eine oder andere Mal nicht gut aus und Buchholz wunderte sich sicherlich über so viel Platz . In der 11. und 14. Spielminute lag dann der Derbystar in unserem Netz ! Aber dafür spielten wir die letzten 20 Spielminuten bis zur Pause nun besser, stellten viel schneller und enger zu und eroberten uns nun viele Bälle, kamen auch durch gutes Passspiel zu einige Torabschlüsse. Es waren gute Tormöglichkeiten dabei, aber nur Walter in der 31. und Spencer in der 37. Spielminuten trafen zum zwischenzeitlichen Ausgleich.

Halbzeit.

Noch nicht ganz wach überließen wir Buchholz Platz und Ball und Buchholz sagte in der 42. und 47. Spielminute : Danke !! 2 : 4 ! Wir kamen auch in den folgenden Minuten nicht richtig ins Spiel. 

Erst ab der 55. Spielminute wurde unser Passspiel sicherer, doch Buchholz stand hinten gut und so mussten wir geduldig auf den Torabschluss warten. Hier und da waren ganz gute Möglichkeiten, doch erst 7 Minuten vor Schluss traf Martin zum 3 : 4.

Nun wollten wir zumindest noch das Unentschieden herausholen und holten noch einmal die letzten Kräfte raus. CW jetzt stark, gutes, direktes Kurzpassspiel und immer wieder der Torabschluss. Viele Ecken für uns und Buchholz nur noch auf Konter aus. Eine letzte Ecke für uns , es läuft schon die 81. Spielminute, der Ball kommt in den 16ner , Miya kommt hineingeflogen, verpasst aber um Haaresbreite den Ball, dahinter kommt Janne noch zum Abschluss, doch der Ball geht leider knapp links am Tor vorbei. Schade.

Nun noch ein schnell gespielter Konter von Buchholz und sie machen den Sack zum 3 : 5 zu !!

Abpfiff.

Fazit.

Ein ausgeglichenes Spiel, das eigentlich keinen Sieger verdient gehabt hätte, aber so ist das manchmal. Buchholz konnte 3 schon recht gut Fußball spielende 05er in ihren Reihen aufbieten,. die heute den Unterschied in einigen Aktionen machten. Aber das wissen wir ja, dass wir eine schwere und harte Saison vor uns haben und wollen auch nicht jammern !! 

Die Dinge , die wir heute gegenüber Donnerstag besser machen wollten, haben wir besser gemacht.

Das ist gut und nun werden wir zweimal hart trainieren und am kommenden Samstag in blendender Form beim FC K Frohnau antreten und einen Pokalfight abliefern, dass man nur noch so mit der Zunge schnallst !!! Dafür stehe ich mit meinem Namen !!

Für unser Team heute im Einsatz : Norman - Nico -Julien - Walter - Martin - Spencer - Miya - Max - Clemens - Luis - Felix - Janne - Hanni - Sverre 

FC Concordia Wilhelmsruh - SV Buchholz   3 : 5

1. Testspiel Saison 2019/20 - Do. 01.08.19 - 2x 40 Minuten

FC Concordia Wilhelmsruh - Berolina Stralau       2  : 12

Nachdem wir die letzten Tage und auch heute Vormittag noch gut und hart trainiert hatten,

stand am Nachmittag unser 1. Testspiel an. Mit 13 Spieler sollte noch einmal die Kondition und das Passspiel voran getrieben werden.

Hallo liebe Fußballfreunde zum ersten Bericht der Saison 2019/20 !

Zu Gast hatten wir die U14 von Berolina Stralau. Der angesetzte Schiedsrichter kam natürlich wieder mal nicht zur Nordendarena und wie schon vorausgeahnt, brachten wir unser eigenes Schiedsrichtergespann mit Schiri Carsten, der sich die vielen neuen Spielregeln noch einmal am Vorabend einstudierte und mit unseren Linienrichter Micha und Norbert, mit !

Vielen Dank für Eure Unterstützung !!

Die Aufgaben und die Formation waren geregelt und so lief auch schon der nagel neue Spielball.

Ein bisschen nervös und auch ein bisschen platt versuchten wir die Vorgaben umzusetzen.

Einiges gelang uns gut, Anderes noch nicht so, wie wir uns das vorstellen. So konnte Stralau das eine oder andere Mal zum Torabschluss kommen und auch die Belohnung einfahren.

Mit 0:6 ging es in die Halbzeitpause.

Im zweiten Durchgang konnten wir noch ein bisschen zulegen und hatten auch viel mehr Torchancen als im 1. Durchgang herausgespielt. Auch 2 Tore durch Walter konnten nun von unseren zahlreichen Fans bejubelt werden.

Endstand 2:12.

Fazit.

Ein bisschen schwere Beine und kaum Auswechselspieler, dafür eine gute Leistung gezeigt.

Ein etwas zu hoch ausgefallener Auswärtssieg, begünstigt aber auch durch einige Fehler unsererseits.

Ergebnis aber egal, wir sind noch in der Vorbereitung und spielen nicht auf Ergebnis !! 

Am Samstag steht schon der nächste Test an ,denn dann kommt unser Nachbar der SV Buchholz auf ein schönes Spielchen, diesmal aber mit Anzeigetafel und Einlaufmusik (!), vorbei.

Bis dahin heißt es jetzt ausruhen !! 

Für unser Team heute im Einsatz:   Norman - Clemens - Sverre - Julien - Miya - Eric - Nico - Hanni                                                                     Walter - Luis - Spencer - Martin - Max

Schwarz und weiß seit eh und je –

Wir sind die 1.C-Jugend von CW…

Besucherzähler

Stand, ab 28.06.2014.

*** CabooW ***