Testspiele von der 1.F-Jugend von CW

Letzter Bericht

26. Testspiel - Saison 2014/15 - 11.07.2015 - 3 x 30 Minuten

FC Concordia Wilhelmsruh F1 - BFC Alemannia 90 F1 ....... 15 : 3

Was für ein fantastisches Wetterchen am heutigen letzten Spieltag der Saison ! In unserem 26. Testspiel und auch zugleich unserem Saisonfinale, bekamen wir Besuch von unseren Freunden vom BFC Alemannia 90, die mit uns zusammen die Saison 2014/15 ausklingen lassen wollten. Wir konnten mit 14 Spielern zwei Teams bilden, die dann immer im Wechsel komplett gewechselt wurden. Wir wollten natürlich die Saison mit einem tollen Spiel beenden und das auch schon einmal vorweg genommen, meine Jungs zeigten ein tolles Spiel ! 

Anstoß.

Die Arena und vor allem die Nordi - Nordkurve knacke voll mit Fans ! Fantastische Stimmung auf den Rängen ! Doch dann, nach nur 4 Spielminuten der Schock ! Tor für Alemannia !! 0 : 1 ! Doch kein Grund zur Panik , noch waren ja 86 Minuten zu spielen ! ;-) Und gleich im Gegenangriff, 5. Spielminute der Ausgleich durch unsere Nummer 8 Herrn Walter !! Riesen Jubel auf den Rängen !! Danach kam die alte Schwäche in unser Spiel zurück und wir versiebten ein Dutzend gute Torchancen ! Erst in der 27. dann die Erlösung. Unser Sebastian, der heute ein fantastisches Spiel zeigte, sorgte mit seinem Treffer zur 2 : 1 Führung ! Unsere Ordner hatten alle Hände voll zu tun , unsere Fans in Schach zu halten !! 

Halbzeit. 

Auch in Halbzeit zwei, behielten wir die Übersicht auf dem E - Jugend Feld und erspielten uns immer wieder gute Tormöglichkeiten. Durch 5 erzielte Tore konnten wir dadurch auf  7 : 1 davon ziehen. 

Halbzeit.

Nun fand erst einmal das mit Spannung erwartete Spiel, über 2x 20 Minuten, der beiden Fanlager statt. 

Anstoß.

6. Spielminute, Käpt'n Gino an der Strafraumgrenze spielt einen unglaublich guten Zuckerpass auf seine Tochter Priscilla und Cilla netzt mit einem beherzten Schuss für uns ein ! 1:0 . In der 8. Spielminute wird dann unser Olaf auf halblinks freigespielt und Olaf zieht kurzentschlossen ab und trifft zum 2 : 0 ! In der 10 Spielminute trafen dann die Herausforder zum 2 : 1. In der zweiten Halbzeit drückte dann unser Fanteam auf weitere Tore und unser Matthias traf mit einem coolen Sololauf zum 3 : 1 ! Alles lief nach Plan und Käpt'n Gino wechselte sich selbst aus. Ein fataler Fehler wie sich gleich heraustellen wird ! ;-) 34.,35. und 39. Spielminute - Tore für die Alemannia Fans und so bleib es am Ende bei einem 3 : 4 Sieg für die Alemannia Fans ! :-(   .....Glückwunsch ! :-)

Aber dann ging es endlich mit der 3. Halbzeit der Jungs weiter.

Auch im letzten Drittel großes Übergewicht meiner Jungs und so fielen noch sehr viele Tore.

Am Ende ein verdienter 15 : 3 Heimerfolg ! Getroffen hatten noch 4x Walter, Nico, Martin, 2x Sebastian, Julien und 2x Spencer.

Ein herzliches Dankeschön an unsere Freunde vom BFC Alemannia für dieses überaus faire Freundschaftsspiel ! Einen besonderen Gruß noch an Trainer Detlef:  Ja Detlef , du musst noch weiter auf den 1. Sieg gegen uns warten ! :-)) 

Unser F1 verabschiedet sich als F1 mit einem schönen Spiel und zeigte vor allem heute guten Einsatz ! Das war nicht immer so und war heute ein großer Schritt Richtung 1. Fußball Bundesliga !

Vielen Dank an unsere fantastischen Fans, die das ganze Spiel über bedingungslos anfeuerten und wie eine Wand hinter der Mannschaft stehen ! Das ist ganz GROßARTIG !! Vielen Dank !

Für unser Team heute zum letzten Mal als F1 im Einsatz:

Sverre - Nico - Eric - Ruben - Walter - Spencer - Martin - Norman - AaronB. - AaronV. - Jarle - Julien - Sebastian - Levin und CabooW


25. Testspiel - Saison 2014/15 - 30.06.2015 - 2 x 30 Minuten

FC Concordia Wilhelmsruh F1 - BFC Dynamo F1 ............2 : 11

Bei schönstem Fußballwetter besuchten uns am heutigen Dienstag unser Kumpels vom BFC Dynamo, um mit uns ein schönes Spielchen zu spielen. Heute schon auf einem E-Jugendfeld und für 2x30 Minuten. Da beide Teams am kommenden Wochenende nochmal zum Saisonabschluss ein großes Event haben, kamen diese extra Trainingsminuten gerade recht. Wir hatten einen starken BFC erwartet und das bestätigte sich dann auch !

Anstoß.

Gleich zu Beginn ein Paukenschlag von uns, Eckball in der 4. Spielminute für unsere Gäste und ein fantastisch gespielter Konter bringt uns die 1:0 Führung. Martin passt zu Ruben in den Lauf und Ruben vollendet platziert in der rechten Torecke ! Doch die Freude hielt nicht lange an, genaugenommen nur eine Minute , denn da passierte auch schon der Ausgleich zum 1:1. In der 8. dann die Führung für den BFC zum 1:2. In der 13. das 1:3 und in der 15. das 1:4 , ein Eigentor nach einer Ecke , unglücklich ins eigene Tor.

Halbzeit.

Im zweiten Durchgang kam dann in der 37.Minute der BFC wiederum zum Torerfolg und zog auf 1:5 davon. Ab und zu spielten wir jetzt besser den Pass und hatten auch unsere Tormöglichkeiten, kamen aber nicht zum Torerfolg. In der 51. Spielminute konnten wir dann auf 2:5 verkürzen, da Norman mit einem Fernschuss getroffen hatte. Doch die Wende blieb aus und wir brachen komplett ein. So kassierten wir in der  53.,54.,55.,56,66. und 67. Spielminute die Tore zum 2:11 Endstand.

Fazit: Mit einem TOP Gegner BFC Dynamo hatten wir wieder einen hochkarätigen Gegner zum Freundschaftsspiel geladen und konnten bis zur 51. Spielminute einigermaßen mithalten, haben aber auch weiter dazu gelernt. Nach einigen Spielen gegen die starken Füchse Berlin , SV Buchholz oder auch Hertha BSC , haben wir uns in unseren Testspielen in dieser Saison, echten Größen gestellt und viel dabei gelernt. Das man gegen derartige gute Gegner nicht immer Glänzen kann ist nicht schlimm !  Deutlich zu beobachten war allerdings, dass wir von der Körpersprache her, bei Einsatzwillen , Zweikampfstärke, Schnelligkeit, Technik und von der Kondition unseren TOP Gegnern deutlich unterlegen waren. Da gilt es in der kommenden Saison nachzulegen. Gegen nicht ganz so starke Gegner sah unser Passspiel gut aus und war auch erfolgreich, aber gegen sehr starke Gegner konnten wir das nicht in Schnelligkeit und Einsatzstärke umsetzten. Auch müssen einige wenige Spieler unserer Mannschaft jetzt langsam gelernt haben, dass man nur als Team und nicht als "Einzelkämpfer "gegen andere Teams gewinnen kann !!

Wir haben viel zu tun - packen wir es an !! ;-)

Glückwunsch zum Sieg und vielen Dank an den BFC , dass Ihr zum Freundschaftsspiel gekommen seid. Wir wünschen euch weiterhin viel Erfolg und Spaß bei euren Events !

Für unser Team heute im Einsatz: Sverre - Eric - Ruben - Spencer - Martin - Nico - Jarle - Julien - AaronV. - Luis - Norman - Sebastian

24. Testspiel - Saison 2014/15 - 13.05.2015 - 2 x 30 Minuten

SG Blankenburg F1 - FC Concordia Wilhelmsruh F1 ..........6 : 6

Nun wollten wir mal eine englische Woche einlegen und so kam es dazu, dass wir der Einladung von der SG Blankenburg gefolgt sind und am heutigen Mittwoch ein schönes Spielchen eingeschoben haben. Wir spielten 2 x 30 Minuten auf einem sehr kleinen Feld und auf Naturrasen, der allerdings sehr hoch war und uns einige Problemchen bereitet hatte. In einem sehr fairen Spiel gegen eine sehr groß gewachsene Blankenburger Mannschaft, kamen wir heute nie zu unserem Spiel und bekamen kein Passspiel zustande. Dadurch das der Rasen sehr hoch war, taten wir uns sehr schwer die richtige Druckstärke für unsere Pässe zu finden und so kam heute eine gefühlte Passquote von unter 20 % dabei heraus. Auch gab es sehr viele Pressbälle die immer weit ins Aus geflogen sind. Viele Unterbrechungen deshalb und das sehr kleine Spielfeld, ließen heute kein ansehnliches Spiel dabei herauskommen. Mit 11 Spielern hatten wir auch heute wieder einen großen Kader mit dabei und testeten auch viele Positionen aus. Zur Halbzeit stand es 2 : 1 und in der kurzen Halbzeitbesprechung nahmen wir uns vor, jetzt einiges besser zu machen und so liefen die ersten 10 Minuten der 2. Halbzeit recht ordentlich und wir erspielten uns einige gute Torchancen. In der 40. Spielminute konnte uns dann Norman sogar mit seinem Treffer zum   2 : 3 in Führung bringen, doch die Führung hielt nicht lange Stand und die Blankenburger kamen zu weiteren Treffern. Bis zum Ende des Spiels verflachte das Ganze dann immer mehr und meist nur noch Tore aus der Entfernung waren für beide Fanlager zu bejubeln. Am Ende gab es dann für beide Mannschaften ein gerechtes 6 : 6 Unentschieden.

Fazit: Teilweise kam es mir heute vor, als hätten die meisten meiner Jungs heute Morgen vergessen ihren Löffel Multi Sanostol zu nehmen. :-) Ersparen wir uns heute das Fazit und ruhen uns lieber für den am Freitag beginnenden Berlin - Cup aus, um dann wieder neu anzugreifen !! Hier noch was für die Statistiker unter Euch : In unserem 37. Saisonspiel erzielten wir heute unser 232. Saisontor !! Wenn das mal kein Grund zum JUBELN ist, dann weiß ich auch nicht.........;-)

Unsere Torschützen heute waren: Sebastian ( 22. ) , 2 x AaronV. ( 35. und 55. ) und 3 x Norman ( 40., 56. und 58. Spielminute ).

Vielen Dank an die Jungs aus Blankenburg für die Einladung und dieses sehr faire Freundschaftsspiel ! Im Herbst gibt es das Rückspiel bei uns !!

Für unser Team heute im Einsatz: Sverre - Eric - Norman - Levin - Sebastian - Julien - Jarle - Martin - Nico - AaronV. - Spencer. 

Gute Besserung an Walter, der leider heute nicht dabei sein konnte !!!

23. Testspiel - Saison 2014/15 - 09.05.2015 - 80 Minuten

FC Concordia Wilhelmsruh F1 - SV Buchholz E2 ...........13 : 13

Da wir heute Meisterschaftsspielfrei hatten und auch die E2 vom SV Buchholz eine Meisterschaftspause einlegen mussten, trafen sich beide Teams heute kurzentschlossen zu einem kleinen Spielchen ! Eine sehr nette und gute Mannschaft, tolle Fans und ein sehr entspannter Trainer von der E2 des SV Buchholz besuchten uns auf unserem heiligen Rasen. 80 Minuten lang durften beide Fanlager viele Tore und ein sehr gutes und interessantes Spiel beobachten ! Da wir ab der kommenden Saison auf einem größeren Spielfeld unsere Spiele austragen werden, war es an der Zeit, uns schon einmal mit dieser Spielfeldgröße bekannt zu machen. Streckenweise konnten wir sehr gut den Ball für uns laufen lassen und haben hin und wieder gut kombiniert. Viele Torchancen erspielten wir uns und kamen auch zu sehr sehenswerten Treffern. Von der Kondition her machte uns das E-Jugend Spielfeld keine Probleme, auch die Spielzeit von 2x30 und 1x20 Minuten machten keine Probleme, doch mit 5 Auswechselspielern konnten wir auch gut ein und auswechseln. Im Großen und Ganzen war es ein schöner Fußballtag, bei schönem Wetter und einem guten Gegner aus Buchholz. Gute Besserung, an dem am Knie verletzten Spieler aus Buchholz, dass du schnell wieder Einsatzbereit bist !!

Fazit: Heute einmal das Fazit etwas anders. 

Als ich vor ca. 2 Jahren meine Jungs als Coach übernommen hatte, war für mich das Ziel ganz klar , meinen Jungs den Spaß und die Freude am Fußball SPIELEN beizubringen ! Natürlich ist es nicht ganz so leicht 6 - 7 jährige Jungs das beizubringen. Doch wir sind immer dran geblieben.....haben viele Spiele verloren, weil wir es nicht wie viele andere Teams gemacht haben und immer in Kauf genommen haben, Fehler beim Passspiel und beim Spielaufbau zu machen. In sehr vielen Spielen waren wir vom spielerischen her das bessere Team, haben verloren und haben aber trotzdem an unserer Spielweise festgehalten. Schon ab der Größe des E-Jugend Spielfeldes wird es für einige Mannschaften sehr viel schwerer werden, als wie bisher auf dem F-Jugend Feld, mit ihren Spielweisen zum Erfolg zu kommen. Es wird bei langem nicht mehr ausreichen, den Ball einfach nach vorne zu ballern und ab der Mittellinie aufs Tor zu schießen ! Meine Jungs haben aus meiner Sicht, eine fantastische Mannschaft gebildet, wo einer für den anderen spielt, jeder dem anderen den Torerfolg gönnt und jeder sich mit dem ganzen Team freut ! Unser Passspiel wird von Event zu Event immer besser und meine Jungs spielen schon einen sehr guten Fußball ! Das kann man jetzt auch ganz klar bei jedem Spiel erkennen ! Auch die immer hohe Trainingsbeteiligung macht mich schon sehr stolz, auch wenn der eine oder andere Spieler vielleicht  von der Schule kaputt ist , oder nicht ganz so große Lust auf Fußball hat, so kommt er trotzdem und trainiert fleißig mit. Das ist in diesem Alter gar nicht so einfach und verdient großen Respekt ! Aber auch ein großes Dankeschön an alle Eltern meiner Jungs, die immer alles versuchen, dass meine Jungs ihr Fußballleben voll ausleben können ! Und wenn dann doch mal vielleicht die Arbeit im Wege steht, dann springt die Oma oder der Opa ein ! Das ist FANTASTISCH ! Vielen Dank dafür ! Immerhin war es heute unser 36. Saisonspiel, bei nicht eingerechneten 12 Turnierteilnahmen ! Respekt !

Meine Jungs haben heute ein klasse Spiel gegen eine starke Buchholzer Mannschaft gezeigt ! Doch wir sind noch lange nicht da, wo wir hin wollen, an die Spitze der 1. Fußball Bundesliga! ;-) In diesem Sinne : Dienstag - Training !! :-)


Unsere heutigen Torschützen, nach gutem Zusammenspiel, waren:

4x Sebastian ( 9.,40.,44. und 57. Spielminute ), 1x Martin( 79.), 2x Walter (45. und 78. ), 2x Levin ( 64. und 69.) und 4x Spencer ( 2., 16., 48. und 56. Spielminute )

Vielen Dank für das sehr faire und gute Testspiel an den SV Buchholz E2 , trainiert von Trainer Mike !! 

Für unser Team heute im Einsatz: Sverre - Walter - Eric - Sebastian - Levin - Martin - Julien - Jarle 

AaronV. - Nico - Norman und Käpt'n Spencer

22. Testspiel - Saison 2014/15 - 19.04.2015 - 70 Minuten

FC Concordia Wilhelmsruh F1 - Mariendorfer SV 06 F1 .......3:2.....2:2.....1:3....

Zu unserem 34. Saisonspiel kamen uns der Mariendorfer SV besuchen. Eine Mannschaft gegen die wir noch nie gespielt haben und so wusste man auch nicht die Spielstärke des Gegners einzuschätzen. Wie der Trainer von den Mariendorfer Jungs nach dem Spiel selbst sagte, sind sie eine Mannschaft, die über den Kampf und dem Körpereinsatz zu ihrem Spiel finden. In den ersten 20 Minuten bekamen wir diese Spielweise auch ziemlich hart zu spüren ! Übertrieben hartes Einsteigen war nicht schön mit anzusehen ! Wir hatten uns wieder vorgenommen, weiter am schnellen Passspiel zu arbeiten !

Von der 1. Minute an, wollten wir den Ball für uns laufen lassen und brachten hin und wieder ein paar schöne Spielzüge zustande. Die 1. Halbzeit konnte mit 3:2 gewonnen werden. Ein Tor von den Mariendorfern musste nach einem sehr unfairem Foul von hinten, aberkannt werden !

Für unser Team trafen Levin in der 6. und zweimal Spencer in der 9. und 12. Spielminute.

In den zweiten 20 Minuten wurde das Spiel dann etwas sauberer und endete mit 2:2. Für uns trafen diesmal Ruben in der 37ten und wieder Levin, mit einem Eckball, in der 40ten Minute des Spiels. 

Im letzten Durchgang über 30 Minuten trafen wir dann noch ein Mal in der 56. Spielminute durch Käpt'n Spencer, aber auch unsere Gäste kamen noch zum Torerfolg und so stand es am Ende des letzten Durchgangs 1:3 . 

Fazit: Unabhängig vom Ergebnis, spielten wir heute ein ordentliches Spiel, auch wenn dem einen oder anderen Spieler unseres Teams die 90 Minuten vom Vortag noch etwas anzumerken waren, zeigten wir läuferisch, sowie spielerisch eine gute Partie. Einzig was auch heute nicht zufriedenstellend war, ist die Chancenverwertung ! Im Augenblick bekommen wir die allerDICKSTEN Dinger nicht über die Torlinie gedrückt ! Wie wir derzeit unsere Torchancen herausspielen gefällt mir sehr gut, besser geht es teilweise nicht, doch dann muss der Sack auch zugemacht werden ! Daran arbeiten wir in der kommenden Woche ! 

Danke an den Mariendorfer SV, dass Ihr uns zum Testspiel besucht habt.

Vielen Dank an Papa Alexander, für das Auflaufen mit beiden Teams ! Haste prima gemacht !! :-)

Da war die schlaflose Nacht völlig umsonst !! ;-))

Ansonsten waren die Spielminuten an diesem Wochenende für meine Jungs und für mich wieder ein weiterer Schritt nach vorne und dafür ein herzliches Dankeschön für die Zeit an alle Mamas und Papas ! Nun geht es am nächsten Sonntag ins nächste Meisterschaftsspiel und dann....ja dann kommt der 3. NORDEND - CUP  !! :-) Auf den wir uns schon so sehr freuen !

Für unser Team heute im Einsatz : Norman - Martin - Ruben - Eric - Walter - Levin - Nico - Julien -                                                         Jarle - AaronB. - Sebastian - Spencer und CabooW !

21. Testspiel - Saison 2014/15 - 12.04.2015 - 3 x 20 Minuten

FC Concordia Wilhelmsruh F1 - BSC Fortuna Glienicke F1...........11 : 3

Waren wir noch am 14.02. zu Gast in Glienicke, so kamen uns zum heutigen Testspiel unsere Freunde aus Glienicke besuchen. Vorab möchte ich im Namen unserer F1 ein sehr großes Dankeschön an unseren lieben Platzwart Bodo aussprechen ! Wieder einmal hat er uns das Spielfeld gekreidet und somit beste Bedingungen geschaffen, denn es macht schon eindeutig mehr Spaß mit weißen Linien zu spielen und mit den neuen Auswechselbänken kommt sogar ein wenig Bundesliga - Feeling auf ! Vielen Dank lieber Bodo ! Heute kam es auch zu einer Premiere, erstmals lief heute Matthias mit den beiden Mannschaften ein ! Vielen Dank an Matthias ! Alles war also für ein schönes Spielchen vorbereitet. Zwei neue Aufgaben haben meine Jungs heute auch bekommen und diese fantastisch umgesetzt. 

Anstoß.

Heute einmal wieder in den roten Trikots spielten wir von der 1. Sekunde an hellwach und konzentriert. So kamen wir gleich zu guten Tormöglichkeiten. Durch schnelles Passspiel erspielten wir uns die Erfolgserlebnisse 1 und 2. So spielte Walter in der 2. Spielminute von links einen scharfen Pass nach innen und ein glienicker Spieler fälscht unglücklich ins eigene Tor ab. In der 3. Spielminute schob Walter dann selbst zum 2:0 ein. In der 9. Spielminute folgte dann das 3:0. Und wie vor Spielbeginn vorgenommen, dass bei einem Eckstoß für uns, unser Torwart Norman mit in den gegnerischen Strafraum stürmt, war es nun soweit. Im letzten Training bis zu 100 Mal trainiert , bringt Spencer die Ecke rein und Torwart Norman trifft den Ball direkt aus der Luft und der Ball zappelt im Kasten der Gäste ! Klasse ! Nur eine Minute später spielte dann Walter den letzten Pass auf Nico und Nico trifft zum 4:0. Trotz der 4:0 Führung blieben die Jungs aus Glienicke immer gefährlich und so erzielten sie in der 15. Spielminute das 4:1. 

Halbzeit.

Auch im zweiten Durchgang blieben die Jungs aus Glienicke dran und erzielten die Anschlusstore in der 23. und 24. Minute zum 4:3. Meine Jungs spielten aber trotz der beiden Gegentore weiter ein starkes Spiel und so erspielten wir uns immer wieder gute Torchancen. Julien 28., Sebastian 33. , Ruben 35. und wiederum Walter in der 39zigsten trafen zum Halbzeit 2 Stand von 8:3. 

Halbzeit.

Im letzten Durchgang lief der Ball auch wieder prima von Spieler zu Spieler. Fantastisch ! In der 52. Spielminute wieder ein Eckball für uns und Torwart Norman flog wie ein Pfeil Richtung gegnerischen Strafraum. Spence bringt die Ecke auf Norman und TOOOOOR ! :-) 9 : 3 .

In der 55. Minute krönte dann Walter sein starkes Auftreten am heutigen Tage und versenkt die Pflaume nochmals im Kasten der Gäste zum 10 : 3. Schlusspunkt der Partie war dann ein super, wunderschön herausgespieltes Tor, welches am Ende der Pass Serie dann unser Martin erzielen konnte !! Endstand der Partie 11 : 3.

Fazit: Alle meine Jungs begeisterten mich heute mit einem super Spiel. Die komplette Mannschaft unserer F1 spielte einen guten Ball , aber ich möchte einen Spieler noch besonders hervorheben. Ein ganz großes Spiel zeigte uns heute unser Sebastian !! Glückwunsch dazu !!

Vielen Dank an unsere Kumpels von der Fortuna aus Glienicke, dass Ihr uns besuchen kamt und wir freuen uns schon auf das Wiedersehen am 1. Mai beim 3. Nordend - Cup.

Vielen Dank an DJ Clemens ! Vielen Dank an Kerstin für die Capri - Sonnen und vielen Dank an meine Jungs für diesen sehr unterhaltsamen Sonntag Vormittag !!! Großes Kino ! :-)

Für unser Team heute im Einsatz : Norman - Eric - Martin - Sebastian - Jarle - Julien - Walter

                                                       Ruben - Nico und Käpt'n Spencer

20. Testspiel - Saison 2014/15 - 28.03.2015 - 4 x 20 Minuten

FC Concordia Wilhelmsruh F1 - Füchse Berlin F1..................6 : 12

Heute besuchten uns einmal mehr unsere Freunde von den Füchsen Berlin auf ein schönes Spielchen. Unsere neuen Fahnenmasten standen 1A und auch die neuen Auswechselbänke, die uns unser lieber Platzwart Bodo gebaut hat, feierten heute eine Premiere. Zusätzlich gab es Kuchen in Hülle und Fülle, gebacken von Kathleen und auch ne Million Capri - Sonnen standen den Jungprofis zur Verfügung ! Ein dickes Dankeschön dafür an Micha und Joanna, Familie Keil und Kathleen ! Aber auch ein dickes Lob an unseren heutigen Einläufer und Musikmanager Herrn Clemens !! Also war alles für ein schönes Spielchen vorbereitet ! ;-) Und dieses Spielchen lief heute über sage und schreibe 84 Spielminuten !! Fantastisch ! Da die Füchse mit 11 Spieler anreisten und wir mit 12 Spieler auch genug dabei hatten, war es auch bis in der Schlussminute ein ansehnliches Fußballspiel beider Teams ! Gratulation dazu !! Unser bereits 31. Saisonspiel ! Respekt ! ;-)

Anstoß.

Die ersten 20 Spielminuten verliefen sehr spannend. Spielerische Ansätze auf beiden Seiten, faire Zweikämpfe und ein sehr hohes Tempo, Torchancen waren auch zu bestaunen und so durften wir in der 4. Spielminute mit 1:0 in Führung gehen. Unser Käpt'n Spencer traf aus ca. 11 Metern mit einem schönen Spannschuss nach Vorlage von Walter. In der 13. Spielminute war es dann genau andersrum und Spencer legte mit einem Steilpass für Walter auf, der den Ball zum 2:0 einschieben konnte. Sverre im Tor heute sicher und mit einigen guten Paraden ! In der 20. Spielminute spielten sich Micha's Jungs sehr gut durch und erzielten den Anschlusstreffer zum 2:1. 

Halbzeit.

Im zweiten Teil wurde es dann zu einer deutlichen Angelegenheit. Unser Torwart musste mal kurz "weg" und Walter sollte nun in den Kasten ! :-) Sehr überrascht von seiner neuen Aufgabe machte er seine Sache prima ! Aber er konnte gegen die Gegentore, die jetzt im Minutentakt kamen, nix ausrichten. So spielten wir verhalten mit, doch von wirklichem Einsatz kann da keine Rede sein ! Die Füchse zogen in der 2.Halbzeit auf 2:8 davon .

Halbzeit 2.

Kurze Pause für die Jungprofis und nun kam es zum, mit großer Spannung erwartetem Duell, zwischen Micha und Gino. Aufgabe war es, aus 30 Meter Entfernung auf ein kleines, leeres Tor zu treffen ! Jeder hatte 5 Schuss ! Anfangen durfte Gino. 1. Schuss: vorbei ! Micha: auch vorbei.

Auch in der zweiten Runde keinen Treffer ! Gino's 3. Versuch brachte dann die Führung ! 1:0 ! Ein wirklich sehr sehenswerter Treffer ! :-) Mich legte nach und ? Vorbei ! Beide trafen auch nicht beim 4.Versuch ! Nun der letzte Schuss. Wenn Gino jetzt trifft ist es vorbei für Micha ! Gino läuft an, zwei , drei kurze Schritte, Schuss mit sehr viel Schnitt, Ball unterwegs und trifft an den Pfosten ! :-/ Micha muss jetzt treffen ! Anlauf - Schuss - und ? naklar VORBEI !  1:0 Sieg für Gino !! Was für ein Gefühl !! Somit konnte Gino seine Gesamtführung gegen Coach Micha, auf 3:1 ausbauen !! Für den Micha gab es dann einen Trostpreis in Form eines Ü-Ei's und Trainer Gino bekam Pralienen ( siehe Foto unten ) !! Vielen lieben Dank an Helen die diese tollen Preise spendierte !! Vielen Dank !! 

So, nun war die Kondition weg und die Jungs mussten wieder ran .

Im 3. Durchgang konnten wir wieder mehr dagegen und das Spiel offen halten. Einige Torchancen waren da , konnten aber nicht verwandelt werden. Auf der Gegenseite trafen die Jungs zweimal zum Halbzeit 3 Stand von 2:10. 

Und die Jungs bekamen nicht genug und wollten noch eine Halbzeit spielen. Also los.

Nun spielten wir wieder in der Anfangsformation und es lief wieder ganz gut der Ball durch unsere Reihen. Viele Chancen wurden herausgespielt und Tore gab es auch noch. 63. Walter, 74. Nico und 75. Spielminute wiederum Walter zum 5:10. In der 79. dann das 5:11. und in der 80 zigsten das 6:11 durch Spencer. Das letzte Tor des Spiels fiel dann in der 82. Spielminute für die Füchse zum Endstand von 6:12.

Fazit:Unsere Nummer 4 Eric, in der zentralen Abwehrposition, strahlt derzeit eine Ruhe und Übersicht aus, die mich sehr beeindruckt ! Weiter so ! Spencer hat sich im zentralen Mittelfeld auch sehr gefestigt, kann den Ball gut behaupten und gut verteilen. Dazu hat er mit Walter auf der linken Seite immer eine gute Anspielmöglichkeit, der wiederum sehr schnell und sehr gut bedienen und abschließen kann. Auf der rechten Seite hat er mit Dauerläufer Nico, sehr Zweikampfstark, ebenfalls immer eine gute Anspielmöglichkeit. Sehr viel Spielzeit bekam heute unsere Nummer 9. Und er hat sie gut genutzt ! Ein großes Spiel vom kleinen Martin ! Super ! Auch alle anderen Spieler zeigten ein gutes Spiel. Aber ! Eines möchte ich heute noch mit einbringen. Wenn wir Woche für Woche hart trainieren, dann ist das dafür, dass wir am Spieltag, sowie wir unseren heiligen Rasen betreten, zu 100% alles abrufen was da ist ! Daran müssen wir bei einigen Spielern noch mehr arbeiten, dass der Abstand zum A Kader nicht zu groß wird. Aber das ist nicht viel Arbeit !! :-) Das bekommen wir hin !

Ein herzliches Dankeschön an die Jungfüchse Berlin 2006, dass Ihr uns besuchen kamt und natürlich gratulieren wir zum Sieg ! Wir hoffe, wir konnten Euch diesmal etwas mehr fordern, zeigten aber natürlich im Hinblick auf den 3. Nordend -Cup, nicht unsere volle Stärke !! ;-)

Wir sehen uns spätestens am 1. Mai ! Bis dahin wünschen wir Euch viel Spaß und Erfolg beim Fußball und bitte, zeigt Eurem Trainer mal, wie man aus 30 Metern auf ein Tor schießt !! :-)))))

Für unser Team heute im Einsatz : Sverre - Eric - Sebastian - Martin - Nico - Spencer - Walter - Levin

                                                   Jarle - Julien - AaronB. - Norman und CabooW

Spielbericht von Micha: http://fuchs-2006.de/Spielberichte-.htm

19. Testspiel - Saison 2014/15 - 01.03.2015 - 3 x 20 Minuten

FC Concordia Wilhelmsruh  F1 - SV Empor Berlin  F1 ......14 : 5

Nur ein paar Stunden nach dem Hallenturnier am gestrigen Tag, kam es heute früh zum Testspiel gegen die nette Mannschaft vom SV Empor Berlin. Leider hatten wir heute nicht das Glück mit dem Wetterchen der letzten Spiele und so war es heute eher unangenehm kalt und ein leichter Dauerregen machte sich breit ! In unserem letzten Testspiel vor dem Meisterschaftsstart bei Fortuna Pankow nächsten Sonntag, wollten wir uns noch einmal richtig einspielen und auch sehen, wie die Positionen am nächsten Sonntag am besten zu besetzen sind. 

Anstoß.

Gleich mit dem 1. Angriff erzielte Walter, in der 1. Spielminute, den Führungstreffer für uns. Das geforderte Passspiel und den Spielaufbau von hinten heraus war deutlich bei meinen Jungs zu erkennen und die neue Kugel lief prima durch unsere Reihen . Viele großartig herausgespielte Torchancen waren da, doch getroffen wurde das Tor nicht. Bis in der 8. Spielminute Walter wieder einnetzen konnte und uns mit 2:0 in Führung brachte. In der 12. Spielminute spielten dann Sebastian den letzten Pass, sehr übersichtlich, auf Walter der zum Hattrick verwandelte. 3:0.

Empor kam dann in der 15. Spielminute zum Torerfolg und konnte auf  3:1 verkürzen. Dann war Halbzeit.

Im zweiten Durchgang spielten meine Jungs dann ein noch besseres Passspiel und bekamen immer mehr die Oberhand in diesem Spiel. 24. Sebastian , 27. Levin , 28. Levin, beide Male toll von Julien frei gespielt ! 33. Martin , 36. wieder Martin  zum 8:1 . In der 37. bringt  Nico eine Flanke in den 9 Meterraum genau auf Walter's Kopf, der zum Halbzeit 2 Stand von 9:1 einköpfen durfte.

Halbzeit. 

Nun, im letzten Durchgang, testeten wir noch auf der einen oder anderen Position. Das Spiel und der Ball lief weiter prima von Fuß zu Fuß und die Torchancen wurden allesamt spielerisch gut herausgespielt ! Kein blindes Geballere ! Keinen einzigen Freistoß wegen Mittellinie ! Bei beiden Mannschaften ! Das Spiel verlief fair und die Fans beider Teams vorbildlich ! :-) So macht Kinderfußball richtig SPAß !! :-) Und natürlich fielen auch im letzten Durchgang noch Tore ! 41. Walter, 46. Nico, 47. Spencer, 51. Sebastian und Levin in der 60zigsten Spielminute trafen für uns. Aber auch Empor legte uns noch ein paar Dinger ins Nest, 43., 53., 56. und 60.+1 zum Endstand von 14 : 5.

Fazit.

Spielerisch war es heute wieder ein kleiner Schritt nach vorne. Oft wurde , vom Torwart Norman angefangen, sehr schnell gespielt und bei den schwierigen Platzbedingungen wurde trotzdem auch technisch sauber, der eine oder andere Angriff, ausgespielt. Sehr zur Freude meinerseits ! :-)

Alle Spieler unseres Teams haben heute ein sehr gutes Spiel gezeigt ! Besonders aufgefallen ist mir heute AaronV., der ein wirklich klasse Spiel auf der linken Abwehrseite zeigte !! Großes Kino ! Auch unsere beiden Kücken Martin und Levin spielten eine super Partie ! Beide zeigten spielerisches Verständnis und Einsatzstärke, sodass der Jahresunterschied heute nicht zu erkennen war !! Großes Kino ! Eric auf  "seiner" rechte Abwehrseite gewohnt cool und im Spielaufbau enorm weiterentwickelt ! Großes Kino ! Nico hat es jetzt viel besser raus, den Ball schneller und öfter abzuspielen und hat selbst bemerkt, dass es so mit seiner Leistungskurve nach oben geht ! Großes Kino ! Norman heute im Kasten, wachsam ! Immer hat er sehr schnell unser Spiel eröffnet und war sehr sicher in seinen Aktionen !! Großes Kino ! Sebastian, Spencer und Walter sind im Mittelfeld eine Bank und wenn sie ins Rollen kommen, läuft der Ball in einem Fluß ! Das ist im Augenblick ein Augenschmankerl denen beim spielen zuzusehen ! :-) Großes Kino ! Bleiben noch unsere neueren Spieler Julien und Jarle. Wenn beide ihre Einsatzzeit bekommen, geben sie ihr Bestes ! Beide haben in sehr kurzer Zeit mitbekommen wie , was und warum sie was auf dem Platz machen müssen ! 

Großes Kino ! Weiter so  Jungs ! 

Vielen Dank an den SV Empor Berlin, dass Ihr zu uns auf die Nordendarena zum Spielchen gekommen seid und wir wünschen Euch weiterhin viel Spaß und viel Erfolg bei Euren nächsten Events !! Vielen Dank an unsere Fans ! Auch heute wieder unermüdlich stramm am Spielfeldrand die F1 von CW angefeuert, obwohl die wetterlichen Bedingungen recht traurig waren ! ;-)

Danke Jungs für ein tolles Fußballspiel ! Bin recht stolz auf Euch !! 

Für unser Team heute im Einsatz :  Norman - Eric - Aaron V. - Nico - Martin - Levin 

                                                     Walter - Spencer - Sebastian - Julien - Jarle und CabooW

18. Testspiel - Saison 2014/15 - 21.02.2015 - 3 x 20 Minuten

BFC Alemannia 90  F1  -  FC Concordia Wilhelmsruh  F1        4 : 6

Heute möchte ich einmal, bevor ich mit dem heutigen Testspielbericht beginne, ein GROßES DANKESCHÖN an meine Spielereltern, Spieleromas, Spieleropas und Fans aussprechen ! Ihr macht es meinen Jungs immer wieder erst möglich, dass sich meine Jungs an den Wochenenden treffen können und sich weiter verbessern und einspielen können ! Dafür möchte ich mich, im Namen meiner Mannschaft, recht herzlich bei Euch bedanken !!!

Heute besuchten wir unsere Freunde, um Trainer Detlef, von Alemannia 90. Wir einigten uns auf 3x20 Minuten und das Wetter meinte es heute mit uns auch wieder fantastisch !

Wir fuhren mit 13 Spieler zum Spiel und jeder einzelne Spieler, der in der letzten Zeit trainingsfleißig war, hat seine Einsatzzeit bekommen. Jeder Spieler hat heute vor Spielbeginn erfahren, dass jeder seine Chance bekommt, sich fürs 1. Meisterschaftsspiel und die Stammformation zu empfehlen. Wir konnten heute zwei Aufstellungen vornehmen und haben alle 10 Minuten den kompletten Kader gewechselt. Bis auf unseren Torwart, der durchspielen durfte.

Was meine Jungs in den ersten beiden Halbzeiten ablieferten, macht mich etwas sprachlos und es hat mir auch während der ersten beiden Halbzeiten die Tränen in die Augen getrieben :-(.

Bis auf unseren Torhüter Sverre, der heute eine Empfehlung fürs 1. Meisterschaftsspiel abgab, spielten alle Spieler unseres Teams sehr weit unter ihren Möglichkeiten ! Streckenweise hatte man das Gefühl, wir spielten heute zum 1. Mal ein Fußballspiel ! Und das gegen einen Gegner, der kurz vor Spielbeginn sich mit 3 Spielern aus der F2 verstärken musste !  Kein Passspiel ! Keine Lust ! Keine Kraft ! Keinerlei Laufbereitschaft ! Null Siegeswillen !!  Der Ball und das Verhalten eines Balles, war uns heute vollkommen fremd und es hat uns große Schwierigkeiten bereitet das Spielgerät zu kontrollieren.

In der 3. Spielminute konnte uns Sebastian mit 0:1 in Führung bringen. 14. der Ausgleich und 17. wiederum die Führung für uns durch AaronB.. Halbzeit 1 : 2.

Nun ging es in den zweiten Durchgang.

24. Spencer zum 1 : 3 und dann spielte nur noch Alemannia ! 25., 33. und 38. Spielminute Tore für Alemannia zum 4 : 3 !!  Halbzeit.

So, nun brannte die Luft ! Ich teilte meinen Jungs meine Enttäuschung über unsere Leistung mit !

Denn alles was wir uns vorgenommen hatten und auch zeigen wollten war absolut nicht da ! 

Kurze Nachdenkpause und ab in den 3. Durchgang ! 

:-) ! Jetzt hab ich sie wiedererkannt ! Jetzt spielte die F1 von CW endlich Fußball und man merkte auch von der 1. Minute der 3. Halbzeit an, dass meine Jungs jetzt das Spiel gewinnen wollen ! Nun lief wieder der Ball, wir hielten unsere Positionen und kombinierten endlich etwas besser. Die Folge davon war, dass nun eine Vielzahl an Torchancen dabei herausgespielt wurden ! In der 50. Spielminute netzte Walter für uns zum 4 : 4 ein.  In der 52. Spielminute verwandelte dann Sebastian eine Freistoßflanke von Spencer, direkt aus der Luft zum 4 : 5 und in der 58. Minute des Spiels traf dann Jarle zum Endstand von 4 : 6. Der letzte Durchgang brachte letztendlich dann auch den Erfolg und zeigte uns, dass wir ab der 1. Minute an, Fußball spielen müssen !! Und nicht das Andere, was auch immer das war (?), was ich da heute in den ersten zwei Halbzeiten mit ansehen musste ! Trotzdem bedarf es eine deutliche Steigerung , wenn wir nächste Woche gegen den SV Empor nicht untergehen möchten !

Vielen Dank an Detlef und seine Jungs für die Einladung und wir werden uns noch auf das einen oder andere Spielchen verabreden ! 

Für unser Team heute im Einsatz: Sverre - Eric - Ruben - Walter - Spencer - Levin - Sebastian 

                                                   AaronB. - AaronV. - Nico - Norman - Martin - Jarle

Heute Foto von unseren Fans !! ;-)

17. Testspiel - Saison 2014/15 - 15.02.2015 - 3 x 20 Minuten

Füchse Berlin Reinickendorf F1 - FC Concordia Wilhelmsruh F1......1 : 0

Nachdem wir gestern unsere Freunde in Glienicke besucht hatten, fuhren wir heute auf ein kleines Spielchen zu unsere Freunde aus Reinickendorf, den Füchsen Berlin. Um das sich beide Teams so langsam an die bevorstehende Freiluftsaison gewöhnen, haben wir heute, bei schönem Sonnenschein, ein kleines Testspielchen gespielt. So wie immer, so auch heute , in sehr freundlichem, spaßigem und fairem Zusammentreffen beider Teams ! Uns ging es heute darum, weiter zu lernen und die Kondition zu verbessern. Heute spielten wir zum  1.Mal auf einem  E -Jugend Feld, welches uns doch von der Größe her, etwas zu schaffen machte. Nun hatten wir mit nur einem Auswechselspieler auch nicht einen so großen Kader mit dabei wie sonst immer und etwas steckte uns auch das Spiel vom Vortag noch in den müden Knochen, doch nun Schluss mit den Ausreden ! :-) Klar wollten wir unsere Kumpels etwas mehr fordern als sonst, aber natürlich nur in begrenztem Rahmen , denn wir wollten auch nicht gleich unsere Karten, im Hinblick auf die Meisterschaft, offen legen !! ;-) Spielerisch war heute nix los bei uns. Wir konnten unsere Positionen absolut nicht halten und die Pässe kamen fast nie an. Nun sind wir auch immer etwas aufgeregt, wenn wir gegen unsere Meister spielen, doch wenn's nicht läuft , dann läuft's halt nicht, was aber nicht bedeuten soll, dass meine Jungs nicht gelaufen sind ! Geackert haben sie alle bis zum umfallen und das war heute absolut bemerkenswert ! Jeder, der die Füchse spielen kennt, weiß, dass man einen sehr hohen läuferischen Aufwand betreiben muss, um etwas mithalten zu können.

Das war heute prima und wird sich bei den nächsten Spielen erst richtig auszahlen. Die Füchse spielten ihren Stiefel, in gewohnt starkem Stil runter und wir bekamen die Dinger nur so eingeschenkt, wobei man aber auch mal den Linienrichter auf unserer Seite fragen müsste, ob er schon mal was von Abseits gehört hat ! ? Viele Steilpässe von den Füchsen und den dadurch erzielten Treffern, hätten nicht zählen dürfen, da sie aus der Abseitsposition heraus erzielt wurden !!! Oder gibt's im F Jugend Bereich noch gar kein Abseits ? Muss ich nochmal nachlesen ! ;-)

Gegen Ende der zweiten Halbzeit , beim Stande von 7: 1, hörte ich Coach Micha lautstark auf den Platz rufen: Es geht mir nicht um die Tore....... da hab ich sofort meinen Stift und meinen Zettel schnell unbemerkt in die Hosentasche verschwinden lassen und die nächsten Tore nicht mehr aufgeschrieben...Somit stehe ich fest hinter Micha und kann Euch nicht sagen, wie das Spiel am Ende ausgegangen ist . :-)  Gut so ! :-) Im dritten Durchgang wechselte ich dann Papa Cl.......  für unser Tor ein und so hatten wir wieder einen frischen Spieler für draußen. Wer Papa Cl....... schon des Öfteren auf der Nordi im Tor stehen sehen hat, wusste, dass jetzt nichts mehr schief gehen kann und hinten die Null stehen bleiben wird ! Das diese Aktion von mir, bei den Füchsen einen besonderen Tordrang auslöste und Papa Cl........ heute meilenweit von seiner Bestform entfernt war, muss ich natürlich diese fatale Wechselgeschichte auf meine Kappe nehmen !! 

Kurz vor Spielschluss sagte Coach Micha dann, wer das letzte Tor schießt hat gewonnen. Ja, hätte sich Papa Cl.........  lang gemacht , hätte er den Schuss aus die Ecke fischen können ! Na sei es drum, mit  1 : 0 gegen die Füchse über 60 Minuten zu verlieren, kann man mit leben ! :-))

Abschließend gab's noch das finale 9 Meterschießen , wo sich Herr Cl........  nochmal hätte beweisen können......nun ja.....Im Füchsetor stand Herr Özgür, der seine Sache prima machte und auch seinen 9 Meter stark verwandelte !! 

Dann war Schluss und wir werden uns hoffentlich bald wiedersehen und noch das eine oder andere Spielchen machen, dann aber auf unserem heiligen Rasen !!!!! :-))))

Für unser Team heute im Einsatz :   Norman - Eric - Jarle - Nico - Sebastian -

                                                              Martin - Spencer - Ruben - Cl...........

16. Testspiel - Saison 2014/15 - 14.02.2015 - 3 x 20 Minuten

BSC Fortuna Glienicke F1 - FC Concordia Wilhelmsruh F1  .... 5  : 6

Heute haben wir, bei super schönem Sonnenschein, unsere Freunde von Fortuna Glienicke besucht.

Wir einigten uns auf 3 x 20 Minuten Spielzeit. Leider kamen auch diesmal wieder Krankmeldungen von einigen unserer Spieler und wir wünschen Euch gute Besserung auf diesem Wege !!! 

Mit etwas Respekt, vor den starken Hinrundenleistungen unserer Freunde aus Glienicke, sind wir heute, am Tag der Liebe :-) , nach Schönfließ gereist und wollten an den zuletzt, recht ordentlichen, gezeigten Leistungen anknüpfen.

Anstoß.

Wir spielten von der 1. Minute an sehr konzentriert, gute Raumaufteilung und gutes Passspiel waren die Folge. Fortuna konnte in den ersten 4 Minuten noch gut gegenhalten, doch ab der 5. Spielminute übernahm unsere F1 das Kommando auf dem Platz. Spencer in der 6. , Aaron in der 11. und wiederum Spencer in der 16. Spielminute sorgen für die verdiente 0 : 3 Führung. 

Halbzeit.

Nun, im zweiten Durchgang kippte das Spiel und wir bekamen in der 23., 24. und 25. Spielminute die Gegentore zum 3 : 3 !!! Was war los ?? Unkonzentriert und nicht ganz bei der Sache, lieferten wir brav unsere Gastgeschenke ab ! Gegentore die so nicht fallen dürfen ! Aber wir haben drüber geredet und alles ist gut ! ;-) Fortuna spielte jetzt auch den besseren Ball und wir kamen nicht mehr ins Spiel. Auch war bei uns keine Laufbereitschaft mehr zu erkennen. Zum Ende der zweiten Halbzeit fingen wir uns dann zum Glück wieder und konnten Schlimmeres verhindern, hatte aber auch einige gut herausgespielte Chancen, um in Führung zu gehen. So blieb es aber beim 3 : 3 in Durchgang zwei.

Halbzeit.

So, nun wollten wir im letzten Durchgang nochmal alles abrufen was noch da war. Und wir bekamen in der 41. das Tor zum 4 : 3 ! Ein sehr schöner Treffer, aus der Entfernung , genau in den Angel ! Doch anstatt jetzt die Köpfe hängen zu lassen, fingen meine Jungs jetzt an Fußball zu spielen und drehten mächtig auf !!! Fest entschlossen das Spiel gewinnen zu wollen , spielten sie fantastisches Passspiel und die Raumaufteilung war ganz große Klasse. So spielten wir uns sehr gut durch die Glienicker Reihen, Nico spielt einen Zuckerpass hervorragend auf Spencer und unser Käpt'n lupft die Kugel über den Torwart ins Netz !! Weltklasse !! 44. Spielminute 4 : 4. Alle meine Jungs jetzt mit hoher Laufbereitschaft bewaffnet und einen 10ner in der Mitte , der die Pille immer wieder fantastisch verteilt hat !! Große Klasse !  In der 48. Minute des Spiels dann wieder ein sehr gutes Zusammenspiel meiner Jungs und unser Dauerläufer Ruben netzt zur 4 : 5 Führung für uns ein ! Dann spielte der Spencenator, in der 50. Spielminute, einen Traumpass auf Jarle und unser Jarle versenkt den Ball zum  4 : 6  im gegnerischen Tor !! Nun wechselten wir nochmals durch und das Spiel lief abwechslungsreich hin und her.

In der 58. traf dann Fortuna noch zum 5 : 6 , doch kurz danach war dann Schluss und meine Jungs feierten ihren 6. Sieg in Folge !! Respekt meine Herren !! Bin sehr stolz auf Euch !!

Vielen Dank an das gesamte Team vom BSC Fortuna Glienicke für die Einladung zum Freundschaftsspiel und wir wünschen Euch weiterhin viel Erfolg für Eure Meisterschaft und sehen uns spätestens beim 3. Nordend - Cup 2015 wieder ! 

Für unser Team heute im Einsatz:    Sverre - Eric - Ruben - Nico- Levin - Martin - Jarle - Aaron -

                                                      Norman und Spencer

15. Testspiel - Saison 2014/15 - 25.01.2015 - 2 x 35 Minuten

FC Concordia Wilhelmsruh F1 - BFC Dynamo F3 .....12 : 6

Heute zu Gast war die F3 vom BFC Dynamo, eine sehr faire Mannschaft mit einem sehr netten und entspannten Trainer. Wir einigten uns auf 2 x 35 Spielminuten. Leider sind sehr kurzfristig gleich 3 Spieler unseres Teams krankheitsbedingt ausgefallen, gute Besserung an meine Jungs, sodass wir nur noch zwei Auswechselspieler dabei hatten. Doch die Kraft hat gereicht und meine Jungs erspielten sich den 5. Sieg in Folge ! CabooW war heute auch in guter Stimmung, trotz Winterschlafpause und sorgte für viel gute Laune ! Ihm haben die 2°C heute wohl gut gefallen !? :-)

Neu war heute auch, dass Papa Clemens heute die ehrenvolle Aufgabe bekommen hatte, mit den Mannschaften einzulaufen ! Und er hat seine Aufgabe prima erledigt ! Vielen Dank an Papa Clemens ! 

Anstoß.

Selbstbewusst und mit viel Spielwitz legten meine Jungs von der 1. Sekunde auch gleich los und spielten fantastisches Passspiel. Walter in der 4. und Kätp'n Spencer in der 6. Spielminute sorgten, nach sehr guten Spielzügen, für die verdiente Führung zum 2 : 0. Bis dahin erspielten wir uns viele gute Tormöglichkeiten. Dann haben wir aber den Spielbetrieb eingestellt und dachten wohl, Standfußball würde heute auch reichen und so kam der BFC in der 11. und 12. Spielminute zum     2 : 2 Ausgleich. Nun merkten wir, dass wir wieder mehr tun müssen und so spielten meine Jungs sehr konzentriert ihren Stiefel runter. Walter in der 16., Norman in der 18., Ruben in der 20. und Jarle in der 30. Spielminute sorgten dann für die verdiente Halbzeitführung für uns zum 6 : 2.

Halbzeit.

Im zweiten Durchgang wurde der BFC dann noch stärker und kam in der 46. Minute des Spiels zum 6 : 3 . In der 50. Spielminute konnten dann meine Jungs durch ein Doppelpack, Norman und Walter trafen, auf 8 : 3 davon ziehen. Jetzt wechselten wir die Positionen und ein wenig Unordnung in unserem Spiel nutzte der BFC für sich aus und kam in der 53., 54. und 56. Spielminute auf 8 : 6 heran ! Doch meine Jungs wollten ihre Führung nicht mehr aus der Hand geben und legten nochmals einen Zahn zu. Walter in der 59., Sebastian per Direktabnahme nach Eckball in der 60. und Norman in der 66. Minute trafen nach schönem Zusammenspiel zum 11 : 6. Den Schlusspunkt der Partie, nachdem Ruben und Jarle die Vorbereiter waren, setzte Spencer mit seinem Treffer in der 70+1 Spielminute zum 12 : 6 Endstand.

Fazit: Ein großes Spiel das meine Jungs heute gezeigt haben, gegen einen Gegner, der zu keiner Minute des Spiels aufgegeben hat und ein hohes Tempo ging ! Vom Torwart, über die Verteidigung und unserem Mittelfeld, zeigten meine Jungs eine geschlossene Mannschaftsleistung und dieser Sieg geht auch in dieser Höhe in Ordnung. Die zwei Testspiele waren wertvoll im Hinblick auf die anstehende Freiluftsaison und haben gezeigt, dass meine Jungs sich wieder etwas verbessert haben. Weiter so F1 von CW ! Großes Kino ! :-)

Vielen Dank an die F3 vom BFC Dynamo, dass Ihr zum Testspiel auf die Nordendarena gekommen seid ! Vielen Dank an unsere Fans für die tolle Unterstützung ! Es ist nicht selbstverständlich sich zwei Stunden bei 2°C auf den Platz zu stellen ! Vielen lieben Dank dafür !! Und auch einen Dank an unseren CabooW, der seinen Winterschlaf für heute unterbrochen und uns angefeuert hatte !

Und zum Schluss noch ein herzliches Dankeschön für die gezeigte Leistung an meine Jungs !!

Für unser Team heute im Einsatz: Sverre - Ruben - AaronB. - Sebastian - Norman - Spencer - Walter

                                                   Jarle - Julien und CabooW

14. Testspiel - Saison 2014/15 - 18.01.2015 - 3x25 Minuten

FC Concordia Wilhelmsruh - SC Borsigwalde ......11 : 7

Bei fantastischem Sonnenschein und neuer Fahne, spielte die F1 von CW  gegen die Jungs aus Borsigwalde, über 75 Spielminuten und gewinnt mit  11 : 7.

Alles war vorbereitet für unser 1. Spiel unter freiem Himmel im neuen Jahr. Eine neue Fan Fahne wurde präsentiert und die Einlaufmusik war auch wieder mit dabei. 

Heute wollten wir weiter am Stellungsspiel und Passspiel arbeiten.

Anstoß.

Einfach gesagt, in der Anfangsphase des Spiels, klappte weder das Stellungsspiel noch das Passspiel, welches wir uns vorgenommen hatten. Ziemlich nervös spielten wir die ersten 25 Minuten und bekamen kein wirkliches Passspiel zusammen. In der 5. Spielminute gingen unsere Gäste mit 0:1 in Führung. Eine Minute danach konnten wir dann durch Sebastian zum 1:1 ausgleichen. In der 10. Spielminute erspielten wir uns dann über der linken Seite etwas Platz und Walter's verunglückter Pass rutschte dem Gästetorwart unglücklich, zum 2 : 1 für uns, durch die Hände. Doch in der 10. Minute der Ausgleich zum 2:2. Nun dauerte es bis zur 17. Minute bis wieder ein Tor bejubelt werden konnte. Das 3 : 2 für uns und getroffen hatte Jarle. 

Halbzeit.

Für den zweiten Durchgang haben wir uns vorgenommen, einiges besser und konzentrierter zu machen. Nun klappte unser Passspiel endlich etwas besser und wir bekamen deutliches Übergewicht. Erspielten uns viele Torchancen, durch teilweise Passspiel bis auf die Torlinie :-) und so trafen Martin ( 26. , 38. , 50. ) und  Spencer ( 31. , 49. ) zum zwischenzeitlichem 8 : 3 für uns. Den einziger Gegentreffer in dieser zweiten Halbzeit bekamen wir in der 30. Spielminute.

Diese Halbzeit war recht ordentlich und machte Freude ! :-) 

Halbzeit.

Im letzten Durchgang verflachte das Spiel wieder etwas, Chancen waren aber auf beiden Seiten noch eine Vielzahl zu bestaunen, doch viele wurden von beiden Torhütern mit Glanzparaden zunichte gemacht. Trotzdem konnten beide Teams aber noch jeweils 3 Mal treffen. Für uns traf in der 61. wiederum Jarle und mit einem Doppelschlag ( 62. und 64.) traf dann Julien für uns. 

Fazit:

Wenn wir es demnächst schaffen können, uns vom Ball noch einen Tick früher zu trennen, um den Pass zu spielen, könnten wir uns so, sehr viele  Zweikämpfe ersparen und wären auch deutlich sicherer in unserem Spiel. Unsere Tore wurden heute allesamt durch gutes Passspiel erzielt, keine Fernschüsse und keine Sonntagstreffer ! :-) Jeder meiner Jungs gönnt es seinem Mitspieler ein Tor zu schießen und das freut nicht nur den Trainer  !! Kräftemäßig waren wir heute, bei 75 Minuten Spielzeit, erstaunlich gut drauf und der Siegeswille war auch da ! Anfangsphase etwas zu nervös, doch dann lief es recht gut. So kann es am nächsten Sonntag weiter gehen ! :-)

Vielen Dank an die super faire und freundliche Mannschaft vom SC Borsigwalde, dass Ihr zum Testspiel zu uns auf die Nordendarena gekommen seid ! Vielen Dank auch für den Besuch vom Trainerkollegen und unserem Freund Andi ! Und ein herzliches Dankeschön an Mama Julien, die heute früh noch schnell einen Kuchen fürs Team gebacken hatte !! Aber auch einen großen Dank an beide Fanlager , die zahlreich auf die Nordendarena gepilgert sind und ihre Teams so toll, bei der schönsten Nebensache der Welt,  unterstützt haben !!!

Für unser Team heute im Einsatz : Norman - Eric - AaronB. - Nico - Ruben - Walter - Levin -              

                                                                        Sebastian - Jarle - Martin - Spencer - Julien

 

13. Testspiel - Saison 2014/15 - 07.12.2014 - 2x45 Minuten

FC Concordia Wilhelmsruh - Füchse Berlin   ..... 13 : 36 

Heute war es nun endlich so weit, unser mit viel Vorfreude erwartete Zusammentreffen mit unseren Freunden von den Jungfüchsen Jahrgang 2006 Berlin !

Spielort war diesmal die schöne ABC Fussball Arena in Berlin Hohenschönhausen.

Ein Spielfeld mit rundum Bande und auf beiden Seiten, hinter dem Tor, jeweils eine schöne Fan Tribüne , die allerdings auf unserer Seite deutlich voller war ! :-) 1:0 für uns !  Auch die Stimmung von unseren Fans war heute FANTASTISCH !! Lauter und Stimmungsvoller, als bei unseren Gästen ! 2:0 für uns !! :-) Micha hatte genügend Spieler mit dabei und wir konnten drei Blöcke bilden, so konnten wir immer im ganzen Block wechseln. Kurz noch die Spielregeln bequatscht und dann liefen beide Teams auf. Abklatschen und Seitenwahl und Coach Micha bekam endlich seine Schokolade ! :-) Und dann ging es auch schon los. Im Vorfeld hatten wir mit allen Mitteln versucht, die Füchse etwas nervös zu machen, sie ein wenig unter Druck zu setzen, doch vollkommen unbeeindruckt davon spielten die Jungfüchse einen Fußball wie von einem anderen Stern ! Völlig orientierungslos versuchten wir die Anfangsphase des Spiels einigermaßen zu überstehen.

Doch es half alles nix. Die spielerische Klasse der Jungfüchse war in jeder Minute des Spiels deutlich zu sehen. Wir versuchten hin und wieder, durch sehr hohe Laufbereitschaft, uns dagegen zu stellen , doch schon die kleinste Lücke in unseren Reihen wurde gekonnt und sehr genau , von den Jungfüchsen schamlos ausgenutzt. Uns sind heute auch die leichtesten Sachen nicht geglückt, einen Pass über 2 Meter, 100tausendmal im Training trainiert, heute konnte ich davon nicht viel sehen. Kopf nach unten und mit Kopf durch die Wand ! So funktioniert das NICHT ! :-( Seit über einem Jahr, Woche für Woche, alle zwei Tage , reden wir darüber und üben es, wie es funktioniert .....Schon an einen Gegenspieler dran zu bleiben, überforderte uns heute sehr. Das bei einigen unserer neueren Spieler alles noch nicht so klappt , ist vollkommen klar, doch auch unsere alten Spieler zeigten keine berauschende Leistung heute. Grundvoraussetzung zum "BESSER" werden, ist die regelmäßige Teilnahme am Training ! Mit Disziplin, dem Willen und der Neugier dazu, besser zu werden. Das bedeutet, dass man konzentriert und mit vollem Einsatz beim Training mitmacht und aufpasst ! Bei einem Kader mit aktuell 19 Spielern ist das dringend notwendig ! Die Frage, die wir uns stellen müssen ist,  wollen wir nur eine Bolzplatztruppe sein, oder wollen wir eines Tages vielleicht auch mal Fußball zeigen können, wie wir es heute von den Füchsen gezeigt bekommen haben !? Zum Glück spielten wir heute mit Bande, sonst hätten wir heute noch mehr Ballverluste gehabt. Klar kann man gegen die Jungfüchse schlecht aussehen, das ist auch nicht schlimm, doch heute bekamen wir ein Lehrstunde, oder besser gesagt zwei Lehrstunden ! :-(  Nach 90 Spielminuten stand es nun 13 : 36 !!

Somit konnten die Füchse auf 2:1 verkürzen ! Zum anstehenden 9 Meter schießen traten alle Spieler abwechselnd an und auch da konnten die Jungfüchse mit 8 : 4 gewinnen !! :-(  Somit stand es vor dem großen Finale  2:2 !! Coach Micha schon entkleidet ( also die Jacke ! ;-) ) hoch konzentriert ! Co Trainer Carsten, der heute seinen Einsatz bekam, war die Ruhe selbst und zog sich seelenruhig seine Torwarthandschuhe an ! :-) Beide Sportler zeigten sehr platzierte Schüsse, beim Stand von 2:1 für Coach Micha trat dann Carsten zu seinem 2. Schuss an, platziert in die rechte Ecke, doch eine super Glanzparade von Micha verhinderte den Ausgleich ! Ohh, wenn Micha jetzt trifft, passiert das Unvorstellbare ! Man konnte die Spannung förmlich knistern hören und man wollte gar nicht hinsehen.....Micha läuft an...zieht ab ..........NEIN !!  NEIN !!   TOOOOR !! Tor für Micha ! Micha hat es geschafft und GEWINNT das Trainer 9-Meter Duell !! :- ((

Somit ergibt das heute einen gesamt Endstand von 2 : 3  für unsere Freunde - den JUNGFÜCHSEN BERLIN JAHRGANG 2006 !! Herzlichen Glückwunsch !! :-(    ...............................   :-)

Es war das erwartet schöne Wiedersehen  mit unseren besten Fußballfreunde, die wir haben !   

Das gesamte Füchse Team schenkte uns nach dem Spiel einen Futsalball mit allen Unterschriften von den Füchsen ! Das ist ganz große Klasse ! Vielen lieben Dank dafür !! Auch luden sie uns noch ein, ein gemeinsames Trainingsspielchen in Ihrer Trainingshalle zu spielen ( Termin wird noch vereinbart ).  Auch dafür vielen lieben Dank !! 

Glückwunsch zum Sieg an die Jungfüchse ! Und ...auch einen Glückw...an Michalein für sein gewonn...... Due.... :-(      ................................................................  :-)  :-)  :-)

Für unser Team heute im Einsatz : Sverre - Eric - Walter - Nico - Levin - Martin - Spencer - Norman - Ruben - AaronV. - AaronB. - Julien - Jarle - Joel - Tim - Liam - CabooW

12. Testspiel - Saison 2014/15 - 02.11.2014 - 3x20 Minuten

FC Concordia Wilhelmsruh - BFC Dynamo ....... 5 : 9...( 2:2 - 2:3 - 1:4 )

Heute wieder fantastisches Fußball Wetter und den  BFC Dynamo, als Freundschaftsspiel Gegner, zu Gast auf der Nordendarena. Nach zweiwöchiger Spielpause wollten wir heute an die zuletzt gezeigten, guten Leistungen anknüpfen. Bei 3x20 Minuten, plus noch einmal 30 Minuten, war heute genügend Spielzeit für alle Spieler jedes Teams mit dabei ! :-) Für uns waren heute die ersten 2x20 Minuten Spielzeit besonders interessant, um einmal zu sehen, in wie weit wir mit einem starken Gegner derzeit mithalten können.

Anstoß.

Der Boden tief und rutschig, doch für beide Teams nicht das große Problem. Beide Teams versuchten einen Spielaufbau von hinten heraus zu spielen. Hoch konzentriert haben wir das Spiel begonnen und konnten auch ganz gut den Ball gleich laufen lassen und erspielten uns die erste Chance in der 2. Spielminute. Norman spielt den letzten Pass von links außen in die Mitte zu Spencer, der aus etwa 9 Metern, zum Führungstreffer für uns treffen konnte. 1:0. Nun war der BFC gefordert und kam in der 10. Spielminute zum Ausgleichstreffer. 1:1. Schnelles Spiel, 16. Minute 1:2 und der BFC konnte in Führung gehen. Aber ein Gegentor das hätte nicht passieren dürfen ! :-(   !!Eine Minute vor der Pause spielt Martin dann einen sagenhaft starken Gassenpass zu Norman, der wiederum frei vorm Keeper steht und den Ball rechts unten einschiebt ! Ausgleich 2:2 ! :-)

Halbzeit.

Nun im zweiten Durchgang wurde unser Spiel sehr nervös, viele leichte Ballverluste und viele Abspielfehler ließen den BFC  jetzt noch besser aufspielen, in der 22. und 25. dann zwei unglückliche Gegentore, wo wir beim Versuch den Ball vor unserem Tor zu klären, den selben ins eigene Tor unhaltbar abfälschten. In der  28. Spielminute dann das 2:5 für den BFC. Spielerisch war zu dieser Zeit bei uns nicht mehr viel los ! Ab der 30zigsten ging es dann wieder besser und wir drückten jetzt auf das BFC  Tor. Riesen Dinger für Spencer ! Walter ! Aaron ! Doch keiner traf das Tor ! Weiter gehts....38. Minute, Levin zieht mit Ball von rechts außen zur Mitte und zieht ab - Tor ! 3:5.

In der 40.+1 dann das 4:5 durch schönes Passspiel und Norman schiebt den Ball in die linken Torecke ein ! 

Halbzeit.

Im dritten Durchgang wechselten wir alle Spieler kräftig durch und besetzten die eine oder andere Position neu. In der 47. Spielminute konnten wir uns dann noch mal schön durchspielen und Aaron besorge für uns den Ausgleichstreffer zum 5:5. Doch nur eine Minute später konnten unsere Gäste mit  5:6 in Führung gehen. In der 52., 66., und 67. wiederum Treffer für den BFC zum 5:9.

Wer jetzt dachte die Jungs haben keine Lust mehr , der wurde schwer enttäuscht, denn nach kurzer Pause ging es noch einmal 30 Minuten dem Ball hinterher !! :-) Schönes Wetter ! Tolle Fans !! Entspannte Stimmung auf beiden Seiten und Kinder die heute vom Fußball nicht genug bekommen konnten ! Mit Hinblick auf die Hallensaison, genau das Richtige noch mal für die Kinder ! Fantastisch ! :-) Danke und Glückwunsch zum Sieg an die Jungs und Mädels vom gesamten BFC Dynamo !!! Es hat uns großen Spaß gemacht !

Fazit. 

Für die lange Spielpause und dem Trainingsrückstand einiger unserer Spieler, ein recht ordentliches Spiel meiner Jungs, auch wenn einige unserer Spieler heute unter ihren Möglichkeiten spielten, so haben sie alle einen tollen Job gemacht ! Die ersten 2x20 Minuten betrachtet, war kein Klassenunterschied zu sehen und unsere Jungs konnten gut mit dem BFC Dynamo mithalten. Das macht Mut und freut den Trainer ! ;-) Unser CW -Trainer -Urgestein - Kalle, der heute um 10 Uhr vor Ort war, um die F1 zu sehen, meinte zu mir nach dem Spiel, dass die Jungs schon recht ansehnlichen Fußball spielen ! Jungs ! Das ist ein großes Kompliment ! Und das spornt uns an weiter zu arbeiten und uns weiter zu verbessern !

An dieser Stelle noch einen lieben Gruß und gute Besserung an Nancy, die ihre Kreuzband OP nun endlich hinter sich hat und bald wieder selbst den Ball hinterher jagen wird !! 

Für unser Team heute im Einsatz : Sverre - Eric - Aaron V. - Walter - Spencer - Levin - Martin - Norman - Sebastian - Julien - Ruben und CabooW 

11. Testspiel - Saison 2014/15 - 21.10.2014 - 3x20 Minuten

FC Concordia Wilhelmsruh F1 - BFC Alemannia 90 F3 ...11 : 3...(4:1-2:0-5:2)

Zum heutigen Testspiel besuchten uns die F3 vom BFC Alemannia 90. Trainiert  wird diese noch recht frische Truppe von ihrem Trainer und unserem Freund : Andi ! Trainer Andi hat die F3 von Alemannia seit ca. 4 Wochen und versucht nun sein Bestes aus diesen Spielern eine Mannschaft, bestehend aus 06er und 07er, zu formen. Es war eine große Freude, als wir uns nun nach etwa 5 Monaten wieder gesehen haben. Mit einem Gastgeschenk beschenkte uns Trainer Andi und wir sagen Dir hiermit nochmals VIELEN DANK dafür !!

Alle Jungs aus unserem Team waren heute zum Spiel eingeladen. Einige sind im Urlaub, Andere krank geworden und wieder Andere kamen heute nicht zum Spiel, somit war unser Kader fast ähnlich besetzt wie in unseren beiden Testspielen zuvor. Heute zogen wir von unserem heiligen Rasen rüber aufs benachbarte Kunstrasen Feld, um heute mal unter Flutlicht zu spielen ! Für einige Spieler unseres Teams eine ganz neue Erfahrung ! ;-)

Auch heute wollten wir weiter am Passspiel arbeiten. 

Anstoß.

Meine Jungs zeigten gleich von der 1. Minute an, große Präsenz auf dem Platz und auch konnten wir uns viele Torchancen erspielen. Gefordert war heute auch, immer noch mal den Ball zu halten und den freien Mitspieler anzuspielen. Das ist uns heute ganz gut gelungen, ab und zu wurde der Ball nicht schnell genug weiter gespielt, sodass wir das eine oder andere Mal in unnötige Zweikämpfe verwickelt wurden. Nach 20 Spielminuten stand es 4:1.

Im zweiten Durchgang wechselten wir dann alle Positionen kräftig durch und jeder einzelne Spieler musste immer wieder eine andere Position besetzten. Bei einigen Spielern ist das schon recht ordentlich abgelaufen, bei Anderen musste man dann doch immer wieder suchen wo sie waren !? :-))

Ende des zweiten Drittels 6:1.

Im letzten Durchgang war dann die Konzentration bei einigen Spielern nicht mehr da und auch die Kräfte haben so langsam nachgelassen, doch konnte wir unsere Führung noch auf 11:3 ausbauen.

Fazit:

Nach 3 Spiele, mit jeweils mehr als 60 Minuten Spielzeit, in 4 Tagen, kann man behaupten, dass sich unsere "Neuen" eingelebt haben und so langsam verstehen, was der Trainer von Ihnen will ! :-)

Mit zwei Siegen und einem Unentschieden, wurde auch das Selbstvertrauen gestärkt. Mit insgesamt 31 : 22 Toren aus 3 Spielen bleibt zu sagen : Viel zu VIELE Gegentore !! Daran muss weiter gearbeitet werden !! Zum Abschluss möchte ich heute noch über einen unserer Spieler berichten, der wie ich finde, sich sehr stark verbessert hat. Egal auf welcher Position er eingesetzt wird, er zeigt auf jeder Position eine Weltklasse Leistung. Er nimmt Ratschläge und Anweisungen prima auf und setzt diese gekonnt um ! Mit seiner jetzigen Leistung zählt er zu den Besten unseres Teams mit dazu und ist derzeit nicht aus der A Formation unseres Teams wegzudenken ! Glückwunsch zu einen weiteren großen Schritt nach oben Herr NORMAN !!

Als nächsten Gegner erwarten wir unsere Freunde vom BFC Dynamo und das wird dann ein ganz anderes Spiel werden, als die letzten 3 ! Aber trotzdem werden wir versuchen unsere großen Freunde etwas zu ärgern ! :-))

Vielen lieben Dank an Trainer Andi für die Geschenke und dafür , dass Du uns mit Deiner wilden Truppe besucht hast ! ;-) Wir hoffen, dass wir uns sehr bald wiedersehen und freuen uns jetzt schon darauf ! Dir und Deinem Team weiterhin viel Erfolg und Spaß am Fußball !!

Für unser Team heute im Einsatz: Fabian - AaronV. - Norman - Martin - Julien - Sebastian - Levin - Spencer - Jarle - Nico und heute leider ohne CabooW ! :-(

Achso.....die Torschützen wollt Ihr bestimmt noch wissen ? Ich sag es Euch nochmal, es wird keinen Preis für den besten Torschützen am Ende der Saison geben ! Es wird einen Preis geben, aber ganz sicher nicht für den besten Torschützen.....sondern..?   Ihr werdet sehen....... !! :-)

2x Levin , 1x Nico , 1x Spencer , 3x Sebastian , 4x Norman

10. Testspiel - Saison 2014/15 - 19.10.2014 - 3x20 Minuten

FC Concordia Wilhelmsruh - MSV Normannia F3 Jg.06......11:11....( 4:3 -3:3 - 4:5 )

Bei super Sonnenschein empfingen wir zum heutigen Testspiel die F3 , Jahrgang 06, vom MSV Normannia. Bis auf Walter und Julius waren auch heute die Jungs für uns im Einsatz, die auch gestern schon fleißig Einsatzminuten sammeln durften. Auch heute bestand wieder das Augenmerk auf Ballannahme, Ballmitnahme , Ballabgabe und so lange wie möglich in Ballbesitz zu bleiben. Keine weiten Abstöße nach vorne , sondern Spielaufbau von hinten heraus ! Meine Jungs wissen, dass diese Testspiele dafür da sind, das Zusammenspiel zu üben. Unwichtig wie diese Spiele am Ende ausgehen !! Alle unsere heute erzielten Tore wurden wieder in fantastischen Kombinationen  herausgespielt ! Ein Jeder der vielleicht mit einem früheren Abschluss selbst das Tor hätte erzielen können, hat darauf verzichtet und den noch besser, platzierten Mitspieler gesucht ! Das war heute ganz große Klasse ! Das ist ein Team ! Fantastisch !! Keine Schüsse aus der zweiten Reihe !! Und genau daran arbeiten wir mit Eifer weiter und nehmen auch dafür in Kauf, auf das eine oder andere Tor, welches wir vielleicht auch mit einem Schuss aus der Entfernung erzielt hätten, zu verzichten. Meine Jungs haben es jetzt verstanden, dass es bei Weitem nicht ausreicht, dass der Torwart einen weiten Abstoß macht und der eine Spieler, der dann an den Ball kommt, gleich aufs Tor schießt ! Fußball ist viel viel mehr als das !! Und es freut mich umso mehr, meine Jungs heute beim Fußball !! SPIELEN !! und nicht beim Fußball schießen,  zuzusehen !! Spätestens auf Großfeld wird es selbst mit dem knall - härtesten Schuss nicht mehr möglich sein, von der Mittellinie aus ein Tor zu erzielen !

Heute testeten wir zudem noch zwei neue Torhüter für uns aus. Zum einen sollte heute Nico es mal kennen lernen, was es heißt der Schlussmann zu sein und auch Jarle durfte heute mal diese Erfahrung machen ! :-) Beide haben ihre Sache recht ordentlich gemacht, wobei man dazu sagen muss, dass Beide heute die unhaltbaren gehalten haben und die haltbaren durchgerutscht sind ! ;-)

Unsere Startsieben konnte heute von Anfang an das Spiel in die Hand nehmen und spielte auf sehr rutschigen,  heiligen Rasen ein tolles Passspiel. Bis zur 16. Spielminute konnten wir uns sehr oft und sehr schön bis in den gegnerischen Strafraum durchspielen und immer wurde der noch besser platzierte Mitspieler gesucht und angespielt, sodass wir durch super herausgespielte Tore mit 4:1 in Führung gehen konnten. Normannia konnte dann noch zweimal  zum Halbzeitstand von 4:3 treffen.  

In der zweiten Halbzeit wurde unser Passspiel dann ungenau und so spielten wir auch den einen oder anderen Pass in die falsche Richtung ! :-) Ist aber kein Problem, denn nur so sammelt man auch die Erfahrungen. Am Ende des zweiten Durchgangs stand es dann 7:6 .

Im letzten Drittel lies dann unsere Kraft mehr und mehr nach und auch einige Gegentore hätte verhindert werden müssen, doch auf dem letzten Loch gepfiffen, mobilisierten wir die letzten Reserven und konnten einen 8:11 Rückstand in ein 11:11 umwandeln.

Nach insgesamt 70 Spielminuten war dann Schluss und beide Teams freuten sich noch auf das abschließende 9-Meter schießen.

Vielen Dank an die F3 von Normannia, dass Ihr zum Testspiel zu uns gekommen seid !

Glückwunsch an meine Jungs für ein recht ordentliches Fußballspiel, welches Ihr heute auf unseren heiligen Rasen gezaubert habt ! :-)

Danke an die tolle Unterstützung unserer Fans, die wieder für reichlich Stimmung gesorgt haben ! Auch war heute wieder unser CabooW mit dabei und hat ordentlich für gute Laune gesorgt !

Unsere zum Teil neuen Spieler wurden nun zweimal hintereinander ins kalte Wasser geworfen ;-) und haben ihre Sache recht gut gemacht. Sicherlich brauchen sie noch etwas Zeit, doch gute Ansätze waren zu erkennen. Auch ist es für ihnen neu gewesen, vor fast ausverkauften Haus zu spielen ! Was natürlich die Aufregung, die sowieso schon da war, nochmal in die Höhe getrieben hat ! :-))

Unsere Torschützen nach mannschaftsdienlicher Vorarbeit waren heute:

1x Martin, 1x Levin, 1x Sebastian, 2x Norman und 6x Spencer.

Für unser Team heute im Einsatz : Nico - Jarle - Eric - Julien - Norman - AaronV. - Sebastian - Joel - Levin - Martin - Spencer und CabooW.

 

9.Testspiel - Saison 2014/15 - 18.10.2014 - 3x20 Minuten

FC Concordia Wilhelmsruh - Füchse Berlin F2 ......9 : 8  ..( 4:2 - 1 : 3 - 4:3 )

Nebelschwaden zogen langsam über unseren heiligen Rasen, ja der Herbst ist nun auch auf unsere Nordendarena eingekehrt :-( . Doch hatte wir beim heutigen Testspiel angenehme Temperaturen und am Ende blinzelte auch noch die Sonne etwas hervor ! :-) Zum heutigen Testspiel kamen die F2 von den Füchsen Berlin uns besuchen. Eine F2 die schon recht spiel stark ist und sich mal mit einer F1 messen wollte. Für uns bestand heute die Aufgabe, den Ball so lange wie möglich in unseren Reihen zu halten und nicht sofort den Ball aufs gegnerische Tor zu spielen. Hoher Ballbesitz und genaues Zuspiel waren die Aufgaben. Außerdem bekamen heute 4 neue Spieler unseres Teams wieder  die Möglichkeit Spielpraxis zu sammeln.  

Anstoß.

Die ersten 20 Minuten des Spiels spielten die Jungs aus unserem Team, die schon etwas mehr Erfahrung besitzen. Verträumt und noch nicht zu Allem bereit, bekamen wir in der 2. Spielminute das 0:1. Nur 6 Minuten später dann sogar das 0:2. Ab der 10. Spielminute ist dann endlich unser Motor auf Betriebstemperatur gelaufen und wir fingen an den Ball und Gegner laufen zu lassen. Jetzt auch mit dem nötigen Selbstvertrauen spielten wir uns  sehr gut bis zum gegnerischen Tor durch. 11. Spielminute das 1:2 durch Spencer , 13. Minute das 2:2 durch Walter , 16. Minute dann das 3:2 durch Martin und in der 17. Spielminute dann das 4:2 wiederum durch Walter. In dieser Phase des Spiels beherrschten wir unseren Gegner und die Tore wurden allesamt, bis fast auf die Torlinie, herausgespielt. 

Halbzeit.

Nun wechselten wir auf 5 Positionen die Spieler, nun bekamen auch unsere neuen Spieler ihre Einsatzzeit. Kämpferischer Einsatz war da, doch lief jetzt , verständlicher Weise, der Ball nicht mehr so gut durch unsere Reihen. Mehr und mehr drückten uns jetzt die Füchse in unsere Hälfte und drückten was das Zeug hält. Doch mit viel Laufbereitschaft und Siegeswillen konnten wir dem entgegenstehen. Aber der Druck wurde zu groß und die Füchse, die man in dieser Phase des Spiels den Altersunterschied nicht anmerkte, trafen in der 27. und 28. Minute zum 4:4. In der 35. Spielminute bekamen dann unsere 5 Neuen ihre vorzeitige Pause und die Anfangsformation musste für die letzten 5 Minuten nochmal ran. In der 38. trafen dann die Füchse zum 4:5, bevor unser Kapitän Spencer in der 40zigsten zum 5:5 für uns treffen konnte. 

Halbzeit. 

Im letzten Durchgang kamen nochmal alle Jungs zum Einsatz. 45.Minute das 5:6 , 46. Minute das 6:6 durch Sebastian. Danach trafen die Füchse in der 48. und 55. Minute zum 6:8.  Für die  letzten 5 Minuten des Spiel brauchten wir nochmal unsere Anfangsformation um eventuell das Spiel noch rumzureißen. Und es hat sogar geklappt ! 56. ein Eigentor der Füchse, 57. Minute Sebastian und in der 61zigsten Spielminute sorgte dann Walter, nach sehr schönem Passspiel, mit seinem Tor für den 9:8 Endstand.

Fazit.

Alle Jungs aus unserem Team haben heute Einsatzstärke und Siegeswillen gezeigt. Einige schlimme Fehler müssen unbedingt noch abgestellt werden, doch im Großen und Ganzen habe ich heute streckenweise ein sehr ansehnliches Fußballspiel von beiden Mannschaften gesehen. Unser Aufgabe wurde heute oftmals sehr gut umgesetzt und man kann jetzt schon deutlich eine Spielweise bei unserer Mannschaft erkennen. Nicht ein Fernschuss von unserem Team hat heute zum Torerfolg geführt, sondern wurden alle Tore heute spielerisch sehr schön herausgespielt ! Die Füchse F2 sind schon recht gut eingespielt und werden wohl in ihrer Altersklasse sehr schwer zu bezwingen sein. Danke an die F2 der Füchse Berlin, dass Ihr zu uns auf die Nordendarena gekommen seid und wir wünschen Euch weiterhin viel Erfolg bei Euren nächsten Aufgaben !

Für unser Team heute im Einsatz:

Norman - Eric - AaronV. - Walter - Spencer - Levin - Martin - Sebastian - Nico - Julien - Jarle - Joel

und natürlich CabooW !

8.Testspiel - Saison 2014/15 - 25.09.2014 - 3x20 Minuten

FC Concordia Wilhelmsruh F1 - SV Buchholz F1 ......9:3 , n.E. 15:4 ( Hinspiel 3:9 )

Heute kam es nun zum Rückspiel auf unserer Nordendarena. Nachdem wir am Montag in Buchholz antraten und mit 9:3 das Spiel verloren hatten, musste heute nun ein deutlicher Sieg her. Heute zum ersten Mal mit unserer "Neuverpflichtung " Aaron, der heute ein prima Spiel zeigte und mit unserer anderen "Neuverpflichtung " Sebastian , der heute in seinem zweiten Spiel für uns ein Tor geschossen hat ! An beide Spieler ein großes LOB ! Das heutige Spiel wurde, wie auch schon am Montag, von beiden Mannschaften sehr fair geführt und die Stimmung bei beiden Fanlagern war super ! 

Heute wollten wir natürlich wieder versuchen, ein schnelles und sauberes Passspiel zu zeigen, egal ob der Ball in engen Spielsituationen ankommt oder nicht.

Anstoß.

Es dauerte bis zur 3.Spielminute und Buchholz ging mit 0:1 in Führung !  Und wie schon im Hinspiel, war es eine grobe Abwehrschwäche von uns.  Da wir uns ja schon daran gewöhnt haben, war es für uns auch nichts Neues und so fingen wir langsam an den Ball mehr und mehr laufen zu lassen. die Folge davon waren 3 riesen Chancen die wir aber nicht rein gemacht haben, kein Problem, der Spielzug war da und das war gefordert. Und so bekamen die Buchholzer in der 19. die Chance zum 0:2 und machen das Ding auch rein ! 

Halbzeit.

Nun, im zweiten Durchgang, wechselten wir gleich auf 4 Positionen und das erfreuliche daran war, dass unser Passspiel weiter gut lief und wir uns Chance um Chance erspielen konnten. 30zigste dann ein sehr schön rausgespieltes Tor von meinen Jungs, Levin passt zu Sebastian , der sieht den freistehenden Spencer und unser Käpt'n netzt zum 1:2 ein. In der 32. bringt Walter dann eine Flanke von links vors Tor und ein Buchholzer Spieler fälscht den Ball unglücklich ins eigene Tor ab. 2:2. In der 33. und 34. dann der große Auftritt von Walter , der für unsere Tore 3 und 4 , zum 4:2 ,sorgte. In der 37. dann die Wiederholung von der 32. Spielminute, also wer das Tor in der 32. nicht gesehen hatte, konnte es sich noch mal in der 37zigsten ansehen ! 5:2 . Aber in der 38. dann wieder eine schöne Kombination zum Ende über Walter zu Sebastian, der zum 6:2 für uns treffen durfte.

Halbzeit.

In der letzten Halbzeit legten dann zu Beginn die Buchholzer einen zum 6:3 drauf, doch Walter brachte uns in der 42zigsten mit 7:3 in Front. Nun kamen alle Spieler nochmal zum Einsatz und der Ball lief wunderbar. In der 57. Spielminute dann ein Eckball für uns getreten durch Spencer, mit dem Versuch, die Kugel auf Normans Kopf zu platzieren und siehe da, die Kugel kommt perfekt wie abgemessen zu unserem Kopfballungeheuer und unser Normi macht sein Kopfballtor !! :-) In der 59. dann der vielleicht emotionalste Moment des Spiels. Norman stand völlig frei in der gegnerischen Hälfte und ein langer Ball von hinten erreichte Norman, der dreht sich geschickt mit Ball zum gegnerischen Tor , läuft mit Ball drauf zu und schiebt ihn in die rechte Ecke ein ! Und dann sind alle meine Jungs auf Norman zugelaufen und haben sich gemeinsam gefreut , dass hat Euren Trainer eine klitze kleine Träne in die Augen getrieben ! ;-) Und dann war nach 65 Spielminuten Schluss. Aber moment mal, 9:3 gewonnen ! Genau das gleiche Ergebnis wie im Hinspiel nur diesmal anders herum ! Nun musste das 9-Meter schießen die Entscheidung bringen ! 

Endstand nach dem 9-Meter schießen : 6 : 1 ! :-)   Ja  Tim , wir haben gewonnen !! :-)) 

Fazit: Die Vorgaben fürs heutige Spiel wurden von alle meine Jungs hervorragend umgesetzt. Ich möchte noch hinzufügen, dass es auf einem frisch gemähten, nassen Rasen sehr schwierig ist den Ball zu berechnen. Im Gegensatz zum Kunstrasen, wo Du im Moment des Abspiels schon berechnen kannst, wann und wo der Ball dich erreicht, hast Du auf unserer Holperwiese nie diese Möglichkeit. Jeder Pass kann im letzten Moment noch verspringen und Du musst im Bruchteil einer Sekunde neu berechnen, wo der Ball ankommt, dazu braucht es einen verdammt schnellen Rechner und sehr viel Ballgefühl !

Der Einsatz und die Spielfreude war da und alle meine Jungs bekommen heute noch was ganz seltenes von mir, ein großes LOB !! :-) Und wieder keinen einzigen Freistoß wegen Mittellinie gegen uns ! Fantastisch ! Trotzdem möchte ich heute unsere Nummer 8 besonders hervorheben, denn unser Walter hat heute ein überdurchschnittlich GUTES Spiel gezeigt !! Weiter so F1 von CW !

Einen großen Dank an unsere Nachbarn, den SV Buchholz, für zwei tolle , vorallem faire und spannende Spiele ! Eine Einladung zum 3. Nordend Cup 2015 wird folgen !!

Für unser Team heute im Einsatz:  Sverre - Eric - Ruben - Walter - Levin - Aaron V. - Martin - Sebastian - Aaron - Norman und Spencer

Vielen Dank an beide Fanlager für die tolle Stimmung auf dem Platz !

7.Testspiel - Saison 2014/15 - 22.09.2014 - 3x20 Minuten

SV Buchholz F1 - FC Concordia Wilhelmsruh F1 ------3:1 - 3:2 - 3:0

Wir sind heute sehr freundlich in Buchholz begrüßt worden und die bekannte Derby Stimmung kam in keiner Minute des Spiels auf ! Ein, von beiden Mannschaften, sehr fair geführtes Spiel. Sehr entspannte Atmosphäre ! Fantastisch !

Im ersten Vergleich, in dieser Woche, waren gute Ansätze von unserem Team zu sehen. Doch die Buchholzer Jungs zeigten Heimstärke und gewinnen dieses Hinspiel verdient.

Anstoß.

Buchholz beginnt stark und setzt uns gleich unter Druck. 4. und 6. Spielminute  2:0 Führung für das Team aus Buchholz. Leider sind diese beiden Gegentreffer durch grobe Fehler unseres Teams geschehen und so mussten wir erst einmal wieder einen Rückstand hinterherlaufen.

Heute in unserer Startsieben, stand unsere Neuverpflichtung Sebastian. Er bestritt heute sein erstes Fußballspiel überhaupt und hat dabei eine großartige Leistung gezeigt. Stark ! Dann haben wir uns ein wenig gefangen und fingen an zu versuchen den Pass zu spielen. Hier und da klappte es ganz gut und wir bekamen unsere Torchancen. In der 13. Spielminute klappte dann der Anschlusstreffer zum 2: 1 durch Spencer, auch begünstigt durch einen Fehler der Buchholzer Hintermannschaft. Schön rausgespielte Tore auf beiden Seiten Mangelware !! :-)) In der 21zigsten dann die 3:1 Führung und wieder war es ein ..............genau ! 

Halbzeit. 

Im zweiten Durchgang spielten wir dann streckenweise ein schönes Passspiel und wir konnten uns einige sehr gute Torchancen erspielen, doch wir konnten diese vielen Chancen nicht in Tore umwandeln ! Unsere Nummer 9 muss im Torabschluss viel ruhiger werden und nicht mit aller Macht das Tor wollen ! Ganz entspannt  Martin ! Ganz locker ! Dann wirst Du auch das nächste Mal wieder treffen !! ;-)Wichtig war uns auch heute wieder, dass wir den Pass so oft wie möglich bis vors gegnerische Tor spielen, auch wenn hier und da mal früher geschossen hätte werden können, aber wenn Trainer Gino schreit: spielen , dann wird gespielt und das ist auch richtig so Jungs ! Prima ! In zwei Jahren wirst Du keinen Torwart mehr mit einem Schuss aus der zweiten Reihe bezwingen können und dann muss gespielt werden !! :-) Buchholz hat uns dann kalt erwischt und zum 4:1 (34. Min.) getroffen. Wir versuchten aber weiter uns bis vor das gegnerische Tor durch zu spielen und unsere Nummer 7, Levin, traf nach tollem Passspiel zum 4:2 in der 37zigsten. Nur eine Minute danach legte Buchholz noch eins zum 5:2 nach, bevor nach schönem Zusammenspiel von Walter und Martin , Ruben schön frei gespielt wurde und er dann zum 5:3 treffen konnte. In der 42. Minute dann noch mal ein Tor für die Jungs aus Buchholz und so stand es zur 2.Halbzeit 6:3.

Im dritten Durchgang verflachte das Spiel insgesamt etwas und bei kalten Wind und Regen fiel es den Jungs dann auch etwas schwer sich nochmals zu konzentrieren. Die Buchholzer trafen in der 46., 55. ,58. zum 9:3 Endstand.

Besonders hat mir auch heute wieder die Leistung und das Verhalten von Aaron gefallen. Er hat bei den letzten Trainingseinheiten immer konzentriert mitgearbeitet und seine Leistung auf dem Platz wird von Spiel zu Spiel besser ! Das ist große Klasse ! Weiter so !

Fazit: Der Leistungsunterschied, der in den letzten Begegnungen gegen die Jungs vom SV Buchholz noch zu sehen war, ist kleiner geworden. Wenn wir noch konzentrierter in der Rückwärtsbewegung und im Verteidigungsverhalten werden können , dann werden wir in Zukunft sehr viel weniger Gegentore bekommen. Das Hinspiel haben die Jungs vom SV Buchholz, von den Toren her zu deutlich, doch insgesamt verdient gewonnen. Nun werden wir im Rückspiel, auf unserem heiligen Rasen unserer Nordendarena, am Donnerstag versuchen,  das "Wunder " zu schaffen ! ;-) Wir freuen uns auf das Rückspiel ! 

Glückwunsch zum Hinspielsieg an die Jungs aus Buchholz mit ihrem Trainerteam Tim und Mario !

Für unser Team heute im Einsatz : Sverre - Eric - Ruben - Walter - Spencer - Sebastian - Levin - Aaron - Martin - Nico - Tim

6. Testspiel - Saison 2014/15 - 07.09.2014 - 3x20 Minuten

FC Concordia Wilhelmsruh I - BFC Alemannia 90 I ** 4 : 0 - 3 : 1 - 4 : 0 **

Am heutigen Sonntag Morgen, spielten wir unser 6.Testspiel in dieser Saison gegen unsere Freunde vom BFC Alemannia 90. Mannschaft , Trainer Detlef und Ihre Fans sind immer sehr gern gesehene Gäste bei uns, denn mittlerweile kennen wir uns schon fast zwei Jahre und es macht immer wieder Spaß ein Spielchen gegeneinander zu bestreiten !!

Im letzten Testspiel vor dem Meisterschaftsstart am kommenden Samstag, wollten wir  uns heute nochmal richtig gut einspielen und das eine oder andere Neue austesten.

So haben wir heute mit einer komplett neuen Aufstellung gespielt. Mit zwei Verteidiger und einem breiten Mittelfeld mit zwei außen und zwei, etwas versetzt, zentralen Mittelfeldspieler.

Heute  ohne wirkliche Sturmspitze.  Somit hatten wir auf beiden Seiten immer ein anspielbares Dreieck vorhanden. Okay, nach ausgiebiger Erklärung und spitzen Zeichnungen meinerseits :-), ging es nun ab aufs Spielfeld ! :-) Ich nehme es mal vorweg. Was meine Jungs heute aus diesen Anweisungen gezaubert haben war absolute WELTKLASSE ! Ich habe meine Jungs nie zuvor so stark spielen und kombinieren sehen !! 

Fast jeder Pass kam an und immer war ein Mitspieler anspielbar, läuferisch Hammerstark ! So spielten wir einen guten Spielzug nach dem anderen und bekamen Torchancen im Minutentakt. Unser Torwart hatte heute die Aufgabe bekommen, entgegenkommende Bälle mit dem Fuß zu kontrollieren und wenn möglich, sofort wieder den Pass zum freien Mitspieler zu spielen. Diese Aufgabe wurde heute sehr gut ausgeführt ! Auch heute wieder kein Freistoß gegen uns wegen Mittellinie !! Fantastisch ! Hatten wir am vergangenden Donnerstag noch gegen teilweise jüngere Spieler gespielt, so haben wir heute gegen Alemannen gespielt, die schon sehr wohl wissen wie man Fußball spielt, was auf die gute Arbeit von Trainer Detlef zurückzuführen ist ! Doch heute hatten wir den besseren Tag erwischt, an dem uns alles gelungen ist ! 

Ich möchte noch kurz bemerken, dass heute mal Fan/Papa Mathias mit den beiden Mannschaften aufs  Spielfeld gelaufen ist und seine Sache hervorragend gemacht hat, er hat sogar von unseren zahlreich dabei gewesenen Fans, Szenenapplaus bekommen ! :-))

Bester Spieler der heutigen Partie war ?? : Unser gesamtes Team !! 

Ich bin sehr stolz auf meine Jungs ! Und Ihr könnt richtig stolz auf Euch sein ! Prima Leistung ! Das Beste daran ist aber, dass Ihr es heute selbst erlebt habt, wie Fußball funktioniert ! Fantastisch ! Unsere Torschützen waren heute. Eigentlich brauchte der Torschütze immer nur den Fuß hinzuhalten, da die Tore heute sensationell herausgespielt wurden ! Keine brutale Schusskraft ! Nur eingeschoben ! Fantastisch ! Fantastisch ! :-)

Aaron- 16. , 38. und 56zigste. Walter- 26. , 51. und 60zigste. Martin- 38. und 44zigste. Norman- 19.. Nico- 19.. und unser Käpt´n Spencer in der 21zigsten Spielminute.

Danke an das Team vom BFC Alemannia, dass Ihr zum Testspiel auf die Nordendarena gekommen seid und wir wünschen Euch viel Erfolg bei Euren weiteren Aufgaben !

Glückwunsch zu einen überzeugenden Sieg im heutigen Testspiel an meine Jungs ! Der F1 von CW !!

Für unser Team heute im Einsatz: 

Sverre - Eric - Ruben - Walter - Martin - Spencer - Aaron - Nico - Norman - Joel

5. Testspiel - Saison 2014/15 - 04.09.2014 - 3x20 Minuten

FC Concordia Wilhelmsruh I - BSC Fortuna Glienicke II 6 : 0 - 6 : 2 - 7 : 2

Zum heutigen Testspiel kamen die Jungs, um Trainer Frank, von der F2 vom  BSC Fortuna Glienicke zu uns. Für eine Spielzeit von 3x 20 Minuten. Mit 14 Spieler (zwei Teams) hatten wir heute fast alle Spieler mit dabei und sollten Spielpraxis sammeln. Heute ging es uns in keinster Weise um das Endergebnis des Spiels, sondern haben wir uns vorgenommen weiter am Spielaufbau zu arbeiten. Alle Spieler bekamen heute im jeweiligen Spielabschnitt, andere Positionen zugeteilt. Es spielte immer erst Team weiß 10 Minuten und dann Team rot 10 Minuten. So kamen alle Jungs auf eine netto Spielzeit von 30 Minuten. Heute wurde in erster Linie trainiert,  auch hintenrum zu spielen. Da durch, dass uns die Jungs aus Glienicke ,von der Schnelligkeit her, deutlich unterlegen waren, hatten wir immer genug Zeit den Ball zu kontrollieren, den Kopf hoch zu nehmen und den freien Mitspieler anzuspielen. Dieses wurde heute sehr oft sehr gut gespielt ! Doch haben wir noch bei einigen Jungs aus unserem Team damit zu kämpfen, dass sie erkennen müssen, dass es nicht das Wichtigste ist das Tor selbst zu schiessen ! Aber das bekommen wir noch hin. Besonders gefallen hat mir heute der Einsatz von Leon, der fleißig gearbeitet hat und immer den Pass zum freien Mitspieler gespielt hat ! Er hat von alle Spielern den größten Sprung  nach vorne gemacht ! Weiter so ! Ganz besonders gefallen hat mir heute nach Ende des Spiels, dass meine Jungs den deutlichen Sieg heute nicht überheblich überbewertet haben und genau erkannt haben, dass unser heutiger Gegner noch nicht so weit ist ! Sie wissen auch, dass am Sonntag ein anderes, sehr viel schwereres Spiel auf uns wartet. Man konnte erkennen, dass die Jungs aus Glienicke schon einen guten Ball spielen können. Alle Kinder freuten sich noch über das abschließende 9-Meter schiessen  und so ging dann auch ein schöner, heißer Sommertag zu Ende. Danke an Trainer Frank und seine Jungs, dass Ihr zu uns zum Testspiel gekommen seid und wir wünsche Euch weiterhin viel Erfolg für Eure Meisterschaft !!

Für unser Team heute im Einsatz: Sverre - Julius - Liam - Ruben - Aaron - Joel - Leon - Eric - Spencer - Martin - Levin - Nico - Norman - Walter

 

4.Testspiel - Saison 2014/15 - 30.08.2014 - 3x20 Minuten

FC Concordia Wilhelmsruh - Hertha BSC 0 : 5 - 0 : 5 - 0 : 9

Heute war es nun endlich soweit. Das mit großer Vorfreude erwartete Freundschaftsspiel gegen Hertha BSC stand nun an. Wie auch für Hertha BSC, war es auch für uns, das erste Spiel nach langer Pause. Pünktlich um 10 Uhr trafen unsere Gäste auf der Nordendarena ein. Eine sehr nette Mannschaft, nette Trainer und liebe Eltern ! An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank für das Zustandekommen dieses Freundschaftsspiels !

Heute ging es auch nicht darum zu gewinnen, sondern war es für uns an erster Stelle was Besonderes mal gegen die Jungs von Hertha  spielen zu dürfen ! Und natürlich weiter zu lernen, um uns zu verbesseren ! Das wir in zwei verschiedene Ligen spielen war uns schon vorher klar und trotzdem muss ich meinen Jungs ein riesen Kompliment machen, was Ihr in den ersten zwei Halbzeiten geleistet habt war WELTKLASSE !

Aufgeregt und mit sehr viel Respekt versuchten meine Jungs von der ersten Minute an gegen sehr stark spielende Herthaner gegen zu halten. Trotzdem klingelte es bis zur 8. Spielminute 4 mal in unserem Kasten. Aber nach dieser Anfangsphase des Spiels wurden wir mutiger und versuchte von da an etwas mit zu spielen. Nun kam auch hier und da ein Pass besser zum Mitspieler an und wir versuchten auch ein Tor zu erzielen, ein schöner Schuss von Spencer konnte vom Gästetorwart nur mit einer tollen Parade zur Ecke geklärt werden. Auch erarbeiteten wir uns die eine oder andere Ecke, doch fehlte meistens der letzte Kick fürs Tor. In der 20zigsten Spielminute konnte dann wieder Hertha treffen und so stand es zur Halbzeit 0:5.

Die Vorgabe heute 120 statt 100 % zu geben, war zu erkennen und auch das geforderte Passspiel wurde im Rahmen unserer Möglichkeiten schon ganz gut umgesetzt. Dazu muss man aber auch sagen, dass die Jungs von Hertha in Sachen Koordination, Schnelligkeit und Technik schon extrem stark sind und so wurden unsere Passspielversuche teilweise schon sehr früh unterbunden. Trotzdem gelang uns hier und da auch ein schöner Spielzug, doch leider blieb uns der Torerfolg heute verwehrt. Trotzdem wir in Halbzeit 2 unsere beste Phase hatten, konnten die Jungs von Hertha auf 0:10 davon ziehen.

Im dritten und letzten Durchgang war dann bei uns die Luft raus und wir wechselten noch mehrmals kräftig durch, doch konnten wir nun gegen Hertha keine Gegenwehr mehr leisten und so bekamen wir im letzten Durchgang nochmal 9 Gegentore. Aber wie schon gesagt, ist das Ergebnis heute nicht wichtig gewesen, vielleicht hätten wir auch ein Tor verdient gehabt, Chancen dazu waren da, doch im Großen und Ganzen haben wir wieder weiter gelernt und hatten heute mit Hertha BSC einen sehr guten Lehrer !! 

Unsere Spiele werden noch kommen und dann sind wir bereit ! :-))

Im Gesamtpaket, wenn man die 2x20 Minuten sieht, haben wir mit nur 0:10 gegen die vielleicht beste U9 Mannschaft aus Berlin verloren und das ist eine sehr starke Leistung meiner Jungs !! Prima ! Darauf könnt Ihr sehr stolz sein ! Auf diese Leistung heute lässt sich aufbauen Jungs ! Auch unsere "Neuverpflichtung" Ruben hat heute sein 1.Spiel für unser Team gemacht und eine klasse Leistung geboten ! Respekt !

Vielen lieben Dank an das gesamte Team von Hertha BSC  ! Das Ihr zu uns auf die Nordendarena gekommen seid und Glückwunsch zum Sieg !  Vielleicht kommt Ihr ja zu unserem 3. Nordend Cup ? Einladung dazu wird folgen ! :-)

Für unser Team heute im Einsatz: Sverre - Eric - Ruben - Walter - Spencer - Levin - Tim

                                                                        Martin - Norman - Aaron - Joel

 

3.Testspiel - Saison 2014/15 - 07.08.2014 - 2x20/1x45 Minuten

FC Concordia Wilhelmsruh I - Füchse Berlin Reinickendorf I ..... 1:6 - 3:5 - 5:9

Was beide Teams heute über  !! 85 !! Spielminuten gezeigt haben, war eine ganz besondere Leistung ! Ganz großes Kino !  Und das, obwohl beide Teams keine Auswechselspieler dabei hatten.

Bei heute sehr unangenehmen Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit gingen beide Teams ein sehr hohes Tempo ! 

Nachdem wir am letzten Dienstag noch sehr viele Abspielfehler im Spielaufbau hatten, lief es heute bedeutend besser. Auch die Abwehrarbeit, vom Sturm angefangen, war heute viel besser. Naklar war uns auch heute bewusst, dass wir die Füchse nicht durchweg daran hindern können Tore zu machen, doch haben wir nie aufgesteckt und auch selbst unsere Möglichkeiten  nach vorne hin gesucht. 

Beide Teams spielten auch heute wieder ein sehr, sehr faires Fußballspiel !! Ich glaube, dass es beiden Teams eigentlich egal ist wer gewinnt und keiner der Spieler auch wirklich die Tore mitzählen, da beide Teams einfach nur unheimlich gerne gegeneinander Fußball spielen. Da freut man sich dann über ein schön rausgespieltes Tor , oder einen schönen platzierten Torschuss mehr, als wer am Ende gewonnen hat ! Das beeindruckt mich schon sehr. Ich möchte aber an dieser Stelle auch mal ein paar Worte über meine Tochter April schreiben, da sie für mich immer die erzielten Tore beider Teams, mit genauer Minutenanzeige, Vorbereiter und Torschütze aufschreibt, was dann für meine Berichte eine sehr große Hilfe ist ! Vielen Dank April und auf die nächsten 100 Spiele ! ;-)

Im letzten Durchgang spielten beide Teams nochmal !! 45 !! Minuten durch ! Und unser Stellungsspiel wurde von Minute zu Minute besser ! Was auch daran liegt, dass wir, bei der Spielweise der Füchse, enorm viel lernen können. In den zwei Spielen gegen unsere Reinickendorfer Freunde, haben wir in kürzester Zeit enorm viel gelernt und das konnte man heute, zum Ende des Spiels, auch deutlich sehen ! Ein ganz großes Kompliment an meine Jungs für diese starke Steigerung ! Es war fantastisch beide Teams beim Fußball spielen zu zusehen ! 

Und dann kam das 9-Meter schiessen ! Und das wollten wir unbedingt gewinnen !! Erste Runde 6:3 für uns ! Ja ! :-) Und die zweite Runde ? 4:3 für uns !! Jaaaa! :-))

Aber dann war es endlich an der Zeit , dass es zum erneuten 9-Meter Duell zwischen Coach Micha und Trainer Gino kommen sollte und alle waren auf das Schuhwerk von Coach Micha gepannt wie ein Flitzebogen ! 

Und da waren sie , seine Winterhausschuhe !! Siehe Bilder unten !!

Nun dachte wohl Coach Micha, dass er mit seinen lieblings Schühchen eine echte Chance gegen Gino haben wird.......Ich mache es ganz kurz, um nicht in der offenen Wunde rum zu bohren ! SIIIIEG FÜR TRAINER GINO !!! JAAAAAA ! Ist das schön !!! Kann ich heute gut schlafen !! Und Coach Micha ? Nach der zweiten Niederlage  .....wackelt da sein Trainerstuhl ??? Ich glaube nicht, jedenfalls so lange er nicht zum 9- Meterschiessen antritt !! :-))))))))))))))))))))))

Alles in Allem war es auch heute wieder eine sehr schöne gemeinsame Zeit und wir sehen uns beim Fritze Cup schon wieder und werden Euch im Finale anfeuern, seidenn wir stehen gegen Euch im Finale ! :-))) Aber wir werden auch in Zukunft, so wie es der Terminkalender zulässt, das eine oder andere Zusammentreffen haben, dass verspreche ich Euch !

Für unsere Fans haben heute getroffen : Levin , 16. / 56.  Spielminute -  Walter, 23. / 42. / 64. Spielminute - Martin 27./ 66. / 68. Spielminute  - Spencer 72. Spielminute. 

Glückwunsch an unsere Freunde aus Reinickendorf zu Euren zwei Siegen und DANKE das Ihr zu uns, zu den beiden FREUNDSCHAFTSSPIELEN, gekommen seid !!

Für unser Team heute im MEGA Einsatz: Liam - Eric - Walter - Spencer 

                                                                              Levin - Norman - Martin

2.Testspiel - Saison 2014/15 - 05.08.2014 - 3x20 Minuten

FC Concordia Wilhelmsruh I - Füchse Berlin Reinickendorf I

Und wieder war es das erwartet schöne Zusammentreffen beider Teams.

Beide Mannschaften hatten 7 Spieler mit dabei und so konnten alle Jungs richtig viele Einsatzminuten heute sammeln. Da unser kleines "Stadion" noch gesperrt ist, weil unser heiliger Rasen schön saftig grün werden soll, mussten wir heute auf anseren Kuntrasen spielen. Das Ergebnis des Spiels war für alle Beteiligten heute vollkommen nebensächlich, für uns stand heute Spaß - Lernen - Kondition auf dem Programm und davon war heute jede Menge dabei. Wer es trotzdem wissen will, ja die Füchse haben auch heute wieder gewonnen. :-( Aber wir haben auch gewonnen, denn das letzte 9-Meterschiessen ging mit 4:3 an uns ! :-) Auch wenn das 1. 9-Meterschiessen mit 5:4 an die Füchse ging, egal !! :-)Unsere Jungs zeigten, nach dreiwöchiger Trainingspause eine recht ordentliche Partie, Kondition war über die gesamten 80 Spielminuten prima, Passspiel - Ansätze waren zu erkennen, doch ist bei einigen Spielern noch zu viel Eigensinn mit dabei, auch wenn es schwer fällt sich vom Ball zu trennen, es muss sein !! In Halbzeit 2 durfte dann, nach Absprache mit Coach Micha, Priscilla ( Tochter von Trainer Gino und fester Bestandteil unserer Mädchenmannschaft von CW )für uns das Tor hüten. So hatten wir dann im zweiten Durchgang immer einen Auswechselspieler, wenn einer nicht mehr konnte. Danke an Coach Micha für diese nette Geste. Bei den Füchsen hat man den Eindruck, dass sie von Mal zu Mal besser werden ! Da läuft der Ball hin und her und vor zurück....und dann ist er drin !! Unsere Jungs gaben heute ihr Bestes und hatten auch ein paar ganz gute Ansätze dabei und wir konnten unsere Fans 4 mal jubeln lassen ! Unsere Torschützen waren heute: Martin - Norman - Tim - Spencer. Nach dem Spiel spendierten uns unsere Reinickendorfer Freunde noch Milchschnitte und Capri-Sonne, vielen lieben Dank dafür !! Und so ging ein schöner Tag so langsam zu Ende. Doch nur zweimal heiern und schon sehen wir uns wieder ! Und dann....ja dann werden wir sehen was Coach Micha für Schuhwerk gewählt hat, um Trainer Gino zu beeindrucken !! Die ganze Nordendarena ist gespannt ! :-)

 

Für unser Team heute im Einsatz : Liam - Eric - Martin - Spencer -

                                                                  Tim - Walter - Norman - Priscilla

Fantastisch, was für ein tolles Foto !! :-)

1. Testspiel - Saison 2014/15 - 13.07.2014 - 3x20 Minuten

FC Concordia Wilhelmsruh I - Füchse Berlin Reinickendorf I 1:5 -2:4 - 1:10

Nur eine Woche nach unserem Saisonabschlussfest hieß es heute wieder : AUF GEHTS CW !! Mit 7 unserer 14 Spieler, hatten wir  heute gerade so eine Mannschaft zusammen bekommen, keinen Auswechsler dabei, sodass alle Jungs durchspielen durften. Heute wollten wir mal versuchen die Jungs aus Reinickendorf bis zur Mittellinie spielen zu lassen, um die Räume vor unserem Tor sehr eng zu halten und damit bei Balleroberung vielleicht den einen oder anderen, schnellen Spielzug zu gestalten. Es war zum Anfang des Spiels etwas schwer einzuhalten, da die meißten Spieler unserer Mannschaft ja auch die ganze Saison über immer gehört hatten, jeder übernimmt einen Gegenspieler beim Torabstoß des Gegners !

Aber dann klappte es schon recht gut, doch sind die Füchse eine so spielstarke Mannschaft, dass es selbst ab der Mittellinie extrem schwer ist sie aufzuhalten ! In der 3. Spielminute klingelte es dann zum 1.Mal in unserem Tor ! 0:1. In der 9. Minute konnten dann die Füchse auf 0:2 erhöhen, doch nur eine Minute später, ein schnell gespielter Gegenangriff, den Spencer mit einem schönen Torschuss zum 1:2 vollenden konnte. 13. - 17. und 20zigste , Tore für unsere Gäste zum Halbzeitstand von 1:5.

Kurze Pause und ab in Halbzeit 2.

23zigste Spielminute Eckball für CW. Aaron bringt den Ball vors Tor und Norman köpft zum 2:5 ein ! Ein sehr schönes Kopfball -Tor !!  26. und 31. ein Doppelschlag für unsere Gäste zum 2:7 , bevor unsere Nummer 9 , naklar unser Martin, in der 35zigsten zum 3:7 für uns treffen konnte. Nun ließen die Kräfte in unserem Team deutlich nach und unser Kapitän Spencer humpelte stark ! Lag es etwa an den neuen Nike Schuhen , die allgegenwärtig in Brasilien zu sehen sind und unbedingt auch auf der Nordendarena getragen werden mussten ?

Ja - Blasenbildung am Hacken !! :-)) Nun reichte die Kraft nicht einmal mehr den Ball über zwei Meter zu passen und unsere Gäste traffen in der 39zigsten gleich zweimal zum Halbzeit 2 Stand von 3:9.

Im dritten und letzten Durchgang musste dann Spencer ins Tor und Liam, der zuvor sehr gut gehalten hatte, durfte nun draußen ein wenig für frischen Wind sorgen. Aber stehend KO und mit den Gedanken schon beim WM Finale haben uns nun die Füchse auseinander genommen und mit fast jedem Angriff getroffen, aber nicht einfach nur getroffen, sondern Hammer herausgespielte Tore ! Das muss man fairerweise auch einmal sagen !   Am Ende stand es verdient 4:19 für unsere Freunde aus Reinickendorf !

Das anschließende 9 Meterschiessen, welches die Füchse sehr Ernst nahmen, da sie meistens im 9-Meterschiessen verlieren, habe sie heute auch noch mit 7:8 gewonnen ! Also ein rundum schöner Ausflug zur Nordendarena !! :-))

Dummerweise forderte ich dann noch Coach Micha zum 9-Meter Duell ! Schuss Micha - Pfosten. Schuss Gino - Pfosten ! :-( Schuss Micha - vorbei ! :-)) Schuss Gino - auch vorbei. :-((

Und das es nicht schon peinlich genug gewesen ist, tritt Gino , nachdem Micha zum 1:0 treffen konnte, zu seinem 3. Schuss an und versagt mit seinem Schuss....vielmehr war es nur ein Schüsschen , den Micha locker aus dem Angel pflückt ! So, nun dachten Alle Micha hätte gewonnen, doch nun kommt das Regelwerk der Nordendarena zum Einsatz, welches ganz klar vorschreibt, dass man festes Schuhwerk zum 9-Meterschiesen tragen muss und nicht wie Coach Micha barfuß schießen darf ! Somit kann es nur einen Sieger geben ! Gino !! Aber gerne stelle ich mich einem neuen Duell , wo dann Gleichberechtigung gilt !! Schade für Coach Micha, aber so sind nunmal die Regeln ! Jedenfalls bei uns auf der Nordendarena !! :-)) Sieg !! Jaa !!

Vielen Dank an unsere Freunde aus Reinickendorf, dass Ihr wieder zu uns zu Besuch gekommen seid und mit uns eine sehr schöne Zeit verbracht habt. Spielerisch seid Ihr das Beste was ich bisher in dieser Altersklasse gesehen habe und gegen Euch zu spielen bringt uns immer ein kleines Stück weiter ! Glückwunsch zum Sieg und danke das Ihr zu Besuch kamt !

Micha, nicht traurig sein !! :-))Vielleicht gewinnst Du das nächste Mal ! ;-)

Für unser Team heute zum 1.Mal

als F1 im Einsatz : Liam - Eric - Norman - Levin - Martin - Spencer - Aaron und in Halbzeit 3 noch unser ehemaliger Mannschaftskammerad Anton 

Fazit: Gute Verbesserungen heute gesehen , aber auch viele Schwächen, die es gilt in der neuen Saison abzustellen ! Kondition und Schnelligkeit sind nur einige Schwerpunkte meine Herren !! :-)

Schöne Ferien und ich freue mich jetzt schon sehr auf die neue Saison mit Euch !!

Nachtrag zum Spielbericht. Auszug aus dem Regelwerk der Nordendarena .

Leider wurden Einwände gegen die Strafstoßwertung eingelegt !

Hier gehts zum Einwand - http://fuchs-2006.de/Spielberichte-.htm

Regelwerk Nordendarena !

§ 1 , tritt ein Spieler zum Strafstoßschiessen an, so muss er unbedingt Schuhe tragen ! Alle barfuß erzielte Tore können leider nicht anerkannt werden ! 

Ja, schade Micha, ich hätte es Dir gegönnt, aber was soll man machen ? :-))

 

Schwarz und weiß seit eh und je –

Wir sind die 1.D-Jugend von CW…

Besucherzähler

Besucherzaehler

Stand, ab 28.06.2014.

*** CabooW ***