Testspiele von der 1.E von CW

Letzter Bericht

17. Testspiel - Saison 2016/17 - 09.07.2017 - 2x 35 Minuten

FC Concordia Wilhelmsruh - FC Viktoria 89 (zukünftige D4) 8 : 5

Nun ist es gespielt ! Unser letztes Spiel in der Saison 2016/17 ist vorüber !

Auch zum letzten Spielbericht seid Ihr herzlich willkommen !

Zu Gast waren heute die zukünftige D4 vom FC Viktoria 89 Berlin. Coole Fans, ein cooles Trainerteam und eine recht gut spielende Mannschaft ! Viktoria 89 halt !

Wir bauten natürlich ein D Feld auf unserem heiligen Rasen auf und haben auch weitere 2 Jahre unseren heiligen Rasen zur Verfügung, bevor es dann in 2 Jahren

gleich nach vorne auf Rasenplatz 1 geht ! :O) 

Heute präsentierten wir außerdem unsere Neuverpflichtung Miya ! Ja, Ihr habt richtig gelesen, Miya !

Unsere Neuverpflichtung heißt Miya und ist ein Mädchen ! 

Klar wird sich einiges für uns ändern, aber wir werden das hin bekommen und begrüßen recht herzlich unsere Miya und ihre Eltern bei uns im Team ! 

Im letzten Spiel vor der Sommerpause wollten wir gleich da weiterspielen, wo wir gestern aufgehört hatten und es sah heute gar nicht mal so schlecht aus !

Anstoß.

Heute mit einer 1-3-3-1 Formation kamen wir gleich gut in das Spiel hinein. Laufstark und mit einem guten Passspiel konnten wir durch Walter, in der 7. Spielminute, in Führung gehen.

Auch Walter war es, der unsere Führung , in der 14. Minute, auf 2:0 ausbaute. 16. Spielminute und das erste Tor von Viktoria. 2:1

Wir spielten weiterhin ein gutes Spiel und erhöhten in der 20. und 22. Minute auf 4 : 1 !

Wer hatte getroffen ? Und jetzt alle im Chor : Unsere Nummer 8 - Waaaaaaaaaaaaaalter !

In der 24. und 30. Spielminute trafen dann unsere Gäste und kamen somit wieder gefährlich nah ran.

Halbzeit.

Ich war sehr zufrieden mit dem Auftreten meiner Jungs und meinem Mädel und so wollten wir auch in der letzten Halbzeit der Saison einfach guten Fußball spielen und vielleicht noch das eine oder andere Tor schießen. Und es sah auch in Halbzeit 2 gut aus !

41. Spielminute TOOOOOOOOOR für CW und getroffen hat unsere Nummer 8 - W.................ter !!

Aber nur zwei Minuten danach schon wieder der Anschlusstreffer ! 5 : 4.  

Es war ein schönes Fußballspiel von beiden Teams , doch nun übernahmen wir mehr und mehr das Geschehen auf dem heiligen Rasen. Der Ball lief nun noch besser durch unsere Reihen und so hatten wir ähnlich wie gestern , sehr viel Ballbesitz und auch immer wieder gute Tormöglichkeiten. In der 50. und 51. Spielminute erzielte dann unser Basti 2 Treffer und unterstrich damit seine super gute Leistung am heutigen Tag.

In der 55. Spielminute dann ein weiteres Tor für unsere Gäste zum  7 : 5. Es waren noch 15 Minuten Spielzeit und auch in dieser Zeit zeigten beide Teams immer wieder schöne Spielzüge und ein hohes Tempo. Ein allerletztes Saisontor kann ich aber noch vermelden.

70. Spielminute - TOOOOOOOOR für CW und getroffen hat unsere Nummer 10 - Speeeeeencer !

Endstand nach 75 Spielminuten : CW 8 .....Viktoria 5

Fazit.

Läuferisch sowie spielerisch ein klasse Spiel von beiden Teams, vielleicht waren wir ein klein bisschen besser drauf am heutigen Tag und haben uns diesen letzten Saisonsieg auch verdient.

Das Mittelfeld und unser Stürmer sind heute extrem viel gelaufen. Unser Martin ist die gesamte 2. Halbzeit durchgelaufen ! Gut zu wissen was unser Martin so runter rattern kann :-) 

Aber auch alle anderen Spieler haben geackert und geackert und gespielt und gespielt !

Keeper Norman auch heute wieder fester Rückhalt unsere Mannschaft ! Klasse ! Weiter so !

Miya heute mit einem klasse Einstand ! Weiter so ! 

Das war sehr ansehnlich was wir da auch heute wieder gezeigt haben ! 

Aber natürlich kann nicht alles rosarot sein, es gab auch schon ein paar Situationen, wo wir in der Handlungsschnelligkeit noch eine Schippe drauf legen müssen. Sicherlich kommt das dann auch mit dem zunehmendem Alter, aber das wird auch ein Schwerpunkt in der kommenden Spielzeit werden. Glückwunsch an meinem Team für das gute Match und den damit auch verdienten Sieg !

Unsere letzten 3 Events haben gezeigt, dass wir gut drauf sind und nun auch schon erfolgreicher Fußball spielen ! 

Vielen Dank an Viktoria 89 für das schöne Spiel und euren Besuch bei uns im hohen Norden ! 

Und ja, wir kommen auch einmal zu euch zum Spielchen ! ;-) 

Vielen Dank an unsere Fans, die auch heute wieder die schwarz weiße Wand aufstellten ! 

Wunderbar ! :O) 

Für unser Team heute im Einsatz:    NORMAN - NICO - RUBEN - JARLE - ERIC - MIYA - JULIEN

                                                              WALTER - SPENCER - SEBASTIAN - MARTIN

16. Testspiel - Saison 2016/17 - 08.07.2017 - 2x 30 Minuten

1.FC Marzahn - FC Concordia Wilhelmsruh   3 : 10

Heute folgten wir der Einladung vom 1.FC Marzahn und spielten ein kleines Testspiel.

Der 1.FC Marzahn feierte ein großes Fest und die Stimmung war prima.

Leider haben wir in dieser Woche ein schlimme Nachricht bekommen. Unsere Nummer 7 - unser Levin, hatte sich beim Schulfußball sehr unglücklich verletzt und sich das Handgelenk gebrochen.

Eine Operation musste sich unser lieber Levin gefallen lassen ! Aber er hat auch alles gut überstanden. Trotzdem wird uns unsere Nummer 7 nun eine ganze Weile Fehlen :-(

Lieber Levin, wir wünschen dir super schnell Heilung und lass den Kopf nicht hängen ! 

Der Tag, wenn du wieder mit Auflaufen wirst - wird kommen ! Ganz sicher !

Hallo und herzlich willkommen zum vorletzten Testspielbericht in dieser Saison.

Auf Halbfeld und mit 7+1 haben wir heute erstmalig eine Formation von 1-2-3-2 auf das Spielfeld geschickt und wollten weiter am sauberen Passspiel arbeiten. In den ersten 30 Minuten lief einiges nicht so wie wir uns das vorgenommen hatten. Unsere Chancenverwertung war nicht besonders gut und der Ball wurde auch nicht immer sauber zugespielt. Trotzdem gingen wir mit einer 2:4 Führung in die Halbzeitpause.

Tore: 1:0 - 1:1 Spencer , 1:2 Basti , 2:2 , 2:3 Jarle, 2:4 Basti

Halbzeit.

In der Kabinenbesprechung sprachen wir einige Dinge an und nahmen uns für den zweiten Durchgang noch einiges vor.

In der 2. Halbzeit war dann auch eine deutliche Überlegenheit zu erkennen. Wir setzten jetzt um, was wir uns vornahmen und der Ball lief prima. Wir wechselten auch die Positionen wie verrückt und auch unsere Nummer 1 musste im zweiten Durchgang, nun als Feldspieler, das gesamte Spielfeld bearbeiten. Mit der 2.Halbzeit war man schon recht zufrieden und so ernteten meine Jungs auch ein großes Lob vom Marzahner Trainerteam. Vielen Dank dafür.

Tore: 2:5 Walter, 2:6 Spencer, 2:7 Walter,  3:7, 3:8 Norman, 3:9 Martin und 3:10 Walter

Morgen dann noch ein allerletztes Testspiel auf unserem heiligen Nordendarenarasen !

Bis dahin schön die Beinchen entspannen und dann morgen vor voller Hütte, bei cooler warm mach Musik  (!), ein gutes Spiel zeigen ! 

Großen Dank an unsere mitgereisten Fans für die tolle Unterstützung !

Für unser Team heute im Einsatz :                   Norman - Nico - Jarle - Ruben - Luis -

                                                                        Walter - Spencer - Basti - Martin

15. Testspiel - Saison 2016/17 - 10.06.2017 - 2x 35 Minuten

FC Concordia Wilhelmsruh - 1. FC Wilmersdorf  2 : 6

14 Tage nach unseren kräftezehrenden 5. NEC 17, ging es heute mit einem Testspiel weiter.

Der heilige Rasen wurde gut vorbereitet und die Anzeigetafel etwas aufpoliert, so begrüßten wir unsere Gäste von der 1.E vom 1.FC Wilmersdorf. Wieder strömten zahlreich, bei super Wetter, unsere Fans auf die Nordendarena. Ein Fan unserer Mannschaft war sicher ganz besonders aufgeregt heute, da er sich ja schon sehr auf seinen warm mach Wunschtitel freute !

Und gleich, als erster Titel, schmetterte sein Song über die Arena :O) ! 

Seid herzlichst gegrüßt zum heutigen Testspielbericht.

Wir hatten heute, mit dem 1.FC Wilmersdorf, eine schon recht spiel starke und sehr faire Mannschaft zu Gast. 

Für uns hieß es heute wieder viel Ballbesitz, den Ball lange bei uns zu halten und mit Geduld die Tormöglichkeit zu suchen. In der 1. Halbzeit gelang uns das schon recht gut. Wir kombinierten gut, ließen den Ball über mehrere Stationen laufen und kamen auch hin und wieder zum Torabschluss. In der 8. Spielminute eroberte sich Spencer von seinem Gegenspieler den Ball, zog auf das Wilmersdorfer Tor zu und schob das Spielgerät zum 1 : 0 für uns ein. Aber nicht lange und schon stand es in der 10. Spielminute 1 : 1. Trotz des Ausgleichs spielten wir weiter guten Fußball und kamen auch zu guten Tormöglichkeiten. Einmal schoss Walter knapp über den Kasten und auch Spencer hatte gute Möglichkeiten, doch zweimal hielt der gute Torwart den Ball.

Ab der 20. Spielminute wurden wir hinten nun etwas unsicher im Spielaufbau und auch das Stellungsspiel war nicht mehr optimal. Ein paar Fehler schlichen sich ein und so traf Wilmersdorf in der 21. und 23. Spielminute zum 1 : 3.  Wir hatten bis zur Pause auch noch die Chance auf ein Törchen durch eine gute Möglichkeit für Nico, doch es blieb beim 1 : 3 bis zur Pause.

Halbzeit.

Im zweiten Durchgang stellten wir einige Positionen um, nicht um den Rückstand anzugreifen, sondern um einige Spieler auf verschiedenen Positionen zu testen. Mein sehr zuverlässiges Bauchgefühl sicherte mir zu, dass wir im 2. Durchgang, auf unserer Schokoladenseite, noch einmal zurückkommen werden und das Spiel noch drehen werden. Hmmmmmm..........

Ein bisschen erschrocken hab ich mich jetzt aber doch, da mir mein Bauchgefühl eine Fehlinformation zugeleitet hat ! Erst einmal lief für ungefähr 25 Minuten gar nichts mehr ! 

Wir bekamen kein sauberes Zuspiel mehr hin, verloren dadurch sehr schnell den Ball und liefen nur noch hinterher. Die Folge davon waren dann, in der 42., 50. und 54. die Tore für Wilmersdorf

zum 1 : 5.

Hätte unsere Nummer 1 Norman, nicht noch den einen oder anderen Ball fantastisch gehalten, so wären bestimmt noch mehr Tore gegen uns gefallen. Uns ist nichts mehr gelungen, wir fanden nicht mehr die richtige Situation Lösung, spielten die Bälle im falschen Moment in den falschen Raum. 

Und wenn erstmal der weltbekannte WURM drin ist, ist es schwer ihn wieder los zu werden ! 

Aber ab der 52. Spielminute wurde unser Spiel dann wieder etwas besser und auch zum Torerfolg kamen wir ! 54. Spielminute TOOOOOOOOOR für CW und getroffen hat Waaaaalter , 2 : 5 .

Wir holten jetzt noch einmal die zweite Luft rauf und spielten gut nach vorne, gute Tormöglichkeiten sprangen dabei auch heraus, doch im Kasten landete der Ball nicht mehr.

In der 66. Spielminute trafen dann unsere Gäste zum 2 : 6 Endstand.

Fazit.

Eine gute 1. Halbzeit zeigte, dass wir gegen so gute Teams, wie es die Wilmersdorfer sind, gut mithalten können. Vom Ergebnis her zwar zurückgelegen, doch spielerisch für mich die bessere Mannschaft gewesen. Das war gut. 

Mit der 2. Halbzeit kann man eher nicht zufrieden sein und es zeigten sich Spielsituationen auf, die wir in der kommenden Woche noch im Training bearbeiten werden.

Sonst war es ein super faires und entspanntes Spielchen, dass muss man so deutlich sagen. Ein großer Dank dafür geht an die Fans , Trainer Thomas und die Mannschaft vom 1.FC Wilmersdorf !!!

Meine Burschen haben allesamt heute eine gute läuferische Leistung gezeigt und haben sich damit ein LOB verdient !! Und die "Macken" , die ab und an noch unser Spiel beherrschen, werden wir bald abstellen können. Denn dafür sind diese Testspiele da, um Fehler zu machen und früher oder später daraus zu Lernen !! 

Vielen Dank an unsere Fans für EURE Unterstützung !!

Vielen Dank an Martin, der uns heute Capri-Sonnen und Kuchen mitbrachte,

um mit uns seinen 10. Burzeltag nachzufeiern !! :O) 

Und Glückwunsch an Coach Gino zum King der Woche :O)))))

So, nun aber genug geschrieben, muss ja schließlich noch zu den "Gartenfreunde Nordend", denn da ist ja heute radio B2 ,zur Laubenpieper Tour, zu Besuch :O) ...mal glotzen was da los ist ;O) 

Also, haltet die Ohren steif und spätestens am nächsten Samstag wieder einschalten, wenn es wieder heißt : Letzter MEISTERSCHAFTSHEIMMATCHDAY !!!!

Für unser Team heute im Einsatz:  NORMAN - NICO - MAX - JULIEN - ERIC - MARTIN

                                                            LEVIN - WALTER - SPENCER 

 

14. Testspiel - Saison 2016/17 - 18.04.2017 -2x 35 Minuten

FC Concordia Wilhelmsruh - SV Mühlenbeck   15 : 8

Am heutigen Dienstag spielten wir unser 14. Testspiel.

Zu Gast waren die Jungs vom SV Mühlenbeck E1.

Herzlich willkommen zum Testspielbericht.

Alle 14 Spieler unseres Teams waren nach der kleinen Pause wieder da und freuten sich auf ein Spielchen, anstatt den harten Trainingsmethoden ihres Trainerteams folgen zu müssen. 

Die heutige Aufgabe für dieses Match wurde kurz vor dem Anstoß besprochen. 

Heute ging es hauptsächlich darum, viel Ballbesitz zu haben und dann mit einem ordentlich Torabschluss zum Erfolg zu kommen. Da wir immer wieder noch große Schwierigkeiten haben, den Ball schnell und sauber anzunehmen und auch schnell und sauber weiterzuspielen, sollte das heute unbedingt geübt und verbessert werden.

In der 1. Halbzeit lief das eher nicht so gut. Wir spielten teilweise viel zu langsam und auch wieder viel zu ungenau. Hinzu kamen noch ein paar schläfrige Momente und auch ein paar Geschenke für unseren Spielpartner wurden vergeben. Nach 35 Spielminuten war dann Halbzeit und unsere Gäste führten mit 3 : 5. 

Halbzeit.

In der Halbzeitpause sprachen wir die Fehler an und nahmen uns vor,  eine bessere Halbzeit zu spielen.

Uns gelang es nun über weite Strecken des Spiels den Ball laufen zu lassen. Nun stimmte auch die Raumaufteilung und schnell wurde der freie Mann angespielt. Durch viel mehr Laufbereitschaft im 2. Durchgang, hatten wir es nun sehr viel einfacher den Pass zu spielen und so erspielten wir uns eine kleine Überlegenheit gegenüber den Mühlenbeckern.  Am Ende der Partie stand es  15 : 8.

Fazit.

Mit der 2. Halbzeit kann man schon ein bisschen zufrieden sein. Der Ball lief nun mehr durch unsere Reihen und auch die Tore wurden gut herausgespielt. Aber man muss auch sagen, dass bei unserem Spielpartner im 2. Durchgang etwas die Körner nachließen, da sie auch nur 2 Auswechselspieler mit am Start hatten.

Unwichtig wie diese Partie nach Toren ausging, stand doch für alle Spieler was ganz anderes im Vordergrund ! Alle Spieler sollten sich nämlich mit dieser netten Trainingseinheit die Marzipan - Nugat und schoko Osterhasen wieder ablaufen ! :O) ....Obwohl...gibt es überhaupt Marzipan Osterhasen ? Ich glaube nicht................wäre aber bestimmt ein Verkaufsschlager ! Und wo wir schon mal dabei sind, ich würde mich freuen , wenn die vielen Eisdielen in diesem Sommer mal ne Kugel Marzipan Eis anbieten würden ! Das wäre mal was !! :O) 

Vielen Dank an Trainer Lars und seiner Mannschaft und Fans vom SV Mühlenbeck für ein sehr faires und freundschaftliches Spielchen ! Große Klasse ! 

Auch vielen Dank an unsere Fans für die Unterstützung !

Donnerstag Training und am Samstag - MEISTERSCHAFTSHEIMMATCHDAY !! 

Und ja Martin........ich fahre am Freitag zur Nordi und kreide das Spielfeld ! ;O) 

Unsere Torschützen heute : Ruben , Levin , Aaron , Spencer , Martin , 4x Walter und 6x Basti

Für unser Team heute im Einsatz : Norman - Eric - Jarle - Ruben - Walter - Spencer - Martin - Nico -                Julien - Aaron - Levin - Sebastian - Luis und Max, sozusagen alle Spieler unseres Teams ! ;-) 

13. Testspiel - Saison 2016/17 - 02.04.2017 - 2x 35 Minuten

FC Concordia Wilhelmsruh - MSV Normannia E3  15 : 5

Bevor die nächsten 2 Wochenenden spielfrei sind, wollten wir heute noch mal schnell ein Testspiel spielen. Auf der heimischen Nordendarena besuchten uns, auf eigenen Wunsch, die Jungs vom

MSV Normannia E3 um Trainer Andreas. Da wir in den Meisterschaftsspielen nicht alle 14 Spieler unseres Kaders mitnehmen können und wir auch, wie die anderen Vereine, in der Meisterschaft auf die stärkeren Spieler setzen wollen, war es heute mal wieder eine gute Möglichkeit für die Spieler, die nicht so oft zum Meisterschaftsspiel mitkommen, sich ein wenig zu zeigen und um auf sich aufmerksam zu machen.

Ein freundliches Hallo an alle Besucher unserer Teamseite ! 

Bis auf unseren Martin, der verreist ist, hatten alle Jungs den Weg auf die Nordendarena gefunden und auch unsere Neuverpflichtung Max, durfte heute sein allererstes Match , stolz wie Bolle, mit dem CW Logo auf der Brust und im Herzen , auflaufen.

Wir fingen mit unseren "Reservisten" an und die Aufgabe war klar. Sollte das Ding heute verloren werden, muss unser Ruben sich um die Wiederaufbereitung unserer Spielkleidung kümmern ! :O)

Bis zum Mannschaftswechsel in der 19. Spielminute war es ein hin und her und Normannia ging immer mit einem Tor in Führung, doch wir glichen immer wieder aus. Beim Stande von 4:4 wechselten wir dann und für die jetzigen Spieler war die Aufgabe, den Ball in den eigenen Reihen zu halten , so lange wie möglich. Schnell merkte man eine Überlegenheit von unserem Team und auch die Tore fielen für uns . Nach 11 Minuten und 8 : 4 war dann für dieses Team Schluss und die letzten 5 Minuten bis zur Halbzeit kam noch einmal die Anfangsformation auf das Feld.

Halbzeit.

Und weiter sollte sich unsere Anfangsformation mit dem Gegner messen. In der 45. Spielminute dann das 8:5.

Normannia kämpfte , hatte nur 2 Auswechselspieler in der Hinterhand und zeigte guten Einsatzwillen. Wir wechselten noch jeweils 2 mal durch und so kam am Ende ein unwichtiges 15 : 5 dabei heraus.

Fazit.

Für unsere "Reserve" war heute ein bisschen mehr Spielzeit drin gewesen und sie hielten gut gegen Normannia mit. Unsere anderen Jungs waren heute etwas zu stark und so bekamen sie dafür etwas weniger Spielzeit ! :-) So kann's manchmal auch gehen :-)

Gefallen haben mir in der 1. Halbzeit besonders einige gute Glanzparaden von Keeper Spencer, der heute mal in den Kasten durfte, da Herr Norman auch mal wieder draußen spielen sollte.

In der 2. Halbzeit dann aber wieder alles wie gewohnt. Auch gefallen hat mir Herr Ruben, der im Abwehrzentrum ein gutes Spiel zeigte. Weiter so ! Und danke nochmal für das Koboldfass ! ;-) 

Max machte heute auch ein erstes, gutes Spiel. Spielte ein paar ganz gute Pässe und ist im Team angekommen ! Wobei meine Jungs es einem auch echt leicht machen mit dazu zu gehören ! Klasse !

Jetzt noch zweimal Training und dann gibts ne Woche freie Freizeitgestaltung ! ;-)

Aber danach, Freunde des runden Leders, geht es zielstrebig und mit aller Härte in der Meisterschaftstabelle, von derzeit Platz 9 (!!!) , Stück für Stück nach oben !! 

Danke an die E3 vom MSV Normannia für dieses faire Spielchen, wir hoffen es hat Euch bei uns auch ein wenig Spaß gemacht über unseren heiligen Rasen zu laufen und wünschen Euch für Eure nächsten Events viel Spaß und Freude !

Unsere Torlieferanten heute : Ruben - Basti - Nico - Norman - Luis 2x - Spencer 3x - Walter 5x - Eig.

Für unser Team heute im Einsatz : Norman - Ruben - Aaron - Julien - Levin - Max - Luis - Jarle - Nico                                                                   Eric - Walter - Spencer - Sebastian

12. Testspiel - Saison 2016/17 - 19.03.2017 - 2x 35 Minuten

FC Concordia Wilhelmsruh - Füchse Berlin   3 : 11

Heute haben wir uns mal wieder mit unseren Kumpels auf ein schönes Spielchen verabredet.

Das Wetter war heute nicht besonders freundlich, aber so ist es manchmal unter freiem Himmel.

Seid herzlich gegrüßt zum Spielbericht.

Viel wurde im Vorfeld geschrieben und die Stimmung angeheizt und was am Ende dabei herauskam, war ein fantastisches , super faires Match zwischen zwei eng befreundeten Teams !

Na klar wollten wir die Füchse heute mal etwas ärgern und sie auch ein bisschen mehr fordern, als wie wir es in der Vergangenheit leisten konnten. 

Anstoß.

Die Füchse übernahmen gleich das Kommando und ließen den Ball sauber laufen. Wir waren bemüht mit dem hohen Tempo der Füchse mitzuhalten. Bei Balleroberung verloren wir aber meistens viel zu schnell wieder die Kugel durch unsauberes Abspielen. Der Druck, den die Füchse auf das Spielfeld brachten, war für uns eine Nummer zu stark und

so führten die Füchse zur Halbzeit mit 0 : 6. Eine einzige Torchance erspielten wir uns und trafen dabei knapp am Tor vorbei.

Einen sehr rührenden Magic Moment gab es in der 18. Spielminute. Unser Stadionsprecher Matthias kündigte laut die Einwechslung von einem Spieler an, der verletzungsbedingt seit über 16 Wochen nicht für uns spielen konnte, heute aber sein Comebeck !!

Unter lautem Beifall aller Fans, herzlich willkommen zurück : Herr Rubinho - RUUUUUBEN !! 

Halbzeit.

Nun sollte eigentlich das Duell Gino vs. Micha Teil 7 stattfinden, doch es kam nicht dazu !

Warum ? Was war los ? 

Coach Micha meldete sich krank ab ! :-(

Er hat wohl eine Blase am Zeh, oder ne Blasenentzündung, man kann es nicht genau sagen !

Böse Zungen behaupten mittlerweile : Wohl etwas Schissi in die Hosi......

Jedenfalls wünschen wir ihm gute Besserung !! 

Die unabhängige Jury wertete das Nichtantreten mit einem Punkt für Coach Gino ! 

Aber Coach Gino möchte diesen Punkt nicht haben, viel zu groß ist sein Mitgefühl für den verletzten Rivalen ! Deshalb : Kein Punkt für Gino ! Neuer , wie alter Spielstand : Gino 4 - Micha 2 !!

Im zweiten Durchgang spielten wir dann besser, bei leichtem Regen, zur Erfrischung, zeigte besonders Nico im Abwehrzentrum eine klasse Partie und wird heute von mir zum Man of the Match gewählt. Mit seinem Tor zum 1 : 6 in der 38. Spielminute brachte er einen Ruck in unser Team und zeigte damit, dass die Füchse auch verwundbar sind ! ;-)

Walter konnte dann in der 58. Spielminute auf 2 : 9 verkürzen und auch Basti traf in der 68. Spielminute zum 3 : 9. In der 74. Spielminute dann noch das 3 : 10 und dann hieß es für die letzten Minuten: Wer das letzte Tor schießt hat gewonnen ! In der 77. Spielminute dann ein Traum von einem Kopfballtor von uns ! Leider ins falsche Tor ! :O) Endstand nach 80 Spielminuten 3 : 11.

Fazit.

Ich bin mit der Leistung meiner Jungs doch zufrieden. Wir haben den Kunstrasen heute beackert, gewalzt, zerknetet und gepflügt und haben ein ordentliches Match gegen einen super starken Gegner gezeigt. Nach 80 Spielminuten mit nur 3 : 11 zu verlieren ist jedenfalls zum letzten langen Match schon eine Verbesserung !! Besonders in der zweiten Halbzeit waren wir dann ein bisschen näher an den Füchsen und trafen verdient 3 mal das Tor. Luis, der auf eigenen Wunsch mal im Tor spielen wollte, bekam heute als Keeper seine Einsatzzeit und zeigte eine sehr gute Vorstellung. 

Außerdem wollten wir in diesem Freundschaftsspiel nicht gleich all unsere Stärken zeigen, das machen wir erst im Finale um den 5. Nordend Cup 2017 !!! :o) 

Liebe Füchse, vielen Dank für das faire Match, wir wünschen Euch für die nächsten Events viel Spaß, viele Tore und bleibt verletzungsfrei !

Coach Micha wünschen wir natürlich auch eine schnelle Genesung !! 

Danke an unsere Fans, die wieder zahlreich auf die Nordendarena kamen, um bei diesem Event dabei zu sein.

Nächsten Samstag : MEISTERSCHAFTSHEIMMATCHDAY !!!

Für unser Team heute im Einsatz:  Norman - Jarle - Nico - Eric - Ruben - Luis - Martin - Basti

                                                                     Levin - Spencer - Walter 

Leider verpasste unser CabooW seinen Flieger und kam nicht mehr rechtzeitig ins Stadion.

Nächstes Mal wird er bestimmt mit am Start sein ! 

11. Testspiel - Saison 2016/17 - 11.03.2017 - 2x 35 Minuten

FC Concordia Wilhelmsruh I - SC Charlottenburg I    7 : 6

Heute stand nun das erste Heimspiel in diesem Jahr auf dem Plan. Zu Gast hatten wir die Jungs vom SC Charlottenburg E1 um Trainer Oliver.

Ein herzliches Hallo an unsere treue Lesergemeinde !

Beste Bedingungen für ein schönes Spielchen über 2x 35 Spielminuten auf halben Großfeld waren gegeben. Leider mussten wir heute immer noch auf Herrn Ruben und neu, auf unseren Käpt'n krankheitsbedingt verzichten. Spence heute morgen mit Fieber und Gliederschmerzen überrascht, musste auf einen Einsatz verzichten. Beiden Jungs wünschen wir schnelle und gute Besserung !!

Unsere Formation heute war recht offensiv ausgerichtet, mit 1-2-3-2 sollte das große Spielfeld bespielt werden.

Anstoß.

Beide Mannschaften brauchten erst einmal etwas Zeit, um sich an das große Spielfeld zu gewöhnen. Aber der SCC machte gleich ordentlich Dampf und so nagelten wir in der 8. Spielminute eine Flanke von rechts im Tor fest ! Leider war es unser Tor und so ging der SCC mit 0:1 in Führung. Zwei Minuten später erspielten wir uns aber eine sehr gute Tormöglichkeit und Luis legt einen super Pass auf Martin, der wiederum nur noch einschieben musste ! 1 : 1. 

In der 18. Spielminute machte es dann Luis aus guter Torentfernung selbst und trifft sicher zur Führung für unser Team ! 2 : 1. Der SCC jetzt aber mit etwas Übergewicht und so kamen unsere Gäste zum verdienten Ausgleich. 28. Spielminute 2 : 2. Wir erspielten uns aber auch zwei riesen Dinger, konnten sie aber im Abschluss nicht für uns nutzen. Der SCC legte in der 33. Spielminute ein Tor nach und so stand es zur Halbzeit 2 : 3.

Halbzeit.

Bis dahin war die Führung für unsere Gäste verdient, da sie mehr Torchancen hatten und unser Norman einige Dinger glanzvoll rausfischte ! 

Im zweiten Durchgang zeigten meine Jungs eine super Moral, jeder Spieler zeigte tadellosen Einsatz und auch der Ball lief nun deutlich besser durch unsere Reihen. Trotzdem mussten wir in der 37. Spielminute ein weiteres Gegentor hinnehmen, welches vom SCC sehr gut herausgespielt wurde. 2 : 4.

Walter erzielt in der 41. den Anschlusstreffer zum 3 : 4. Doch nur zwei Minuten später wieder die zwei Tore Führung für unsere Gäste. 3 : 5. Nun wurden wir noch etwas stärker und erspielten uns gute Möglichkeiten. 45. Spielminute, Martin nutzt einen Querpass von rechts und trifft zum 4 : 5. Auf der anderen Seite ein Tor, doch diesem Tor ging ein Foulspiel an unserem Nico voraus, sodass dieser Treffer nicht zählte und wir einen Freistoß bekamen. Leider wurde unser Nico am Knie so schwer getroffen, dass er nicht mehr weiterspielen konnte. Gute Besserung an unsere Nummer 3 ! Wir brauchen dich am nächsten Sonntag !! 

CW jetzt mit einigen sehr guten Torchancen, doch ....naja Ihr wisst ja :-(

Aber dann.....65. Spielminute, starker Angriff über links,

Walter und Basti im tollen Zusammenspiel , dann der Pass in die Mitte und da steht Levin, Levin zieht ab und ......TOOOOOOOOOOOOOOR für CW !! 5 : 5 !

66. Spielminute, CW Jungs mit neuem Angriffsversuch, Walter bekommt den Ball, Walter zieht ab......TOOOOOOOOOOOOOR für CW !! 6 : 5. 

67. Spielminute , CW unermüdlich , wieder kommt der Pass zu Walter, Walter frei durch braucht nur noch einzunageln ! Walter schießt ..........TOOOOOOOR für CW ! 7 : 5 ! 

Doch noch war nicht Schluss, der SCC kam nochmal und stemmte sich gegen die drohende Niederlage. 70. Spielminute und der SCC schlägt wieder zu ! 7 : 6. 

Es läuft die Nachspielzeit und Trainer Oliver pfeift ab !! 

Schluss. Aus . HEIMSIEG ! :-) 

Fazit.

Ein sehr ausgelichenes Match , welches die Fans beider Teams heute beobachten konnten. Beide Teams zeigten ein gutes Spiel und guten Einsatz und das immer sehr fair. Beide Teams hätten heute das Spiel gewinnen können. 

Vielen Dank an Oliver und seine Jungs für Euren Besuch , wir freuen uns auf das Wiedersehen beim 5. NEC 2017 !! 

Vielen Dank an unsere Fans für die tolle Unterstützung !

Mit dem 12 Mann zum ersten Heimsieg 2017 !! 

Für unser Team heute im Einsatz :  Norman - Eric - Nico - Jarle - Levin - Sebastian - Walter - Julien -

                                                                            Aaron - Martin - Luis 

10. Testspiel - Saison 2016/17 - 04.03.2017 - 2x 35 Minuten

Empor Berlin III vs. FC Concordia Wilhelmsruh I   6 : 6

Bei super schönem Sonnenschein ging es heute zum Auswärtsmatch in den Jahnsportpark. Ein weiterer Test über 2x 35 Spielminuten stand auf dem Programm. Spielpartner waren die Jungs von Empor Berlin E3. 

Herzlich willkommen zum heutigen Spielbericht.

Pünktlich um 10 Uhr wurde die Partie angepfiffen. Wir nahmen uns für dieses Match vor, viel, sehr viel Ballbesitz zu haben und den Ball ordentlich zu passen. 

Wir kamen ganz ordentlich in diese Partie hinein. Spielten uns gut durch und bekamen auch gleich 2 gute Tormöglichkeiten. Bis es dann aber mit einem Tor für uns klappte, dauerte es bis zur 12. Spielminute. Walter brachte uns mit 0:1 in Führung. Wir spielten bis zur 22. Spielminute auch ganz ordentlich weiter, also jedenfalls so, dass uns nichts passieren konnte. Ich nenne es mal halbe Kraft voraus !! Leider reicht halbe Kraft voraus nicht immer aus und so machten wir unseren Spielpartner stark. Prompt kassieren wir den Ausgleich. 1 : 1 in der 22. Spielminute. Von nun an lief bei uns weder der Ball noch die Beinchen und so holte unsere Nummer 1 die Pille im Minutentakt aus seinem Kästchen !! 25. Minute:  2 : 1 ,  26.Minute:  3 : 1 Elfmeter ! Elfer erst stark gehalten und den Nachschuss nicht verteidigt !

32. Minute: 4 : 1 und last but not least : 35. Spielminute dann das 5 : 1 und das CW Trainerteam mit Tränen in den Augen !!!!  

Halbzeit.

Die zweite Hälfte von Halbzeit eins war mega schwach und das wussten meine Burschen auch. Da war wirklich nix mehr da, was uns eine Woche zuvor noch stark gemacht hatte. Wir haben den Gegner regelrecht zum Tore schießen eingeladen ! Zu weit vom Gegenspieler, schlampige Pässe und 0 Laufbereitschaft. Entweder wir gehen hier heute richtig unter, oder wir kneifen jetzt die A..backen zusammen und zaubern eine zweite Halbzeit auf den schönen Kunstrasen, wie wir das eigentlich auch können !! 

Die Ehre war angekratzt und von nun an sah man eine fantastisch aufspielende CW Mannschaft !!

Die Aufholjagd sollte beginnen ! Und so erspielten wir uns gleich 3 riesen Dinger, leider brauchen wir derzeit aber minimum 9 riesen Dinger um 3 zu machen ! :-( Nun waren wir da, dicht am Mann, spritzig und sofort mit der Balleroberung belohnt ! Jarle , Nico und Eric spielten hinten jetzt auf einem sehr hohen Level ! Ganz STARK !! Walter , Spence und Martin, unermüdlich trieben sie die Hintermannschaft von Empor in Bedrängnis ! 

Also weiter gehts.....42. Spielminute, Walter hebt über den Keeper ! 5 : 2 !! 48. Spielminute, Spencer zieht aus 12 Metern ab - TOOOOR für CW !! 5 : 3 ! CW jetzt im Rausch......48. Spielminute : Martin trifft, nach absolut fantastischem Passspiel, zum 5 : 4 !! Weiter gehts....Martin kommt über rechts außen und bringt eine super gute Flanke in den Strafraum, unser Käptn brauch nur noch seinen Kopf gegen zu pressen und macht das auch !

Er erzielt damit sein zweites Kopfballtor seiner Karriere !! ;O)

Neuer Spielstand: Empor:  5 - CW : 5 !!

Was für ein schönes Spiel ! Hohe Laufbereitschaft vom gesamten Team, super gutes Passspiel, die Überlegenheit war jetzt deutlich zu sehen. Aber leider passierte uns in unserer stärksten Phase auch wiedermal ein grober Schnitzer und so ging Empor in der 53. erneut in Führung ! 6 : 5 !

Aber das lies uns kalt und wir spielten weiter Richtung Empor Tor. In der 58. Spielminute wurde das dann auch belohnt. TOOOOOOOOOR für CW und getroffen hat unsere Nummer 8 - Walter !!

Empor 6 - CW 6 ! Nun wollten meine Burschen aber das Ding auch noch gewinnen. Gute Chancen waren da , auch für Empor , einmal rettete uns der Pfosten ! Nun läuft bereits die letzte Spielminute der Nachspielzeit und unser Luis ist im Strafraum einschussbereit, wird aber von hinten gefoult, Luis fällt und der Ball trudelt zur Seitenauslinie und Walter schießt aus schlechten Winkel am Tor vorbei. Jetzt pfiff der Trainer von Empor ab. Ich sagte zu ihm: Wenn du dir den Elfer in der 1. Halbzeit gibst, dann musst du auch jetzt auf Elfer entscheiden !! Er war glaube ich etwas bedient und meinte nur er hat auf Vorteil entschieden ! :-) Naja was solls ! Ich hoffe der große blaue Fleck in Luis seiner Wade ist bis Dienstag wieder weg !  

Fazit.

Eine sehr gute 2. Halbzeit lässt hoffen. Trotzdem muss man wieder die schwache Chancenverwertung ansprechen ! Es ist einfach zum Haare raufen, jedenfalls wenn man welche hätte...............

Nächten Samstag endlich wieder HEIMMATCHDAY ! Dann werden wir der E1 vom

SC Charlottenburg, auf einem D Jugendfeld mit 7+1 ,entgegentreten. 

Vielen Dank an das Team von Empor E3 für die Einladung zum Match und auch vielen Dank an unsere zahlreichen Fans für die Unterstützung !! 

Gute Besserung an unseren Ruben und unseren Basti !!

Für unser Team heute im Einsatz:     Norman - Jarle - Nico - Eric - Spencer - Walter - Martin

                                                                              Aaron - Levin - Luis

9. Testspiel - Saison 2016/17 - 25.02.2017 - 2x 35 Minuten

SV Buchholz I vs. FC Concordia Wilhelmsruh I     2 : 4

Nach 83 Tagen Winter, war es heute nun endlich wieder soweit, draußen mit einem netten Spielchen weiter zu machen. Zu Gast waren wir bei den Jungs vom SV Buchholz. Endlich konnten wir uns mal ihren neuen Kunstrasenplatz anschauen und auch drauf spielen. Ein wirklich schöner Platz, auf dem es richtig Laune gemacht hat.

Das Wetter war prima, Sonne satt !! 

Aber vorab erst einmal ein freundliches HALLO in die Leserrunde !!

Nach ein paar guten Hallenturnieren freuten wir uns nun endlich wieder darauf, draußen den Ball hinterher zu jagen.

Als Überraschung präsentierten uns die Buchholzer einen Schiedsrichter. Ein junger Mann, der seine Sache sehr gut machte !! Mit 10 Spielern reisten wir nach Buchholz, leider sagte uns unser Ruben kurzfristig mit Knieschmerzen ab und wir drücken die Daumen, dass die Schmerzen schnell wieder weggehen !! Gute Besserung an unsere Nummer 2 !! 

Anstoß.

Es läuft die 1. Spielminute und unsere zahlreich mitgereisten Fans durften zum ersten Mal jubeln !

Basti traf zum 0:1 für unser Team. Wir spielten selbstbewusst und sehr einsatzfreudig weiter und und erspielten uns so ein Übergewicht. Zahlreiche Torchancen erspielten wir uns, leider ging der Ball aber nicht wie erhofft in das Tor des Gegners und so blieb es lange bei der 0:1  Führung für unser Team. Einen Strafstoß, einen Freistoß von der Strafraumgrenze und auch hier und da gute Einschussmöglichkeiten blieben ungenutzt. Die Buchholzer versuchten es ab und an mit einem Fernschuss, aber bis zur 32. Spielminute blieb das ohne Erfolg. Der Ausgleich folgte in der 32. Spielminute. Eine Flanke von rechts wurde von uns zu kurz abgewehrt und ein Buchholzer schob ein.

Nach 35 Spielminuten war Halbzeit.

Auch in der zweiten Halbzeit das gleiche Bild. Wir zeigten gute Ballkombinationen, oft über 9-10 Stationen, somit wurde auch die Vorgabe für heute, nicht jeden Ball gleich nach vorne zu spielen, gut umgesetzt. Wir konnten uns zu Beginn von Halbzeit 2 gleich gut durchspielen, doch Basti traf leider nur den Pfosten. Auf der anderen Seite kamen nun auch die Buchholzer mal gefährlich vor unseren Kasten. Willi traf aber zu unserem Glück 2x nur den Pfosten. In der 42. Spielminute hatten wir dann wieder eine gute Torchance, doch der Buchholzer Schlussmann hält gut ! 44. Schuss Walter, Torwart hält, Nachschuss Walter- Außennetz ! 46. - Walter legt im Strafraum auf Basti quer, Basti schießt - Zentimeter am rechte Pfosten vorbei. Und dann in der 48. Spielminute trafen wir endlich zur verdienten Führung.  Spence legt für Walter auf und Walter trifft zum 1:2.

49. Spielminute, Walter und Spence spielen sich im Mittelfeld mit doppelten Doppelpass durch, Ablage auf Nico und Nico schießt knapp über den Querbalken. In der 57. Spielminute dann ein schönes Tor von unserem Martin, der super nachsetzte und zum 1:3 für uns traf. 

In der 62. tritt Walter eine Ecke für uns und der Ball wird sehr scharf abgefälscht,der Ball geht dabei hoch und Martin nimmt ihn mit dem Kopf, der Ball tippt kurz vor der Torlinie am rechten Pfosten auf und geht durch den scharfen Schnitt, um ein paar Zentimeter am Tor vorbei. Muss man vielleicht gesehen haben :-) . In der 63. Spielminute dann ein Fernschuss von einem Buchholzer und der Ball rutscht unserem Norman, der heute wieder laut und super mitspielte, unglücklich durch die Finger. 2:3 !! 

Eine Minute vor dem Schlusspfiff gab es aber noch einmal für unsere Fans Grund zum jubeln ! 

Ein wunderschöner Angriff, Basti zieht von rechts außen mit dem Ball in den Strafraum, umdribbelt dabei gleich drei Buchholzer und hat den Blick für den freistehenden Walter. Basti legt wunderschön auf Walter und Walter trifft zum 2:4 Endstand !!

AUSWÄRTSSIEG !! ;O)

Fazit.

In einem sehr fairen Match zwischen den Jungs vom SV Buchholz E1 und unserem Team, dominierten die Fußballer vom Jahrgang 2006 von CW über weite Strecken das Spiel.

Auch der Sieg geht vollkommen in Ordnung und hätte am Ende auch noch deutlicher ausfallen können, wenn nicht sogar müssen !. Meine Jungs zeigten Matthias und mir, schon im ersten Match vom neuen Jahr, viele gute Sachen, die uns mit Freude und Stolz erfüllen :O) !

Alle meine Burschen machten heute ein riesen Spiel, zeigten heute einen tollen Einsatz ! Läuferisch sowie spielerisch !!

Die Kabinen Ansprache vom letzten Samstag hat bei meinen Jungs Spuren hinterlassen und das im absolut positiven Sinne !! Große Klasse Jungs !!!!!!

Mich macht es auch schon etwas Stolz mit anzusehen, wie meine Jungs so langsam Fußball spielen. Wurden wir noch vor ein paar Jahren dafür belächelt, als wir viele Fehler machten und nicht wie viele Andere : Fußball schießen.  So muss ich heute sagen : Alles Richtig gemacht !! :O) 

Aber ! Wir haben noch sehr viel zu lernen und das geht nur Schritt für Schritt !! 

Vielen Dank an Trainer Mario und seine Jungs für das sehr faire Spielchen ! Wir wünschen euch für die kommenden Events viel Spaß und maximalen Erfolg !! 

Vielen Dank an unsere Fans für die tolle Unterstützung und vielen Dank an meine 

Elite Barbaren Level 10 für ein gutes Spiel !! ;O) 

Für unser Team heute im Einsatz :   Norman - Eric - Nico - Jarle - Walter - Spencer - Basti -

                                                                       Martin - Aaron - Levin

8. Testspiel ( Halle ) Saison 16/17 - 07.01.2017 - 2x 60 Minuten

FC Concordia Wilhelmsruh - SC Charlottenburg    11 : 23

Zum ersten Match im neuen Jahr kam die sehr nette Mannschaft, um Trainer Oliver, vom SC Charlottenburg zum Hallentestspiel von 2x 60 Testspielminuten ! Auf richtigen, alten Hallenparkett ging es in erster Linie heute nun erst einmal darum zu sehen, wer die trainingsfreien und schlemmerreichen Festtage am besten überstanden hat ! 

Wir waren bis auf Levin, der leider immer noch etwas angeschlagen ist, mit allen Spielern von der Partie. 4 Feldspieler und ein Torwart, ohne Bande und ohne Ballern war das Motto für heute.

Wir wechselten alle 5 Minuten zwei Spieler, so dass sich nach 5 Spielminuten die hintere Abwehrreihe nach vorne begab und die neuen Spieler erst einmal hinten spielten. So kamen heute, bis auf unseren Norman, der heute sage und schreibe 120 Spielminuten durchspielte, alle Jungs auf 40 Spielminuten auf verschiedenen Positionen. 

Die Aufgabe bestand heute darin, dass sich jeder Spieler mal etwas zutrauen sollte, die Positionen, nicht wie immer gefordert, streng halten, sondern die Positionen so oft wie möglich auch verändern sollen. Zu dem gab es noch die Aufgabe ,den Ball so oft wie möglich prallen zu lassen und im direkten Passspiel zu verarbeiten !

Das gesamte Spiel über spielten beide Mannschaften einen erfrischenden , sehr fairen Ball ! 

Bis zur  90. Spielminute erschien einem das Spiel auf Augenhöhe

und so stand es nach Toren 10 : 11 für unsere Gäste. Ab der 90. Spielminute dominierten dann aber die Charlottenburger das Spiel nach Belieben. Wir waren dann schon etwas platt und unkonzentriert und so zog der SCC bis zum Abpfiff nach 120 Spielminuten auf 11 : 23 davon.

Glückwunsch an beide Teams zu einem guten Neujahrs Beginn ! 

Fazit.

Die gestellten Aufgaben wurden heute, mit Mühe und Not, zur Zufriedenheit von Coach Gino geleistet. Einigen Spielern unseres Teams gelang es schon ganz gut den Ball ordentlich zu verarbeiten. Besonders gefallen haben dabei Nico, Jarle, Walter, Sebastian und sehr einsatzstark und ballsicher Mister Käptn Spencer. Keeper Norman, trotz 3 wöchiger Krankheit, gewohnt stark !

Aufsteigende Form bei Martin und Ruben. Trotz eines zu großen Leistungsunterschiedes zeigten alle meine Burschen guten Einsatz !! Aber wir müssen unbedingt weiter daran arbeiten alle Spieler auf ein gleich hohes Level zu bekommen !! Das ist sehr wichtig, um nicht beim Ein und Auswechseln auf zwei verschiedene Leistungslevel zu fallen. Aber daran werden wir weiter mit aller Härte und Disziplin und Mut ackern !!!! 

Unsere Tore erzielten heute: Ruben, Spencer , 3x Basti und 6x Walter

Vielen Dank an Trainer Oliver, den Jungs und Fans vom SC Charlottenburg dafür, dass Ihr in den kalten, frühen Samstagmorgenstunden zu uns gekommen seid und ein schönes Spielchen gespielt habt ! Wie besprochen bleiben wir in Kontakt und werden bei einem freien Termin noch ein schönes Spielchen auf unserem heiligen Rasen, auf unserer Nordendarena, vereinbaren.

Ein herzlichen Dank an unseren Mister Claus für 3 Kannen Kaffee für beide Fanlager !! 

Außerdem ein herzlicher Dank an Teambetreuerin Kathi für zwei leckere Kuchen für beide Teams zur Halbzeitpause !!

Vielen Dank an unsere Fans für die Unterstützung !!  

Und dann war da heute noch unsere Nummer 16 - Baxter mit von der Partie ! Unser 9 Wochen alte Labbi war total begeistert und hätte am liebsten schon ordentlich mitgemischt !! :O)

Wir freuen uns schon darauf, wenn unser Dickerchen aus seiner Winterruhe kommt und Bekanntschaft mit Baxter machen wird ! :O))

Na mal gucken, wer mehr Angst vor dem Anderen hat ?? :O)))

Aber vielleicht laufen sie auch demnächst gemeinsam mit auf ? Wer weiß das schon ? Bei uns ist doch fast alles möglich !! ;O)

Habt Alle ein schönes Wochenende !!!

Für unser Team heute im Einsatz:  Norman - Eric - Ruben - Jarle - Luis - Julien - Martin - Walter -                                                                Sebastian - Nico - Aaron - Spencer - Baxter 

7. Testspiel - Saison 2016/17 - 04.12.2016 - 2x 35 Minuten

FC Concordia Wilhelmsruh E1 - Füchse Berlin E2       0 : 4

Zum letzten Spielchen vor Weihnachten, wollten einmal die Füchse U10 zu uns kommen und so luden wir sie auf ein schönes Spielchen ein. Angenehme 0 °C und ein ruhiges Lüftchen sorgten für ein schönes Klima. 

Seid herzlich gegrüßt zum heutigen Bericht.

Eigentlich kann man ja gegen Jahrgangs jüngere Mannschaften nur der Verlierer sein. Da wir aber auch ein sehr junger 06er Jahrgang und auch im Zwergenland beheimatetet sind, kann man das schon mal machen. Leider war der Größenunterschied zu den Füchsen nicht vorhanden , ganz im Gegenteil ! :-( 

Das Trainer Eutache, von den 07er Füchsen, ein spiel starkes Team mitbringt, darüber waren wir uns ziemlich sicher, trotzdem wollten wir unseren Fans ein gutes , letztes Spiel 2016 zeigen.

Anstoß.

Spiel stark und selbstbewusst ließen die Füchse den Ball gut durch ihren Reihen laufen. Wir konnten aber hin und wieder uns den Ball erobern und zeigten gut vorgetragene Angriffe auf das Gehäuse der 07er. Die Füchse hatten mehr Ballbesitz , aber große Tormöglichkeiten blieben aus.

Zum Ende von Halbzeit 1 hatten wir dann drei , vier sehr gute Tormöglichkeiten, doch entweder ging der Ball an den Pfosten oder um Millimeter am Tor vorbei. Auf der anderen Seite rettete uns auch einmal der Pfosten , doch in der 32. Spielminute klingelte es in unserem Kasten zum 0:1. 

Halbzeit.

Im zweiten Durchgang wollten wir deutlich mehr laufen, enger am Mann sein und uns mehr im Passspiel zutrauen. Leider war mit uns im zweiten Durchgang nichts bis gar nichts mehr los. Nun überließen wir den Füchsen komplett das Spiel, verteidigten nur noch und taten nur noch das Nötigste ! Einzig unser Keeper Norman zeigte eine sehr gute zweite Halbzeit und rettete uns mit einigen großen Glanzparaden vor einem weiteren Gegentor. Spielerisch waren wir weit von dem entfernt, was uns in der letzten Zeit eigentlich auszeichnete. So kam es wie es kommen musste und die Füchse erzielten in der 58. Spielminute das 0:2 , in der 63. das 0:3 und in der 65. das 0:4 zum verdienten Auswärtssieg ! Glückwunsch !

Fazit.

Dann werd ich mal versuchen die 3. Niederlage in Folge etwas schön zu Schreiben ! 

Die Füchse 07er sind schon eine extrem Ball sichere Mannschaft ! Die Technik von jedem einzelnen Spieler ist sehr gut und dadurch ihr Passspiel hervorragend. Dennoch, wenn wir unsere Chancen reingemacht hätten und wenn wir über 50 Spielminuten mit dem bestmöglichen Kader gespielt hätten und wenn wir gestern nicht so ein hartes Hallentraining gehabt hätten und wenn unser CabooW heute noch mehr angefeuert hätte ,...dann, ja dann ............ ;-))) 

Wir bedanken uns bei dem sehr sympathischen Trainer Eutache und seiner Mannschaft für ein sehr faires Spielchen !! Ihr seid schon ein klasse Team !!

Danke an unsere Fans, dass Ihr zum letzten Spiel 2016, bei kalten Temperaturen, gekommen seid , leider hat es heute nicht mit einem Tor bei uns geklappt, doch wir werden weiter machen und auch wieder das Tor treffen, davon ist unser Supervisor Gino überzeugt !!!

Euch Allen da draußen wünschen wir einen schönen 2. Advent und eine fröhliche Vorweihnachtszeit !!! 

Ach übrigens, bald ist Weihnachtsfeier :-)  !!!

Für unser Team heute im Einsatz : Norman - Nico - Eric - Jarle - Julien - Luis - Levin - Basti - Martin

                                                                               Spencer - Walter und CabooW

6. Test - Europokal Rückspiel - 29.10.2016 - 2x 35 Minuten

FC Concordia Wilhelmsruh - SC Borsigwalde  9 : 9

Zum heutigen Euro Cup Rückspiel, zwischen unseren Jungs und den Jungs vom SC Borsigwalde, zogen wir um auf unseren Kunstrasenplatz. Unser heilige Rasen muss geschont werden, da noch zwei Meisterschaftsspiele gespielt werden. Leider verzauberte der Kunstrasen unsere Füße nicht so schön wie es unser heilige Rasen ab und an mal tut. 

Erst einmal aber ein freundliches Hallo in die Leserrunde.

Das Europokal Rückspiel stand an. Mit sage und schreibe 20 Minuten Verspätung ging unser Team in diese Partie !

Nein nein, wir waren schon da , aber nicht ganz auf der Höhe würde ich mal sagen. Standfußball, Trägheit und mit einer 3:9 Führung im Rücken meinten meine Burschen wohl das müsste reichen !! Verrechnet würde ich dazu mal sagen ! 

Anstoß.

Borsigwalde druckvoll, einsatzfreudig und zielgenau setzten sie uns erstmal mächtig unter Druck. 5. und 6. Minute : 0:2 !

Levin konnte zwar in der 10. Spielminute ein Geschenk annehmen und auf 1:2 verkürzen, doch unbeeindruckt spielte Borsigwalde uns an die Wand hätte ich fast geschrieben !

18., 19., 19. und 20. - 1 : 6 !!!!! 

Nun war der Tore Vorsprung aus dem Hinspiel fast aufgebraucht und tiefe Sorgenfalten und Angstschweiß war beim CW - Trainerteam zu beobachten !! 

Woran kann es gelegen haben ? Zu lausige Abspiele, Bewegungsarmut und eine Schockstarre machten sich in den ersten 20 Minuten des Spiels bei uns breit. Fast jeder Pass kam nicht an und da fiel auch kein Spieler bei uns aus der Reihe ! Geschlossene Fehlpassquote bei nahezu 98 % ! 

Das kam den Jungs von Borsigwalde aber sehr gelegen und so tanzten sie durch unsere Reihen, als würden sie Fahnenstangen umspielen ! Trainer Wolfgang schmunzelte nur so vor sich hin !! ;O) 

Ab der 20. Spielminute lief es bei uns dann etwas besser. Tore in der 29zigste von Ruben und 32zigste von Spencer sorgten erst einmal für leichte Entspannung ..........................

Halbzeit.

Für den zweiten Durchgang beschlossen wir, dass wir sofort Druck aufbauen und unsere Laufleistung um 50% nach oben schieben !

Jetzt klappten auch die Zuspiele besser und so konnten wir in der 39. durch Martin und in der 41zigsten durch Spencer auf 5 : 6 verkürzen. Aber Borsigwalde blieb am Ball und netzte gleich 3x ein ! 46., 54. und 56. Spielminute 5 : 9 !! 

Nun aber spielten wir unsere beste Spielzeit und machten immer wieder ordentlich Druck über der linken Seite. Gutes Passspiel und auch der Einsatz stimmte und so traf wiederum der Kapitän im Doppelpack ( 59., 65.) zum 7 : 9. Weiter ging es nun auf das Tor von Borsigwalde, die jetzt auch ein bisschen Tribut für das hohe Anfangstempo zahlen mussten. Nico heißt der Torschütze zum 8 : 9 in der 68. Spielminute. Ein Tor welches sehr schön herausgespielt wurde. In der 1. Minute, von 3, der 

Nachspielzeit trafen wir dann noch verdient zum Ausgleich !

71. Spielminute : TOOOOOOOOOR für CW und getroffen hatte :  Maaaaartin ! Endstand : 9 : 9 .

Fazit.

Am Ende hätte es auch 15 : 15 stehen können. Auf beiden Seiten wurden genügend Torchancen versiebt  !! Aber .......beide Spiele wurden nun zusammen gerechnet und damit stand der Champion fest ! ;O) 

Einen herzlichen Dank an das gesamte Team vom SC Borsigwalde für die zwei tollen Aufeinandertreffen und einen besonderen Dank an Trainer Wolfgang für die Süßigkeiten, die Du für jeden Spieler dabei hattest !! Vielen Dank dafür ! Am Ende konnten sich beide Teams über einen Pokal freuen, Einer ein bisschen größer als der Andere, doch letztendlich hatten alle Kinder genügend Bewegung und Spaß ! Trotzdem wird bei uns in der kommenden Woche hart trainiert werden, denn die Trainingspause bekam uns gar nicht so gut !! :O( 

Danke an unsere Fans für die tolle Unterstützung !!

Für unser Team heute im Einsatz :  Norman - Sverre - Eric - Nico - Jarle - Julien - Ruben - Luis 

                                                                     Martin - Levin - Spencer - Aaron

 

5. Test - Europokal Hinspiel - 22.10.2016 - 2x 35 Minuten

SC Borsigwalde - FC Concordia Wilhelmsruh   3 : 9

Europapokal Stimmung beim Auswärtshinspiel auf der Nordendarena ! 

Auch heute begrüßen wir wieder unsere treuen Leser und sagen freundlich:  Hallo !! 

Im ersten, von zwei Aufeinandertreffen mit unseren Kumpels vom SC Borsigwalde, nahmen wir uns wieder vor, den Ball ordentlich laufen zu lassen und empfingen die Jungs von Borsigwalde erst ab der Mittellinie. Dadurch machten wir die Räume eng und Borsigwalde musste ein Mittel finden, um vor unser Tor zu kommen. 

Das Wetter spielte auch mit und auch Trainer Wolle Wolfgang von Borsigwalde war überpünktlich mit seinem Anhang da und so konnten wir um 11 Uhr, das erste ,von zwei Spielen innerhalb einer Woche, anstoßen.

Anstoß.

In gewohnter 1-3-3 Formation spielten wir gleich gut auf. In der 1. Spielminute gelang uns eine gute Kombi und Walter trifft zum 0:1. Der Ball lief recht ordentlich durch unsere Reihen und so nutzte Basti in der 7. und Walter in der 11. Spielminute weitere gut herausgespielte Chancen zum Torerfolg. 0:3.

Borsigwalde spielte gut mit und traf in der 25. Minute verdient zum 1:3. In einem schnellen Spiel von beiden Teams, erhöhte Basti mit dem Halbzeitpfiff auf 1:4.

Halbzeit.

7 Minuten sind in Halbzeit 2 schon gespielt und unsere Nummer 12 - Basti bringt einen Eckstoß scharf und flach rein und unserer Käpt'n , der Spancenator, braucht nur noch einzuschieben ! 1:5 . Nun wurde unsere Abwehrreihe auch Torhungrig und vernachlässigte das eine oder andere Mal ihre Aufgabe, so konnte Borsigwalde schnelle Konter spielen und erwischte uns kalt mit den Treffern zum 2:5 in der 56. und zum 3:5 in der 60. Spielminute. Aber wir ließen uns nicht mehr die Butter vom Brot nehmen, Spencer schickt Levin rechts durch und Levin konnte nur noch unsanft gebremst werden ! Strafstoß ! Der gefoulte schießt selbst ? Na logo ! Und wie !

Tor für CW und getroffen hat unsere Nummer 7 - Leeeeeeeeeeevin !! Neuer Spielstand  3:6

Borsigwalde mit letzter Gegenwehr, aber es half nix ! Basti ( 67. ) , Walter ( 68. ) und nochmal Walter in der 70. Spielminute sorgten für den Europapokal Hinspiel Endstand von einem 3 : 9 Auswärtssieg der E1 von CW ,der eigentlich ja kein Auswärtssieg ist !! ;O) 

Trotzdem, gut gespielt und verdient den ersten Matchpunkt bekommen !

Aber so wie ich Schlitzohr Wolle Wolfgang kenne, wird er sich für das Rückspiel noch was einfallen lassen, um noch die Wende einzuleiten !  Wer jetzt denkt, das Ding ist schon in trockenen Tüchern, nicht so voreilig ! 

In dieser langen Spielzeit von 70 Minuten ist alles möglich und das weiß auch unser Freund Wolle Wolfgang !! 

Es war das erwartet schöne und faire Freundschaftsmatch zwischen dem Team vom

SC Borsigwalde und unserem Team, der 1.E von CW !!!

In einer Woche dann das EUROPAPOKALRÜCKSPIEL auf der Nordendarena

mit der Pokalübergabe für das Gewinnerteam !! 

Also sehen wir uns am kommenden Samstag auf ein NEUES !! :O) Wir freuen uns !!

Für unser Team heute im Einsatz : Norman - Eric - Jarle - Aaron - Sebastian - Julien

                                                            Walter - Spencer - Levin

4. Testspiel - Saison 16/17 - 11.09.16 - 2x 35 Minuten

FC Concordia Wilhelmsruh - Berliner TSC       17 : 3

Auch beim 4. Testspiel, innerhalb von 8 Tagen, verwöhnte uns die Sonne wieder mit ihrer heißen Strahlkraft. Vielleicht ein bisschen zu viel des Guten ! :-)

Um die 40 °C heute auf unserem heiligen Rasen ! Aber dank Wasssersprenger für uns harten Burschen absolut kein Problem ! Unser Gast waren heute die Jungs von den Berliner Brauereien, oder besser gesagt vom Berliner TSC, denn so heißen sie jetzt. Aus ihrem Vorbereitungstrainingslager fanden sie heute zum Abschluss den Weg auf unsere Nordendarena, um mit uns eine schöne Partie zu zocken. Beide Teams konnten mit 14 Spielern einen großen Kader präsentieren und so bekamen meine Jungs auch heute wieder jeder die gleiche Einsatzzeit.

Ein wenig besorgt war ich heute, ob unsere Kräfte nach dem anstrengenden Spiel vom Vortag noch reichen würden.

Vor Spielbeginn bekamen meine Jungs, als letzte Info mit auf den Weg, dass heute jeder Spieler unter strenger Beobachtung steht ! Jeder sollte sich an die vielen Trainingsinhalte erinnern und dabei versuchen, das Erlernte auch im Spiel umzusetzen.

Fazit.

Ich habe heute eine Jahrgang 2006 von CW Mannschaft gesehen, die ein absolut fantastisches Spiel abgeliefert hat ! Heute sah es richtig nach gutem Fußball aus !! Heute hat alles geklappt, von der Ballannahme, über das Passspiel, bis zum Torerfolg ! Ein Team welches auf dem Platz miteinander geredet, sich unterstützt und zusammen gefeiert hat ! Eines unser besten Spiele die wir bisher gespielt haben !! Auch wenn unser heutiger Spielpartner nicht ganz so stark mitspielen konnte, so muss trotzdem erst einmal der Ball so laufen, wie er heute bei uns gelaufen ist !!

Nico spielt derzeit ganz großes Kino auf der Libero Position. Nimmt Ratschläge an und versucht sie umzusetzen ! Stark  !! Eric, heute vom Abwehrchef zum Torjäger. Auf der rechten Außenbahn zeigte er heute ein Weltklasse Passspiel, legte ein paar mal klasse auf und traf heute selbst  3x ins Schwarze und dabei hatte er zu Spielbeginn sich überhaupt nicht über seine Position gefreut !

So kann's gehen Eric ! :-) Stark !!!

Walter heute wieder mit großer Laufbereitschaft, zeigte einige starke Dribblings und sein Passspiel ist super ! In den Zweikämpfen zeigt Walter immer mehr Selbstbewusstsein und hat meiner Meinung nach den kleinen Durchbruch, den es noch brauchte, nun geschafft ! 6 Tore und gute Vorarbeiten !! Bereits auf Level 6 von 10 !! Stark ! Herr Ruben entwickelt sich so langsam zum Allrounder ! Egal auf welcher Position er eingesetzt wird, Herr Ruben ist dazu bereit und zeigte heute ein wirklich gutes Passspiel !! Weiter so !  Stark !

Käpt'n Spencer kommt langsam, aber sicher auch besser in Fahrt und spielte im Zentrum das, was von ihm erwartet wird ! Heute glänzte er mit gutem Auge und spielte fantastische Pässe in die Gefahrenzone des Gegners. Er ist im Zentrum meistens immer anspielbar, kann dann das Spiel schnell machen oder verzögern. Klasse !! Super Vorlagen !! Weiter so Käptn !

Levin kommt jetzt auch so langsam auf Touren. Zeigt er Einsatzwillen auf dem Platz, spielt er groß auf !! Heute mit 4 Treffern und guter Schussgenauigkeit eine weitere Verstärkung für unser Team !! Stark !! Wenn Herr Aaron will und alles abruft was er drauf hat, spielt er eine gute Partie, heute zeigte er was er zu bieten hat ! Starkes Passspiel und gute Übersicht ! Super ! 

Unsere beiden Keeper Norman und Sverre. Ein Luxusproblem welches sich da bei uns auftut. Beide spielen sehr konzentriert, beide eröffnen schnell und sauber das Spiel und werden auch endlich mal LAUT auf dem Platz ! So gefällt mir das !! :-) Formkurve steil nach oben !! Weiter so!!

Wadenbeißer Jarle zeigt schon eine gute Frühform. Bist du einmal an ihm vorbei, kommt er von der anderen Seite wieder dazu. Ein wirklich nerviger Verteidiger für einen Stürmer !! 

Einsatzwillen und Passspielübersicht top !! Feuerwehrmann !! Weiter so !! 

Basti entwickelt sich gerade noch darin, den Blick vom Ball zu nehmen und mehr auf das schöne Umfeld zu achten ! Heute war das schon mal super und er spielte auch mal den langen Seitenwechsel ! Sehr gut ! Julien, etwas angeschlagen am Knie, ackerte und spielte gut den Pass. Nimmt auch Ratschläge sofort an, setzte sie um und wird stärker ! Weiter so !!

Martin und Luis nehmen auch langsam Fahrt auf. Beide spielen gut den Pass und sind anspielbar !

Und jetzt die schlechte Nachricht: Wir haben alle noch keinen Profivertrag in der Tasche und müssen mit Disziplin und Einsatzwillen weiter nach oben ! Schritt für Schritt !! ;-)

Vielen Dank an Daniel und seinem gesamten Team vom Berliner TSC für dieses super faire und freundschaftliche Match !! Wir wünschen euch viel Spaß bei euren Events und eine verletzungsfreie Saison !! 

Vielen Dank an unsere Fans, die sich wieder zwei Tage hintereinander auf unsere Tribüne gesetzt, angefeuert und unterstützt haben ! SUPER LIEBEN DANK DAFÜR !!!

Vielen Dank an April für das Mitschreiben !!

Und geht auch ein großer Dank an unseren Anzeigetafelmanager Clausi ! Immer stehts bereit und entschlossen den Spielstand anzuzeigen ! Fantastisch !! :-)

Unser Torschützen heute : 6x Walter - 4x Levin - 3x Eric - Ruben - Spencer - Basti - Luis

Für unser Team heute im Einsatz :  Norman - Nico - Jarle - Ruben - Walter - Spencer - Eric -

                                                        Sverre - Martin - Aaron - Julien - Levin - Luis - Basti

3. Testspiel - Saison 16/17 - 10.09.16 - 2x 40 Minuten - D-Feld

FC Concordia Wilhelmsruh - Füchse Berlin     2 : 16

Heute folgte ein Match auf einem D- Jugend Feld, mit 7+1, 2x 40 Spielminuten und fantastischem Sommerwetter ! Unser heutige Spielpartner waren unsere Kumpels aus Reinickendorf von den Füchsen Berlin ! Wir freuten uns auf das Wiedersehen und hatten uns vorgenommen ein anständiges Spiel abzuliefern. Coach Micha und seine Jungs waren pünktlich da und so konnten wir dann auch schon beginnen. 

Beide Teams zeigten Spielfreude, spielten einen fairen Ball und bolzten mächtig Kondition. Bei den Füchsen lief der Ball wie am Schnürchen. Wie von ihnen nicht anderes erwartet, zeigten sie ein sehr gutes Passspiel und dominierten die Partie nach belieben. Wir zeigten ein wenig zu viel Respekt, spielten zu oft ungenau den Pass und waren immer einen Schritt ( manchmal auch 2 Schritte) zu spät. Das Spielergebnis stand für beide Teams hintenan, geht aber natürlich, auch in dieser Höhe ,verdient an unsere Kumpels ! Mit ein bisschen mehr Glück hätten wir vielleicht das eine oder andere Tor mehr machen müssen, gleiches gilt aber auch für die Füchse. Gegen so eine starke Mannschaft, die auf jeder Position gut besetzt ist, wo jeder Spieler eine gute Technik besitzt , ist es für uns ehrlich gesagt etwas schwer gegen zuhalten, dass konnte man heute auch deutlich sehen. Trotzdem machen wir weiter und werden sie eines Tages NIEDERRINGEN !! :O) 

Viel wichtiger für mich, als diese Niederlage, ist heute aber etwas anderes. 

Ein klassisches Beispiel konnte heute auf der Nordi beobachtet werden.

DUELL Teil 6 .......Gino vs. Micha

Dazu muss man eine kleine Vorgeschichte erzählen. Gino führt ja in diesem Duell hochverdient und unangefochten mit 4:1 gegen Coach Micha. Für Coach Micha gab es am letzten Silvesterabend nur einen Wunsch fürs neue Jahr, er wollte unbedingt und mit eisernen Willen den Abstand auf Gino verkürzen. Er trainierte seitdem fleißig und mit großer Disziplin. Am Anfang der Woche kam dann nun endlich die Aufgabe für beide Oldies ans Tageslicht. Die Aufgabe bestand darin, den Ball von der Eckfahne aus, liegend auf der Torauslinie, direkt in das Tor zu zirkeln. Jeder hatte 5 Schuss dafür.

Seit Coach Micha von der Aufgabe erfuhr, trainierte er jede freie Minute und nutze jede Trainingseinheit mit seinen Jungs dafür ! Anderthalb Stunden mussten seine Jungs bei jedem Training ihm die Bälle zur Eckfahne zurückpassen ! An die 1000 Versuche müssen wohl in dieser Zeit zusammengekommen sein !! Bestens vorbereitet und mit knallhartem Gesichtsausdruck fieberte er nun das Duell entgegen !! 

Gino hingegen lachte sich nur ins Fäustchen, überheblich und absolut siegessicher hielt er es nicht einmal für nötig, wenigstens einen einzigen Eckball im Training zu trainieren ! Was war los mit Gino ? Ist doch eigentlich gar nicht seine Art ! War er zu satt geworden durch die vielen Erfolge gegen Coach Micha ? Nahm er diesmal das Duell nicht Ernst genug ? Oder wollte er einfach nur mal seinen Freund Micha den Erfolg gönnen ?

Gino fing nun mit dem Duell an und am Ende stand kein einziger Treffer für ihn auf der Anzeigetafel ! Ganz anders Stoffmützenträger Micha, mit zwei, zugegeben etwas glücklichen, durch kleine Huckel im Rasen begünstigte Treffer, sorgte er am Ende für eine dicke Sensation  ! Stoffmützenträger Micha konnte sein Glück kaum fassen ! Nun sprudelten vor Freude seine Tränen und er wollte am liebsten die ganze Welt umarmen ! 

Micha, meine kleiner Freund : Das war eine Spitzenleistung von DIR ! 

Ich verbeuge mich tief und gratuliere ganz herzlich zum Erfolg ! Das hast du dir verdient !

Stand im Duell : Gino vs. Micha nun 4:2 !!

Am Ende trennten sich die Jungs noch im 9ner Schießen mit 7:7 und Alle waren zufrieden und glücklich ! Sicherlich Coach Micha am GLÜCKLICHSTEN, aber so soll das sein !

Wer so hart und fleißig trainiert , wird auch den Erfolg bekommen !! ;-)

Liebe Jungfüchse, Micha und Fans, vielen Dank das Ihr gemeinsame Zeit mit uns verbracht habt !

Uns hat es trotz Klatsche Spaß gemacht und wir wünschen euch weiterhin immer den Spaß beim Fußball !!

Zum Ende des Berichts möchte ich aber noch meinen Jungs ein großes LOB aussprechen !

Ihr habt guten Einsatz gezeigt, läuferisch das Beste gegeben und versucht mitzuspielen !

Aber wir haben trotzdem noch viel Arbeit vor uns !! 

Unsere nächsten Gegner werden mit Sicherheit nicht mehr so spielstark sein ! 

Unsere Tore erzielte für uns heute Herr Ruben.

Für unser Team heute im Einsatz:   Sverre - Nico - Ruben - Jarle - Levin - Eric - Julien - Aaron

                                                                Walter - Spencer - Marin - Norman

So....und nun schaue ich mir erstmal Michas Bericht an !

Hoffentlich hat er nicht wieder maßlos übertrieben was unser kleines Duell angeht !?!? :o)

2. Testspiel - Saison 16/17 - 04.09.16 - 2x 35 Minuten

FC Concordia Wilhelmsruh - SC Borussia Friedrichsfelde     9 : 10

Im zweiten Testspiel an diesem Wochenende kamen uns die Jungs vom SC Borussia Friedrichsfelde auf ein schönes Spielchen besuchen. Eine Mannschaft die wir bisher noch nicht kannten und jetzt kennengelernt haben. Eine sehr sympathische und faire Mannschaft. Spieler , Trainer und Fans waren sehr entspannt und freundlich und man merkte sofort, dass es bei dieser Mannschaft um das Fußball spielen an sich geht und nicht um das Endergebnis ! Daraus ergab sich heute ein wirklich schönes und faires Freundschaftsspiel !! SO MUSS DAS SEIN ! Prima !

Heute hatten wir zwei Mannschaften aufbieten können und so spielte heute jeder Spieler ( bis auf Keeper Sverre ) die gleiche Spielzeit. Gewechselt wurde im ganzen Block. 

Anstoß.

Schon in der 1. Spielminute klingelte es in unserem Gehäuse - 0:1. In der 10. Spielminute wechselten wir und nun lief unser Spiel besser. 15. Basti , nach gute Vorlage von Walter, zum 1:1 und in der 20. Spielminute dann das 2:1 , wiederum traf Basti. Wechsel. 21., 26, und 27. Spielminute folgten dann die Tore für unsere Gäste zum 2:4. Wieder wechselten wir und machten aus dem 2:4 bis zur Halbzeit ein 6:4 . Getroffen für unser Team hatte : 29. - Walter, 31. - Spencer, 32. - Basti und in der 34. Spielminute nochmal Walter.

Halbzeit.

Borussia legte im zweiten Durchgang gleich wieder vor und konnte in der 42. Spielminute sogar mit 6:7 in Führung gehen ! Wechsel. 51. Tor für Borussia zum 6:8. 53. und 55. Spielminute die Tore zum Ausgleich durch Basti und Walter. 8 : 8. Wechsel. Bis zum letzten Wechsel blieb es beim 8 : 8 .

Letzter Wechsel, 67. Spielminute - TOOOOR für CW und getroffen hatte  Basti. 9:8.

In der letzten Spielminute traf dann nochmal Borussia zum Ausgleich und in der 4. Minute der Nachspielzeit bekamen wir sogar noch einen Treffer und so siegten unsere Gäste etwas glücklich, aber dennoch auch verdient, da sie mit nur einem Auswechselspieler eine klasse kämpferische Leistung zeigten !! Glückwunsch nach Friedrichsfelde !

Fazit.

Hätte heute unser vermeintlich leistungsstärkerer Block durchgespielt, wäre am Ende wohl ein deutlicher Sieg bei rausgesprungen. Hätte unser vermeintlich leistungsschwächerer Block durchgespielt, wäre am Ende wohl eine deutlichere Niederlage bei raus gekommen. 

Die Leistungsstärke innerhalb der Mannschaft ist mir derzeit viel zu groß geworden und muss schnellstens angepasst werden ! In Sachen Spielverständnis, Technik , Einsatz und Siegeswillen muss bei einigen Spielern unbedingt nachgebessert werden !!

Der Test diente auch heute schon dazu, herauszufinden, wer auf welcher Position derzeit am besten funktioniert. Beim nächsten, sehr schweren Testspiel und beim Meisterschaftsstart in 2 Wochen,  werden wir den bestmöglichen Kader aufbieten ! Also, Gas geben im Training !

Ein Spieler hat allerdings schon heute sein Ticket für nächsten Samstag gelöst und ich hoffe es passt zeitlich !? Der Spieler hat heute die Vorgaben vom Trainerteam bestmöglich gelöst, nimmt Hinweise an und versucht sie immer umzusetzen. Ein sehr gutes Spiel zeigte mir heute und ist somit schon für nächsten Samstag nominiert : Herr Eric !! Glückwunsch !

Für unser Team heute im Einsatz:  Sverre - Nico - Julien - Ruben - Aaron - Levin - Luis - Eric - Basti

                                                                     Jarle - Martin - Spencer - Walter

1. Testspiel - Saison 16/17 - 03.09.16 - 2x 35 Minuten

FC Concordia Wilhelmsruh  - SFC Stern 1900 ......ohne Wertung ! 59. Minute Spielabb.

Zum ersten Testspiel der neuen Saison ging es auf der heimischen Nordendarena gegen die Mannschaft von SFC Stern 1900 E1. Die Vorfreunde auf dieses 1. Match war riesen groß !

Mit großer Spielfreude fingen wir an und mit großer Enttäuschung endete dieses 1. Match ! Leider !

Und dabei ging es keineswegs um das Spielergebnis !

Anstoß.

Die gesamte 1. Hälfte von 35 Minuten zeigten wir ordentlichen Fußball, bewegten uns nach der harten Trainingswoche erstaunlich gut und erzielten unsere ersten Tore der neuen Saison ! In der 10 Spielminute traf Aaron, nach guter Vorarbeit von Walter, zum 1:1. 3 Minuten später traf Spencer zum 2:1. Zwei Tore konnte auch unser Gegner noch erzielen und so stand es zur Halbzeit 2:3.

In der 1. Halbzeit zeichnete sich schon eine etwas unfaire Spielweise unseres Gastes ab und leider verschlimmerte sich diese Spielweise im zweiten Durchgang so stark, dass ich 10 Minuten vor dem Ende das TESTSPIEL - FREUNDSCHAFTSSPIEL abgebrochen habe !

Der Trainer von Stern 1900 entschuldigte sich für die unfaire Spielweise seiner Mannschaft und begründete seine Unschuld darin, dass er als Trainer neu zum Saisonstart gekommen ist und diese Mannschaft noch nicht kennt !

Nach 60 Spielminuten stand es 3 : 7 und für uns traf in der 44. Spielminute wiederum unser Kapitän Spencer. 

In der 59. Spielminute überschlugen sich nun die unschönen Ereignisse und ich brach das Spiel ab.

Hätte ein Schiedsrichter bis dahin gepfiffen, wäre wohl schon viel früher abgebrochen werden müssen, da es zu viele rote Karten gegeben hätte !

Nun freuten sich die Jungs von Stern wie Bolle und dachten wahrscheinlich sie hätten dieses Spiel gewonnen ?! Uns auch egal !  Wir waren einfach nur froh, dass unser 1. Saisonspiel vorbei war ! UNGLAUBLICH !! 

Wer uns kennt, wird das wohl nicht für möglich halten ! Aber doch, es gibt Gegner, leider schon in der E Jugend, wo du einfach nur froh bist, ihnen nicht über den Weg zu laufen !! Aber zum Glück sind das die absoluten Ausnahmen !! 

Trotzdem möchten wir an dieser Stelle einmal etwas klarstellen : Wer zu uns auf ein schönes Spielchen vorbei kommen möchte, der sollte einiges bedenken, wir wollen Fußball spielen lernen und uns Stück für Stück weiter verbessern und das immer FAIR und mit viel Spaß ! Uns geht es nicht um das Endergebnis eines Spiels ! Wir können uns über einen verdienten Sieg freuen, können aber genauso gut eine verdiente Niederlage einstecken ! Aber immer sportlich FAIR !! 

Und genau das Gleiche erwarten wir von unserem Spielpartner auch  !!

Fazit.

Da unsere beiden Torhüter heute nicht zum Spiel kommen konnten, musste eine Lösung her !

Unser Nico stellte sich bereit und was soll man sagen ? Nico = Weltklasse Torwart !!

Eine starke Leistung mein lieber Nico !! Aber auch meine anderen Burschen zeigten guten Einsatzwillen und Spielfreude ! Morgen geht es weiter .......

Für unser Team heute im Einsatz:    Nico - Eric - Jarle - Ruben - Martin - Julien - Walter - Luis 

                                                                     Sebastian - Spencer - Aaron 

 

Schwarz und weiß seit eh und je –

Wir sind die 1.D-Jugend von CW…

Besucherzähler

Besucherzaehler

Stand, ab 28.06.2014.

Herr Gino !

*** CabooW ***