Meisterschaftsspiele von der E2 - Jugend

Letzter Bericht

18. Meisterschaftsspiel - Saison 2015/16 - 18.06.2016

FC Concordia Wilhelmsruh II - VFB Berlin Friedrichshain II       5 : 6

Heute stand für uns das große Meisterschaftsfinale an. Zu Gast waren das Team vom VFB Berlin Friedrichshain II. Mit einem Heimsieg wäre für uns noch der 3. Tabellenplatz zu erreichen. Aber bevor es nun um unser letztes Meisterschaftsspiel der Saison 15/16 geht, möchten wir erst einmal unserer 1.B und unserer 1. A zu einer sehr erfolgreichen Saison gratulieren ! Beide Teams sind Meister geworden und haben den Aufstieg perfekt gemacht ! Eine tolle Leistung !

Da das letzte Spiel unserer 1.B heute zeitgleich mit unserem beginnen sollte, bekamen wir die ehrenvolle Ehrung, dass wir mit unserer 1.B zusammen auf unserem Rasenplatz 1 einlaufen durften ! Auch unser heutige Spielpartner machte mit und lief mit der Gastmannschaft von unserer 1.B ein ! Und ober cool war natürlich unser SUPER - BÄR - CabooW !! :-))

Vielen Dank an Trainer Tobias und seiner tollen Mannschaft dafür !!

Das war natürlich mal eine tolle Erfahrung für meine Burschen. Doch haben wir noch mindestens 10 Jahre Zeit, bis wir dann auch mal auf Rasenplatz 1 spielen dürfen ! :-) Natürlich als 1.Herren gemeint ! Versteht sich !!  ;-)

So....nun aber runter auf unseren heiligen Rasen !! 

Angekündigt war ja, dass unser heiliges Grün heut etwas anders aussehen sollte als sonst ! Und was war da nun so anders ?? Der Clausi, der Matthias und der Gino wurden heute,  in aller Frühe, von Meister Kalle in die Kunst des Rasen kreiden eingewiesen worden ! :-) Und das sollte man sich nicht als sehr leicht vorstellen ! :-)) Trotzdem haben wir heute unser Bestes gegeben und einen Platz zum Meisterschaftsspiel bereit gemacht, auf dem es echt große Lust machte, drauf zu spielen !!

Vielen Dank an Clausi, Co -Matthias und Meister Kalle für die fleißige Hilfe !! 

Schon alleine der Anblick der beiden Fotos ziehen mir automatisch die Töppen an ! :-)

Wenn man bedenkt, wo wir überall gespielt haben und Bedingungen vorgefunden haben, wo zum Beispiel eine Seitenauslinie mit 3 Hütchen gelegt wurde, da erfreut es mich um so mehr, welch tolle Fußballkindheit meine Burschen durchleben. Ein Heimspiel auf unserem heiligen Rasen ist auch nicht nur für uns ein schönes Fußball Erlebnis, auch sehr viele unserer Gastmannschaften, vielleicht bis auf die Blankenburger, die in ihrem Spielbericht etwas ...na ja, wie soll man sagen...vielleicht etwas abwertend berichteten, so hatten doch alle anderen Gästeteams sich immer sehr wohl bei uns gefühlt und auch viele Kinderaugen staunten und waren begeistert ! 

So muss das sein !! :-) 

Nun aber zum heutigen, letzten Meisterschaftsspiel der Saison 2015/16 ! 

Im Vorfeld konnte ich unsere Gäste dazu bringen, dass wir heute nicht auf die vorgeschriebenen 12 Spieler achten mussten und sowohl wir, als auch und unsere Gäste 13 Spieler auflaufen lassen konnten ! Außerdem spielten wir auch noch eine 3. Halbzeit und so bekamen alle meine Burschen noch einmal ihre Meisterschaft - Einsatzzeit ! Leider konnte heute unser Walter nicht dabei sein. 

 

Anstoß.

1. Spielminute und der Gino holt sich seine Wasserflasche, auf einmal lautes Jubeln unserer Gästefans ! Was denn nun ? Tor verpasst ! 0:1 ! Bis zur 10. Minute brauchten wir, um den Ball gut laufen zu lassen und dann traf unser Martin zum 1:1 ! In der 13. gab es dann eine etwas strittige Spielsituation.....Wir spielen einen Pass zurück zum Torwart, unser Torwart ist aber sehr weit aus seinem Tor und der Ball läuft an ihm vorbei, ein Gegenspieler und unser Keeper liefen beide den Ball hinterher und nach ca. 5 Meter nahm dann unser Torwart den Ball, vor dem Gegenspieler, mit den Händen auf. Meiner Meinung nach war es kein Rückpass, da dieser nicht als Rückpass aufgenommen wurde und sich eine neue Spielsituation ergab. Unsere Gäste bekamen aber den Freistoß und verwandelten diesen zum 1:2. Nun hatten wir weiter Druck erzeugt und bekamen auch ein paar gute Möglichkeiten, konnten aber keine davon zum Torerfolg nutzen.

Halbzeit.

Im zweiten Durchgang fingen wir wieder gut an, erspielten uns viel Platz und hatten unsere Chancen, doch das Tor machten unsere Gäste in der 37. Minute zum 1:3. 6 Minuten später dann aber endlich mal der Treffer für uns und Basti netzte ein. 2:3. In der 45. und 46. Spielminute schlichen sich dann aber einige Fehler in unser Spiel ein und Friedrichshain hatte leichtes Spiel ! 2:5.

Trotz der kalten Schläge kamen wir wieder ins Spiel zurück und erst machte Martin das 3:5 in der 47. und dann erzwangen wir ein Eigentor der Friedrichshainer in der 49. Spielminute. 4:5. Aber nur eine Minute danach wurden wir wieder kalt erwischt und es stand 4:6. Aber....wir konnten noch ein Tor erzielen und das in der 51. Spielminute, wieder traf Martin, 5:6. Letzte Ausgleichsbemühungen brachten aber am Ende nicht mehr den sehr verdienten Ausgleich und so feierten unsere Gäste einen 5:6 Auswärtssieg ! 

Fazit.

Ein Punkt wäre heute sehr verdient gewesen. In einem harten, doch auch fairen Spiel zeigten wir ab und an gute Kombinationen und erspielten uns gute Einschussmöglichkeiten. Auf der anderen Seite ist es natürlich auch ein bisschen schwer den Spielfluss hoch zu halten, wenn man viel ein und aus wechselt. Teilweise haben wir auch wieder den Pass zu spät gespielt !! Das muss auf jeden Fall besser werden ! Auch muss einigen Spielern klar sein, sowie sie das Spielfeld betreten, gilt der vollen Konzentration dem Spiel ! Da geht es nicht, dass man nicht 100% gibt ! Daran muss bei einigen Spielern noch mehr gearbeitet werden und auch der Ehrgeiz und Einsatzwillen angepasst werden. Gerne wären wir heute mit einem Sieg noch Tabellendritter geworden, doch das Team stand heute im Vordergrund !

Gesamt betrachtet war unsere 1. Saison, mit richtige Punkte und Tabelle, schon eine recht ordentliche Leistung von unserer Mannschaft zu sehen. In der Rückrunde war eine Leistungssteigerung einiger Spieler deutlich zu erkennen und wir waren zu Recht einige Male an der Tabellenspitze , was  auch ein gutes Gefühl mit sich brachte :-) ! Doch für den Titel hat es am Ende nicht ganz gereicht und man schickt hiermit ein herzlichen Glückwunsch nach Mitte zu Rot Weiß Viktotia, sie sind verdient Meister geworden !!

Auch wenn es heute das letzte Saisonspiel 15/16 für uns war, so haben wir doch ganz schön Blut geleckt und werden zur neuen Saison wieder neu angreifen ! 

In der 3. Halbzeit konnten wir dann in 30 Spielminuten gegen die "Reserve" der Friedrichshainer ein 4:1 Sieg einfahren, für uns getroffen hatten Julien, Aaron , Levin und Spencer.

Ein Dank für den gebackenen Kuchen geht an unsere Teambetreuerin Kathleen, die genau wie unser Sverre, auch einen Dank an Sverre für die mitgebrachten Leckereien, heute ein Jaht älter wurden ! Herzlichen Glückwunsch ! Gute Besserung an Nico, der sich heute am Knie verletzte, werde schnell wieder fit !

Danke an CabooW für deine super Unterstützung in der gesamten Saison ! Kann auch nicht jede andere Mannschaft von sich behaupten, so einen knuddeligen, sympathischen, hübschen, intelligenten und sportlichen Grizzly - Bär sein eigen nennen zu dürfen  !! Du hast dir jetzt aber auch deine Sommerpause verdient !! :o))

Vielen herzlichen Dank an unsere Fans, die sich die gesamte Saison über, ob Minusgrade , Regenwetter oder Affenhitze hinter uns gestellt und uns angefeuert haben !! 

Und natürlich möchte ich noch einen riesen Dank an meinen Co. Trainer Matthias los werden ! 

Wir haben nun eine gesamte Saison zusammen unser Team betreut , zusammen gejubelt, geschwitzt und geheult ! Immer zusammen ! Er war und ist immer hilfsbereit, immer da und voll motiviert ! Er hat unser Team weiter voran gebracht und kann stolz auf sich sein ! 

Und wenn's dem Gino mal nicht so gut ging ( eher selten ! :o) ) , dann hat er immer einen lustigen Spruch drauf gehabt und für gute Laune gesorgt !

Dafür gibt es einen RIESEN DANK AN MEINEM Co - Coach Matthias !!

Für unser Team heute im Einsatz: Sverre - Jarle - Eric - Ruben - Martin - Spencer - Sebastian 

                                                  Norman - Nico - Aaron - Levin - Luis - Julien und CabooW

Abschlusstabelle Saison 15/16 - Bezirksklasse St. 9 Rück

17. Meisterschaftsspiel - Saison 2015/16 - 11.06.2016

Rot-Weiß Viktoria Mitte II  - FC Concordia Wilhelmsruh II     10 : 4

Heute stand uns nun die schwere Aufgabe, mit dem Meisterschaftsauswärtsspiel bei Viktoria Mitte bevor. Wir wurden sehr herzlich beim Tabellenführer empfangen. Tolles Wetter und viele mitgereiste Fans unserer Mannschaft sorgten für gute Stimmung !

Anstoß.

3. Minute und schon lagen wir mit 1:0 hinten, auch das 2:0 folgte nur eine Minute später.

11. und 12. Spielminute die Treffer zum 3:0 und 4:0. 17. Minute dann das 5:0 und in der 20. Spielminute : TOOOOOR für CW und getroffen, nach guter Einzelleistung, hatte Ruben.

22. - 6:1 und in der 24. trifft wiederum Ruben zum 6:2 Halbzeitstand.

Halbzeit.

27.Spielminute :  7:2

31. - 7:3 und getroffen hat Spencer.

35. - 8:3

37. - 9:3

50. Spielminute 9:4 und Ruben traf.

52. Spielminute - Endstand : 10 : 4

Fazit.

Von einem echten Spitzenspiel konnte heute keine Rede sein ! 

Von der läuferischen Einstellung kann man heute meinen Jungs auch keinen Vorwurf machen.

Trotzdem machten wir heute so ziemlich alles das anders, als das, was uns in unseren letzten Spielen so stark machte.

Wir fanden von Anfang an nicht in unser Spiel hinein. Wir liefen und liefen, aber leider nur nebenher. Wir stellten weder den Raum zu , noch deckten wir in Manndeckung. Teilweise schwärmten wir wie ein wild gewordener Bienenschwarm umher.

So war es zumindest in Halbzeit 1 für die Jungs von Mitte eine Leichtigkeit uns auszuspielen. Und das machten sie auch echt stark ! Zudem muss man auch sagen, dass jeder Spieler von Viktoria schon recht Ball sicher war und ein Top Passspiel abliefern kann. Wir standen uns teilweise selbst im Weg, gingen nicht richtig in die Zweikämpfe und wenn wir in Ballbesitz waren, dauerte es eine halbe Ewigkeit, bis wir uns wieder vom Ball trennen konnten, meistens übernahmen das dann auch noch die Spieler von Mitte für uns ! In der zweiten Halbzeit hatten wir es dann teilweise besser gemacht, schnell den Pass gespielt und auch ein paar schöne Spielzüge hinbekommen. Warum man das nicht gleich von Anfang an eines Spiels so spielen kann, kann ich nicht sagen ? Leider waren wir heute nicht in der Lage an unsere guten Spiele der Vergangenheit anzuknüpfen, vielleicht weil man zu viel wollte und weil man vielleicht zu nervös war. Sicher ist jedenfalls, dass die Jungs und Mädels von Viktoria Mitte heute verdient gewonnen haben, vielleicht um ein paar Tore zu hoch, aber dennoch verdient ! Ein bisschen Wehmut ist dennoch dabei, weil wir es schon viel besser können, als wir es heute zeigen konnten. Aber so ist es nun mal !! ;-)

Auf jeden Fall macht es mehr Spaß über die Spiele mit einem Erfolgserlebnis zu berichten.

Doch wir können auch dazu stehen, ehrlich und offen zu sein, wenn's mal nicht so gut läuft !

Denn was wir jetzt machen, kann auch jeder wissen. Wir werden erstmal morgen unserer deutschen Mannschaft die Däumchen drücken, dass wir gut in die EM starten und dann werden wir am Dienstag und am Donnerstag weiter hart Trainieren, um zum letzten Meisterschaftsendspiel um Platz 3 noch einmal angreifen zu können, um uns den 3. Tabellenplatz zu holen, was natürlich für unser junges Team eine riesen Sache  und ein großer Erfolg wäre !!

Kopf hoch ! Und das nicht nur zum Abspielen, es geht weiter ! Immer weiter ! :o)

Für unser Team heute im Einsatz : Sverre - Eric - Ruben - Martin - Jarle - Aaron - Luis

                                                           Sebastian - Spencer - Walter

 

 

16. Meisterschaftsspiel - Saison 2015/16 - 04.06.2016

SV Karow 96 II - FC Concordia Wilhelmsruh II        1 : 13

Heiß, sehr sehr heiß war es heute uff'n Kunstrasen vom SV Karow 96 II ! Seid gegrüßt zum heutigen Spielbericht vom 7. Meisterschaftsspiel der Rückrunde. Nachdem unser 4. Nordend - Cup nun schon wieder eine Woche der Vergangenheit angehört, hieß die heutige Aufgabe : Meisterschaftsmatchdayauswärtssieg !! :-) 

Mit den Jungs vom SV Karow hatte wir nun schon eine Weile nicht mehr zusammen gespielt, so wusste man auch nicht so genau, welche Spielstärke uns heute gegenüber steht. 

Da wir uns aber nicht lange mit solchen Fragen befassen und immer versuchen unser Spiel durch zu ziehen, gingen wir heute mit einer offensiven Aufstellung ins Spiel. 1 -2 -3 - 1 und das uns nicht wieder, wie im letzten Meisterschaftsspiel, ein - zwei kalte Konter erwischen , ließen wir unseren Gegner erst einmal kommen. Spielerisch hatte Karow heute etwas Probleme und so spielten sie jeden Ball lang und hoch. 

Anstoß.

Man merkte meinen Jungs von Beginn an an, dass sie heute dieses Spiel gewinnen wollten. Konzentriert und mit vollem Einsatz bestimmten sie von Anfang an dieses Match. 

So bekamen wir auch schon recht früh in diesem Spiel einige gute Torchancen, konnten diese aber noch nicht zum Torerfolg nutzen. In der 6. Spielminute dann aber war der Führungstreffer für unser Team zu bejubeln ! 0:1 und getroffen hatte Basti. Nur 2 Minuten später und Basti trifft erneut. 0:2 . In der 15. Spielminute folgte dann das 0:3 und Basti machte seinen Hattrick perfekt !

Von der 16. bis zur 19. Spielminute spielte unser Team überragend und jede Torchance wurde genutzt. 16. - Norman , 18. - Basti , 18. - Walter , 19. - Spencer, 0 : 7. Alle Tore wurden sehr gut herausgespielt ! Einer für Alle und Alle für Einen ! Das ist mittlerweile ein Markenzeichen für unser Team geworden ! Jeder gönnt dem Anderen den Torerfolg ! Weil auch jedes erzielte Tor eine Mannschaftsproduktion ist ! Da stimmt die Einstellung ganz fantastisch und würde ich meinem Basti sagen, er habe heute sein Saisontor Nummer 70 (!) geschossen, dann würde er mir sagen :

Ist mir egal Trainer, ohne meinem Team im Rücken hätte ich nicht mal 1 Tor geschossen !!

So siehts aus !!

Bis zur Halbzeit konnten wir dann in der 22. und 23. Spielminute noch zwei Treffer von Walter bejubeln und gingen mit einer 0:9 Führung in die Halbzeitpause.

Halbzeit.

Nun wechselten wir einige Positionen und blieben immer lange in Ballbesitz. Die Ballkontrolle war heute gut, der Pass kam meistens auch gut an und die Torchancen erspielten wir uns somit auch.

In der 29. Minute - Luis , in der 31. - Nico , in der 34. - Ruben und in der 37. Spielminute erneut Ruben zur 0 : 13 Führung. In der 51. Spielminute trafen dann auch die Karower und so endete die Partie 1 : 13.

Fazit.

Trotz der Hitze zeigten wir eine ordentliche Kondition. Einsatzfreude und ein gutes Auge !

Besonders gefreut habe ich mich darüber, dass wir heute etwas im Spiel gezeigt haben, was wir erst letzten Donnerstag beim Training geübt hatten ! Und....das hat sogar zum Torerfolg geführt ! :-) Stark ! Auch habe ich mich über die gezeigte Leistung von Luis gefreut. Gutes Auge, guter Einsatz, gutes Passspiel, gute Einwürfe und guter Torabschluss ! Weiter so Herr Luis ! ! Auch kommt unser Basti jetzt wieder erstärkt aus seinem kleinen "Formtief" hervor ! Seine Technik ist außergewöhnlich gut und mit seinem Passspiel und seiner Schnelligkeit sorgt er immer wieder für Torgefahr ! Weiter so Herr Basti ! ! Alle anderen Jungs zeigten aber auch eine TOP - Leistung !

Nun bleiben wir in der Tabelle oben mit dabei und wir fahren nächsten Samstag nicht in die City, um mit leeren Händen wieder abzureisen ! Wir stehen dazu : Wir wollen MEISTER werden ! :-)

Also , zweimal hart Trainieren und dann zum Spiiitzenreiter !

Vielen Dank an den SV Karow II für das faire Spiel und den zur Abkühlung bereit gestellten Eimer Wasser !! 

Für unser Team heute im Einsatz:  Sverre - Eric - Ruben - Walter - Spencer - Basti - Levin

                                                                     Nico - Norman - Luis

 

15. Meisterschaftsspiel - Saison 2015/16 - 21.05.2016

FC Concordia Wilhelmsruh II - SG Blankenburg II    2 : 4

Heute ging es nun im Ortsderby gegen die Jungs von der SG Blankenburg. Alles war für ein schönes Spielchen vorbereitet und das Wetter zeigte sich auch von der schönen Seite. Leider knickte unser Martin am letzten Donnerstag im Training um und so musste er heute verletzungsbedingt ausfallen. Aber er kam trotzdem mit seinem Papa um sein Team anzufeuern ! Klasse !

Unsere neue Musikanlage heizte uns zum Warmspielen kräftig ein und auch unser CabooW war mit von der Partie ! :-)

Anstoß.

Es läuft die 1. Spielminute und Blankenburg hat Abstoß. Der Torwart spielt kurz auf einen entgegenkommenden Blankenburger, Pass zurück zum Torwart und langer Ball, Stürmer frei durch und 0:1 ! 

Kein guter Start für unser Team. Gut war aber, wer das schnelle Tor in der 1. Spielminute verpasst hatte, konnte sich in der 6. Spielminute die Wiederholung davon angucken ! 0 : 2 !

Zweimal mega leicht ausgespielt und 0 : 2 hinten, aber noch war genug Zeit und wir zeigten eine recht ordentliche Partie. Wir erspielten uns nun ein paar Torchancen, im Abschluss aber wiedermal zu schwach. Bei den vielen Abstößen, die die Blankenburger nun hatten, stellten wir ab der Mittellinie zu und nun konnten keine langen Bälle mehr geschlagen werden, nun mussten sie Spielen und da hatten sie so ihre Schwierigkeiten, denn meistens konnten wir dann den Pass abfangen und selbst das Spiel gestalten. In der 14. Spielminute wurden wir dann auch mit dem Anschlusstreffer belohnt. 1 : 2 und getroffen hat unser Käpt'n Spencer. 

Weiter spielten wir auf das Tor der Blankenburger. Ein schöner Schuss von Eric verpasste nur um ein paar Zentimeter sein Ziel und auch Walter hatte eine gute Einschussmöglichkeit, doch leider nur knapp über das Tor. Ein paar Ecken für uns, Gewusel im 11 - Meterraum, aber bis zur Halbzeit blieb es bei der 1:2 Führung für die Blankenburger.

Halbzeit.

Für den zweiten Durchgang nahmen wir uns vor, jeden Angriffsversuch der Blankenburger erst ab der Mittellinie zu unterbinden, denn man hatte gesehen, wenn sie selbst das Spiel gestalten müssen, hatten sie Probleme. Fast jeden Ball konnten wir abfangen und spielten und kämpften eine wirklich klasse 2. Halbzeit ! Immer wieder kamen wir über die Außen in den 11 Meterraum und erspielten uns gute Chancen. Aber wir schafften einfach nicht die nötige Spannung im Abschluss zu halten, so kam es dazu , dass wir einen Meter vor dem Tor, den Ball über das Tor schossen und auch völlig frei vor dem Tor, den Blankenburger Torwart anschossen und wenn der Torwart schon geschlagen umspielt war, trafen wir dann nur den Pfosten ! Es war zum Haare ausreißen, also könnte ich mir vorstellen ! :-) Der Blankenburger Torwart hatte heute ein wirklich gutes Gespürt dafür, wo er stehen musste, um den Ball zu bekommen ! Er hat ein riesen Spiel gemacht !

Dann aber kam die 37zigste Spielminute, Walter legt ab auf Spencer auf halb links, Spencer dreht sich mit Ball zum Tor und zieht, aus ca. 12 Meter, auf die lange Ecke ab.....der Ball fliegt .....und schlägt im Dreiangel ein ! TOOOOOOOOOOOOOR für CW ! Na endlich ! 2 : 2 !

Doch der Jubel war noch nicht ganz zu Ende bei unseren Fans, da jubelten auch schon die Fans aus Blankenburg ! Was war passiert ? Anstoß für unsere Gäste, verschlafene 2.E von CW , Schuss und Tor ! 2 : 3 !! Wieder liefen wir einen Rückstand hinterher .....Walter ackerte auf seiner Seite, hoch und runter, stark ! Und auch der Käpt'n trieb im Mittelfeld mächtig an, aber die Blankenburger zeigten auch Einsatzwillen und kämpften bis zu Umfallen ! Ein spannendes Match in den letzten Minuten ! 4 Minuten vor dem Ende musste dann unser Eric leider verletzungsbedingt runter. Wir bauen das Spiel von hinten auf und spielen einen Fehlpass, genau einem Blankenburger vor die Füße, der wiederum nur noch einschieben musste.  2 : 4 !

Aber wir ließen den Kopf nicht hängen und spielten weiter ! Auch wenn einige Blankenburger Fans in der 47. Spielminute das Spiel für zu Ende erklären wollten :-) , so versuchten wir noch die letzten 3 Minuten Druck aufzubauen, aber die Kraft und die Luft war raus und so beendeten wir, obwohl viele lange Unterbrechungen wegen Ball holen und Ball suchen zu verbuchen waren, auf Wunsch unserer Gäste die Partie nach genau 50 Spielminuten ! :-)

Und gratulieren Ihnen natürlich zum Sieg ! 

Fazit.

Nach nun 7 Siegen in Folge traf es uns heute nun mal wieder mit einer Niederlage. Ich kann aber meinen Jungs absolut keinen Vorwurf machen, denn wenn man 20 von 25 Minuten in des Gegners Hälfte spielt und in Halbzeit 2 nur zwei Torchancen zulässt, dann hat das auch ein wenig mit Glück und Pech zu tun und das gehört aber zum Fußball mit dazu ! Und es fällt uns momentan schwer, Spieler wie Martin und Ruben nahtlos zu ersetzen.

Also, ich erkläre hiermit: Die Trauer über diese Niederlage für beendet !! :-) Wir machen trotzdem weiter und greifen in zwei Wochen wieder an ! Aber vorher.......und das wird mit Sicherheit unser EVENT des Jahres, steht in wenigen Tagen unser 4. Nordend - Cup vor der Tür ! Seit über 12 Monaten warten wird darauf und die Vorbereitungen laufen bereits seit Monaten ! Also lasst uns jetzt gemeinsam auf den kommenden Samstag freuen ! Riesen ÜBERRASCHUNG nicht ausgeschlossen ! :-))))))

Für unser Team heute im Einsatz:      Sverre - Eric - Jarle - Luis - Aaron - Walter - Levin -

                                                                    Basti - Spencer und CabooW

 

14. Meisterschaftsspiel - Saison 2015/16 - 07.05.2016

SC Minerva II - FC Concordia Wilhelmsruh II          3 : 4

Heute stand nun das schwere Auswärtsspiel beim SC Minerva an. Eine Mannschaft, die uns noch nicht bekannt war. Ein sehr netter Trainer von den Jungs von Minerva wollte, dass wir einen Schiedsrichter stellen. Er vertritt die Meinung,

dass die Jungs sich ruhig schon an einen Schiedsrichter gewöhnen sollen und die Entscheidungen des Schiedsrichters zu akzeptieren haben !

Eine wirklich klasse Einstellung ! Nun hatten wir aber auch nicht die Schiedsrichter so einfach im Gepäck dabei gehabt und so musste mein Co-Trainer, unser Matthias, die Pfeife benutzen ! Vielen lieben Dank dafür lieber Matze !! Es war heute wirklich sehr heiß auf dem Kunstrasen, welcher sehr flach wie ein Teppich war. Die Sonne ballerte so stark wie unser heutiger Gegner und der Sonnenbrand lässt grüßen :-/ Wir nahmen uns heute wieder vor, jeden Spielaufbau von hinten raus zu spielen und unsere Chance im Passspiel zu suchen.

Anstoß.

In den ersten paar Minuten konnte man schon feststellen, dass es heute ein sehr körperbetontes Spiel werden würde, zwar nahmen wir uns vor, schnell und sauber den Pass zu spielen, um uns aus diesen Zweikämpfen rauszuhalten....jo.....  :-(

Jeder Ball, welcher übrigens sehr leicht war und immer wie ein Flummi umhersprang, wurde von unserem Gegner weit und hoch nach vorne geschossen. Viele Freistöße für uns von der Mittellinie, doch auch wurde ab und an ein langer Ball per Kopf, von den schon recht großen und fünf 05er Spielern von Minerva verlängert und dann wurde dem Ball hinterhergejagt. Unsere Abwehr war aber hellwach und hatte alles unter Kontrolle. In der 6. Spielminute verunglückte uns dann aber vor unserem Tor ein Pass und ein Minerva Spieler braucht nur noch einzuschießen ! 1 : 0 

Bis dahin hatte wir uns aber auch schon drei sehr gute Tormöglichkeiten erspielt, konnten aber durch Konzentrationsmangel und ein wenig überhastet, die Chancen nicht in Tore umwandeln.

In der 10. Spielminute wird dann Spencer sehr unsanft von den Beinen geholt und er bekam einen Freistoß. Torentfernung ca. 12 Meter.

Spencer legt sich den Ball zurecht, läuft an und schießt: TOOOOOOR für CW ! Der Ball schlägt links neben dem Pfosten im Netz ein und der gegnerische Keeper hatte keine Chance ! 1 : 1 !! 

Nun machten wir weiter Druck und in der 14. Spielminute legt Walter einen klasse Pass unserem Levin in den Lauf. Levin nimmt den Ball super mit und schiebt die Pille ein ! TOOOOR für CW und getroffen hat unsere Nummer 7 - Leviiiiiiiin ! 1 : 2 !!

Leider konnten wir nicht sehr lange die Führung behaupten, denn in der 16. Spielminute rutscht uns ein langer Ball vom Gegner durch. Unser Keeper Norman auf dem Weg aus seinem Tor dem Ball entgegen, doch leider war der gegnerische Stürmer etwas früher am Ball und schoss ein ! 2 : 2 !!

Auf der anderen Seite wurde dann wieder ein Foul gespielt und wir bekamen wieder einen Freistoß. Diesmal betrug die Torentfernung ca. 18 Meter. Spencer legt sich den Ball hin, läuft an , zieht ab, Latte !! :-(

Bis zur Halbzeit spielte sich viel im Mittelfeld ab. Wir spielten etwas zu langsam den Pass und die langen Beine vom Gegner waren oft dazwischen, konnten aber mit dem abgefangenen Ball auch nichts anfangen.

Halbzeit.

Schon etwas erschöpft und mit hochrotem Kopf liefen wir zur zweiten Runde auf. Vorgenommen hatten wir uns, schneller den Ball zu bewegen und uns aus den Zweikämpfen rauszuhalten. 6 Minuten sind gespielt und wir bekommen den Ball nicht richtig von unserem Tor weg, ein zu lascher Ball landet beim Gegner der sofort abzieht und der Ball schlägt in der langen Ecke ein !!

Ein schönes Tor, wenn man Minerva Fan ist ! :-(  3 : 2 !

Nun lagen wir wieder hinten ! Sehr unverdient ! In der 35. Spielminute haben wir Abstoß, Keeper Norman spielt kurz auf Martin, Martin legt wieder für Norman ab und Norman schlägt einen sehr langen Ball auf Walter. Walter nimmt den Ball super mit, zieht von halblinks Richtung Tor und zieht ab ! TOOOOR  !! TOOOR !! Ausgleicht zum 3 : 3 !!

Wir können auch lang ! Schmutzig , aber Tor ! :-))))

Nun holten wir die letzten Muckis aus uns heraus, spielten und kämpften um jeden Ball !

Das war ganz hervorragend !!  

Wir schreiben die 39. Spielminute. Walter im Ballbesitz, legt einen klasse Pass rüber zum Käpt'n in den Lauf. Unser Spencer nimmt den Ball aus sehr hohem Tempo mit , umspielt einen ihm entgegenkommenden Abwehrspieler und zieht aus vollem Lauf, von halb rechts,

auf die kurze Ecke !

TOOOOOOOR !!! TOOOOOOOR !!! TOOOOOOR für CW !! Und unser Spencer trifft zum 3 : 4 !!!

Megamäßige SUPERSTIMMUNG bei unseren zahlreich mitgereisten Fans !!! :-))

Nun war er wieder da , dieser miese Fußballkrimi, der in jede Faser des Körpers zieht !

Stimmt's Mathias T. ?? :-))

Noch waren 10 Minuten zu spielen und jeder Ball wurde immer und immer wieder lang und hoch in unseren Strafraum geschlagen, doch viele Bälle pflückte sich unser Keeper und so kam keine wirkliche Torgefahr mehr auf unser Tor zu. Wir stellten uns mit allem was wir noch zur Verfügung hatten dagegen und brachten diesen schwer erkämpften, aber letztendlich doch auch, wegen der vielen Torchancen für uns, verdienten Auswärtssieg nach Hause !!

Fazit.

Unsere beiden Küken Levin und Martin machten ihren teilweise zweijährigen Altersunterschied durch tollen Einsatz und guter Spielintelligenz super weg ! Große Klasse !!

Auf der Welle des Erfolges macht es deutlich mehr Spaß Fußball zu spielen und auch schwere Beine fliegen dann über den Platz ! :-) Eine für uns noch sehr unbekannte Situation, mit der wir auch erstmal lernen müssen umzugehen........

Ach Qutasch !!! :-) Wir können unser Lied bisher schon recht Textsicher !!

Ich sage nur : SPITZENREITER ....SPITZENREITER ..HEY .... HEY !!! :-)) 

Ich freue mich riesig für den derzeitigen Erfolg von meinen Jungs ! Sie haben ihn sich nun auch mal wirklich verdient ! Und wer weiß was noch aus den letzten 4 Spielen rauszuholen ist ??

Aber bis jetzt ist schon jegliche Erwartung weit übertroffen ! 5 Spiele - 5 Siege und 15 Punkte !  

Matthias und Gino sind mega STOLZ auf diese, auf unsere Jungs !! 

Für unser Team heute im Einsatz :  Norman - Jarle - Martin - Julien - Nico - Aaron -                                                                                     Walter - Levin - Käpt'n Spencer

13. Meisterschaftsspiel - Saison 2015/16 - 30.04.2016

FC Concordia Wilhelmsruh II - SV Berliner Brauereien II     9 : 3

Heute stand das nächste Meisterschaftsheimspiel auf dem Programm. Und da alle meine Jungs die Woche über gut trainiert hatten, habe ich im Vorfeld mit unserem Spielpartner vereinbart, dass wir nach dem Meisterschaftsspiel noch ein Testspiel hintendran hängen, so dass alle Jungs heute zum Einsatz kommen und alle meine Burschen Spielpraxis sammeln konnten ! Bei fantastischem Wetter und einem gepflegte, heiligen Rasen wollten wir heute versuchen, durch gezieltes Passspiel mit hohem Tempo, uns weiter zu verbessern und

natürlich die Tabellenspitze anzugreifen ! 

Unser Gegner waren heute die Jungs vom SV Berliner Brauereien II, wie immer war es auch heute wieder ein sehr faires und freundschaftliches Spiel. Die Fans vollkommen entspannt und heizten Ihre Teams kräftig ein.

Anstoß.

Zielstrebig und mit gutem Passspiel erspielten wir uns in der 4. Spielminute eine gute Torchance, die von unserem Ruben gut genutzt wurde und uns die 1:0 Führung einbrachte ! Danach erspielten wir uns weitere gute Tormöglichkeiten, doch der Abschluss noch zu schwach.

In der 11. Spielminute erzielte dann aber unser Basti das 2:0 !

15. Spielminute, guter Angriff von uns und das 3:0 ! Getroffen hatte diesmal unser Kapitän Spencer. Die Brauereien nun mit Entlastungsangriffen, die aber von unserer Abwehr und auch von Keeper Sverre gut verhindert wurden. So bekamen wir nach weiteren, vielen Tormöglichkeiten in der 26. Spielminute die Chance zum 4:0 und nutzten sie eiskalt, wiederum durch Basti.

Halbzeit.

Im zweiten Durchgang wollten wir weiter konzentriert weiterspielen und die gute Führung behaupten. Walter und Spencer bekamen eine kleine Verschnaufspause und die Brauereien drehten auf einmal mächtig auf ! 37. Spielminute : 4:1 ! 38. Spielminute : 4:2 !! 

39. Spielminute 4:3 !!! Schockstarre !! :-( Nun mussten wir umstellen und Walter, sowie Spencer mussten wieder aufs Spielfeld. Ab jetzt hatten wir uns wieder gefangen und spielten klug weiter. Wir nahmen sehr gut das Tempo aus dem Spiel und legten erst einmal ein paar Bälle quer, um dann gezielt und mit hohem Tempo auf das Tor der Brauereien zu spielen.

41. Spielminute: TOOOOOOR für CW und getroffen hat Waaaaaalter ! 5:3 !

42. Spielminute : TOOOOOR für CW und getroffen hat Ruuuuuuben !! 6:3 !

43. Spielminute : TOOOOOOOOR für CW und getroffen hat Speeeeeencer ! 7:3 !!

44. Spielminute : TOOOOOOOOOOOR für CW und wieder trifft unser Käpt'n !  8:3 !!

46. Spielminute : TOOOOOOOOOOOOOR für CW und wieder war es unser Ruuuuuben !! 9:3 !!

Unsere Auswechselbank mit lauten Anfeuerungsrufe und starkem Gesang, standen hinter ihre Freunde wie noch nie zuvor gesehen ! Gänsehautstimmung vom Allerfeinsten !!

Genau so muss das sein ! Einer für Alle und Alle für Einen ! Ganz große Klasse ! Perfekt !! :-)

Das sind meine Burschen ! WIR sind die 2.E von CW !!!! 

Nach 52 Spielminuten durften sich meine Burschen über IHREN 4. Sieg im 4. Meisterschaftsspiel freuen und stehen wieder zurecht an der Tabellenspitze ! ;-)

Fazit.

Eine 2.E von CW die momentan sehr gut aufspielt. Die leicht veränderte Abwehrreihe stand hervorragend und unser Jarle auf der rechten Abwehrseite heute mit einer Glanz  Vorstellung ! Weiter so Herr Jarle !! Aber auch unser Martin zeigte eine klasse Partie, große Übersicht und eine gute Technik ! Unsere Mittelfeldreihe, wenn sie läuft, dann läuft sie und ist kaum aufzuhalten ! 

Ein Spiel, welches wir heute, bis auf 3 Minuten (!), gut kontrolliert haben und verdient als Gewinner vom Platz liefen ! Glückwunsch Jungs !!

Danach spielten wir noch  2x 20 Minuten und so bekamen alle meine Burschen ausgiebig Spielzeit und konnten sich dem Trainerteam zeigen ! Am Ende gewannen die Jungs von den Brauereien knapp, aber verdient mit 6:5. Unsere Torschützen waren: Luis, Levin, Aaron, Basti und Ruben.

Vielen Dank an die gesamte Truppe vom SV Berliner Brauereien für die schöne, gemeinsame Spielzeit !!

Und natürlich geht ein riesen großes DANKESCHÖN an unsere Fans, auch dafür, dass Ihr es meinen Jungs heute ermöglicht habt, viel Spielzeit zu bekommen und das Zusammenhaltsgefühl meiner Burschen somit gestärkt habt ! Vielen Dank dafür ! Auch wenn der Eine oder Andere so schnell verschwunden war, dass es nicht mal für ein Tschüß gereicht hat ! :-(  Nun könnt Ihr euch wieder den vielen anderen Aufgaben widmen !! :-))

SPITZENREITER ! SPITZENREITER !! SPITZENREITER !!! ;-)

Für unser Team heute im Einsatz : Sverre - Jarle - Martin - Eric - Walter - Spencer - Ruben -                                Sebastian - Levin - Julien - Nico - Aaron - Norman - Luis und unser CabooW !!

12. Meisterschaftsspiel - Saison 2015/16 - 23.04.2016

SG Prenzlauer Berg II - FC Concordia Wilhelmsruh II          1 : 6

Wir schreiben die 2. Spielminute, ein Spieler der gegnerischen Mannschaft kommt aus ca. 10 Meter frei zum Schuss, der Ball wird hart und platziert auf die rechte Torecke geschossen, doch unsere Nummer 1 mit einem Hechtsprung und einer Hand, kann diesen starken Schuss zur Ecke abwehren ! Eine tolle Parade von unserem Sverre ! 

Hallo und guten Morgen aus dem Prenzelberg ! Heute waren wir zu Gast bei der Sport Gemeinschaft Prenzlauer Berg II. Eine faire und sympatische Mannschaft. Trotzdem wollten wir an den zuletzt guten Leistungen anknüpfen und mit 3 Punkte wieder abreisen.

Ab der 3. Spielminute waren wir dann auch wach und es folgte ein Spiel auf das Tor der Prenzelberger. In der 7. Spielminute traf unser Käpt'n Spencer zum 0:1. Immer wieder spielten wir recht ordentlich den Pass und erspielten uns heute sehr viele Torchancen, doch wir taten uns sehr schwer diese auch zu nutzen. In der 14. Spielminute erhöhte dann unser Walter auf 0:2. In der 18. traf wiederum Walter und es stand verdient 0:3. Nur 2 Minuten danach traf Basti zum 0:4 und Ruben in der 22. Spielminute zum 0:5. Alle Tore wurden gut herausgespielt, doch es wurden sehr viele gute Torchancen einfach liegen gelassen ! Dann ging es in die Halbzeitpause.

Halbzeit.

Wir stellten etwas um und auch Prenzlauer Berg stellte etwas um, nämlich dass sie jetzt mit Mann und Maus ihren Strafraum verteidigten. Immer wieder bauten wir das Spiel gut auf, spielten uns ordentlich den Ball zu und warteten ab bis die Lücke offen war. Ein Rückpass in der 43. Spielminute, brachte dann aber ein Freistoß für die SG ein. Schnell ausgeführt und schon lag der Ball in unserem Netz ! 1:5. Mit ein wenig Oberwasser kamen die Prenzelberger auch gleich mit einer weiteren Torchance, doch der Pfosten rettete uns. Dann übernahmen wir aber wieder das Geschehen auf dem Platz und spielten uns die Pille hin und her, bis wir zum Torabschluss kamen, der aber wiederum schwach abgeschlossen wurde , oder nur sehr knapp sein Ziel verfehlte. In der 48. Spielminute durften unsere mitgereisten Fans aber noch mal jubeln, denn unser Martin erzielte mit seinem Schuss, ein sehr sehenswerter Treffer, den Endstand zum 1:6. Dann war auch schon wieder Schluss und wir freuen uns über den 3. Meisterschaftssieg in Folge !!

Fazit:

Mit einem ungefährdeten Auswärtssieg bleibt die 2.E von CW derzeit auf der Erfolgsspur und verwöhnt ihre Fans mit dem 5 Sieg aus den letzten 5 Spielen ! Dabei ist zu bemerken, dass nicht der Sieg an sich das herausragendste war, sondern wie diese Siege zustande gekommen sind !

Mehr und mehr zeigt sich derzeit, dass man mit Fußball SPIELEN mehr erreicht, als mit Fußball SCHIEßEN ! Spielerisch haben meine Burschen besonders in der zweiten Halbzeit den Gegner voll im Griff gehabt und hatten sehr viel Ballbesitz. Einzig, wenn man noch was zum meckern finden will, war heute die Chancenverwertung ausbaufähig !! Ansonsten Glückwunsch unserem Team zu diesem weiteren Erfolgserlebnis !! Nächsten Samstag kommen die Berliner Brauereien und dann heißt es wieder: Auf gehts 2.E von CW !!

Ein schönes Wochenende wünscht euch der King of Penalty !! ;-)

Für unser Team heute im Einsatz:           Sverre - Ruben - Jarle - Martin - Levin - Walter - Spencer  

                                                                                   Sebastian und Eric

11. Meisterschaftsspiel - Saison 2015/16 - 16.04.2016

FC Concordia Wilhelmsruh II -  SG Rotation Prenzlauer Berg II    11 : 0

Nun war es endlich soweit und wir spielten unser 2. Meisterschaftsspiel der Rückrunde auf unserem heiligen Rasen unserer Nordendarena. Unser Gast waren das Team von der SG Rotation Prenzlauer Berg. Im Vorfeld hatten wir vereinbart, dass wir auch nach den 2x25 Minuten noch ein bisschen länger spielen wollen und so bekamen heute alle Spieler genügend Einsatzzeit. Mit den Rotationern kam eine wirklich sehr sympathische Mannschaft, tolles Trainerteam und super Fans ! Aber das kennt man ja auch nicht anders wenn es gegen Mannschaften aus'n Prenzelberg geht ! 

Wir hatten die Woche über weiter gut trainiert und nahmen uns vor, gleich von Beginn an ein Feuerwerk abzufeuern !

Anstoß.

Wir legten gleich gut los und spielten Fußball ! 

3. Spielminute und das TOOOR zum 1:0 ! Torschütze war unsere Nummer 9 - Maaarrrtttiiinnnn !!

4. Spielminute und getroffen hat unsere Nummer 2 - Ruuuuuuuuuben !! 2:0.

Die 2.E spielte weiter guten Fußball und erspielte sich eine Reihe an guten Chancen und nutzte sie heute auch eiskalt aus.

7. Spielminute - TOOOOOR für CW E2 und wieder war es unsere Nummer 9 - Maaaaartin !!

8. Spielminute und wieder TOOOOR für CW ! Getroffen hat unsere Nummer 8 - Waaaaaalter !!

Nur 2 Minute danach fällt auch schon das 5:0 und Rubino trifft wieder !

Alle Tore wurden fantastisch herausgespielt und dabei spielt es auch überhaupt keine Rolle wer letztendlich die Pille über die Linie drückt ! So gut, wie die Vorarbeit, das Zusammenspiel war, da hätte auch mein Opa getroffen ! Nix gegen meinen Opa ! Ein großer Fußballer gewesen, aber ich möchte damit nur ausdrücken, dass meine Burschen derzeit einen mächtig guten Lauf haben und guten Fußball spielen ! 

13. Spielminute - TOOOOR für CW und wieder hat Walter zugeschlagen ! 6:0.

15. Spielminute, Spencer tritt zu Solo an, umkurvt den Gästetorwart rechts bis zur Grundlinie und trifft aus sehr spitzem Winkel in die lange Ecke ! 7:0 !! 

17. Spielminute - TOOOR für CW und eingeschoben hatte Walter ! 8:0. 

Und in der 18. Minute fällt auch schon das 9:0 und getroffen hatte Spencer.

Nun wechselten wir 3 mal und unser Spielfluss versickerte etwas. Bis zum Pausentee passierte dann nicht mehr viel und so ging es in die Halbzeit.

Auch im zweiten Durchgang bestimmten wir das Spiel, doch die Prenzelberger wurden stärker und bekamen auch ein paar gute Torchancen. Aber die 0 blieb stehen, da wir mit Sverre einen sicheren Rückhalt und auch ein wenig Glück hatten !! Doch im Allgemeinen stand unsere Abwehr das gesamte Spiel über sehr gut und Eric im Zentrum spielte wieder gute und kluge Bälle ! Gleiches gilt für unsere Abwehraußenspieler. In der 33. Spielminute erhöhten wir auf 10:0 durch Ruben und in der 47. Spielminute auf 11:0 durch Walter.

Schlusspfiff.

Fazit:

Ein sehr faires Match mit einem verdienten Heimsieg. Trainer Artur von Rotation lobte uns für das gute Spiel ! Vielen Dank dafür ! Aber auch vielen Dank an das gesamte Team von Rotation, das nie aufgab und auch ein gutes Spiel zeigten ! Wir freuen uns sehr, so eine coole Truppe beim

4. Nordend Cup begrüßen zu dürfen !!

Eine starke Formkurve steil nach oben zeigt derzeit unser Spieler mit der Nummer 9 !

Herr Martin, dazu kann ich nur sagen : OCHEN' KHOROSHO !!! :-)

Vielen Dank an unseren CabooW für seine tolle Unterstützung ! Und ich hab gesehen, dass er ganz schön schlank geworden ist ! Durch seine Winterruhe ? Oder hält er Diät ? Jedenfalls werden wir ihn wieder ein bisschen aufpeppeln müssen, der ist ja nur noch Fell und Knochen !! :-(

Vielen Dank an unsere Fans, die auch heute wieder IHR Team nach vorne peitschten !! 

Große Klasse !

Im dritten Durchgang von 30 Minuten kam es noch zu einem 5:0 und unsere Torschützen waren:

Martin - Levin - Ruben - Basti - Eigentor.

Nächsten Samstag gehts dann wieder auswärts weiter und dann wollen wir natürlich nachlegen !

Für unser Team heute im Einsatz: Norman - Eric - Ruben - Martin - Sebastian - Spencer - Walter - 

                                                       Levin - Julien - Jarle - Luis - Sverre und CabooW

10. Meisterschaftsspiel - Saison 2015/16 - 09.04.2016

SV Blau Gelb Berlin II - FC Concordia Wilhelmsruh II   5 : 6

Nach über 4 Monaten Meisterschaftspause rollte heute nun endlich wieder der Meisterschaftsball.

Zum 1. Meisterschaftsspiel der Rückrunde ging es gleich zum Auswärtsspiel gegen die Jungs von Blau Gelb Berlin nach Weißensee.

Herrliches Fußballwetter morgens halb 10 in Weißensee ! Genau 5 Stunden zuvor war auch schon die Nacht für Coach Gino zu Ende :-) .....Meisterschaftsspieltag eben :-)

Mit 9 Spieler reisten wir an und alle meine Jungs waren heiß auf den Meisterschaftsstart.

Wir wussten ein wenig um die Spielweise, meistens langer Ball nach vorne und hinterher, bei den Jungs von Blau Gelb. Also wollten wir hinten sicher stehen und keine langen Bälle durchlassen. Und natürlich wollten wir mit Einsatz und Passspiel unsere Stärken heute ausspielen.

Anstoß.

2. Spielminute und Tor für Blau Gelb ! 1:0 !

3. Spielminute und Tor für Blau Gelb ! 2:0 !

8. Spielminute und das 3:0 für Blau Gelb ! Was war passiert ? Wir ließen unseren Gegner zu viel Platz und waren auch noch etwas zu nervös. Aber ab der 9. Spielminute hatten wir uns dann gefangen und erst ab da an fing für uns das Spiel erst richtig an. Nun erspielten wir uns gute Torchancen, doch Sebastian, Spencer und Martin hatten etwas Pech im Abschluss. Dann ein Foulspiel an Spencer und Freistoß aus etwa 14 Meter Torentfernung. Spencer zieht ab und der Ball zischt knapp am linken Pfosten vorbei ! 

19. Spielminute, schönes Zusammenspiel meiner Jungs und Walter zieht von halblinks ab,

TOOOOR für CW zum 3:1.

Weiter spielten wir ein gutes Passspiel und bekamen auch weitere gute Einschussmöglichkeiten, doch ein weiterer Treffer für uns klappte nicht. Auch spielte Blau Gelb immer wieder lange Bälle und das kostete uns viel Kraft. Das Spielfeld heute aber extrem klein aufgebaut und der Spielball riesengroß wie eine Melone, nur nicht ganz so schwer, im Gegenteil, das Ding sprang hin und her und war kaum unter Kontrolle zu bringen ! Also ich habe bei Events mit meinen Jungs da auch irgendwie eine ganz andere Auffassung von dem, was das Drumherum bei einem Event angeht. Aber das macht ja jeder anders und ist auch okay. Jedenfalls fielen bis zur Halbzeit keine weiteren Tore und so ging es nun in die Halbzeitpause. 

Trotz des Rückstandes nahmen wir uns für die 2. Halbzeit vor, noch schneller den Pass zu spielen und im Torabschluss konzentrierter zu sein.

29. Spielminute Tor für Blau Gelb ! 4:1 !

30. Spielminute Tor für Blau Gelb ! 5:1 ! Sehr schlimm für die Moral, hab ich mir so gedacht, aber auch ich werde immer wieder von meinen Jungs überrascht, denn was ab jetzt abging,

hätte A. Hitchcock nicht besser hinbekommen können ! :-)

Nun spielte die 2.E von CW überragend ! Viele kleine Fouls wurden von Blau Gelb gespielt und immer lief die Partie weiter. In der 33. Spielminute eroberte sich Spencer im Strafraum von Blau Gelb den Ball und ist einschussbereit, doch der CO Trainer von den Blau Gelben meinte es wäre ein Foulspiel gewesen und unterbrach das Spiel ! Fehlentscheidung ! Nun brach etwas Hektik aus und der Co Trainer meinte er müsse die Partie jetzt pfeifen. Trainer Thorsten von Blau Gelb stand auf der anderen Seite des Spielfeldes, dort, wo eigentlich auch sein Co Trainer hätte stehen sollen ! Na gut, was soll's, spielen wir halt mit Schiri weiter ! Eine sehr gute Entscheidung, wie sich später herausstellen sollte ! ;-)

37. Spielminute und Spencer zieht unaufhaltsam auf das Tor von Blau Gelb zu uns trifft zum 5:2 !

40. Spielminute, super Passspiel und Ruben trifft ! TOOOOOR für CW ! 5:3.

41. Spielminute, wieder spielen sich meine Burschen fantastisch durch und wiederum trifft unser Spencer ! TOOOOOR ....TOOOOOR  .. 5:4 !! Und noch war genug Zeit ! 

42. Spielminute, was für ein Bilderbuch vorgetragener Spielzug von CW E2 und Sebastian vollendet zum 5 : 5  ! Spielerisch und auch konditionell waren wir den Jungs von Blau Gelb deutlich überlegen und kamen immer wieder zu sehr guten Spielzügen.......

..............und dann kam die 47. Spielminute.......aber bitte seht selbst !!! :-)) Viel Spaß !! ;-)

47. Spielminute : TOOOOOOOOOOOOOOOR für CW und getroffen hat unsere Nummer 2 - Ruben !!

Riesen JUBEL und hochverdient geht unser Team mit 5:6 in Führung ! Doch noch war nicht Schluss.

48. Spielminute, wir spielen uns super durch das Mittelfeld und Spencer frei aus ca. 12 Meter schießt er auf das Tor und der Ball über das Tor ! Dann der Gegenangriff, Schuss - Sverre hält , lässt abprallen......Nachschuss und Sverre mit einer WELTKLASSE Parade und lenkt den Ball mit den Fingerspitzen über die Latte !! Was für eine Glanzparade ! Großartig !! 

Dann aber noch eine Riesenchance für uns, doch wir konnten nicht vollenden. Wieder ein Gegenangriff, mit 3 Spieler von Blau Gelb auf unser Tor zu und nur Eric noch da und was macht unser Abwehrchef ? Na er holt sich die RIESENPILLE !! :-) Abwehrchef eben !! ;-)) 

Und dann war Schluss !! Mit einem 5:6 AUSWÄRTSSIEG startet unser Team erstmalig mit einem 3er in eine Meisterschaft !! HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !!

Ich bin begeistert und sehr, sehr stolz auf unser Team ! Und würde jetzt am liebsten ALLE zur Nordi bestellen und ein schönes Spielchen machen :-) Freue mich schon auf Dienstag !!

Vielen Dank an unsere Fans, die heute klar in der Minderheit waren, aber uns anfeuerten bis zum geht nicht mehr !! Vielen Dank dafür !!!

Für unser Team heute im Einsatz:          Sverre - Eric - Ruben - Martin - Jarle - Julien -

                                                                      Walter - Sebastian - Spencer

9. Meisterschaftsspiel - Saison - 2015/16 - 29.11.2015

FSV Fortuna Pankow II - FC Concordia Wilhelmsruh II   5 : 2

Zum letzten Hinrunden Meisterschaftsspiel 2015 sind wir zum Ortsderby nach Pankow zur Fortuna gefahren. Sonntag Morgen um 9 Uhr Anstoß ! Uns waren die Fortunen ja schon aus der Rückrunde der der Saison 14/15 bekannt und da kein Schiedsrichter angesetzt wurde, hatten wir kurzzeitig überlegt, dass wir einen Schiedsrichter stellen, doch wir verzichteten darauf und hofften auf ein faires Spiel. Ein Fehler wie sich herausstellte. :-( Wir hatten uns vorgenommen, weiter am Passspiel zu arbeiten und meine Jungs zeigten heute streckenweise ein sehr gutes Passspiel ! 

Anstoß.

Ein ausgeglichenes Spiel, beide Teams kamen in den ersten 10 Minuten nicht richtig zum Torabschluss. Wir spielten schnell den Ball aus der eigenen Hälfte , doch der letzte Pass meist zu scharf steil gespielt und auf dem schnellen Boden nicht mehr zu erreichen. Fortuna traf dann in der 12. Spielminute zum 1:0. Wir waren zu weit aufgerückt, ein langer Ball kam durch und ein Fortuna Spieler netzte nur noch ein.

Fortuna drückte jetzt und hatte gute Torchancen, Pfosten und Latte auf unserer Seite ! Ab der 15. Spielminute kam dann unsere beste Zeit. Super schnelles und genaues Kurzpassspiel brachte uns ein Fülle an Torchancen. Doch wie so oft, haben wir im Abschluss zu unkonzentriert gearbeitet und manchmal auch zu überhastet den Abschluss vergeben. Dann wieder zweimal ganz frei vor dem Tor und zweimal den Pfosten getroffen. Doch dann schafften wir in der 22. Spielminute endlich den Ausgleichstreffer ! Walter netzte die Pille zum 1:1 ein. 

Nun waren wir endlich belohnt worden und spielten weiter guten Fußball, doch ein Schuss von der Fortuna aus der Entfernung, trudelte irgendwie in unser Tor, obwohl unser Keeper noch dran war, stand es nun 2:1. Eine spielerisch und läuferisch gute Halbzeit von meinen Jungs.

Halbzeit.

Im zweiten Durchgang merkten wir, trotz der körperlichen Überlegenheit und der teilweise sehr unsauberen Spielweise unseres Gegners, dass hier heute was drin sei.

Weiter machten wir Druck, spielten immer wieder sauber aus der eigenen Hälfte den Ball, teilweise direkte Doppelpässe und dann schnell bis vors gegnerische Tor. Leider schafften wir nicht den letzten und entscheidenden Pass sauber und genau zum einschussbereiten Mitspieler zu schieben und so wurde es schwer ein Tor zu erzielen ! Nach 12 Minuten in der 2. Halbzeit, dann wieder ein schöner Angriff, von links der letzte Pass auf Levin und unsere Nummer 7 trifft zum 2:2 !! Hochverdienter Ausgleich ! Wir wollten mehr, doch die Kräfte ließen nun auch langsam, durch die hohe Laufarbeit, etwas nach. In der 40. Spielminute trifft dann Fortuna zum 3:2. Ein unnötiger und zum schlechtesten Zeitpunkt, kassierter Gegentreffer. Nur eine Minute danach das 4:2 ! Wieder kam ein langer Ball durch . Aber wir gaben nicht auf, spielten weiter gut den Pass, kamen aber nicht mehr mit der erforderlichen Genauigkeit zum Ziel. So öffneten wir nun unsere Defensive und versuchten noch mal alles, doch es hat heute nicht mehr geklappt. Mit der Schlussminute bekamen wir noch das 5:2 und dann war Schluss.

Fazit.

Ein recht ordentlicher, vor allem spielerisch guter Auftritt von meinen Jungs. Spielerisch auch besser als die Fortuna, die aber durch körperliche Überhärte und Einzelaktionen zum Erfolg kamen. Ich kann es aber immer noch nicht verstehen, wenn Trainer ihre Jungs nicht faire Spielweisen beibringen und es ihnen auch nicht sagen, dass sie eben nicht mit ausgefahrenen Ellenbogen im Zweikampf spielen dürfen und dass man nicht weiterspielen lässt, wenn ein Spieler einen anderen Spieler hinterher jagt, ihn versucht von hinten nur in die Beine zu treten und dann noch sagt: Kein Freistoß, ich hab ihn ja nicht getroffen ! Das sind Dinge die im Jugendfußball und überhaupt im gesamten Fußball nichts zu suchen haben und darum werden wir ab jetzt immer bei solchen Spielen dafür sorgen, dass das Spiel von einem Schiri gepfiffen wird. 

Mit 4 Siegen, 4 Niederlagen, einem Unentschieden und 54:39 Toren, belegen wir ,

mit 13 Punkten ,einen guten 6. Platz von 10 Mannschaften in der Hinrundenmeisterschaft. Hier und da wären sicherlich auch bessere Ergebnisse zu erzielen gewesen, einzig und sehr überlegen haben wir nur gegen die Einheit zu Pankow verloren und gratulieren der Einheit zum verdienten Herbstmeistertitel !!

Nun werden wir uns mit einigen Testspielen über den Winter bewegen und Ende Februar Anfang März, geht es dann wieder in der Meisterschaft weiter !!

Danke Jungs für euren Einsatz ! Danke Fans für eure Bereitschaft und Unterstützung !

Für unser Team heute im Einsatz:   Norman - Ruben - Jarle - Martin - Aaron - Levin - 

                                                                  Walter - Sebastian und Spencer

8. Meisterschaftsspiel - Saison - 2015/16 - 21.11.2015

FC Concordia Wilhelmsruh II - SG Prenzlauer Berg II  15 : 1

Mit der SG Prenzlauer Berg II kam heute eine sehr faire und freundliche Mannschaft zu unserem letzten Meisterschaftsheimspiel der Hinrunde zu Besuch. Das Wetter....naja...zum Glück hörte es zu Spielbeginn dann auf zu regnen und mit Einlaufmusik , Fahnen, vielen Fans auf beiden Seiten und unserem CabooW , war eigentlich alles für ein schöööönes Spielchen angerichtet.

Unsere Hauptaufgabe war es heute, den Gegner erst kommen zu lassen, Räume eng zu halten und bei Balleroberung schnell und mit direktem Passspiel zum Torabschluss zu kommen. Heute wollten wir in erster Linie so wenig wie möglich Torchancen für unseren Gegner zulassen ! 

Anstoß.

Wir begannen wieder in 1 - 3 - 3 Formation und warteten erst einmal ab. Wir fanden heute, obwohl der Ball nass und schnell war, schnell zur Ballsicherheit und der Pass lief wie am Schnürchen !

In der 6. Spielminute bringt dann unser Levin einen Eckball auf die Birne von Nico und Nico nickt zum 1 : 0 ein !! Kurz danach, in der 8. Spielminute, dann eine gute Kombination von meinen Jungs und Spencer schiebt ein ! 2 : 0. Hinten sorgte Eric für die nötige Übersicht und hatte mit den beiden Außenspielern immer ein gute Anspielmöglichkeit, spielte aber auch oft kluge Bälle in die Tiefe, die dann sofort für Torgefahr sorgten. Levin traf dann in der 9. Minute mit einem schönen Schuss aus halbrechts, nach gutem Passspiel vorher, doch der Ball rutschte durchs Tornetz und man war sich nicht ganz sicher, ob der Ball denn nun wirklich drin war !? Kalle, der auf der anderen Seite des Spielfeldes stand, beobachtete das Spielgeschehen und sagte ganz deutlich das der Ball drin war. Nun gut, wir ließen beim Torabstoß weiterspielen und zählten diesen Treffer nicht. 

In der 10. Spielminute machte dann erst Spencer das Tor zum 3 : 0 und auch Walter traf noch in gleichen Spielminute zum 4 : 0. Weiter spielten wir klug und passsicher und erarbeiteten uns viele gute Torchancen. 14. Spielminute das 5 : 0 und wieder war es der Spencenator ! Unsere Abwehrarbeit war fantastisch und stand heute für die gesamte Mannschaft im Vordergrund. In der 24. Spielminute allerdings kam dann doch ein Schuss von unseren Gästen durch und der landete auch in unserem Netz ! 5 : 1 und Halbzeit.

Halbzeit.

Im zweiten Durchgang spielten wir dann fantastische Kombinationen aus und erspielten uns sehr viele Tore. Wir wechselten viele Positionen, spielten aber weiter konzentriert. Unsere Gäste gaben nie auf und ackerten bis zum Umfallen ! Großen Respekt für diese tolle Leistung !!

Am Ende konnten wir in unserem letzten Meisterschaftsheimspiel der Hinrunde, einen deutlichen 15 : 1 Sieg feiern !

Fazit:

Die heutige Aufgabe wurde von allen meinen Jungs prima umgesetzt ! Und was noch ganz besonders gut war, wir hatten einen Gegner der im Zweikampf stark war, doch wir ließen uns nur ganz selten in den Zweikampf ein und spielten dafür fantastisch den Pass. Selbst vor des Gegners Tor wurde die Pille nochmals auf den noch besser platzierten Mitspieler geschoben und dann veredelt ! So spielt nur ein Team welches sich süper versteht und FREUNDE sind ! Das hat Matthias und mir heute sehr gefallen und beeindruckt ! Danke an das gesamte Team von der SG Prenzel Berg für das super faire und freundschaftliche Spiel !!

Großen Dank an unsere Fans ....an CabooW.....an April fürs Mitschreiben und Filmen und auch großes Kompliment an unsere Mannschaft für eine weitere gute Entwicklung ! 

Weiter so 2.E von CW !!!!!

Heute von 11   9 - Metern = 9 verwandet ! Stark meine Könige !! :-))

Unsere Torschützen : 1x Levin - 1x Martin - 1x Nico - 2x Ruben - 3x Walter - 3x Basti und 5x Spencer

Für unser Team heute im Einsatz:  Sverre - Eric - Jarle - Nico - Martin - Walter - Sebastian - Levin 

                                                          Julien - Spencer - Ruben und CabooW

7. Meisterschaftsspiel - Saison 2015/16 - 14.11.2015

SV Pfefferwerk II - FC Concordia Wilhelmsruh II ..... 8 : 3

Heute zeigte sich der Herbst von seiner eisigen und stürmischen Seite ! Zu Gast waren wir heute bei den Pfefferwerkern. Eine sehr sympatische Mannschaft mit tollen Fans. Wir wollten heute natürlich da anknüpfen, wo wir zuletzt aufgehört hatten. Mit wenig Erfolg wie sich herausstellte ! Anstoß.

Schon in den Anfangsminuten zeigten meine Jungs deutlich, dass es heute schwer werden würde. Bei den Pfefferwerkern kam jeder Pass an, die Raumaufteilung war gut und wir liefen hinterher.

Waren wir in Ballbesitz verloren wir das Spielgerät zu schnell durch unsauberes Zuspiel und so war es eine Leichtigkeit uns mit schnellen, langen Bällen auszuspielen. Wenn 4 Spieler vorne den Ball verlieren und ein langer Ball durchkommt, waren wir sofort in Unterzahl und hatte keine Chance die Gegentore zu verhindern. Man muss auch sagen, dass die Pfefferwerker das auch gnadenlos ausgespielt und verdient in der 7. Spielminute in Führung gegangen sind. Nur eine Minute danach dann das 2:0 ! Wir ließen jetzt den Ball etwas besser laufen und wurden stärker. In der 10. Minute zog dann Spencer aus vollem Lauf , aus etwa 12 Meter Torentfernung, ab und traf mit einem schönen Schuss in die linke Torecke zum 2:1 ! Jetzt waren wir da, unser Stürmer frei durch und beim Versuch den herausstürmenden Torwart zu umspielen, leider etwas zu weit vorgelegt ! Weiter Druck von unserem Team. Sebastian in Torraumnähe frei gespielt, Schuss - Pfosten ! Nachschuss von Spencer - Latte ! Mensch ...kann doch nicht wahr sein ...:-(   In der 20. , 21. und 25. Spielminute traf dann der SV Pfefferwerk zur 5:1 Halbzeitführung. 

Halbzeit.

In der Halbzeitpause fragte ich meine Jungs wie wir weiter spielen wollen. Uns hinten reinstellen und hoffen, dass es bis zum Ende des Spiels beim 5:1 bleibt, oder ob wir jetzt nochmal versuchen wollen, alles zu geben, den Druck aufzubauen und läuferisch noch einen Zahn zulegen möchten ? Meine Jungs entschieden sich für den zweiten Vorschlag und so zeigten wir von der 1. Minute der 2. Halbzeit an, ein viel besseres Spiel ! Viele , viele Torchancen bekamen wir jetzt, doch der Abschluss war nicht gut. Also auch kein Erfolgserlebnis in Sicht :-(.......Nach 9 Minuten anlaufen auf des gegners Tor schafften wir nun endlich den langersehnten Treffer. Getroffen hatte in der 34. Spielminute unser Norman zum 5:2. Weiter bestimmten wir das Spiel, eroberten uns viele Bälle, die meistens hoch und weit vom Torwart nach vorne geschlagen wurden und kamen in der 45. Spielminute sehr verdient zum 5:3 durch Sebastian. Leider nur noch 5 Minuten, doch wir versuchten es weiter den Anschlusstreffer zu erzielen. Noch ein paar gute Chancen waren da, doch in der 49. Spielminute machte Pfefferwerk mit dem 6:3 alles klar ! Enttäuscht und entkräftet bekamen wir in der 52. und 53. Spielminute noch die Gegentore zum 8:3 ! 

Fazit.

Wir haben das Spiel heute ganz klar in der 1. Halbzeit verloren ! Pfefferwerk war einfach schneller, wacher und zielstrebiger als wir und deshalb geht auch der Sieg verdient an den SV Pfefferwerk.

Wir bedanken uns beim SV Pfefferwerk für dieses super faire Spiel und Glückwunsch zum Sieg !!

Was heißt das jetzt für uns ? Na logo....zweimal Training OHNE Ball und nächsten Samstag besser machen ! So und nun die Taschentücher wieder raus und Tränen abwischen !! :-) Morgen gehts weiter meine Herren !! ;-)

Für unser Team heute im Einsatz: Sverre - Ruben - Jarle - Walter - Spencer - Sebastian - Martin -                                                                           Norman - Eric - Nico - Luis


6. Meisterschaftsspiel - Saison 2015/16 - 11.11.2015

FC Concordia Wilhelmsruh II - Wittenauer SC Concordia II....  16 : 1

In unserem 6. Meisterschaftsspiel am heutigen Mittwoch Abend, erspielten sich meine Jungs den ersten Meisterschaftsheimsieg der Saison ! Die letzten Spiele, noch gegen Bayer 04 Leverkusen, TSG Hoffenheim, MSV Duisburg, oder auch VFL Bochum im Hinterkopf, hatte uns nun der "Alltag" wieder erreicht. In unserer englischen Woche spielten wir heute unter Flutlicht gegen den Wittenauer SC Concordia. Sehr offensiv wollten wir das Spiel gestalten und den Gegner sofort unter Druck setzen.

Anstoß.

Gesagt - getan. Eine Minute und 10 Sekunden gespielt und es fällt das 2:0 für unser Team ! Weiter legten wir gut nach und kamen zu weiteren Tormöglichkeiten. 8. Spielminute 4:0. In der 13. Spielminute dann das 5:0. Nun stellte sich unser Gast komplett hinten rein und wir versuchten mit gutem Passspiel die Lücke zu finden. Leider fehlte im letzten Zuspiel meist die Genauigkeit, sodass wir uns sehr schwer taten zum Torabschluss zu kommen. Auch spielten wir etwas zu langsam.

So blieb es bis zur Halbzeit beim hochverdienten 5:0.

Halbzeit.

Nun gaben wir nochmal richtig gas, aber unsere Abwehr rückte einmal etwas zu weit raus, sodass ein langer Ball durch kam und die Wittenauer in der 28. Spielminute zum 5:1 treffen konnten.

Ab jetzt waren meine Jungs aber wieder hellwach und erspielten sich super schöne und vor allem sehr schnell herausgespielte Tore ! Die Concordia aus Wittenau konnte nun nicht mehr mithalten und machte nur noch mit bösen Fouls auf sich aufmerksam ! Wäre ein Schiedsrichter vor Ort gewesen, wären einige Spieler von Wittenau aber mit Sicherheit vorzeitig in die Kabine abmarschiert ! Tore im Minutentakt für meine Jungs folgten und wir feierten einen hochverdienten  16 : 1 Heimsieg !

Fazit.

Unsere Innenverteidigung, mit Jarle und Ruben, hat mir heute sehr gut gefallen ! Beide haben fantastisch den Spielaufbau eingeleitet und sich untereinander abgesprochen.

Eine super Leistung ! Auch unser Käpt'n Spencer zeigt nun nach längerer Krankheit wieder ansteigende Form. Etwas fehlt derzeit noch die Kondition, doch die Pässe aus der Zentrale kommen so langsam in Schwung ! Schönes Freistoßtor Herr Spencer ! ;-) Weiter so ! Besonders in Halbzeit zwei, spielte unser Mittelfeld schnell und direkt die Bälle, wodurch auch 11 Tore in Halbzeit zwei erzielt worden sind ! Alle Spieler zeigten Einsatz und Spielfreude und jeder der heute auf dem Platz stand, hat alles für seine Teampartner gegeben, einschließlich den Torerfolgt ! Das ist PERFEKT !

In der Halbzeitpause konnte ich beobachten, dass sich alle meine Jungs zusammengesetzt und die 1. Halbzeit besprochen haben und ausgetüftelt, wie sie die 2. Halbzeit angehen möchten ! Dazu möchte ich nur eines sagen: Das ging mir sehr unter die Haut und hat mir große Freudentränen in die Augen getrieben ! Das habt Ihr als Team ganz fantastisch gemacht ! Nur ein Team, welches sich so gut versteht und gönnen kann, wird Erfolge feiern dürfen !!! Großes Gefühlskino !! Ganz Stark !

Unsere heutigen Torschützen: 1 x Martin - 2 x Walter - 3 x Levin - 4 x Spencer und 6 x Sebastian

So, morgen wieder Training - Samstag Spiel und Sonntag Spiel ! Und keine knurrenden Eltern :-) ...so gefällt mir das !!! :-)))

Glückwunsch Jungs zu eurem höchsten Meisterschaftssieg

eurer noch sehr jungen Fußballkarriere !! :-)

Für unser Team heute im Einsatz : Sverre - Ruben - Jarle - Walter - Spencer - Sebastian - Martin -                                                           Levin - Aaron - Julien

5. Meisterschaftsspiel - Saison 2015/16 - 10.10.2015

FC Concordia Wilhelmsruh II - MSV Normannia 08 II    4 : 6

Ein ausgelichenes Spiel entschied unser Gast in den letzten 10 Spielminuten für sich !

Der erste Meisterschaftsheimsieg der Saison lässt weiter auf sich warten.

Anstoß.

2. Minute das 0:1. Ein Missverständnis zwischen Torwart und Abwehrspieler brachte den MSV zum Torjubeln ! Wir spielten weiter und erspielten uns ein leichtes Übergewicht. In der 6. Spielminute dann wieder ein schöner Angriff und Sebastian netzt ein. 1:1. Dauerläufer Ruben sorgte immer für den Druck nach vorne und sicherte hinten gut ab. Ein paar gute Möglichkeiten sprangen für uns heraus, doch erst in der 23. Spielminute dann der Treffer. Schön herausgespielt netzte wieder Sebastian ein. 2:1 . In der Schlussminute der 1. Halbzeit kassierten wir dann den Ausgleich. 2:2

Halbzeit.

Sehr offensiv spielten wir weiter und gingen wiederum in Führung. Aaron traf in der 30. Spielminute. Normannia , die größtenteils immer wieder lange Bälle spielten, kam in der 34. zum Ausgleich. Wieder gutes Passspiel von uns, Martin freigespielt vorm Torhüter der Gäste und Martin trifft mit seinem 1. Saisontor, in der 39., zur erneuten Führung für uns ! 4:3. Leider konnten wir auch diese Führung nicht lange halten und so bekamen wir nur eine Minute später das 4:4 . In der 46. dann die Führung für Normannia, die mit einem Torschuss aus einem Winkel trafen, der eigentlich ein Torerfolg unmöglich macht ! Iss aber so ! 4:5 ! Ein letzter Versuch noch den Ausgleich zu schaffen missglückte und Normannia machte in der Schlussminute alles klar zum 4:6 Auswärtssieg.

Fazit.

Ein Meisterschaftsspiel welches hätte nicht verloren gehen müssen. Ein wenig einfallslos und mit einigen Fehlpässen taten wir uns schwer, hatten aber auch immer wieder gute Spielzüge dabei.

Trotzdem, mit etwas mehr Zielgenauigkeit und ein wenig mehr Konzentration kannst du dieses Spiel auch gewinnen !

Na was solls.....wird schon noch kommen unser 1. Meisterschaftsheimsieg..................

Trotzdem geht der Glückwunsch zum MSV Normannia zum heutigen Erfolg  !

Uns kommt die Meisterschaftspause jetzt gerade recht und wir werden ein paar Tage entspannen, bevor wir uns dann auf die letzten Meisterschaftsspiele vorbereiten.

Eine Augenweide war heute unser CabooW, der mit neuem Trikot am Spielfeldrand eine tolle Figur machte !!!

Für unser Team heute im Einsatz: Sverre - Eric - Ruben - Sebastian - Spencer - Jarle - Martin - Norman - Julien - Levin - Nico - Aaron und CabooW

Gefreut haben wir uns , dass unser Spieler Luis mit seiner Mama zum Anfeuern vorbei kam !

Prima ! :-)

4. Meisterschaftsspiel - Saison 2015/16 - 03.10.2015

SV Berliner Brauereien II - FC Concordia Wilhelmsruh II    3 : 6

Nach dem zuletzt schwachen Auftreten unserer Mannschaft, wollten wir heute wieder zu alter Stärke zurückkommen. Abgesehen von der 1. Halbzeit, war in der 2. Halbzeit ein deutlicher Trend nach oben zu erkennen.

9 Uhr morgens, top Wetter und bei einer sehr fairen Mannschaft von den Berliner Brauereien zu Gast. 

Anstoß.

Träge , müde und unkonzentriert gingen wir in dieses Spiel. Brauereien deutlich wacher, zielstrebiger und zweikampfstärker und so bekamen wir in der 5. Spielminute das 1:0 eingeschenkt. Leicht geschockt eierten wir weiter rum und bekamen folge dessen in der 6. Minute das 2:0 !! Kollektives Rudelschnarchen konnte man bis draußen hören ! ! Die Brauereien jetzt mit Flügel anstatt Arme, ackerten und kämpften bis zum Umfallen ! Die Stimmung Ihrer Fans fantastisch ! Wir mussten jetzt mehr tun und ließen uns in jeden Zweikampf ein, bei dem wir aber immer einen Schritt zu spät waren !

16. Spielminute Eckball für uns und komplett alle Jungs vorne im Strafraum !

..........Konter...........Sverre chancenlos ...................... 3:0 !!

Was geht denn hier heute ab ? Eigentlich wollte ich mir mit Matthias heute das Spiel völlig relaxt reinziehen, doch ohne meine Stimme fehlt meinen Jungs derzeit wohl noch etwas beim Spielen und auch das ich nun wieder das restliche Wochenende heiser bin , scheint Ihnen nicht all zu sehr zu interessieren ! :-) Jedenfalls .....untergehen ...oder ....aufwachen ! 

Meine Jungs wurden nun wach und versuchten spielerisch das Ding in die richtige Bahn zu lenken. Ein paar Spielzüge waren zu erkennen und so trafen wir dann endlich zum 3:1. Getroffen hatte in der 22. Spielminute unser Sebastian. Nur eine Minute darauf , wieder ein schöner Spielzug und wieder vollendet Sebastian ! Nur noch 3:2. Jetzt war Spielfreude und Einsatz mehr da und die Chancen kamen von allein ! 

Halbzeit.

Nun stellten wir von 1-3-3 auf 1-2-3-1 um und so setzten wir die Brauereien sofort unter Druck ! Jetzt lief der Ball sehr gut und die Tormöglichkeiten für uns im Minutentakt. Doch es dauerte bis zur 32. Spielminute, bis uns Norman dann den Ausgleich zum 3:3 besorgte !! 

Weiter Einbahnstraßenfußball Richtung Tor der Brauereien................

41. Spielminute ....TOOOOOOOR für CW und getroffen hat unsere Nummer 8 - Herr Walter !! 

Riesen Jubel auf und neben dem Spielfeld !! :-)

43. Spielminute ....TOOOOOOOR für CW und getroffen hat wiederum unser Sebastian !! 3:5.

45. Spielminute ......TOOOOOOOR für CW und nochmal SEBASTIAN !! 3:6 !!

Im zweiten Durchgang ließen wir nur einen Angriff vom Gegner zu , der allerdings zu unserem Glück , an unserem Pfosten endete. Trotzdem dominierten wir die zweite Halbzeit klar und nehmen uns verdient die 3 Punkte mit. In Anbetracht der vielen Torchancen, die wir in diesem Spiel liegen ließen, geht der Sieg auch in dieser Höhe in Ordnung.

Fazit.

Total verschlafene 1. Halbzeit bringt uns in große Schwierigkeiten ! Top spielerisch und läuferische 2. Halbzeit bringt die 2.E von CW in die Erfolgsspur zurück ! 

Bis auf unser letztes Spiel, am vergangenen Wochenende, bekommen unsere Fans derzeit ziemlich viele , mit Spannung geladene, Spiele serviert ! :-) 

Weiter so 2.E von CW !!!

Für unser Team heute im Einsatz: Sverre - Eric - Ruben - Jarle - Martin - Walter - Spencer - Luis - Norman und Sebastian

 

3. Meisterschaftsspiel - Saison 2015/16 - 26.09.2015

FC Concordia Wilhelmsruh II - VfB Einheit zu Pankow II .....0 : 8

Da haben meine Jungs aber mal etwas mächtig falsch verstanden ! MORGEN machen wir unser Benefizturnier !! Nicht heute !

Reden wir nicht lange drumherum , E2 verabschiedet sich vorläufig aus dem

Meisterschaftsrennen ! Was war heute los ? Eine 0:8 Backpfeife von der Einheit zu Pankow und keinerlei Gegenwehr ! 

Mit 12 Spielern hatten wir wieder den größtmöglichen Kader mit dabei.

Anstoß.

Von der 1. Minute an spürte man heute, dass absolut nix geht ! Und das bestätigte sich dann auch das ganze Spiel über. Kein einziger Pass kam an, kein Freilaufen, kein richtiger Einsatz und leider auch kein Siegeswillen zu spüren. Herausnehmen möchte ich da aber Ruben, der auch heute läuferisch alles gab. Ansonsten war es heute eine sehr , sehr schwache Vorstellung von unserem Team !  9. und 11. Spielminute die Tore zum 0:2.

Halbzeit.

Für den zweiten Durchgang nahmen wir uns vor, mehr zu laufen und mehr den Pass zu spielen. 

Naja................es hat heute einfach vorne und hinten nicht gestimmt . Riesen Lücken zwischen Abwehr und Mittelfeld und riesen Lücken zwischen Mittelfeld und Abwehr ! Passgenauigkeit heute leider unter 1 % !! Technische Probleme hatte wir heute auch noch zu bemängeln und so ging der heutige Sieg hochverdient an die Einheit. Einheit zeigte sehr viel mehr Einsatz und Siegeswillen und man hatte den Eindruck, sie hätten immer zwei drei Spieler mehr auf dem Platz. In den letzten 7 Minuten bekamen wir noch 4 Gegentore ! Hätte man wenigstens das Ding einigermaßen über die Zeit gebracht, dann wären diese 4 Gegentore niemals gefallen !! 

Nach 50 Spielminuten war dann endlich Schluss und wir gratulieren unserem heutigen Gegner, den Jungs von Einheit zu Pankow, zu ihrem Sieg !

Fazit.

Eine Augenweide war die Leistung meiner Mannschaft heute ganz sicher nicht und das sie es alle, durch die Bank weg, viel, viel besser können, haben sie schon oft gezeigt, aber es gibt auch diese Seite beim Fußball, wo es einfach nicht läuft.....Mund abputzen - weiter machen !! 

Unser Konditionstraining wird am Dienstag um 15 Minuten erhöht !! :-)

Vielen Dank an unsere Fans für die gute Stimmung ! Auch ohne Torjubel ! :-)

MORGEN BENEFIZTURNIER BEI DER E2 von CW ! Darum jetzt Schluss und letzte Vorbereitungen treffen !!

Für unser Team heute im Einsatz: Sverre - Eric - Ruben - Martin - Sebastian - Spencer - Walter - Levin - Julien - Jarle - Luis - Norman und  CabooW !

2. Meisterschaftsspiel - Saison 2015/16 - 19.09.2015

1. FC Lübars II - FC Concordia Wilhelmsruh II .......  2 : 3

Oh man, war das heute in der 1. Halbzeit eine Nervenzerreißprobe ! Kann man denn nicht wie andere Familien einfach nur gemütlich ins Wochenende starten ?

Nööööööö !  :-)  Denn wir holen uns lieber einen AUSWÄRTSSIEG !!! :-)

Zu Gast heute beim 1. FC Lübars, zuletzt immer gegen die Lübarser schlecht ausgesehen und meistens unglücklich verloren, doch heute .......................

Anstoß.

Von der 1. Minute an gaben meine Jungs gas und die Richtung auf das Lübarser Tor stimmte auch.

Spencer und Martin, heute für Kurzeinsätze nach längerer Pause wieder im Team, doch der Trainingsrückstand noch groß. Wir erarbeiteten uns gute, eigentlich 100%tige Torchancen und versiebten alle Torchancen kläglich ! Auch unser Passspiel lief im 1. Durchgang heute nicht gut, entweder haben wir uns in Zweikämpfe eingelassen , oder zu spät den Pass gespielt. Warum eigentlich ? Wenn der freie Mann schon anspielbar ist, muss ich doch nicht warten bis der Gegenspieler in meinen Pass dazwischen gehen kann ! Es sind eben diese klitzekleinen Augenblicke, die über einen guten Spielzug entscheiden. Da müssen wir noch besser werden. Trotzdem hatten wir das Spiel im Griff, Chancen über Chancen und in der 19. Spielminute traf dann endlich unser Ruben zum 0:1. 

Hochverdiente Führung für unser Team. Aber was passiert meistens, wenn man seine vielen Torchancen nicht nutzt....und so kam es in der 21. und 24. zu den 1. beiden Torchancen für Lübars und sie nutzten beide Torchancen eiskalt zur 2:1 Führung ! Kurzer Herzstillstand beim Trainer ! 

Aber meine Jungs schluckten die Gegentore und spielten weiter. Lübars kam dann in der 26. Minute mit einer Einzelaktion in unsere Spielhälfte und der Ball konnte abgefangen werden. Walter steht frei an der Mittellinie und bekommt den Pass zugespielt. Walter frei durch....Torwart kommt raus...Walter schießt....Torwart lässt abprallen...Walter schießt nach ....TOOOOOOR !! TOR für CW !

Ausgleich zum 2:2. Bis zur Halbzeit passierte dann nicht mehr viel.

Halbzeit.

Nun wollten wir im zweiten Durchgang den Pass früher und noch genauer spielen und das ist uns dann streckenweise ganz gut gelungen . Wieder gute Tormöglichkeiten, doch gehalten oder knapp vorbei , oder zur Ecke für uns geklärt. Viele Ecken von uns brachten aber keine Gefahr für das Lübarser Tor ! :-( Es sind 13 Minuten gespielt und wir liefen wieder auf das Lübarser Tor zu, diesmal über rechts , Ruben frei gespielt, Ruben zieht noch mit Ball ein paar Schritte Richtung Tor und schiebt die Pille in die lange Ecke ! TOOOOOR zum 2:3 für CW  ! Unsere Abwehr stand die gesamte zweite Halbzeit sehr sicher und ließ keinen einzigen Torschuss auf unser Tor zu ! Sverre, der die gesamte 2.Halbzeit im Tor spielen durfte, da Norman die 1. Halbzeit im Tor durchspielte, hatte außer zwei, drei Abstöße nichts zu tun. Nun hätten wir das Ergebnis noch zu unseren Gunsten verbessern können, doch leider klappte es nicht mehr mit einem weiteren Tor und so blieb es am Ende bei einem sehr verdienten 2:3 Auswärtssieg !

Fazit. 

Nicht schön , aber erfolgreich , muss auch mal sein ! AUSWÄTRSSIEG ! :-) 

Für unser Team heute im Einsatz:  Sverre - Norman - Eric - Aaron - Walter - Luis - Levin - Ruben - Jarle - Spencer - Martin - Nico

1. Meisterschaftsspiel - Saison 2015/16 - 12.09.2015

FC Concordia Wilhelmsruh II - SV Blau Gelb Berlin II .........5   :   5

War das heute ein Spektakel ! Meisterschaftsauftakt auf unserer Nordendarena bei super Wetter und einem fairen Gegner von Blau Gelb Berlin , mit angesetzten Schiedsrichter und CabooW !

Leider mussten wir heute auf unseren Kapitän Spencer krankheitsbedingt verzichten, unser stellvertretende Kapitän Eric hat einen super Job gemacht und ein Traumtor geschossen ! Alles war für den Meisterschaftsauftakt vorbereitet und wir hatten uns vorgenommen ein klasse Spiel abzurufen und eines ist ganz sicher, das habt Ihr heute gemacht und ein klasse Spiel abgeliefert !

Anstoß.

Vielversprechend machten meine Jungs gleich von Beginn an Druck und spielten gut den Pass. In der 6. Spielminute dann ein langer Ball aus der Abwehr heraus von Blau Gelb und ein Spieler frei durch und trifft zum 0:1. Weiter spielten wir guten Fußball und es wurden Chancen über Chancen herausgespielt, doch auch heute wieder extrem schlechte Chancenverwertung ! So kam es wie es kommen musste und unser Gegner erhöhte in der 19. Spielminute auf 0:2 ! Wir waren dadurch aber nicht geschockt, weil wir das Spiel unter Kontrolle hatten, wir spielten weiter und wurden nun endlich auch belohnt ! 20. Spielminute TOOOOR für CW und getroffen hatte Sebastian . 1:2. Wir drückten weiter und einen Befreiungsschlag von Blau Gelb fängt unser Eric gekonnt ab, läuft zwei, drei Schritte mit Ball und zieht in der 24. Spielminute ab !   TOOOOOOOOOOOOOOOOOR für CW ! Ausgleich 2:2 ! Doch auch unsere Gäste kamen nochmal gefährlich vorm Pausenpfiff vor unser Tor und trafen sogar wiederum zur Führung,  2:3  !!

Halbzeit.

Weiter gehts......32. Spielminute:  TOOOOOR  für  CW und getroffen, nach super Pass von Sebastian, hat Walter.  3:3 .

Nur 3 Minuten später ..........TOOOOOOR für CW ! 4:3  und unser Torschütze : Ruben. Nun drehte Blau Gelb auf und bekam nun mehr Spielanteile, spielte jetzt auch ein besseres Passspiel und sie bekamen Ihre Tormöglichkeiten. 37. Spielminute 4:4 und in der 46. Minute dann sogar wieder die Führung für Blau Gelb ! 4:5 . Noch 4 Minuten und jetzt warfen wir unsere letzten Kräfte ins Rennen.

49. Spielminute, Einwurf über links von Luis auf Sebastian, Sebastian verlängert auf Ruben und Ruben zieht aus ca. 11 Metern ab ......TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR  !!!!!!! TOOOOOR für CW ! 5 : 5 !! Ausgleich ! Wieder zurückgekommen !! :-) Und Schlusspfiff ! 

Fazit.

Ein absolut mitreißendes Fußballspiel welches sehr fair und spannend verlief !! Beide Mannschaften können mit einem Punkt zufrieden sein. Dieses Spiel hätte keinen Verlierer verdient gehabt !! Meine Jungs zeigten über weite Strecken des Spiels ein gutes Passspiel, ab und an ein wenig zu viel oder zu wenig Druckstärke im Pass und manchmal etwas ungenau, aber dafür auch einige Male in Perfektion ! Norman hütete unseren Kasten 1A und überzeugte mit einer klasse Leistung ! Auch Sebastian, der heute im Zentrum spielen musste, obwohl er diese Position nicht so mag, hatte den Spencenator sehr gut vertreten und den einen oder anderen klasse Pass gesetzt !!

Alle meine Jungs zeigten Einsatz - und Siegeswillen und haben sich heute etwas verdient, was es nur ganz selten und in absoluten Ausnahmefällen von mir gibt ! Nämlich ein DICKES LOB !!!!! :-) 

Danke an das Trainerteam und an die Mannschaft von Blau Gelb Berlin und ihre Fans für ein sehr faires Meisterschaftsspiel !! 

Ein ausgesprochenes großes Dankeschön geht auch an unsere Fans, die unser Team wieder super unterstützt und bis zur letzten Minute angefeuert haben ! Beim letzten Tor ist mir zwar fast das rechte Trommelfell durch eure Stimmung geplatzt, doch egal, hab ja noch ein linkes Trommelfell !

Mit diesem Spielwitz und Einsatz meiner Jungs und eurer Unterstützung liebe Fans, wird das eine fantastische Saison werden ! Davon bin ich überzeugt ! Vielen Dank !

Für unser Team heute im Einsatz : Norman - Jarle - Nico - Eric - Walter - Sebastian - Levin - Julien - Luis - Aaron - Ruben und CabooW , als zusätzliche Unterstützung auch Sverre und Spencer !

Schwarz und weiß seit eh und je –

Wir sind die 1.D-Jugend von CW…

Besucherzähler

Besucherzaehler

Stand, ab 28.06.2014.

*** CabooW ***